Die 15 am meisten unterschätzten Science-Fiction-Filme des letzten Jahrzehnts

Dies sind einige der besten Science-Fiction-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben oder die Sie sich noch einmal ansehen sollten.

Wie Horror hat Science Fiction in letzter Zeit gehabt eine Mini-Renaissance an der Abendkasse.



Das Genre pumpt immer wieder Blockbuster-IP aus (danke, Krieg der Sterne ) oder erstaunliche originelle Ideen (denken Bezirk 9 ) die das Publikum dazu bringen, mutig zu weit entfernten Galaxien zu gehen - oder ihre eigene Welt zu erkunden, wenn auch eine durch eine postapokalyptische Linse ( Mad Max: Wutstraße ) oder mehr von einem Rod Serling-ähnlichen, wie Matt Reeves 'jüngstes Planet der Affen Fortsetzungen. Aber einige Filme sind „weder Fisch noch Geflügel“, was bedeutet, dass sie unter dem Radar verschwinden oder an der Abendkasse enttäuschen, obwohl sie bei Fans und Kritikern gleichermaßen Anklang finden. (Hm, Blade Runner 2049 .)



Wie Das Anpassungsbüro - das unterschätzte, überzeugende Science-Fiction-Drama mit Matt Damon und Emily Blunt - feiert nächsten Monat sein zehnjähriges Bestehen. Wir werden nostalgisch für die Produktion moderner Science-Fiction-Filme im letzten Jahrzehnt. Hier sind die 15 am meisten unterschätzten Filme des Genres der letzten zehn Jahre.

Das Anpassungsbüro (2011)

Bild über Universal Pictures



Autor-Regisseur George Nolfi 's Das Anpassungsbüro fühlt sich klanglich wie eine Geschichte von Phillip K. Dick an, obwohl der zurückhaltende, großartige Film nicht wirklich viel von Dicks ursprünglichem Quellenmaterial entlehnt hat. Das Anpassungsteam . Es ist kein ausgefallenes Science-Fiction-Abenteuer im üblichen Sinne, aber die berauschenden Ideen, die wissenschaftliche Theorie, die religiösen Implikationen und der beeindruckende fantastische Realismus des Films machen ihn zu einem faszinierenden und wenn auch manchmal ungleichmäßigen Seherlebnis.

Die Themen Schicksal und Schicksal, die hier zur Verantwortung der Wesen gemacht wurden, die am besten als fast engelhafte Bürokraten beschrieben werden, sind die tragenden Säulen, die Nolfis dichte, langsam brennende Science-Fiction-Romanze zwischen Sternen aufrechterhalten Matt Damon und Emily Blunt . Damon spielt einen vielversprechenden Politiker, der seinen Schuss auf den Senat verliert, als ein kompromittierendes Foto von ihm vom College die Presse trifft. In der gleichen Nacht, in der er seine Wahl verliert, trifft er eine charmante Frau (Blunt), mit der er einen beträchtlichen Funken hat. Aber ihre Romantik stört das 'große Schema der Dinge', insbesondere den Lebensweg des Politikers. Bald kämpfen Damon und Blunt darum, den unterirdischen Meistern ihres Schicksals zu entkommen, während sie versuchen, die Kontrolle über ein Schicksal zu übernehmen, von dem ihre Verfolger behaupten würden, dass es von Anfang an nie wirklich unter ihrer Kontrolle war.

Dieses Tauziehen zwischen freiem Willen und der Illusion davon ist so angespannt und einnehmend wie die Romantik zwischen unseren beiden Hauptdarstellern zwingend ist. Die Chemie von Damon und Blunt strahlt den Hollywood-Charme der alten Schule aus. Es ist, als hätte Nolfi die Leads einer Rom-Com aus den 1940er Jahren übernommen und sie mitten in ein Moralspiel mit wörtlichen biblischen Einsätzen gebracht. Die erste Hälfte von Anpassungsbüro Es mag sich etwas zu lang anfühlen, wenn es sein anhängerfreundlicheres Sci-Fi-Setup in den Hintergrund rückt, um die Dynamik der Leads zu etablieren, aber das ist Teil des Charmes des Films. All diese Charakterarbeit legt die emotionalen Einsätze fest, während der Film zu einem fesselnden (wenn auch etwas trippigen) Höhepunkt rast, der Sie lange nach dem Ende des Abspanns dazu bringt, Ihr eigenes Schicksal in Frage zu stellen.

Prädestination (2014)



Bild über Stage 6 Filme

Prädestination ist ein kompliziertes und überzeugendes Drama, das sich in einem kurvenreichen Zeitreisethriller versteckt. Geschrieben und inszeniert von Peter und Michael Spierig , beyogen auf Robert A. Heinlein Die Kurzgeschichte von 1959 'All You Zombies', diese wenig gesehenen Indie-Stars Ethan Hawke als Zeitreisender, der in den 1970er Jahren in New York darum kämpfte, einen Bomber aufzuhalten. Aber die Identität des Bombers und die eines Barkeepers mit einer mysteriösen Vergangenheit (und Zukunft) droht unsere Realität zu enträtseln, während der Film zu einem verdammt kuriosen Ende schießt.

Prädestination Der Aufzugsabstand kann auf reduziert werden Erinnerung durch Zurück in die Zukunft Teil II , aber mehr durch a Christopher nolan Objektiv als ein Robert Zemeckis einer. Das Endergebnis ist eine komplexe Geschichte darüber, wie man seine Existenz definiert, wenn sie über mehrere Zeitleisten und Orte hinweg existieren kann. Was ist ein Leben wert, wenn es im Laufe der Zeit destilliert und gebrochen wurde? Dies ist nur eine der berauschenden, thematischen Fragen, die der Film stellt - und wie Hawkes Charakter und das Publikum feststellen, ist es nicht einfach, die Antwort zu finden. Aber es lohnt sich für das Betrachten.

Kohärenz (2013)



Bild über Oszilloskop

Warum ist Lisa Kudrow im Weltraumgefängnis?

In fünf Tagen gedreht, ohne Drehbuch und mit sehr geringem Budget, Kohärenz ist Ray Bradbury über Agatha Christie. Ein selbstbewusstes Spielfilmdebüt des Regisseurs James Ward Byrkit , Kohärenz Im Mittelpunkt steht eine Gruppe von Freunden, deren Dinnerparty auf den Kopf gestellt wird, wenn ein Komet über den Nachthimmel streift und eine Träne durch die Realität zieht. Mehrere alternative Realitäten öffnen sich für die Hauptfiguren, Realitäten, die mit alternativen Versionen von sich selbst bevölkert sind.

Infolgedessen löst sich diese Freundesgruppe in Feinde auf, als Byrkit die Schrauben an einer zum Nachdenken anregenden Science-Fiction-Geschichte dreht, die mindestens zweimal gesehen werden muss, um das handwerkliche Niveau hier voll zu würdigen.

Kolossal (2016)

Bild über Neon

Ein Monsterfilm mit anne Hathaway und Jason Sudeikis ? Melden Sie sich an!

Vom Regisseur Nacho vigalondo , Kolossal fragt: 'Was wäre, wenn eine Monsterschlägerei in Godzilla-Größe eine Projektion unserer eigenen emotionalen Probleme und Unsicherheiten wäre?' Diese Prämisse ist es, in der sich die Alkoholikerin Gloria (Hathaway) befindet, da sich ihre Kämpfe buchstäblich in Form eines Monsters in Südkorea manifestieren, das Menschen terrorisiert. Dieser große kreative Swing erfordert ein erhebliches Buy-In des Publikums, was Vigalondo überraschend einfach macht, da er die Lächerlichkeit seiner Einbildung in einer sehr zuordenbaren Welt begründet. Er und seine talentierte Besetzung begrüßen die Grundidee des Films auf eine Weise, die uns zum Lachen bringt und niemals darüber Kolossal Verdoppelt sich bei der Bereitstellung eines kleinen Genrefilms, der nur bei wiederholten Betrachtungen besser wird.

Snowpiercer (2013)

Bild über TWC

Grobkörnig, gewalttätig und aktueller als je zuvor. Snowpiercer , vom Oscar-Preisträger Segen Joon Ho (( Parasit ) ist ein postapokalyptischer Thriller wie kein anderer. Basierend auf einem französischen Comic, Snowpiercer spielt in einer beängstigenden, nicht allzu fernen Zukunft, in der das Hagel-Maria-Spiel der Menschheit zur Entgleisung der globalen Erwärmung versagt und ein Kastensystem der Menschheit an Bord des Titelzuges einschränkt. Chris Evans und Tilda Swinton Überschrift einer beeindruckenden und spielerischen Besetzung, während Regisseur Bong einen skurrilen und unerschütterlichen Blick auf die Hybris der Menschheit bietet, der nur von ihrer pathologischen Unfähigkeit übertroffen wird, nicht für ein besseres Leben zu kämpfen. Auch wenn das bedeutet, zu riskieren, was von dem übrig ist, was sie haben. Es ist sowohl ein intellektueller als auch ein physischer Kampf zwischen dem 'Abschaum' und den 'Eliten', den Besitzern und Zufluchtsorten, und Regisseur Bong findet genau die Menge dessen, was dieser Kampf braucht, um eine effektive und (ohne Wortspiel beabsichtigte) abschreckende Fahrt zu liefern.

VERBUNDEN: Jeder Bong Joon Ho-Film wurde von am wenigsten erstaunlich bis positiv transzendent bewertet

Iron Man 3 (2013)

Bild über Marvel Studios

Iron Man 3 neigt dazu, einen schlechten Ruf zu bekommen, was zum großen Teil auf den ungewöhnlichen Umgang mit dem klassischen Marvel-Bösewicht Mandarin zurückzuführen ist. Offen, Wir schätzen die subversive Einstellung und das Engagement des Marvel-Films, Tony zu zwingen, außerhalb seines Anzugs herauszufinden, wer er ist und was es braucht, um ein Held zu sein. Autor-Regisseur Shane Black Die Art von Humor und die Herangehensweise an Action-Szenen mit Charakter zuerst, die hier einen zusätzlichen Science-Fiction-Charakter haben, geben einen Vorteil Robert Downey Jr. Tony Stark shtick. Die Black-RDJ-Combo gibt Iron Man 3 und sein Star eine willkommene Gelegenheit, die PTBS zu erkunden, die Tony nach der Schlacht von New York erlitten hatte.

Rand von morgen (2013)

Bild über Warner Bros.

Rand von morgen ist eine der am meisten unterschätzten Big Studio-Veröffentlichungen, die jemals gemacht wurden. Tom Cruise Der unterhaltsame, actiongeladene Zeitschleifenthriller hat das Heimvideo mehr in Mitleidenschaft gezogen als in den Kinos. Aber dieser clevere Dreh sowohl im Alien-Invasions- als auch im Zeitreise-Genre ist einer der seltenen Studiofilme der letzten Zeit, die Ihnen noch lange nach dem Abspann erhalten bleiben. Kommen Sie zu dem schwindelerregenden Angriff im Stil der Normandie am Strand, der den Film eröffnet, und bleiben Sie bei Cruises All-in-Performance, die lacht, aber niemals über die Sci-Fi-Buy-Ins des Films.

Über die Zeit (2013)

Bild über Universal Pictures

Eine Enttäuschung an der Abendkasse zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, Richard Curtis ' Über die Zeit hat ein beeindruckendes zweites Leben in Streaming und Heimvideo gefunden - und das aus gutem Grund . Es ist eine Zeitreise-Geschichte wie keine andere, die Zeit-Zeit-Science-Fiction mit der Rom-Com-Sensibilität verbindet, für die Curtis am besten bekannt ist.

Es gab alle möglichen Gründe, um zu entlassen Über die Zeit bei seiner Freilassung aus der Tatsache, dass es ein wenig zu stark von leiht Murmeltier Tag auf die Anwesenheit von Rachel McAdams alle Arten von Vergleichen einladen Das Notebook . Aber für sich genommen, Über die Zeit erweist sich als sympathische romantische Komödie mit einem ordentlichen kleinen High-Concept-Touch. Domhnall Gleeson spielt den Sohn eines Zeitreisenden ( Bill Nighy ), der sich bemüht, eine Romanze mit seinem Schwarm zum Laufen zu bringen, gespielt von McAdams. Wenn er in ihrer Werbung auf Unebenheiten stößt, geht er in die Vergangenheit zurück, um sie zu „reparieren“ und das Schicksal zu betrügen. Aber das einzige, was er nicht betrügen kann, ist der Tod, wie er schmerzhaft entdeckt, wenn sein Vater krank wird. Diese bittersüße Wendung ist herzzerreißend, dank Curtis 'geschicktem Umgang mit den intimeren Konsequenzen, die ein Verstoß gegen die Gesetze der Physik haben kann - insbesondere, wenn sie durch die Linse einer Vater-Sohn-Beziehung geführt wird. Das ' Doctor Who trifft Vier Hochzeiten und eine Beerdigung 'Der Ton, den Curtis hier anstrebt, ist schwierig zu balancieren, und es gelingt ihm nicht immer. Aber die Teile des Films, die funktionieren, insbesondere die Aufführungen (achten Sie auf den damaligen Neuling Margot Robbie ), machen Über die Zeit eine zweite Chance wert.

Morgendämmerung des Planeten der Affen (2014)

Bild über 20th Century Fox

Matt Reeves Blockbuster-Fortsetzung von Planet der Affen: Prevolution findet, dass Caesars Stamm empfindungsfähiger Affen nach einer Krankheit, die den größten Teil der menschlichen Bevölkerung des Planeten auslöschte, mit den schlimmsten Tendenzen der Menschheit infiziert wird.

Reeves geht sowohl mit den Affen als auch mit ihren menschlichen Gegenstücken sehr geerdet und charaktervoll um, mit einem Drehbuch des Co-Autors Kennzeichen Bomback Nehmen Sie sich Zeit, um Caesars Welt mit genau der Resonanz und Sympathie weiter auszubauen, die erforderlich sind, um das Publikum in den bevorstehenden tragischen Konflikt zu investieren. WETAs Motion-Capture-CG ist hier weit über den Punkt des Fotorealismus hinaus, da die Grenze zwischen Digital und Fleisch und Blut jedes Mal verschwindet Andy Serkis und Toby Kebbell erwecke Freunde, die zu Rivalen Caesar und Koba wurden, zum Leben.

Mitternachtsspecial (2016)

Bild über Warner Bros.

Mitternachtsspecial , Autor-Regisseur Jeff Nichols ’Follow-up zu Schlamm ist der beste Science-Fiction-Film, den die 80er Jahre noch nie gemacht haben.

Walking Dead Staffel 4 Folge 4

Gleiche Teile E.T. , Sternenmann , und Fremde Dinge , Mitternachtsspecial ist ein langsam brennender Roadmovie über Alton, ( Jaeden Lieberher ), ein kleiner Junge mit besonderen Begabungen auf der Flucht vor Regierungsanzügen und einem gefährlichen religiösen Kult. Diese Parteien wollen entweder seine Fähigkeiten nutzen oder, wenn sie es nicht können, ihn niederschlagen. Die Odyssee des Jungen durch das ländliche Texas mit seinem Vater (eine Ausnahme Michael Shannon ) ist wie ein Amblin Steven Spielberg und John Carpenter . Mitternachtsspecial ist so aufregend wie emotional bewegend. Nichols 'sehr fundiertes, emotional ehrliches Erzählen dieser außergewöhnlichen Geschichte schwingt mit, weil sie sich auf menschlicher Höhe mit zuordenbaren Charakteren entfaltet, in die wir nur investieren können.

Zeitreise (2016)

Bild über TIFF

Einer der Gründe, warum ein Film übersehen werden kann, ist, dass Sie buchstäblich nicht herausfinden können, wie Sie ihn sehen sollen. Leider war das bei so Terrence Malick IMAX-Science-Fiction-Dokumentarfilm Zeitreise . Erzählt von Brad Pitt , Zeitreise wurde auf nur 12 IMAX-Bildschirmen veröffentlicht, die sich an Orten wie Wissenschaftsmuseen befanden. Der Rollout wurde noch verwirrender durch die Tatsache, dass ungefähr zur gleichen Zeit eine andere Version - mit doppelt so viel Filmmaterial und unterschiedlicher Erzählung (diesmal von Cate Blanchett ) - wurde auch gescreent. Der Punkt ist, dass wenn Sie den Film sehen können (und sollten), er total trippig und erstaunlich ist - denken Sie an die Eröffnungsszenen von Malick Der Baum des Lebens , aber mit mehr Dinosauriern.

Star Trek Beyond (2016)

Bild über Paramount Pictures

Die beste ungerade Star Trek Film seit Die Suche nach Spock , Star Trek Beyond ist waaaay besser als sein Vorgänger, Star Trek Into Darkness . Im Gegensatz dazu J.J. Abrams Regie Film, Justin Lin ’S Darüber hinaus feiert, was Trek so großartig macht - seine Themen und Charaktere - und feiert gleichzeitig das 50-jährige Jubiläum mit einer beängstigend unterhaltsamen Mischung aus Humor, Herz und Spektakel. Es wäre wohl höher unter den Fans, wenn nicht die problematische Hinrichtung des Bösewichts Krall ( Idris Elba | ), deren Motivationen (obwohl sie auf dem Papier großartig sind) die notwendige Zeit verweigert wird, um sich wirklich zu verbinden. Aber der Film überwindet dies größtenteils, ebenso wie bestimmte tonale und narrative Unebenheiten, dank der Filmemacher, die das erste davon gemacht haben nuTreks sich wie eine Folge von fühlen Die Originalserie - eine Premiere für die Chris Pine -led Franchise.

VERBUNDEN: Jeder 'Star Trek' -Film wird vom schlechtesten zum besten bewertet

Blade Runner 2049 (2017)

Bild über Warner Bros.

Blade Runner 2049 ist wohl der beste Film, der auf einer Geschichte von Philip K. Dick basiert. Es ist auch für den größten Teil seiner zweieinhalbstündigen Laufzeit besser als das Original von 1982. (Tut mir leid, nicht leid.) In ungefähr einem Jahrzehnt wird dies einer dieser Filme sein, wie der Vorgänger von 1982, auf den wir uns bei der Veröffentlichung des Kinos einlassen werden, weil wir weitergeschlafen haben.

Ryan Gosling gibt eine sehr verinnerlichte (und knifflige) Leistung als K, ein Replikant, der beschuldigt wird, seine eigene Art in den Ruhestand versetzt zu haben - Maschinen, die im Geist menschlicher sind als die tatsächlichen Menschen, die ihre Tötungsbefehle erteilen. Bald wird Ks Vergangenheit gewaltsam mit der von Rick Deckard verflochten (eine nie bessere Harrison Ford ), da die beiden gezwungen sind, sich zusammenzuschließen, um eine zukunftsweisende Rätselhandlung zu lösen, die sich in Detektiv-Fiction im Dime-Store wie zu Hause fühlt.

Direktor Denis Villeneuve (( Ankunft ) und Oscar-Preisträger Kameramann Roger Deakins Erzielen Sie eine visuelle Palette, die sowohl lebendig als auch herzzerreißend, stark und lebendig ist. Das Produktionsdesign des Films erreicht die Richtigkeit, dass Sie da sind, und die Aufführungen - insbesondere Fords roher und verletzlicher Deckard - geben Ihnen das Gefühl, dass Sie diesen Film mehr als nur erlebt haben. Du hast es gelebt.

Vernichtung (2018)

Bild über Paramount Pictures und Skydance

Spiele die lange dauern

Wenn 2001 und Solaris hatte einen Dreiweg mit John Carpenter ’S Die Sache dann wären ihre Nachkommen Vernichtung .

Lassen Sie sich nicht von Paramounts kurzer Veröffentlichung eines der besten Filme des Jahres 2018 täuschen. Autor-Regisseur Alex Garland s langsam brennende, nervende Anpassung von Jeff VanderMeer Der Bestseller ist ebenso verstörend wie hypnotisch. Garlands Interpretation des Materials ist ein unerschütterlicher Blick darauf, wie Zerstörung und Schöpfung ähnliche und wesentliche Teile des Lebens sind, und argumentiert, dass beide kritische Elemente für das schreckliche Privileg und die schöne Instabilität der Existenz sind. Vernichtung ist ein psychedelisches Muss, verankert in einer heftigen und verletzlichen Lead-Performance von Natalie Portman .

Bill & Ted stellen sich der Musik (2020)

Bild über United Artists Releasing

Eine willkommene Salbe für das anhaltende Zugunglück von 2020, Bill & Ted stellen sich der Musik war die perfekte Mischung aus herzlicher Science-Fiction-Komödie, die wir brauchten, während wir eines der schlimmsten Jahre aller Zeiten überstanden haben. Während das Lob der Fans für den Film so gut wie einstimmig war, schien der Film - ähnlich wie seine Vorgänger - schneller vom Radar der Popkultur verschwunden zu sein, als die anfängliche Reaktion auf den Film nahegelegt hätte.

Bill & Ted stellen sich der Musik ist wohl der beste Film im Franchise. Ein Dreiquel seit fast einem Jahrzehnt in Arbeit , Rechnung ( Alex Winter ) und Ted ( Keanu Reeves ) 'S jüngstes Abenteuer durch Zeit und Raum hat unsere Helden des Mittelalters damit zu kämpfen, sich mit dem Schicksal auseinanderzusetzen, von dem ihnen gesagt wurde, dass sie es erfüllen müssen, eines, das sie noch nicht erreicht haben.

Die ehemaligen Slacker aus San Dimas, jetzt Ehemänner und Väter, begeben sich auf eine Reise, um das Lied zu finden, von dem ihnen vor Jahren gesagt wurde, dass es die Welt vereinen würde. Ihre erste Station? Sie besuchen ihr zukünftiges Selbst, damit sie es ihnen nehmen können. Dieser Plan geht schnell seitwärts, und das ist auch gut so Stelle dich der Musik Direktor Dean Parisot (( Galaxy Quest ) investiert die zeitaufwändige Komödie mit einer überraschenden Menge an Herz und legitimen tränenerregenden Momenten der Reflexion zwischen den Hauptdarstellern Reeves und Winter. Mit dabei sind auch willkommene Ergänzungen zum Franchise, die musikalisch veranlagten Töchter von Bill und Ted, die von Außergewöhnlichen gespielt werden Samara Weben (( Bereit ist oder nicht ) und Brigette Lundy-Paine (( Atypisch ).