Die 20 größten Filme, die im Juni veröffentlicht wurden, sind bewertet

Ich werde nicht lügen, es ist eine ganze Menge Spielberg.

Ok, wir bekommen dieses Jahr keine Sommersaison für Filme, und obwohl das momentan absolut das unwichtigste auf der Welt ist, ist es immer noch eine Schande. Der Sommer ist meine Lieblingsjahreszeit, um ins Kino zu gehen, und nur teilweise, weil ich den Strand nicht mag. Es ist, wenn Hollywood seine größten und auffälligsten Schwünge macht und ich liebe es zu sehen, wie Millionen-Dollar-Fledermäuse herumgeschleudert werden, egal ob sie treffen oder verfehlen.



Da wir diesen Juni nicht ins Kino gehen können, habe ich jede Unze meiner beträchtlichen Selbstlosigkeit zusammengetragen und eine Rangliste der größten Juni-Veröffentlichungen erstellt, die bis ins Jahr 1975 zurückreichen, dem Jahr, in dem die Sommer-Blockbustersaison geboren wurde. Auf diese Weise können Sie Ihr eigenes Couch- und / oder Bodenfilmfestival mit Sommerfilmen erstellen, das ganz auf meinem persönlichen Geschmack basiert, der makellos und vorwurfslos ist. Bitte beachten Sie, dass diese Ranglisten rechtlich bindend sind.



20. Robin Hood: Prinz der Diebe

Bild über Warner Bros.

Direktor: Kevin Reynolds



Autoren: Stift Densham, John Watson

Besetzung: Kevin Costner, Alan Rickman und Morgan Freeman

Ok, ok, ich weiß. Robin Hood: Prinz der Diebe ist keineswegs ein gut Film. Aber es war ein riesiger Erfolg, der weltweit fast eine halbe Milliarde Dollar einbrachte und knapp dahinter kam Terminator 2: Jüngster Tag als der größte Hit von 1991. Wenn nichts anderes, Bryan Adams Der Titelsong '(Alles, was ich tue) mache ich für dich' war in diesem Jahr absolut überall und brachte ihm einen Grammy Award und eine Oscar-Nominierung ein. Es bietet auch eine der legendärsten Aufführungen aller Zeiten in Alan Rickman 'S absolut chaotischer Sheriff von Nottingham, eine weitgehend komödiantische Figur, die irgendwie in einem selbsternstigen Actionfilm gefangen ist. Morgan Freeman ist ziemlich entzückend, ebenso wie Robin Hoods vertrauenswürdiger Freund Azeem. Wirklich das Schlimmste Robin Hood: Prinz der Diebe ist Kevin Costner , der den berühmten britischen Gesetzlosen mit einem Akzent aus dem Mittleren Westen spielt, während alle seine Kollegen so tun müssen, als wäre das nicht seltsam. Dies war Costner auf dem Höhepunkt seines Status als Filmstar, und obwohl der Film ungleichmäßig und bizarr ist, reichte es aus, um einen Hit-Soundtrack und Tonnen von gebundenen Waren hervorzubringen, die den ganzen Sommer über die Regale der Spielwarengeschäfte dominierten.

19. Der Kater



Bild über Warner Bros.

Direktor: Todd Phillips

Autoren: Jon Lucas, Scott Moore



Besetzung: Bradley Cooper, Ed Helms und Zach Galifianakis

In einem Sommer voller gigantischer rassistischer Roboter und des deprimierendsten Pixar-Films, der bisher veröffentlicht wurde, Die Rauschkater sorgte für Furore, indem es eine erfinderische Komödie war, die sich direkt an Erwachsene richtete. Direktor Todd Phillips hatte sich bereits als talentierter Händler von R-Rated-Komödien etabliert, war aber nach ein paar überwältigenden PG-13-Angeboten irgendwie aus dem Rampenlicht verschwunden ( Starsky und Hutch und Schule für Schurken , zwei Filme, über die seit über einem Jahrzehnt niemand mehr gesprochen hat). Aber Die Rauschkater brachte ihn zurück auf die A-Liste, also können wir diesem Film dafür danken Joker , wenn sonst nichts. Starke Mundpropaganda hielt den Film, in dem drei Freunde nach einer Partynacht nach ihrem verlorenen Kumpel suchten, im Sommer 2009 Wochenende für Wochenende in den Top Ten der Abendkasse. Es gab keine Vermarktung von T. Transformatoren: Rache der Gefallenen oder Oben , aber Die Rauschkater schnell wurde der Film, den Sie sehen mussten.

18. Austin Powers: Der Spion, der mich gevögelt hat

Bild über New Line Cinema

Direktor: Jay Roach

Autoren: Michael McCullers, Mike Myers

Besetzung: Mike Myers, Heather Graham

Austin Powers: Internationaler Mann des Geheimnisses war kein Kassenschlager, aber es gewann eine große Fangemeinde auf Video, was zur Fortsetzung von 1999 führte Austin Powers: Der Spion, der mich gevögelt hat . Du konntest nicht entkommen Der Spion, der mich gevögelt hat in diesem Sommer - es hat an seinem Eröffnungswochenende mehr Geld verdient als der Originalfilm, der in seinem gesamten Kinostart gedreht wurde, und als ich ihn am Eröffnungsabend besuchte, war das Theater voll und mehrere Vorstellungen auf mehreren Bildschirmen waren total ausverkauft. Ihre Freude am Film hängt ganz davon ab, wie sehr Sie mögen Mike Myers Schtick (und wie müde Sie es wurden, in diesem Sommer schreckliche Eindrücke von Austin Powers zu hören), aber er ist hier ziemlich nah an der Spitze seines Spiels und spielt mehrere Charaktere in einer Parodie von Spionagefilmen der 1960er Jahre. Es war der dritthöchste Film des Jahres 1999 Die dunkle Bedrohung und Der sechste Sinn . Ja, Austin Powers: Der Spion, der mich gevögelt hat war ein größerer Hit als Die Matrix .

17. Der Felsen

Bild über Buena Vista Pictures Distribution

Direktor: Michael Bay

Autoren: David Weisberg, Douglas S. Cook und Mark Rosner

Besetzung: Sean Connery, Nicolas Cage und Ed Harris

Michael Bay Gonzo-Action-Meisterwerk Der Stein war ein großer Erfolg, als es sich im Juni 1996 durch die Kinos kaute. Es markiert auch den Beginn von Nicolas Cage Übergang in einen Actionstar. Zuvor hatte Cage fast ausschließlich Komödien und Dramen gemacht, und seine Rolle in Der Stein ist angemessen als das Comic-Relief gegenüber Sean Connery Der schroffe Held. (Cage würde seine Haare wachsen lassen und einen lächerlichen südlichen Akzent setzen, um im folgenden Jahr Dutzende bösartiger Sträflinge zu töten Mit Luft und er hat nicht zurückgeschaut.) In The Rock spielt er den FBI-Agenten Stanley Goodspeed, der den ehemaligen britischen Geheimdienstagenten John Mason (Connery) nach Alcatraz eskortieren soll, das von einer Gruppe schurkischer Marines übernommen wurde. Wie alle Arbeiten von Bay ist es eine Übung in aufrührerischer Absurdität. Aber es ist auch unglaublich unterhaltsam und Connery und Cage bilden ein äußerst beobachtbares Team. Nicht nur ist Der Stein leicht Bay's bester Film (teilweise, weil es ein Film ist, den ein Mensch möglicherweise gerne sehen könnte), aber es war auch einer der größten Hits des Jahres 1996, das in Bezug auf Blockbuster ein ziemlich überfülltes Jahr war.

16. Wonder Woman

Bild über Warner Bros.

Direktor: Patty Jenkins

Autoren: Zack Snyder, Allan Heinberg und Jason Fuchs

Besetzung: Gal Gadot, Chris Pine und David Thewlis

Ist es Yoda im Mandalorianer?

Wunderfrau kam im Juni 2017 gerade rechtzeitig in die Kinos, um das DC-Kino-Universum vor sich selbst zu retten. Nach dem kommerziell erfolgreichen aber komisch trostlosen Selbstmordkommando , Batman gegen Superman , und Mann aus Stahl , Gal Gadot Diana Prince stürzte herein, um dem Publikum zu beweisen, dass DC-Filme tatsächlich Spaß machen können. Es war auch die erste Mainstream-Blockbuster-Comic-Adaption über eine Superheldin (ich zögere, die von 2005 zu nennen Elektrizität ein Blockbuster'). Trotz eines absolut absurden Endes in dem David Thewlis wächst computergenerierten Bizeps, Wunderfrau ist ein totaler Knaller, und das Publikum auf der ganzen Welt hat fast 1 Milliarde US-Dollar an Tickets gesammelt. Es war nicht nur einer der größten Hits des Jahres, sondern diente auch als Kurskorrektur für die DCEU, was zu entschiedeneren, nicht grobkörnigeren Filmen wie Aquaman und Shazam .

15. Schatz, ich habe die Kinder geschrumpft

Bild über Buena Vista Pictures

Direktor: Joe Johnston

Autoren: Stuart Gordon, Brian Yuzna, Ed Naha und Tom Schulman

Besetzung: Rick Moranis, Matt Frewer und Marcia Strassman

Schatz, ich habe die Kinder geschrumpft sollte ursprünglich von gerichtet werden Re-Animator Direktor Stuart Gordon , der das Drehbuch mit geschrieben hat Jeffrey Combs , der Re-Animator selbst, im Hinblick auf die Rick Moranis Rolle. Und man kann es irgendwie sagen - es ist ein Horror-Effekt-Film, der als Familienkomödie getarnt ist. Disney hatte nicht wirklich damit gerechnet, dass der Film erscheinen würde, aber er wurde (zu dieser Zeit) der erfolgreichste Live-Action-Film aller Zeiten. Veröffentlicht am selben Wochenende wie Tim Burton ’S Batman Im Juni 1989 folgt der Film einer Gruppe von Kindern, die sich versehentlich mit einem experimentellen Strahl verkleinern und ihren Weg durch ihren Hinterhof finden müssen. Unterwegs befreundeten sie sich mit einer Ameise und müssen mit einem Skorpion kämpfen, die beide massiv ausflippen, Strahlen schrumpfen oder nicht. Die Effekte sind beeindruckend und einfallsreich, und Moranis tötet sie absolut, wie er es immer tut. Der außer Kontrolle geratene Erfolg des Films reichte aus, um ein Franchise hervorzubringen, beginnend mit der Fortsetzung von 1992 Schatz, ich habe das Kind in die Luft gesprengt . Leider ist der Titel weniger wörtlich als ich gehofft hätte.

14. Gremlins

Bild über Warner Bros.

Direktor: Joe Dante

Schriftsteller: Chris Columbus

Besetzung: Zach Galligan, Phoebe Cates, Richter Reinhold

Gremlins wurde am selben Wochenende wie veröffentlicht Geisterjäger 1984, was für Little Tom zwei arbeitsreiche Tage im Kino bedeutet hätte, wenn ich alt genug gewesen wäre, um Sprache wirklich zu verstehen. Auch die Kombination dieser beiden Filme hätte meinen Säuglingsarsch wahrscheinlich zu Tode erschreckt, denn falls Sie es vergessen haben, Gremlins ist erschreckend. Ein Fantasy- / Horror-Monsterfilm, der in einer Vorstadt einer Kleinstadt spielt. Gremlins war noch eine Salve im Produzenten Steven Spielberg Andauernder Angriff auf Kinder. Mit einem familienfreundlichen PG-Rating versehen und mit dem entzückenden, für Waren bestimmten Gizmo ausgestattet, würden Kinder es auf keinen Fall sehen. Aber Gremlins ist dunkel und gewalttätig und in einigen Szenen wirklich verstörend, was eine andere Art zu sagen ist, dass es völlig regiert und ich wünschte, Hollywood hätte immer noch knorrige Horrorfilme für Kinder gemacht. Es gibt eine Szene, in der Phoebe Cates erzählt Zach Galligan dass ihr Vater als Weihnachtsmann verkleidet war, um sie zu überraschen, als sie noch ein kleines Mädchen war, nur damit sie und ihre Mutter einige Tage später seinen verrottenden Körper entdeckten, der im Schornstein gefangen war. Ein paar Szenen später versucht ein Kobold mit einem Mohawk, Galligan mit einer Kettensäge zu töten. Das überrascht mich nicht Gremlins war ein Hit; Ich bin überrascht, dass es nicht so war der größte Hit aller Zeiten .

13. Die Goonies

Bild über Warner Bros.

Direktor: Richard Donner

Autoren: Chris Columbus, Steven Spielberg

Besetzung: Josh Brolin, Sean Astin und Corey Feldman

Wenn Sie in den 80ern aufgewachsen sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie die Wörter 'Sommer' und 'Abenteuer' mit assoziieren Die Goonies . Eine Action-Abenteuer-Komödie zur Schatzsuche für Kinder, Die Goonies ist Fremde Dinge wenn es tatsächlich 1985 herausgekommen wäre. Zukunft Herr der Ringe Star Sean Astin führt eine Gruppe seiner Außenseiter Freunde und auch Josh Brolin auf der Suche nach verlorenen Piratenschätzen, bevor ihre Nachbarschaft von einer Reihe von WASPs verschönert wird. Es ist der Inbegriff des Abenteuerfilms für Kinder und hatte sogar einen Dope-as-Hell Cindi Lauper Bindeglied mit einem zweiteiligen Musikvideo mit einer Reihe von Wrestlern und Steven Spielberg selbst. (Spielberg hat den Film produziert, denn wenn es in den 1980er Jahren ein äußerst erfolgreicher Sommerfilm war, besteht eine Wahrscheinlichkeit von 80%, dass Spielberg auf einer bestimmten Ebene beteiligt war.) Auch wenn Sie ihn als Kind verpasst haben und keine Nostalgie dafür haben , Die Goonies ist sehenswert, nur um zu sehen Joe Pantoliano spiele einen unfähigen Gangster, der es nicht schafft, ein paar Kinder einzuschüchtern.

12. Poltergeist

Bild über Warner Bros.

Direktor: Tobe Hooper *

Autoren: Steven Spielberg, Michael Grais und Mark Victor

Besetzung: JoBeth Williams, Craig T. Nelson und Zelda Rubinstein

Ein Teil von Steven Spielbergs Plan, die Kinder der Welt emotional zu zerstören, Poltergeist wurde im Juni 1982 mit einem PG-Rating veröffentlicht, eine Entscheidung, die im Nachhinein in den meisten Staaten der Union als Straftat angesehen werden würde. Spielberg konzipierte den Blockbuster-Horrorfilm als Begleitstück dazu E.T. (siehe „Kinder emotional zerstören“ oben), über die dunkle Seite der Vorstadt. Der Film wurde zu einem der größten Hits des Jahres und brachte ein Franchise und ein Remake von 2015 hervor, das ich angeblich gesehen habe, an das ich mich aber nicht erinnern kann. Darüber hinaus mehrere Aspekte von Poltergeist sind vor allem zu Tropen der Popkultur geworden Zelda Rubinstein Leistung als psychische Tangina. Es schafft es, gleichzeitig sowohl ein langsam brennendes Creepfest als auch ein mit Effekten beladener Spukhausfilm zu sein, ein Satz, der nicht existieren kann und doch irgendwie wahr ist. Poltergeist ist ein Klassiker aller Zeiten, obwohl ich vermute, dass ein Teil seines Kassenerfolgs von der Szene herrührt, in der Craig T. Nelson raucht einen Joint und macht Liegestütze auf seinem Bett.

11. Wer hat Roger Rabbit gerahmt?

Bild über Disney

Direktor: Robert Zemeckis

Autoren: Jeffrey Price, Peter S. Seemann

Besetzung: Bob Hoskins, Christopher Lloyd und Charles Fleischer

Es ist schwer, die Auswirkungen von zu überschätzen Wer hat Roger Rabbit gerahmt? Filme hatten zuvor Live-Action und Animation kombiniert, aber niemand hatte jemals den immersiven Realismus von erreicht Roger Hase , die unter anderem eine hypersexuelle Zeichentrickfigur zeigte, die einen Orgasmus hatte, während sie mit einem menschlichen Nahaufnahmezauberer Pastetchen spielte. Abgesehen davon, dass es sich um einen äußerst ehrgeizigen Film handelt, Wer hat Roger Rabbit gerahmt? eine ähnlich unglaubliche Aufgabe erfüllt, indem Disney-Charaktere mit Looney Tunes-Charakteren zusammengebracht werden, eine Leistung, die kein Anwalt für Unterhaltungsbranche bisher für möglich gehalten hat. Es ist ein Film, der sowohl technisch beeindruckend als auch objektiv verrückt ist - ein dunkles Noir-Krimi für Erwachsene, das sich um geliebte Zeichentrickfiguren dreht, scheint nicht das Projekt zu sein, in das Disney Millionen von Dollar stecken würde, aber es hat es irgendwie geschafft, ein zu finden Publikum im Sommer 1988 und wurde einer der am meisten diskutierten Filme des Jahrzehnts.

10. Batman für immer

Bild über Warner Bros.

Direktor: Joel Schumacher

Autoren: Lee Batchler, Janet Scott Batchler und Akiva Goldsman

Besetzung: Val Kilmer, Tommy Lee Jones und Jim Carrey

Nach einer 3-jährigen Pause nach der etwas katastrophalen Freilassung von Batman kehrt zurück , ein Film, der so heftig geil ist, dass Warner Bros. einige wichtige Merchandising-Partner verloren hat, Batman für immer explodierte in die Kinos in einer Explosion von Neon-Geilheit, die für Leute wie McDonald's und Coke viel greifbarer war. Batman für immer Der launische Regisseur Tim Burton ließ Joel Schumacher hinter sich, der das Franchise aus der dunklen Opernstimmung der beiden vorherigen Filme in die helle Slapstick-Selbstparodie der 1960er Jahre lenkte Batman TV-Serie. Das einzige, was in Schumachers Film fehlt, ist das Comicbuch 'WHAM!' Luftballons, um jeden Superheldenschlag zu unterstreichen. Trotz seiner Dummheit (oder eher deswegen), Batman für immer war ein großer Erfolg im Sommer 1995. Mit einer mit Stars besetzten Besetzung, einschließlich neu geprägter Superstars Val Kilmer und Jim Carrey , ein Hit-Soundtrack mit Dichtung 'Kiss from a Rose', eine Reihe von Actionfiguren und Videospielen sowie die erforderlichen McDonald's-Sammlerbecher, Batman für immer hat dem zweiten Wort seines Titels wirklich alle Ehre gemacht. Fans sind gekommen, um Schumachers zu verspotten Batman Filme (insbesondere das Follow-up von 1997 Batman & Robin ), aber die Gonzo-Absurdität von Batman für immer in meinen Augen ist nicht weniger dumm als die Edgelord Selbsternst von Der dunkle Ritter Trilogie oder Batman gegen Superman . Es ist ein Typ in einem Fledermauskostüm, lass uns Spaß damit haben.

9. Spider-Man 2

Bild über Sony Pictures Releasing

Direktor: Sam Raimi

Autoren: Alvin Sargent, Alfred Gough, Miles Millar und Michael Chabon

Besetzung: Tobey Maguire, Kirsten Dunst und Alfred Molina

Spider-Man 2 ist der beste Superheldenfilm, der jemals gedreht wurde. Dort habe ich es gesagt. Bevor Comic-Anpassungen davon abhängig waren, in einem gemeinsamen Universum zu existieren, und uns alle paar Monate ein neues näher an einen Battle Royale mit einem intergalaktischen Big Bad heranrückte, waren Superheldenfilme einfacher und eigenständiger. ich liebe Sam Raimi ’S Spider Man Trilogie, zum Teil wegen ihrer in sich geschlossenen Natur, aber auch wegen ihres Goofball-Ernstes und dieses fantastischen zweiten Kapitels. Spider-Man 2 nahm den ganzen Hype der Veröffentlichung des ersten Films, der beträchtlich war, und multiplizierte ihn mit ... oh, ich weiß nicht, 8? Hört sich richtig an. Veröffentlicht im Juni 2004, Spider-Man 2 entkernt Tobey Maguire Webslinger gegen Alfred Molina Doktor Octopus. Während ich Maguire als Spider-Man nie ganz geliebt habe (obwohl seine leise erschreckende Darstellung von Peter Parker in meinem Haus immer willkommen sein wird), ist Molina als Doc Ock unantastbar. Als ich das Theater verließ, nachdem ich den Film zum ersten Mal gesehen hatte, sagte ich zu meinen Freunden: 'Sie werden diesen Bösewicht niemals übertreffen.' Und meiner Meinung nach haben sie es nie getan.

8. E.T. der Außerirdische

Bild über Universal

Direktor: Steven Spielberg

Schriftsteller: Melissa Mathison

Besetzung: Henry Thomas, Dee Wallace und Drew Barrymore

Steven Spielberg, Hit-Maschine der 1980er Jahre und professioneller Kinder-Horror, schlug im Juni 1982 erneut Gold mit E.T. der Außerirdische , der Film über eine schreckliche Weltraumpflaume, die auf der Erde gestrandet ist und sich mit drei Scheidungskindern anfreundet. Zum zweiten Mal in seiner Karriere hatte der Regisseur den erfolgreichsten Film aller Zeiten - E.T. Die Einnahmen an den Abendkassen übertrafen die von Krieg der Sterne und hielt den Rekord bis zu Spielbergs Jurassic Park kam 1993 heraus. Der Film dominierte absolut die Popkultur der 1980er Jahre, mit Tonnen von Waren, darunter unzählige schreckliche Puppen, die von wohlmeinenden Eltern gekauft wurden, und einem gottesfürchtigen Videospiel, das berühmt in der Wüste begraben wurde, um seinen Schaden zu begrenzen menschliche Rasse. Es ist auch ziemlich gut! Es ist ein wirklich herzerwärmender, bittersüßer Film über das Aufwachsen in einer Vorstadt mit nur einem Elternteil, und obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass Elliott und seine Familie unmittelbar nach dem Abspann von der CIA hingerichtet wurden, E.T. ist ein Film, den ich immer noch gerne alle paar Jahre neu anschaue.

7. Ghostbusters

Bild über Kolumbien

Direktor: Ivan Reitman

Autoren: Und Aykroyd, Harold Ramis

Besetzung: Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson

Geisterjäger war ein unerwarteter Sommer-Blockbuster - eine apokalyptische übernatürliche Komödie mit drei Improvisationskomikern -, aber etwas an diesem Film traf das Publikum so sehr, dass er ein ausgewachsenes Franchise startete, einschließlich einer Fortsetzung, mehrerer Zeichentrickserien, Comics, Videospiele und zwei Neustarts. Aber nichts hat es geschafft, die Wirkung des Originals zu erreichen, das am 8. Juni 1984 Premiere hatte, und ich habe einige Gedanken darüber, warum. Erstens ist der Film trotz einer Hauptbesetzung von Schauspielern mit Hintergrund in der Improvisationskomödie ziemlich eng geschrieben und bewegt sich schnell. Die Effekte sind eine einzigartige Mischung aus praktischem Puppenspiel und digitalen Effekten, die den Geistern einen unverwechselbaren Look verleihen, der irgendwo zwischen Cartoony und Ghoulish liegt. Und die Chemie zwischen den vier Geisterjäger führt zu mehreren Szenen mit lustigen, einnehmenden Scherzen. Der Film ist seltsam und albern und anders als alles andere, was jemals in den Kinos war, und ich denke, dass Sie damit vielleicht nur einmal durchkommen. Kann sein Ghostbusters: Leben nach dem Tod Ich werde mich als falsch erweisen, aber als Kind, das in den 80ern aufgewachsen ist, kann ich mit Sicherheit sagen, dass kein anderer Film einen solchen Einfluss auf die Spielzeuge und Cartoons hatte, die ich gesehen habe, als das bizarre Pseudo wissenschaftliche Komödie geladen mit Und Aykroyd Persönliche Geisterpropaganda.

6. Geschwindigkeit

Bild über 20th Century Fox

Direktor: Jan de Bont

Schriftsteller: Graham Yost

Besetzung: Keanu Reeves, Sandra Bullock und Dennis Hopper

Ähnlich wie ein verärgerter Fingerloser Dennis Hopper , Geschwindigkeit überfiel das Publikum aus dem Nichts, um einer der lebhaftesten Filme des Sommers zu werden. Erschienen im Juni 1994, Geschwindigkeit geworfen Keanu Reeves in einen Bus, der explodieren soll, wenn sein Tachometer unter 55 Meilen pro Stunde fällt, was zu einem schwindelerregend kinetischen Actionfilm führt, der zu gleichen Teilen besteht Mad Max: Wutstraße und Die Hard . Reeves war bereits ein Filmstar, aber der massive Erfolg dieses Films machte ihn zu einem bekannten Namen. (Fünf Jahre später, in den Jahren 1999, würde er sogar diesen Bekanntheitsgrad in den Schatten stellen Die Matrix .) Geschwindigkeit ist eines dieser seltsamen Tiere, das unbestreitbar veraltet ist und dennoch absolut hält; Obwohl es sich unverkennbar um einen Actionfilm aus den 90ern handelt, ist es immer noch eine verrückte, lustige Uhr. Lustige Tatsache: Ich war in den Sommer 1994 sehr aufgeregt zu sehen Der Schatten und beendete die Sommermiete Geschwindigkeit von Blockbuster (Ruhe im Paradies) und mich selbst dafür treten, dass ich es nicht auf der großen Leinwand gesehen habe. Sie werden das bemerken Der Schatten habe diese Liste nicht erstellt, und der Grund für ihre Auslassung ist etwas grundlegender als die Tatsache, dass sie im Juni nicht veröffentlicht wurde.

5. Der König der Löwen

Bild über Disney

Direktoren: Roger Allers, Rob Minkoff

Autoren: Irene Mecchi, Jonathan Roberts und Linda Woolverton

Besetzung: Matthew Broderick, Jeremy Eisen, James Earl Jones

Der Sommer 1994 hatte einige schwere Schläger, darunter Tom Hanks Preisgekrönter Boomer-Porno Forrest Gump , aber der Film, der den Monat Juni dominierte, war der von Disney Der König der Löwen . Der König der Löwen ist kaum ein Film im technischen Sinne - es ist nur ein Haar über eine Stunde lang -, aber das emotionale Gewicht der Geschichte, gepaart mit der großartigen Animation und dem verdammt ikonischen Soundtrack, warf eine Bombe auf Kinos, die Jahrzehnte gedauert hat. Im Ernst, jeder einzelne Radiosender spielte das Elton John Lied über zwei geile Löwen in diesem Sommer, ob ihre Formate es rechtfertigten oder nicht. Und während der außer Kontrolle geratene Erfolg von 1994 Der König der Löwen führte zu einem der zynischsten seelenlosen Filme aller Zeiten (2019) Der König der Löwen ) bleibt das Original das beste Beispiel für einen Disney-Sommerhit, der jemals produziert wurde.

4. Raiders of the Lost Ark

Bild über Paramount Pictures

Direktor: Steven Spielberg

Autoren: Lawrence Kasdan, George Lucas, Philip Kaufman

Besetzung: Harrison Ford, Karen Allen und Paul Freeman

Nach allen verfügbaren Beweisen zu urteilen, ist Indiana Jones vielleicht der einzige Charakter Harrison Ford hat es jemals wirklich genossen zu spielen. Es ist also passend, dass Indy 1981 zum ersten Mal unterwegs war Jäger des verlorenen Schatzes ist einer der größten Sommerfilme aller Zeiten. Es hat alles - umwerfende Action-Sequenzen, eine packende übernatürliche Schatzsuche, Alfred Molina voller Spinnen und Amerikas mürrischer Vater Harrison Ford, der mehreren Nazis die absolute Scheiße ausstößt. Einige der Nazis werden sogar von Gottesmagie zur Detonation gebracht. Es ist toll. Jäger des verlorenen Schatzes brachte die Abenteuerserien des frühen 20. Jahrhunderts in großem Stil zurück und erinnerte das Publikum daran, warum sie das Genre überhaupt liebten. Der Film war so ein Hit, dass Indiana Jones für genau zwei Fortsetzungen und nichts weiter zurückkehrte und das Franchise als perfekte Trilogie beendete.

3. Kiefer

Bild über Universal Studios

Direktor : Steven Spielberg

schnelle & wütende Filme in der richtigen Reihenfolge

Schriftsteller : Peter Benchley, Carl Gottlieb

Besetzung : Roy Scheider, Robert Shaw, Richard Dreyfuss

Kiefer war der erste Sommer-Blockbuster, also setze ich ihn natürlich auf diese Liste. Ich würde sagen Kiefer auf jeder Liste, wenn ich die redaktionelle Schlagkraft hatte, um damit zu rechtfertigen / davonzukommen. Beste neue Shows von 2020? Holen Sie sich auf die Liste, Kiefer Du perfekter Film. Steven Spielbergs geschichtsträchtiger Gummihai-Thriller ist die Definition eines Sommerfilms - er dominierte den Zeitgeist nach seiner Veröffentlichung im Juni vollständig und wurde (zu dieser Zeit) zum größten Film aller Zeiten. Es machte Spielberg zu einem bekannten Namen, brachte eine Reihe von Fortsetzungen und Nachahmern auf den Markt und definierte den „Blockbuster“ -Look, den praktisch jeder große Sommerfilm als Vorlage für die nächsten Jahrzehnte verwenden würde. Nicht schlecht für einen Film, der eine Menge männlicher Körperbehaarung aus den 1970er Jahren und einen der schrecklichsten Todesfälle eines Kindes auf dem Bildschirm in der Geschichte des Kinos zeigt.

2. Batman

Bild über Warner Bros.

Direktor: Tim Burton

Schriftsteller: Sam Hamm, Warren Skaaren

Besetzung: Michael Keaton, Jack Nicholson und Kim Basinger

Zusätzlich zu dem Schlag, der im Allgemeinen so hart wie ein kostümierter Bürgerwehrmann ist, Batman perfektionierte die Kunst des Sommer-Blockbusters durch die Kombination des Marketing-Zuges von Kiefer mit dem Merchandising-Muskel der Krieg der Sterne Filme, um ein Popkultur-Ereignis zu schaffen, auf das das Publikum nicht warten konnte. Fast 1 Milliarde US-Dollar Batman Waren wurden in diesem Sommer verkauft; Prinz nahm in wahrer Prince-Manier ein ganzes Album mit Liedern für den Soundtrack des Films auf; und das einfache Marketing-Image des Films, eine Nahaufnahme des Fledermaussymbols, war absolut überall zu sehen. So wichtig wie Kiefer und Krieg der Sterne Bei der Erstellung der Vorlage für Tentpole-Blockbuster verdient Batman eine Menge Anerkennung (zum Guten oder Schlechten) dafür, dass er die Veröffentlichung eines Films zu einem kulturellen Ereignis und einem Geschäftsunternehmen für sich gemacht hat. Es war auch das erste Beispiel dafür, wie aus einer dunklen Comic-Adaption ein Kassenerfolg wurde, der wiederum zum Guten oder Schlechten führte. Außerdem wurde uns Kindern eine wirklich schreckliche NES-Videospiel-Adaption geboten, die nur ein unglaublich schwieriges japanisches Spiel war, das mit Batman-Kunst neu gestaltet wurde. Im Sommer 1989 wurden mehrere klassische Filme aller Zeiten veröffentlicht, darunter Indiana Jones und der letzte Kreuzzug und Ghostbusters II (Ja, ich halte letzteres für einen Klassiker, kämpfe gegen mich), aber in meinen Gedanken Batman dominierte das Gespräch.

1. Jurassic Park

Bild über Universal

Direktor: Steven Spielberg

Autoren: Michael Crichton, David Koepp

Besetzung: Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum

Jurassic Park Im Sommer 1993 war es unmöglich zu entkommen, und das sage ich mit einem Lied im Herzen und einem Augenzwinkern. Der Hype-Zug, der sich zu Spielbergs epischem modernen Dinosaurier-Thriller aufbaute, war ein absoluter Dreadnaught aus Actionfiguren, Brettspielen, McDonald's-Sammlerbechern und hartnäckigen Taschenbuchkopien von Michael Crichton Der Roman von 1990 wurde mit Kunstwerken aus dem Film nachgedruckt. Ich habe dieses Buch in diesem Sommer überall mitgenommen, und ich habe immer noch dieses Exemplar, obwohl es zu diesem Zeitpunkt die strukturelle Integrität einer städtischen Brücke aufweist. Jurassic Park war ein technisches Wunderwerk, das die Ära der computergenerierten visuellen Effekte einleitete, die im Laufe der Jahre (für alle) ausgesprochen gemischte Ergebnisse erzielt haben ZU Rächer: Endspiel es gibt 14 Mortal Kombat: Vernichtung s.) Zusätzlich zur Dinosaurier-Aktion von bitchin Jurassic Park gab uns auch Jeff Goldblum in seiner reinsten Form, er macht das verdammte Geräusch, das sich im Hubschrauber befindet, und weigert sich, sein Hemd für den gesamten zweiten und dritten Akt zuzuknöpfen. Es war zweifellos das größte Filmereignis des Jahres und hat meiner Meinung nach die Messlatte für einen Sommer-Blockbuster höher gelegt. Auch diese McDonald's-Tassen bleiben fantastisch, und ja, ich habe sie alle.