Die 25 besten Dokumentarfilme auf Netflix

Lass uns real werden.

Dokumentarfilme verbinden uns alle. Das Element, auf das sich die meisten Zuschauer bei Dokumentarfilmen konzentrieren, ist die Essenz des wirklichen Lebens, die man aus den Zusammenstellungen von historischem Filmmaterial, Fotografien, sprechenden Köpfen, aufgezeichnetem Audio und Sequenzen von physischen Exkursionen oder einfachen Quotidianaufgaben entnimmt. Es gibt ein unbestreitbares Gefühl der Authentizität, selbst wenn Sie etwas sehen, das eindeutig voreingenommen ist. Selbst in Fällen, in denen der Gesamtfokus des Films auf eine vorgefertigte Erzählung beschränkt ist, gibt es ein unverkennbares Gefühl der Intimität, für einen kurzen Blitz in das Gehirn eines Filmemachers hineingelassen zu werden. Bei der Verwendung von Ausschnitten aus der realen Welt in verschiedenen Formen verwenden große Dokumentarfilme Bilder universeller, vertrauter Existenz, um etwas enorm Persönliches, sogar Intimes zu vermitteln. Und mit der jüngsten Explosion des 'Dokumentus'-Formats haben wir die Möglichkeit, tiefer in eine Geschichte einzusteigen als jemals zuvor.



Netflix bietet eine Vielzahl großartiger Dokumentarfilme, die eine Vielzahl von Themen abdecken, von wahrer Kriminalität über Sport bis hin zum Filmemachen. Im Folgenden haben wir eine Liste der unserer Meinung nach derzeit besten Dokumentarfilme auf Netflix zusammengestellt.



Mord unter den Mormonen

Bild über Netflix

Direktoren: Jared Hess und Tyler Measom



Der Dokumentarfilm mit drei Folgen Mord unter den Mormonen gehört zu den besten Netflix-Originaldokumentationen, die derzeit gestreamt werden. Innerhalb von knapp drei Stunden zeichnet der Film eine Reihe historischer Dokumententdeckungen auf, die die Kirche der Heiligen des Lattter-Tages zu stören drohen, nur damit wichtige Parteien bei Bombenanschlägen tot auftauchen. Es ist eine Reise voller Wendungen, also werde ich nicht weiter gehen, aber der Film verwendet aktuelle Interviews und Archivmaterial, um seine Geschichte auf eine überzeugende Art und Weise zu erzählen, die sich nicht ausbeuterisch anfühlt. Wissen Sie so wenig wie möglich, aber wenn Sie die Idee historischer Dokumente und der mormonischen Kirche interessiert, werden Sie dies von Anfang bis Ende faszinieren. - - Adam Chitwood

13 ..

Bild über Netflix

Direktor: Ava DuVernay



Ava DuVernay folgt ihrem gefeierten Film Selma mit einem sengenden Dokumentarfilm, der sich mit der Masseneinkerkerung von Minderheiten nach der Verabschiedung des 13. Änderungsantrags befasst. Wie der Dokumentarfilm hervorhebt, führt nicht nur tief verwurzelter kultureller Rassismus zu einer weit verbreiteten Inhaftierung von Afroamerikanern und anderen Minderheiten. Es gibt auch einen finanziellen Anreiz und es ist ein gutes Geschäft, Menschen einzusperren. 13 .. geht systematisch die Jahrzehnte nach der Verabschiedung des 13. Änderungsantrags durch, um zu zeigen, wie schwarze Menschen von den Medien, der Regierung und den Unternehmen als Zielscheibe für die Schaffung einer neuen Form der Sklaverei ausgewählt wurden. Es ist ein Film, der Sie wütend macht, deprimiert und Sie hoffentlich dazu anspornt, gegen ein System vorzugehen, das unseren Mitbürgern ungeheuren Schaden zugefügt hat. - - Matt Goldberg

Mein Octopus-Lehrer

Bild über Netflix

Autoren / Regisseure: Pippa Ehrlich und James Reed



Wenn Sie nach etwas Beruhigendem, Erhebendem und seltsam Schönem suchen, sollten Sie es sich ansehen Pippa Ehrlich und James Reed Schöner Dokumentarfilm Mein Octopus-Lehrer . Der Film folgt dem Filmemacher Craig Foster der vor der Küste Südafrikas schnorchelt und auf einen Tintenfisch trifft. Er beschließt, jeden Tag mit dem Tintenfisch zu interagieren und so viel wie möglich über die Kreatur zu lernen. Durch ihre atemberaubende Unterwasserfotografie sehen wir ein großartiges und verblüffendes intelligentes Tier, das sich seinen Weg bahnt, um in einem gefährlichen Seetangwald zu überleben. Der Film anthropomorphisiert oder verbilligt niemals die Komplexität dieser Unterwasserwelt, ohne dabei die Majestät aus den Augen zu verlieren, die er darstellt. Auch wenn Sie nicht viel für Naturdokumentationen sind, werden Sie wahrscheinlich begeistert sein von Mein Octopus-Lehrer . - - Matt Goldberg

Amerikanischer Mord: Die Familie von nebenan

Bild über Netflix

Direktor: Jenny Popplewell

Die Netflix-Originaldokumentation Amerikanischer Mord: Die Familie von nebenan ist eine erschütternde, ärgerliche Chronik der Morde an der Watts-Familie im Jahr 2018, in der Social-Media-Beiträge, Aufzeichnungen von Strafverfolgungsbehörden, Textnachrichten und Heimvideomaterial verwendet werden, um die Ereignisse erneut zu betrachten. Es untersucht das Verschwinden von Shanann Watt und ihren beiden Kindern sowie die schrecklichen Ereignisse, die folgten, als ihr Ehemann von der Polizei nach seiner möglichen Beteiligung an ihrem Verschwinden befragt wurde. Der Film konzentriert sich weitgehend auf die Opfer und ist ein herausragender Bestandteil vieler Dokumentarfilme über echte Kriminalität. Es zeigt die Lügen, die unsere Social-Media-Profile tragen können, und die Toxizität, die im Herzen von viel zu vielen amerikanischen Beziehungen herrscht. - - Adam Chitwood

VERBUNDEN: Die besten True Crime Shows auf Netflix

Highscore

Bild über Netflix

Die Dokumentationen mit sechs Folgen Highscore ist einer der besten Dokumentarfilme, die Netflix bisher gedreht hat. Dies ist ein detaillierter Blick auf die Entstehungsgeschichte von Videospielen, wie wir sie kennen, wie sie von den Leuten erzählt wurden, die sie hergestellt haben. Es beginnt mit einem tiefen Einblick in die Umstellung von Arcade-Spielen auf In-Home-Konsolen und zeichnet alles auf, von der bahnbrechenden Ankunft des NES bis hin zur Entwicklung einer Strategie von Sega, um Nintendo herauszufordern. Dies ist weitaus ausführlicher und offener, als Sie wahrscheinlich erwarten, und wenn Sie fertig sind, werden Sie um eine zweite Staffel betteln, die sich mit N64 und darüber hinaus befasst. - - Adam Chitwood

Der letzte Tanz

Bild über Andrew D. Bernstein / NBAE über Getty Images / Netflix

Direktor: Jason Hehir

Sie müssen Basketball nicht lieben, um von den Dokumentationen mit 10 Folgen begeistert zu sein Der letzte Tanz . Im Laufe von 10 Stunden wurde die Geschichte von Michael Jordan Die letzte Saison bei den Chicago Bulls steht der Geschichte seines früheren Lebens und seiner Karriere sowie den Karrieren von Bulls-Teamkollegen gegenüber Scottie Pippen und Dennis Rodman . Dieses Hin und Her hält die Dinge immer interessant und kontextualisiert die Bullensaison 1997-98, indem es die Lücken der vorherigen füllt. Sie werden erstaunt sein über Jordans Können und Tatendrang, aber die Dokumentationen bieten auch einige augenöffnende und überraschend aufrichtige Momente von einem der größten Athleten, die je gelebt haben. Wenn Sie in den 90ern ein Basketballfan waren, werden Sie viel zu tun haben, aber selbst wenn Sie nicht wirklich Basketball schauen, Der letzte Tanz ist eine faszinierende Chronik eines Mannes, der sein Leben damit verbracht hat, um jeden Preis nach Größe zu streben. - - Adam Chitwood

Die Speed ​​Cubers

Bild über Netflix

Direktor: Sue Kim

In knapp 40 Minuten Die Speed ​​Cubers liefert mehr einen emotionalen Wallop als Dokumentarfilme in Spielfilmlänge. Die Geschichte folgt wettbewerbsfähigen Rubix Cube-Lösern Feliks Zemdegs aus Australien, der bis zur Ankunft des Amerikaners der unbestrittene Weltmeister war Max Park . Was die Voraussetzung für eine Geschichte über ernsthafte Rivalität in einem Nischensport sein könnte, wird stattdessen zu einer schönen Geschichte von Freundschaft und Heldentum. Sie sehen, Feliks ist Max 'Held, und Feliks ermutigt und gratuliert seinem Rivalen, anstatt sich von Max' Aufstieg bedroht zu fühlen. Wenn so viele Geschichten über den Wettbewerb leicht der Negativität weichen, ist es wirklich herzerwärmend, eine so positive und erhebende Geschichte zu sehen. Machen Sie eine Mittagspause, um diese zu sehen. Du wirst es nicht bereuen. - - Matt Goldberg

Tiger King: Mord, Chaos und Wahnsinn

Bild über Netflix

Direktoren: Eric Goode und Rebecca Chaiklin

Jede Folge der Dokumentationen mit sieben Folgen Tiger King ist verrückter als der letzte, bis zu dem Punkt, an dem Sie möglicherweise mehrmals sagen: 'Nun, sicherlich können die Dinge nicht seltsamer werden als diese.' Sie würden sich zu 100% irren. Tiger King folgt den Heldentaten von Joe Exotic , ein extravaganter und äußerst selbstbewusster Besitzer eines privaten Großkatzenzoos in Oklahoma. Die Geschichte von Joe Exotic ist seltsamer als Fiktion und beinhaltet Lügen, Waffen, ein Angebot für die US-Präsidentschaft und einen Mord-zur-Miete-Plan. Dies ist eine Sache, die gesehen werden muss, um geglaubt zu werden. - - Adam Chitwood

Crip Camp

Bild über Netflix

Direktoren: Nicole Newnham und Jim Lebrecht

Der erste Netflix-Dokumentarfilm, der von ausführenden Produzenten stammt Michelle und Barack Obama war der Oscar-Gewinner Amerikanische Fabrik und ihre zweite Anstrengung Crip Camp ist genauso toll, wenn nicht besser. Der Film beleuchtet die Personen, die den größten Teil ihres Erwachsenenlebens damit verbracht haben, für grundlegende Menschenrechte zu kämpfen. Viele haben in den 1970er Jahren ein Camp für Behinderte besucht, das Camp Jened heißt. Unglaubliches Archivmaterial aus diesem Lager eröffnet den Film, aber wir folgen dann den verschiedenen Menschen, die wir getroffen haben, während sie die nächsten Jahrzehnte in Aktivismus verstrickt sind, um Gesetze zu verabschieden, um die Welt für Menschen mit Behinderungen zugänglich zu machen. Es ist ein Kampf, der niemals hätte geführt werden müssen, und es ist sowohl inspirierend als auch ärgerlich zu sehen, wie unermüdlich diese Individuen pushen und pushen und pushen mussten, um selbst kleinste Veränderungen zu bewirken. - - Adam Chitwood

Fräulein Americana

Bild über Netflix

Direktor: Lana Wilson

Das Taylor Swift Netflix-Dokumentation Fräulein Americana ist weit entfernt von einem typischen Musikdokument. Es ist nicht einmal wirklich alles, was sich auf Swifts Musik konzentriert, sondern vielmehr auf Swift als Person. Insbesondere handelt es sich um einen Film über Swifts langen Weg, um herauszufinden, wie man sich nicht darum kümmert, was die Leute über sie denken, und wie sich dies in ihrem feministischen Erwachen und ihrer Entscheidung manifestiert, ihre politische Meinung öffentlich zu äußern - was wir in Echtzeit sehen. Einige werden den Film für zu gepflegt halten, und in Wahrheit ist es unmöglich zu sagen, wie schwer Swift bei der Schneiderei des Dokumentarfilms war: ihr Selbstbild. Aber die wahren Momente der Einsicht des Films sind schwer zu ignorieren und es ist faszinierend zu sehen, wie Swift sich mit ihr als Mensch auseinandersetzt und gleichzeitig eine der berühmtesten Personen auf dem Planeten ist. - - Adam Chitwood

Amerikanische Fabrik

Bild über Netflix

Direktoren: Steven Bognar, Julia Reichert

Möchten Sie sich über den Zustand der amerikanischen Industrie und die Behandlung ihrer qualifizierten Arbeitskräfte wohl fühlen? Dann überspringen Sie diesen Streifen. Amerikanische Fabrik ist der preisgekrönte Blick auf ein stillgelegtes Werk von General Motors in Dayton, Ohio, das ein neues Leben erhält, wenn ein chinesischer Milliardär als neue amerikanische Glasfabrik für sein Unternehmen Fuyao in das Werk investiert. Wenn Sie jemals in einer Fabrikhalle gearbeitet haben oder Teil einer der beiden Streikposten waren, wissen Sie, wie diese Geschichte abläuft.

Dieser Dokumentarfilm ist der erste Titel unter dem Banner Higher Ground, einer vom Präsidenten gegründeten Produktionsfirma Barack Obama und First Lady Michelle Obama und von Netflix vertrieben. Aber es ist zuerst eine Produktion von Participant Media, die den Dokumentarfilm beim Sundance Film Festival 2019 zeigte, wo er den Preis für den besten Dokumentarfilm gewann und die Aufmerksamkeit von Netflix und den Obamas auf sich zog. Und nur für den Fall, dass ihre Beteiligung Sie auf die eine oder andere Weise beeinflusst, versuchen Sie, diese Vorurteile an der Tür zu überprüfen. Amerikanische Fabrik erzählt von der Notlage der Fachkräfte, ob Amerikaner oder Chinesen, als leichte Opfer der Reichen und Mächtigen Sie Amerikanisch oder Chinesisch. Und es ist auch die Geschichte des amerikanischen Traums und ob das eine Tatsache oder ein Irrtum ist.

Es gibt auch einen Stachel am Ende, der den endgültigen Rückgang der menschlichen Belegschaft aufgrund der Automatisierung beklagt, aber es ist erwähnenswert, dass die Maschinen selbst einfach Werkzeuge sind, die die Produktionspipeline verbessern. Es ist immer noch ein menschliches Wesen und oft ein bodenzählender Bottom-Liner, der ein paar weitere Punkte in seinem Aktienportfolio hervorheben wird und am Ende des Tages den Ruf hat, Arbeiter aus Fleisch und Blut zu ersetzen. - Dave Trumbore

Der große Hack

Bild va Netflix

Direktoren: Karim Amer und Jehane Noujaim

Die Netflix-Dokumentation von 2019 Der große Hack taucht tief in den Facebook-Cambridge Analytica-Skandal ein und zeigt, wie der Social-Media-Riese trotz der Ablehnung durch Facebook personenbezogene Daten verwendet, die von seinen Nutzern gesammelt wurden. Durch Interviews mit investigativen Journalisten und der Whistleblowerin von Cambridge Analytica, Brittany Kaiser, bietet der Film einen schockierenden Einblick, wie Daten zur wertvollsten Ressource der Welt geworden sind und wie Daten verwendet werden, um Benutzer mit Anzeigen und gefälschten „viralen Videos“ anzusprechen Nachrichten, um große Wahlen zu schwingen. Einer der verstörendsten Dokumentarfilme des Jahres 2019, Punkt. - - Adam Chitwood

um wie viel uhr luft john oliver

Power of Grayskull: Die endgültige Geschichte von He-Man und den Meistern des Universums

Bild über Netflix

Autoren / Regisseure: Randall Lobb, Robert McCallum

Power of Grayskull: Die endgültige Geschichte von He-Man und den Meistern des Universums sagt dir genau, was genau dort im Titel auf dich wartet. Von Filmemachern Lobb ( Schildkröte Leistung und das bevorstehende Conan der Barbar und Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands Dokumentarfilme) und McCallum ( Nintendo Quest ) taucht tief in alle Dinge ein He-Man . Von der chaotischen Kreation des muskelbepackten Helden als Mattel-Spielzeug-Franchise, das er sich als Konkurrent von Kenner ausgedacht hat, über die Tiefpunkte der Marke in den späten 80ern und 90ern bis hin zum modernen Wiederaufleben des Anwesens dank einer engagierten Fangemeinde und versierten Kreativen Entscheidungen, dieser Dokumentarfilm ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Dinge Bewegung .

In nur 95 Minuten erzählt dieser lange Chat mit Kreativen hinter den Kulissen der Marke, der von den frühen 80ern bis heute reicht, die unerzählte Geschichte, wie eine der kultigsten Kreationen entstanden ist. Für das allgemeine Publikum ist es faszinierend genug zu sehen, wie die Wurst in Branchen hergestellt wird, die so vielfältig und doch miteinander verbunden sind wie Spielzeug, Comics, Cartoons, Live-Action-Filme und mehr. Dennoch ist sie definitiv für eingefleischte Menschen gemacht He-Man und She-Ra Fans da draußen. - Dave Trumbore

Schlage das Haus nieder

Bild über Netflix

Direktor: Rachel Lears

Während einige diesen Dokumentarfilm möglicherweise schnell ablehnen, weil seine Hauptfigur liberal politisch ist Alexandra Ocasio-Cortez , Rachel Lears Der Film befasst sich nicht wirklich mit der Kluft zwischen rechts und links. Stattdessen geht es um aufständische Basispolitiker, die gegen die fest verankerte Macht des Establishments kämpfen. Obwohl die Geschichte von Ocasio-Cortez den gesamten Film überspannt, nimmt sich Lears auch Zeit, um anderen Politikerinnen zu folgen, die versuchen, ihre Hauptschlachten zu gewinnen. Der Film ist von seiner besten Seite, wenn er die grobkörnige, unscheinbare Arbeit zeigt, Kampagnen zu führen und eine Bewegung aufzubauen. Wenn Sie die üblichen Politiker satt haben, die ihre Wähler vergessen haben, Schlage das Haus nieder bietet einen inspirierenden Rallyeschrei. - - Matt Goldberg

In einfacher Sicht entführt

Bild über Netflix

Direktor: Skye Borgman

Die Wörter 'Bonkers', 'Crazy' und 'Wild' könnten in den Sinn kommen, wenn Sie sich die wahre Krimidokumentation ansehen In einfacher Sicht entführt , aber sie würden alle durch die verstörende Geschichte, die sich entfaltet, negiert werden Skye Borgman Film. Die Erzählung folgt der Familie Broberg, deren Tochter Jan nicht nur einmal, sondern zweimal von ihrem Nachbarn Robert 'B' Berchtold entführt wurde. Die Details dieser Entführungen fallen sicherlich in den Bereich der Fremden als Fiktion, aber die Methoden von Berchtold sind die eines wahren Monsters und Raubtiers, das die Familie Broberg einfach auseinandergerissen hat, damit er bei Jan. Ja, die Details der Die Geschichte ist umwerfend, aber die gesamte Erzählung ist weitaus nerviger. - - Matt Goldberg

Fünf kamen zurück

Bild über Netflix

Direktor: Laurent Bouzereau

Die Dokumentationen mit drei Folgen Fünf kamen zurück ist eine Adaption des Autors Mark Harris Gleichnamiges Sachbuch, das den Zweiten Weltkrieg mit den Augen von fünf Filmemachern betrachtet, die die Kriegsanstrengungen auf unterschiedliche Weise unterstützt haben: John Ford , William Wyler , John Huston , Frank Capra , und George Stevens . Diese legendären Hollywood-Regisseure wurden angeworben, während des Krieges verschiedene Dokumentarfilme zu drehen, um Unterstützung zu sammeln, Truppen auszubilden und schreckliche Erfahrungen zu dokumentieren. Die Dokumentationen - erzählt von Meryl Streep und mit Interviews mit Leuten wie Steven Spielberg und Guillermo del Toro - wirft einen Blick auf ihre Karrieren vor dem Krieg, die Art von Filmen, die sie während des Krieges für die Regierung gedreht haben, und wie ihre Arbeit durch ihre Erfahrungen für immer verändert wurde. Es ist ein Muss für Fans des Zweiten Weltkriegs und nicht nur meisterhaft strukturiert, sondern Netflix hat auch 13 der im Film diskutierten Dokumentarfilme zur Verfügung gestellt, um sie nach dem Ende anzusehen. - - Adam Chitwood

Hässlich lecker

Bild über Netflix

Essen ist Kultur. Dies ist die zentrale Prämisse der Netflix-Dokumentarserie Hässlich lecker Das ist ein Teil Food Show, ein Teil Reisebericht und ein Teil Dokumentarfilm. Die erste Staffel der Serie mit acht Folgen befasst sich intensiv mit Lebensmitteln wie Pizza, Barbecue und Tacos als Moderator / ausführender Produzent / weltbekannter Koch David Chang untersucht, was eine Pizza zu einer Pizza macht oder was technisch einen Taco ausmacht. Aber schnell kam die Show auf die Idee, Kultur durch Essen zu erfassen - wie wird aus einer in Neapel hergestellten traditionellen Pizza eine Domino-Pizza? Was bedeutet Pizza für die Menschen in Italien im Vergleich zu den Menschen, die die Lieferung bestellen? Dies bot die Möglichkeit, nicht nur zu untersuchen, wie sich das Essen von Ort zu Ort ändert, sondern auch, wer die Menschen an jedem Ort sind und warum sie das Essen essen, das sie essen. Diese Idee wird in der zweiten Staffel der Show noch weiter ausgebaut, da Themen der Elternschaft, die Auswirkungen der Vertreibung auf die Esskultur und die sich verändernde Natur dessen, was ein „Steak-Dinner“ für die Menschen bedeutet, untersucht werden. Dies ist eine großartige Anzeige, aber Vorsicht: Sie werden hungrig. - - Adam Chitwood

Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin

Bild über Netflix

Direktor: Morgan Neville

Als Netflix endlich den längst verlorenen veröffentlichte Orson Welles Film Die andere Seite des Windes im November 2018 ließen sie gleichzeitig einen Dokumentarfilm über die Entstehung des berüchtigten Films fallen. Das Ergebnis, Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin ist äußerst faszinierend, da es nicht nur die jahrzehntelange Reise des Arbeitens, Aufnehmens, Aufnehmens, Bearbeitens, Neuaufnehmens, Nachbearbeitens usw. von aufzeichnet Die andere Seite des Windes , aber es gibt auch einen Einblick in Welles 'Karriere im Schatten von Citizen Kane . Wenn Sie mit Welles 'Arbeiten außerhalb dieses Meisterwerks nicht vertraut sind, Die andere Seite des Windes ist ein Muss, da es erklärt, warum und wie er in seinen späteren Jahren verblasst ist. Aber darüber hinaus das Making of Die andere Seite des Windes ist einfach verrückt. - - Adam Chitwood

Gespräche mit einem Killer: Die Ted Bundy Tapes

Bild über Netflix

Direktor: Joe Berlinger

Notorischer Serienmörder Ted Bundy war insofern einzigartig, als er seine Verbrechen - zu denen der Mord an mindestens 30 Frauen gehört - erst Tage vor seiner Hinrichtung gestand. Also die vierteiligen Dokumentationen Gespräche mit einem Killer: Die Ted Bundy Tapes zieht aus einer Interviewreihe, in der Bundy zugestimmt hat, in der dritten Person zu sprechen, und analysiert die Art von Person, die möglicherweise die ihm zugeschriebenen Verbrechen begangen hat. Die Bänder selbst bieten ehrlich gesagt nicht zu viel Einblick, Berlingers Dokumentarfilm jedoch. Er interviewt nur diejenigen, die persönlich mit Bundy interagiert haben, zeichnet das Leben und die Verbrechen des Mörders auf und stellt sie den Lügen gegenüber, die Bundy oft über sich und seine Erziehung erzählt hat. Es ist eine faszinierende Uhr, die Bundys Opfern eine reichliche Stimme verleiht und gleichzeitig erklärt, wie Bundy sich den Behörden so lange entziehen konnte. - - Adam Chitwood

Das Unbekannte Bekannt

Bild über Netflix

Direktor: Errol Morris

Während eine Reihe von Filmen über den Irak-Krieg gedreht wurden, legendärer Dokumentarfilmer Errol Morris geht direkt zur Quelle für Das Unbekannte Bekannt . Der Film erzählt die politische Karriere des ehemaligen US-Verteidigungsministers und Kongressabgeordneten Donald Rumsfeld , mit Rumsfeld selbst für eine Reihe von Interviews mit Morris. Es werden schwierige Fragen gestellt, und während Morris nicht wirklich hier ist, um Fehlverhalten zuzugeben oder seine Entscheidungen zu überdenken, ist die Standhaftigkeit und Zuversicht, mit der er die Irak-Kriegssaga erzählt, geradezu erschreckend. Für politische Dokumentarfilme ist dies ein Muss. - - Adam Chitwood