Die 25 besten Thriller des 21. Jahrhunderts (bisher)

Werfen wir einen Blick auf einen Killer von zwei Jahrzehnten in Thrillerfilmen, von Fincher bis Park Chan-wook.

Einige Genres sind einfacher zu definieren als andere. Werwolf-Filme sind Filme mit Werwölfen. Familienfilme sind für alle Zuschauer gedacht. Aber „Thriller“ können schwieriger zu nageln sein. Schließlich wollen Sie viele Filme begeistern. Das bedeutet nicht, dass sie alle Lebens- oder Todessituationen, Serienmörder und Entführungen in sich haben.

Aber das sind die intensiven, spannenden Situationen, die wir von Filmen mit dem Label „Thriller“ erwarten. Es sind typische Geschichten von scheinbar normalen Menschen, die plötzlich durch Umstände oder ihre eigenen Sünden in gefährliche Situationen geraten. Werden sie überleben? Werden sie ihre Unschuld beweisen? Wird das Leben jemals wieder das gleiche sein? Wir fordern die Antworten auf diese Fragen, denn so seltsam und erfunden die Situationen in einem Thriller auch sein mögen, die Protagonisten ähneln den meisten Menschen im Publikum, die keine Gefahr suchen und sich keine Sorgen darüber machen, was passieren würde, wenn es uns widerfährt wie auch immer.



Es gibt viele Überschneidungen, aber es ist erwähnenswert, dass 'Thriller' auch nicht unbedingt 'Horrorfilme' sind. In Horrorfilmen geht es im Allgemeinen darum, unsere Todesängste zu konfrontieren. Es gibt einen Grund, warum die Anzahl der Körper in einem herkömmlichen Horrorfilm normalerweise viel höher ist. Bei Thrillern geht es im Allgemeinen darum, unsere Ängste vor dem Überleben, die Ängste und Paranoias, die uns jeden Tag plagen, und die Folgen, die wir fürchten, ein aufregenderes, wenn auch gefährliches Leben zu führen, zu konfrontieren. In Horrorfilmen geht es ums Sterben. Bei Thrillern geht es darum, am Leben zu bleiben.

Bei Thrillern geht es auch um Plausibilität. Sobald sich Magie oder Science-Fiction in die Handlung eingearbeitet haben, geht es in dem Film weniger um normale Menschen, die erschütternde Situationen überleben, als vielmehr um die Mechanik der Fantasiewelt, in der er jetzt lebt. Die Ereignisse eines Thrillers mögen höchst unwahrscheinlich sein, aber sie könnten zumindest auf impressionistische Weise in der realen Welt passieren. Das macht sie faszinierend. Das könnte dir geschehen.

Trotz alledem gibt es in den besten Thrillern des 21. Jahrhunderts immer noch viel Tod, Zerstückelung und Folter. Es war ein faszinierendes Genre, das in den letzten zwei Jahrzehnten verfolgt wurde, als Spektakelfilme zunehmend die Kinokassen beherrschten und unkomplizierte Geschichten über Mord und Entführung allmählich ins Fernsehen wanderten. Trotzdem sind die hervorragenden Thriller, die wir bekommen haben, faszinierend und spannende Untersuchungen unserer zeitgenössischen Ängste, unserer täglichen Phobien und unserer merkwürdigen Besessenheit von Verbrechen, Gewalt, Sex und Scham.

Dies sind unsere Auswahl für die 25 besten Thriller des 21. Jahrhunderts (bisher), die in chronologischer Reihenfolge präsentiert werden.

Memento (2000)

Bild über Newmarket

'Okay, also was mache ich?' Guy Pearce fragt sich in Erinnerung , als er eine Straße entlang rast, um einen tödlichen Angreifer zu verfolgen oder möglicherweise von ihm verfolgt zu werden. Es ist eine Frage Christopher nolan Das zweite Feature fragt sich oft, während sich die Erzählung von Szene zu Szene rückwärts arbeitet. Pearce spielt Leonard Shelby, der bei einem Angriff auf seine Frau ein Hirntrauma erlitten hat und nun nicht mehr in der Lage ist, neue Erinnerungen zu entwickeln. Aber er wird sich nicht davon abhalten lassen, den Mörder seiner Frau zu verfolgen.

Die innovative Struktur von Erinnerung arbeitet sich rückwärts vor, so dass das Publikum Leonard's Unwissenheit über alle Ereignisse teilt, die ihn zu jeder faszinierenden Szene trieben, und die Klugheit hört hier nicht auf. Erinnerung nimmt das, was ein neuartiges Editier-Gimmick gewesen sein könnte, und baut eine ganze, packende spannende Erzählung auf, die sich auf die eingeschränkte Wahrnehmung des Helden und auf seine - und die des Publikums - Bereitschaft konzentriert, dem zu vertrauen, was uns gezeigt wird. Und das macht uns alle schrecklich leicht zu betrügen.

Mit einem Freund wie Harry ... (2000)

Bild über Diaphana Films

Eine zufällige Begegnung mit einer öffentlichen Toilette führt Michel ( Laurent Lucas ) an einen alten Highschool-Freund namens Harry ( Sergi Lopez ) und obwohl Michel keine Erinnerung an Harry hat, erinnert sich Harry an alles an ihm. Und Harry ist enttäuscht zu entdecken, dass der junge Michel - der so viel Potenzial hatte - in den folgenden Jahren mit einem kaputten Auto, einem missbilligenden Ehepartner, bedürftigen Kindern und überheblichen Eltern gesattelt wurde.

Aber für Harry gibt es kein Problem, das nicht behoben werden kann. Im Dominik Moll In dem subtilen, messerscharfen Thriller werden die Ängste des Familienlebens zu einer grotesken Reihe von Hindernissen und einer grausamen Reihe von Morden. Was aber noch beunruhigender ist als die Gewalt, ist die Möglichkeit, dass Michel tief im Inneren tatsächlich zu schätzen weiß, was Harry für ihn tut. Und mit dieser unangenehmen Schicht geht es in Molls Film weniger um einen Mörder, der in das Leben eines unschuldigen Mannes eintritt, als vielmehr um die Möglichkeit, dass jeder ein Monster werden könnte, wenn er die Möglichkeit erhält, ein Hindernis dauerhaft aus unserem Leben zu entfernen. Es ist ein schrecklicher Gedanke und ein schrecklicher Film.

Mulholland Drive (2001)

Bild über Paramount

David Lynch verwandelte einen gescheiterten TV-Piloten in einen der berühmtesten Filme des Jahrhunderts mit Mulholland Drive , eine fieberhafte Saga der Isolation und Bitterkeit in den Hollywood Hills. Naomi Watts spielt Betty Elms, eine naive aufstrebende Schauspielerin, die sich in Rita verliebt ( Laura Harring ) eine Amnesie, die sich von einem mysteriösen Autounfall erholt. Während sie die Wahrheit über Rita verfolgenVergangenheitSie ziehen schillernde Schichten aus der Unterhaltungsindustrie zurück und enthüllen unten schreckliche Wahrheiten.

Was ist die Wahrheit in einem David Lynch-Film? Die charakteristische Traumlogik des Regisseurs bleibt erhalten Mulholland Drive Immer offen für Interpretationen, und die vielen Fans des Films diskutieren immer noch, welche Teile ein Traum waren oder ob einer von ihnen. Egal, ob es sich um eine paranoide Fantasie eines reumütigen, verachteten Liebhabers handelt, um eine buchstäbliche Traumlandschaft, in der ganz Hollywood unerklärlicherweise lebt, oder um etwas noch Unheimlicheres, wir wissen nur, dass Lynch uns in seinem bösen Griff hält und dass Sie es niemals tun sollten. Gehen Sie NIEMALS in die Gasse hinter den Winkies.

Ripleys Spiel (2002)

Bild über New Line Productions

Patricia Highsmith Die vielen Geschichten über Tom Ripley - den chamäleonischen, soziopathischen Mörder - wurden bereits mehrmals an den Bildschirm angepasst. Aber wo Der talentierte Mr. Ripley malte eine romantische Ansicht des Antihelden als tragische, einsame Figur, Liliana Cavani ’S Ripleys Spiel besucht einen älteren, bequemeren Ripley, der von einem Slithery gespielt wird John Malkovich . Er hat bereits gefundenLiebe,Er hat bereits Reichtum gefunden. Aber als sein Nachbar Jonathan ( Dougray Scott ) beleidigt Ripley auf einer Party hinter seinem Rücken, er kann sich nicht helfen ... Jonathan muss zerstört werden.

Das Spiel, das Ripley spielt, ist teuflisch und grausam, aber der anfängliche, böse Nervenkitzel, Jonathan zum Mord gezwungen zu sehen, entwickelt sich zu einer unwahrscheinlichen Freundschaft - wenn man es so nennen kann - zwischen Ripley und seinem Spielzeug. Sogar Ripley, der Meistermanipulator, ist überrascht, wohin sein neuestes Schema führt ... und dennoch fühlt es sich unvermeidlich an. Cavani ist glatt und reif Spiel ist halb verdrehte Charakterstudie, halb Krimi und immer hinterhältig.

Die meisten sexuell anschaulichen Filme auf Amazon Prime

Oldboy (2003)

Bild über Tartan Films

OhDae-su(( Choi Min- stilvoll ) ging gerade seinem betrunkenen Geschäft nach, als er entführt und 15 Jahre lang in ein verschlossenes Hotelzimmer geworfen wurde, mit nichts als einem Fernseher für Gesellschaft. Dann wird er ohne Vorwarnung plötzlich wieder in die Welt entlassen und hat fünf Tage Zeit, um herauszufinden, warum er überhaupt inhaftiert war: Wenn er Erfolg hat, wird sich sein Entführer selbst töten, wenn er versagt, wird sein Entführer die einzige Frau töten wer behandelte OhDae-sumit Freundlichkeit.

Direktor Park Chan-Wook Die Manga-Adaption bietet ein bizarres Setup und eine atemlos verzweifelte Lead-Performance, und die Reise, die Oh Dae-su unternimmt, geht in schrecklich ungewöhnliche Richtungen. Die One-Take-Kampfszene in einem Flur, in der unser Held eine Armee von Mördern nur mit einem Hammer bekämpft, ist die berühmteste Szene in Oldboy Aber das Finale ist der Teil, der wirklich in deinem Craw stecken bleibt. Übertrieben und rücksichtslos und unerwartet ergreifend, Oldboy ist einer der unvergesslichsten Thriller. (Das amerikanische Remake? Nicht so sehr.)

Runaway Jury (2003)

Bild über 20th Century Fox

Das John Grisham Anpassung Ausreißer-Jury wurde bei seiner ersten Veröffentlichung einem achselzuckenden Publikum zugänglich gemacht, aber vielleicht ist keine andere Grisham-Adaption so anmutig gealtert. John Cusack Stars wie Nick Easter, ein zufällig ausgewählter Juror in einem wegweisenden Fall, in dem die Familie eines Opfers von Massenerschießungen die Waffenindustrie wegen ihrer Schuld an seinem Tod verklagt. Es ist eine so wichtige Klage, dass die Waffenhersteller Franklin Rich ( Gene Hackman ) die Jury auszuspionieren und zu manipulieren, um sicherzustellen, dass das Urteil ihren Weg geht.

Aber Rich hat seine Arbeit für ihn ausgeschnitten: Nick und seine Komplizin Marlee ( Rachel Weisz ) haben einen Plan, die Jury von innen heraus zu manipulieren und das Urteil an den Meistbietenden zu verkaufen. Was folgt, ist eine listige und unvorhersehbare Reihe von Umkehrungen als Regisseur Gary Fleder enthüllt die Korruption des Rechtssystems und den massiven harten Kampf, dem sich jedes Opfer auf seinem Weg zur Gerechtigkeit gegenübersieht. Grishams Geschichte ist spannend und heldenhaft - selbstverständlich -, aber diesmal ist sie erfrischend verspielt und respektvoll und respektvoll gegenüber dem ernsten (und zunehmend ernsten) Problem, das im Mittelpunkt des Prozesses steht.

Cache (2006)

Bild über die Filme des Diamanten

Regie mit subtilem Terror von Michael Haneke , der geniale Thriller Zwischenspeicher stellt eine zutiefst beunruhigende Frage: Wenn Sie beobachtet und beurteilt würden und nicht wüssten, wer es ist, was würden Sie annehmen, dass sie über Sie Bescheid wissen? Daniel Auteuil und Juliette Binoche Spielen Sie ein bürgerliches Ehepaar mittleren Alters, das zu seiner Bestürzung und seinem allmählichen Entsetzen feststellt, dass jemand die Vorderseite seines Hauses filmt. Jeden Tag erhalten sie ein neues VHS-Band mit einer einzigen statischen Aufnahme von der anderen Straßenseite und einem verstörenden, handgezeichneten Bild, und die Frage, was sie getan haben, um diesen bizarren Stalker zu verdienen, beginnt sie auseinander zu reißen.

Die besten Hexenfilme aller Zeiten

Der aufreizende Vorfall ist unangenehm unheimlich, aber Haneke ist nicht daran interessiert, unsere Realität oder konventionelle Aufregung zu verzerren. Zwischenspeicher ermöglicht es ein paar einfachen Videokassetten, Leben vollständig zu zerstören, indem die Leute sie einfach ansehen und ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen. Es ist ein Thriller über Schuldgefühle und andere universelle menschliche Emotionen, aber es ist auch eine anklagende Metaerzählung über unsere kollektive Nutzung des Kinos als Rorschach-Test. Was es über die Charaktere in verrät Zwischenspeicher und was es über das Publikum verrät, ist unangenehm verdammt.

Todesbeweis (2007)

Bild über Miramax

Ursprünglich als zweite Hälfte einer experimentellen Doppelrechnung veröffentlicht Grindhouse , gepaart mit Robert Rodriguez 'ausgefallener Horrorkomödie Planeten terror , der Serienmörder-Verfolgungsjagd-Thriller Todesbeweis Erfasst gekonnt den Nervenkitzel zurück, eine Low-Budget-Nervenkitzelfahrt in einem rauchgefüllten Theater in den 1970er Jahren zu sehen. Kurt Russell Stars wie Stuntman Mike, ein verabscheuungswürdiger frauenfeindlicher ehemaliger Stunt-Darsteller, der gerne Frauen tötet, indem er sie in sein Auto setzt und es absichtlich zum Absturz bringt. Der Fahrersitz wurde so manipuliert, dass er nahezu 'todesicher' ist. Der Beifahrersitz ... nicht so sehr.

Quentin Tarantino Die Zwei-Akt-Struktur führt eine Gruppe von Opfern nach der anderen ein, bevor sie jeweils in einen gewalttätigen Höhepunkt geführt werden. Die erste Hälfte ist ein Serienkillerthriller, aber die zweite - in der der berühmte Stunt-Darsteller die Hauptrolle spielt Zoe Bell als sie selbst - entwickelt sich zu einer wahnsinnigen Verfolgungsjagd, bei der Bell an der Vorderseite eines rasenden Autos festgeschnallt ist, während Mike versucht, sie von der Straße zu zwingen. Es ist eine der neuartigsten und atemlosesten Verfolgungsjagden, die jemals gedreht wurden, und es gipfelt in einem Finale, das nicht so schnell vergessen wird.

(Andererseits so fantastisch wie Todesbeweis Wenn Sie im luftleeren Raum spielen, kann dies eine unangenehme Erfahrung sein, nachdem Sie etwas darüber gelernt haben die Ereignisse, die sich am Set von Tarantinos vorherigem Film Kill Bill abspielten , die eine direkte Inspiration gewesen zu sein scheinen. Todesbeweis mag jetzt wohl geschmacklos sein, aber wie bei vielen Diskussionen über die Trennung von Kunst und Künstler kann Ihre Laufleistung variieren.)

Zodiac (2007)

Bild über Warner Bros.

Die reale Mordattacke des Zodiac Killer hatte im wirklichen Leben nie einen befriedigenden Abschluss, sondern in den Händen von David Fincher Das macht die Geschichte so hypnotisch. Jake Gyllenhaal spielt den Karikaturisten Robert Graysmith, Robert Downey Jr. spielt den Kriminalreporter Paul Avery und Mark Ruffalo spielt Detektiv Dave Toschi, der sein Leben der Aufklärung der mysteriösen Morde widmet - und die Katz-und-Maus-Briefe des Mörders an die Zeitung entschlüsselt - und nur Besessenheit und möglicherweise Ruin als Belohnung findet.

Tierkreis ist alles was ein Thriller sein könnte. Es ist ein erschreckender Katalog der Morde an dem Mörder. Es ist ein aufschlussreiches Drama über Besessenheit. Es ist eine detailorientierte Geschichte einer spannenden Untersuchung. Und am Ende, obwohl der Film nie herauskommt und sagt, dass sie das Rätsel gelöst haben, führt dies zu einer absolut schrecklichen Sequenz, da sich einer unserer Helden einer Lösung näher als je zuvor befindet. Intelligent und absolut spannend, Tierkreis ist nicht nur einer der besten Thriller des Jahrhunderts. Es ist einer der besten Filme des Jahrhunderts.

Changeling (2008)

Bild über Universal Pictures

Als Regisseur Clint Eastwood mag am bekanntesten dafür sein, ernsthafte Dramen und revisionistische Western zu machen, aber er begann seine Karriere mit einem gefeierten Thriller ( Spielen Sie Misty for Me ) und er vergaß nie, wie man Spannung aufbaut. Wechselbalg erzählt die intensive wahre Geschichte von Christine Collins, gespielt von einer Oscar-Nominierten Angelina Jolie , dessen Sohn 1928 vermisst wird, um später von der Polizei zu ihr zurückgebracht zu werden. Das Problem ist, dass das Kind, das sie zu ihr zurückkehren, nicht Christines Sohn ist und niemand ihr glauben wird.

Christine legt alle möglichen kugelsicheren Beweise vor, wie die Tatsache, dass das neue Kind kleiner als ihr eigentliches Kind ist, nur um von einer korrupten Polizeibehörde absoluten Unsinn zu erzählen, wie das Trauma ihn geschrumpft hat. So verrückt das auch klingen mag, es ist tatsächlich alles passiert, und Eastwoods Film zeichnet diese vollkommen vernünftige Frau in akribischen, unerträglichen Details auf - dessen Sohn noch vermisst wird - untergraben, gasbeleuchtet und letztendlich schrecklich missbraucht und institutionalisiert zu werden, nur weil ihre Existenz Männern an der Macht Unannehmlichkeiten bereitet. Es gibt nicht viele moderne Thriller, die so aufrichtig aufregen wie Wechselbalg .

Begraben (2010)

Bild über Lionsgate

Ryan Reynolds in einem Sarg. Das ist es, das ist der ganze Film. Das ist Begraben , ein grausamer und Kafka-die Sache istThriller vom Regisseur Rodrigo Cortés über Paul Conroy, einen zivilen Lastwagenfahrer im Irakkrieg, der unter der Erde begraben aufwacht und nur ein Handy hat, um ihm zu helfen. Wie durch ein Wunder kann er tatsächlich ein Signal empfangen, aber ihm geht die Luft aus und er hat nur die Länge eines kurzen Spielfilms, um zu überleben. Können die Behörden ihn rechtzeitig finden? Wird jemand sein Lösegeld bezahlen? Wie bitter und zynisch kann ein Thriller werden?

Extrem bitter und stark zynisch, das ist die Antwort auf diese letzte Frage. Reynolds spielt seine Rolle mit erbärmlichem Charme. Er ist ein netter Kerl, der das nicht verdient, und seine schreckliche Lage wird schnell zu einem Problem, das andere Menschen lösen wollen, unabhängig davon, ob es dem lebendig begrabenen Kerl tatsächlich hilft oder nicht. In der Mitte von ist ein Anruf Begraben Das ist vielleicht die deprimierendste plausible Verdammnis von Unternehmensquälerei im modernen Kino. Es gibt nicht viele Filmhelden, die so unmöglich sind wie Paul Conroy. Und es gibt nicht viele Filme, die in seiner unendlich spannenden Qual schwelgen würden Begraben tut.

Ich habe den Teufel gesehen (2011)

Bild über Magnetfreigabe

Kim Soo-, Agent des Nationalen GeheimdienstesHyun(( Lee Byung- ihr ) ist auf der Suche nach einem Serienmörder nach dem Metzger Jang Kyung-chul(( Oldboy ’SChoi Min-stilvoll) ermordete seine Verlobte. Das wäre genug für einen Thriller, aber nicht Ich habe den Teufel gesehen . Die Geschichte verwandelt sich als Soo- völlig in den WahnsinnHyunspürt Kyung- aufchulschlägt ihn innerhalb eines Zentimeters seines Lebens und lässt ihn dann los.

Warum? Das wäre aber aussagekräftig Kim Jee-woon Der energiegeladene und ultraviolette Film spuckt auf Konventionen, enthüllt Comic-ähnliche Geheimnisse von Serienmördern und verwandelt den Helden allmählich in eine völlig neue Art von Monster. Ich habe den Teufel gesehen verwandelt sich vor unseren Augen und entwickelt sich von einem Genre zum nächsten, bis es zweifellos etwas ganz anderes ist. Ein Genre-Hybrid der manischsten Ordnung und ein äußerst befriedigendes - wenn auch grausames - Filmerlebnis.

Compliance (2012)

Bild über Magnolia Pictures

Der Manager eines Fast-Food-Restaurants erhält einen Anruf von einem Polizisten, der ihr mitteilt, dass einer ihrer Mitarbeiter ein Krimineller ist und inhaftiert werden muss. Wenn das faul klingt, warten Sie einfach. Es wird absolut grotesk, denn es stellt sich heraus, dass die Leute absolut alles miteinander machen, solange eine Autoritätsperson - sogar eine körperlose Stimme über das Telefon - ihnen sagt, dass es in Ordnung ist.

Das ist keine Idee, die es nur gibt Craig Zobel ’S Beachtung . Der Film ist von einer wahren Begebenheit inspiriert, in der ein Streich zu einer verabscheuungswürdigen Verletzung der Bürgerrechte führte. Am erstaunlichsten ist, dass der Film es schafft, diese unglaubliche Situation zu bewältigen und das Publikum genau verstehen zu lassen, wie es passiert ist, welche Art von Menschen sich von einer strengen Stimme beeinflussen lassen und wie einfach es ist, alle menschlichen Anstand zu untergraben, indem man das nur laut ausspricht Es ist in Ordnung, sie zu ignorieren. Dreama Walker ist absolut glaubwürdig und sympathisch wie die junge Frau, die von ihrem Arbeitgeber missbraucht wird, und Ann Dowd gibt eine großartige Leistung als die Frau, die glaubt, das Richtige zu tun, egal wie schrecklich es ist.

Die seltsame Farbe der Tränen Ihres Körpers (2013)

Bild über Strand Releasing

Und ( Klaus Tange ) kann seine Frau nicht finden. Wie jeder andere geht er herum und fragt, ob seine Nachbarn sie gesehen haben, und von dort aus Filmemacher Helen Cattet und Bruno forzani Saug dich in einen unendlichen Albtraumwirbel. In jeder Wohnung in diesem üppigen, historischen Gebäude gibt es schreckliche Geschichten zu erzählen, und in mindestens einer davon befindet sich wahrscheinlich ein Mörder. Und selbst die sofort packende Geschichte über vermisste Personen scheint zahm im Vergleich zu einem bizarren Zwischenspiel über ein älteres Ehepaar mit einem Loch in der Decke.

Die seltsame Farbe der Tränen Ihres Körpers lässt sich vom Italiener inspirieren Gelb Genre, eine Opernfolge von Serienmörder- / Detektivgeschichten über ausgefallene Gewalt und totalen Wahnsinn. Cattet und Forzani hören hier nicht auf: Sie nutzen den Giallo als Sprungbrett für einen kaleidoskopischen Abstieg in den Wahnsinn, um die Regeln der Form zu untergraben und sie gleichzeitig in die Stratosphäre zu bringen. Die seltsame Farbe der Tränen Ihres Körpers ist einer der visuell schillerndsten Filme des Jahrhunderts und alles im Dienst einer schockierenden Geschichte von Mord und psychologischem Ruin.

Flügel (2014)

Bild über Magnetfreigabe

Elijah Wood spielt Tom Selznick, einen Konzertpianisten, dessen Karriere nach einem zerstörerischen Fall von Lampenfieber implodierte. Aber jetzt ist er zurück und versucht, seine Ängste zu überwinden, indem er eine weitere Show spielt. Und sobald er sich an die setztplanener erfährt, dass ein Scharfschütze auf seinen Kopf zielt und ihn töten wird, wenn er eine einzelne, einsame Note verpasst.

Die Handlung von Eugenio Mira ’S Konzertflügel ist so hochkarätig, dass es absurd ist und dennoch auf wundersame Weise spielt. Die Kameraführung und der Schnitt sind virtuos und spiegeln das Erbe der Klassiker von Brian De Palma wider. Die Intensität und Klugheit der Geschichte hält die Spannung während des gesamten Films am Leben. Das Skript wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt Damien Chazelle , der das Oscar-prämierte Musikerdrama schreiben und inszenieren würde Schleudertrauma , in dem es auch um die extremen Gefahren ging, denen Künstler beim Streben nach Perfektion ausgesetzt sind. Aber während Schleudertrauma war emotional apokalyptisch, Konzertflügel ist ein spielerischer Nervenkitzel und beweist, dass jedes Konzept - egal wie lächerlich es auch sein mag - faszinierend sein kann, wenn talentierte Filmemacher die richtigen Beats treffen.

Nightcrawler (2014)

Bild über Open Road Films

Jake Gyllenhaal ist auf einer anderen Ebene in Nachtfalter , ein boshafter und aufschlussreicher Thriller über ein begeistertes junges Monster, das entdeckt, dass man viel Geld verdienen kann, indem man Autounfälle filmt und die Bänder an die lokalen Nachrichten verkauft. Und Sie können viel mehr verdienen, indem Sie Tatorte filmen, aber nur, wenn Sie zuerst dort ankommen. Hmmm ... was ist ein todsicherer Weg, um vor allen anderen an einen Tatort zu gelangen?

Die moralische Verwüstung im Herzen von Nachtfalter erinnert an das klassische Kino der 1970er Jahre, alles von Taxifahrer zu Netzwerk , aber Autor / Regisseur Und Gilroy Der Film fühlt sich unangenehm zeitgemäß an. Sicher, die Nachrichtenindustrie hatte immer dunkle Ecken und es gab immer Leute, die bereit waren, schreckliche Dinge für Geld zu tun. Aber Gyllenhaals Anti-Anti-Antiheld Louis Bloom repräsentiert eine zunehmend hässliche Generation junger männlicher Amerikaner, die eifrig das nehmen wollen, was sie für richtig halten, als ob ihre Gier allein sie verdient und als ob ihre schockierende Unmenschlichkeit keine ist offensichtlicher Dealbreaker. Gyllenhaal ist schrecklich hypnotisch in einem der markantesten und durchdringendsten Thriller seiner Art.

Gone Girl (2014)

Bild über 20th Century Studios

Erstaunliche Amy fehlt. Im David Fincher 'S spitze und bösartige Anpassung von Gillian Flynn Der Bestseller von Nick, Dun Dunne ( Ben Affleck ) entdeckt, dass seine Frau - Amy ( Rosamund Pike ), die Inspiration einer beliebten Reihe von Kinderbüchern - ist verschwunden und hinterlässt Beweise für schlechtes Spiel und zu Nicks Überraschung Beweise dafür, dass er es getan hat.

Die erste Hälfte von Exfreundin ist ein Motor der Spannung, da verschiedene Enthüllungen über die Ehe von Nick und Amy auftauchen, Nick scheinbar unschuldige, aber höchst verdächtige Entscheidungen trifft und der multimediale Feuersturm ihn und jeden, den er kennt, verzehrt. Aber es ist unnötig zu erwähnen, dass diese Geschichte mehr beinhaltet, und Exfreundin führt zu drastischen Wendungen in der Geschichte und zu dramatischen Rekontextualisierungen von allem, was wir zuvor gesehen haben. Alles über Exfreundin Klicks - es ist sicherlich einer der besten Filme von David Fincher (und das sagt etwas aus) - aber die Stücke werden alle von Pikes sofort ikonischer, Oscar-nominierter, aufschlussreicher Performance festgehalten.

Cop Car (2015)

Bild über Focus World

Zwei Kinder finden ein Polizeiauto und fahren damit mit. Es gibt eine Version dieser Geschichte, die eine lustige Coming-of-Age-Komödie sein könnte, aber das ist nicht der Regisseur Jon Watts geht für. Polizeiauto ist die Geschichte von zwei Kindern, die sich als verächtlich korrupter Polizist über ihren Köpfen befinden und von denen sie bedrohlich gespielt werden Kevin bacon verfolgt sie zu Fuß.

Es wird für niemanden gut enden, und selbst die Szenen, die wie Witze spielen - wie wenn die Teenager entscheiden, wie kugelsichere Westen funktionieren - sind überwältigend erschreckend, wenn Sie ein Konzept für Kindersicherheit haben. Polizeiauto trotzt Genrekonventionen, um seine jungen Leads in immer gefährlichere Situationen zu bringen, und explodiert allmählich das Konzept, dass das Spielen bei Polizisten und Räubern einen gesunden Spaß macht. Vielleicht sogar in Filmen.

Die Einladung (2015)

Bild über Drafthouse Films

Wille ( Logan Marshall-Green ) wurde in das Haus seiner Ex-Frau eingeladen, eine unter allen Umständen sozial unangenehme Situation, die jedoch durch den Tod ihres Sohnes verschärft wurde, der sie beide immer noch belastet. Aber er ist Soldat und befindet sich mitten auf einer Party mit ... nennen wir sie einfach 'seltsame' Gäste und auf mysteriöse Weise abwesende enge Freunde.

Will ist zunehmend davon überzeugt, dass etwas Schreckliches vor sich geht, aber das Genie von Karyn Kusama ’S Die Einladung ist, dass der Film nicht unbedingt mit ihm übereinstimmt. Es ist der ultimative paranoide Suspense-Film: Jede rote Fahne, die Will sieht, ist leicht zu erklären und möglicherweise nur Will gegenüber misstrauisch, weil er von Trauer gequält wird, und möglicherweise nur misstrauisch gegenüber uns, weil Die Einladung wurde als Thriller vermarktet. Es macht keinen Sinn zu enthüllen, wohin der Film geht, aber es genügt zu sagen, dass Kusamas Film, selbst wenn nichts passiert, selbst wenn alles in Wills Kopf ist, immer noch ein fesselnder und befriedigender Abstieg in verängstigte Angst wäre. Und wenn Will Recht hat, wird es alles andere als kathartisch.

Piraten der Karibik Tote Männer erzählen keine Geschichten nach dem Abspann

Das Geschenk (2015)

Bild über STX Entertainment

Joel Edgerton schrieb, inszenierte und spielte in Das Geschenk als Gordo, ein Highschool-Freund, der in das Leben von Simon zurückkehrt ( Jason Bateman ) und seine Frau Robyn ( Rebecca Hall ). Aber dies ist kein glückliches Wiedersehen, und Simon hat unendlich weniger Respekt vor Gordo, als Gordo dafür zu haben scheint. Und wenn Gordo anfängt, Geschenke für die Familie zu hinterlassen, liegt es an Simon, dem ein Ende zu setzen.

Oder passiert das wirklich? Edgerton ist nicht daran interessiert, eine vereinfachte Geschichte über unschuldige Opfer zu erzählen, die einem potenziell gefährlichen Eindringling zum Opfer fallen. Stattdessen benutzt er Das Geschenk zu untersuchen, wie junge Traumata unser gesamtes Erwachsenenleben durchdringen, jeden, den es berührt, verändern und niemanden unversehrt lassen. Es gibt Umkehrungen bei Umkehrungen in Das Geschenk und jeder einzelne Moment bis zum absolut schmerzhaften Höhepunkt scheint einen Fleck zu hinterlassen.