Die 27 besten Actionfilme der 90er Jahre

Hat Ihr Lieblings-Actionfilm des Jahrzehnts den Schnitt gemacht?

Das Action-Genre erlebte in den 90er Jahren einen interessanten Übergang. Es hatte die CGI-Überlastung, die das 21. Jahrhundert dominieren würde, noch nicht ganz erreicht, aber es war das letzte Hurra praktischer Effekte. Und doch waren die 90er Jahre trotz der technischen Einschränkungen der Ära voller aufregender, lustiger und sogar nachdenklicher Actionfilme, die auch heute noch Resonanz finden.

Wir haben die 27 besten Actionfilme der 90er Jahre heruntergespielt, und obwohl es in den Subgenres eine gewisse Vielfalt gibt, einschließlich Science-Fiction über Hongkong bis hin zu altmodischer Zerstörung, halten alle diese Filme immer noch stand und zeigen, dass die 90er Jahre etwas hatten diesem aufregenden Genre anzubieten.



Schauen Sie sich unsere vollständige Liste unten an und hören Sie sich die Kommentare an, wenn Sie an Filme denken, die den Schnitt verdient haben.

Total Recall (1990)

Paul Verhoeven ist ein Meister der undefinierbaren Filme. Er vertieft sichErotik, Action und Science Fiction mit einem stark gemessenensatirisch gebeugt, was nur durch seine unerschütterliche Rücksichtnahme auf alle Dinge jenseits des Blassen erreicht wird. Total Recall , eines seiner schönsten Werke, Sterne Arnold Schwarzenegger als dein A.verage Joe, ein normaler Typ, der in die örtliche Rückrufklinik geht - ein Ort, an dem man am meisten haben kannwundersame Erinnerungen, die in Ihren Kopf eingepflanzt sind - und am Ende fachmännisch unterdrückte Erinnerungen an sein Leben als Geheimagent freischalten. Das stellt ihn gegen eine Reihe unzähliger Regierungsagenten, einschließlich seiner Stellvertreterin (Sharon Stone), als er sich auf den Weg macht, eine schändliche, wenn auch etwas vage Agentur zu stürzen.

Basierend auf a Philip K. Dick Schort, T. otal Rückruf ist verschwenderisch undlächerlich, eine Hochburg von Verhoevenknackzumdas Extravagante und seine Bereitschaft, sich auf Extreme einzulassen. Was ihm an Kohärenz fehlt, macht er in purem Elan wieder wett, da Verhoeven die Wunder einer futuristischen Gesellschaft erforscht, indem er Genrekonventionen so oft auf den Kopf stellt, wie er sich ihnen hingibt. Gleichermaßen voll mit einzeiligem Humor und blutiger Gewalt, Total Recall ist der Mythos des Schwarzenneger-Helden durch die verdrehte Linse von Verhoeven, der ihn im Lebenslauf der führenden Schauspieler des Action-Genres einzigartig macht. - - Haleigh Foutch

La Femme Nikita (1990)

La Femme Nikita nicht nur ins Leben gerufen Luc Besson Karriere als internationaler Mann der Action-Unterhaltung, aber es wurde auch zu einem unwahrscheinlichen Franchise-Unternehmen, das zwei US-Fernsehserien und ein amerikanisches Spielfilm-Remake hervorbrachte ( Punkt ohne Wiederkehr ). Die verwässerte Formel in den USA ist einfach: Frau im Cocktailkleid + Pistole. Aber alle US-Anpassungen haben übersehen, was das Original so besonders gemacht hat: Nikita ist eine Geschichte über die Schöne und das Biest und Nikita ( Anne Parillaud ) ist sowohl die Schöne als auch das Biest. Und ihr Anfang ist tierisch.

warum war roter schädel auf vormir

Nikita beginnt mit Parillaud als Drogenabhängiger mit einem Todeswunsch gepaart mit einem impulsiven Auslöser. Sie erschießt einen Polizisten, nachdem sie drogenabhängig eingeschlafen ist, während ihre Drogerie-Crew ein Geschäft ausgeraubt hat und während einer Schießerei mit der Polizei gestorben ist. Der Polizist, den sie erschoss, weckte sie nur und erwartete, dass sie eine Frau in Not sein würde. Nikita war nicht erschrocken von ihm. Es war ihr einfach egal. Also hat sie ihn erschossen. Nikita brutalisiert mehr Autorität im Gefängnis, landet in Haft und hat von der Regierung die Wahl: Akzeptiere ein Todesurteil oder werde ein Attentäter. Der Beauty-Aspekt ist eine herrliche Note von Besson, da Nikita von einer französischen New-Wave-Ikone unterstützt wird. Jeanne Moreau , die ihr beibringt, wie man eine würdige Frau umarmt, auch wenn sie vielleicht eine Auftragskillerin ist. Viele Filme denken, dass der Weg, eine Attentäterin sexy zu machen, darin besteht, ihr eine schlechte Einstellung zu geben und sie in enges Leder zu stecken, aber Besson gibt Nikita die Bond-Behandlung. Sie beginnt mit der schlechten Einstellung und lernt Anmut - während sie in ein Kleid passt, das für die Cocktailstunde gedacht ist - und verdient ihre Lizenz zum Töten. - Brian Formo

Der letzte Pfadfinder (1991)

Das ist Shane Black bei seinem Shane Black-iest, und es lässt Sie wünschen, dass er und Regisseur Tony Scott hatte mehr zusammengearbeitet. Scott bekommt den Ton, den Blacks Drehbuch anstrebt, und obwohl die Geschichte eines angeschwemmten Detektivs und eines angeschwemmten Fußballspielers an der Oberfläche zu erfunden scheint, um zu funktionieren, tut sie es.

Der Film ist von Anfang an unverfroren dunkel und verdreht in seiner Komödie, wo wir sehen, wie ein Fußballspieler seine Gegner auf dem Spielfeld niederwirft, bevor er ihm den Verstand ausbläst. Auch wenn es in der Sicherheit von Noir spielt, gibt Scotts Geschick im Action-Genre Der letzte Pfadfinder Ein einzigartiger Geschmack, der einen einzigartigen Ehrgeiz zeigt, wenn es um diese seltsame Geschichte geht. Werfen Sie einen Blick auf Blacks elektrischen Dialog und die starke Chemie zwischen den Hauptdarstellern Bruce Willis und Damon Wayans , und Der letzte Pfadfinder ist mit Sicherheit einer der spaßigsten und aufregendsten Actionfilme des Jahrzehnts. - - Matt Goldberg

Point Break (1991)

Lassen Sie uns dies aus dem Weg räumen: Punktbruch ist mein Lieblings-Actionfilm der 90er Jahre von einer Landmeile. Dies kann in erster Linie daran liegen, dass der Schwerpunkt offenbar auf dem Abbau der Legitimität der männlichen Impulse liegt, die die meisten Actionfilme leiten. Direktor Kathryn Bigelow stellt zwei gegensätzliche Visionen von Männlichkeit in den Mittelpunkt des Films: Patrick Swayze Bodie und Keanu Reeves 'Knöpfte FBI-Agent Johnny Utah. Wie viele meinten, könnte der Film als eine nicht realisierte Romanze zwischen den beiden Männern angesehen werden, da Utah verdeckt geht, um Bodies Bande von Bankräubern mit Präsidentenmaskierung zu infiltrieren. Man könnte mit dieser Idee laufen und Punktbruch würde immer noch perfekt als spannendes, atemloses Action-Epos funktionieren, und das ist es, was den Film von einem Großteil seiner Art unterscheidet. Im Zentrum des Films liegt eine Traurigkeit, die als sexuell, romantisch und direkt mit der Identität verbunden ausgelegt werden kann. Bodie ist befreit, was bedeutet, dass er nicht nach dem Diktat der Gesellschaft leben kann, das Bigelow in erster Linie von Unterdrückung und Einheitlichkeit getrieben sieht. Wenn Utah Bodie ganz am Ende gehen lässt, um sein Ende inmitten einer Welle enormer Wellen zu erreichen, kann man sehen, dass Utah, wo Utah anfänglich nach Ordnung, Brüderlichkeit und Disziplin verlangte, jetzt die Romantik der Vergessenheit sieht, von der Bodie entzückt ist. Es ist ein dunkler Gedanke, aber wenn man auf die krachenden Wasserwände starrt, ist es schwer, die Freiheit zu argumentieren, die eine solche Perspektive erlaubt. - - Chris Cabin

Terminator 2: Tag des Jüngsten Gerichts (1991)

Wir sollten wahrscheinlich aufhören zu geben James Cameron Flak, weil er so verdammt lange gebraucht hat Benutzerbild Follow-ups, denn wenn es einen Mann gibt, der weiß, wie man eine Action-Fortsetzung macht, dann ist er es. Zur Hölle, er hat das Format 1986 praktisch mit definiert Aliens und 1991 setzte er diese größere, schlimmere Formel in großem Umfang ein Terminator 2: Judg ment Tag . Abholen mit Linda Hamilton Sarah Connor 15 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films finden wir eine Frau, die durch das, was sie erlebt hat, völlig verändert wurde - jetzt ein harter Hurensohn und eine wilde Mammabärin, die sich dem Schutz ihres Sohnes widmet, des zukünftigen Anführers des menschlicher Widerstand.

Idris Elba Avengers Alter von Ultron

Dies ist nur eine der Möglichkeiten, mit denen das Drehbuch den Originalfilm auf den Kopf stellt. Die bekannteste ist die Wiedereinführung von Arnold Schwartzenegger 's T-800, nicht als unaufhaltsamer Bösewicht, sondern als neu programmierter Beschützer Robert Patrick ist noch beängstigender T-1000. Mit Patricks neuem und verbessertem Terminator setzt Cameron Fortschritte bei digitalen Effekten stolz ein und fertigt drahtgebundene Versatzstücke, während sich der flüssige Metall-Attentäter verbiegt, verwandelt und blutet - eine schreckliche Figur des unaufhaltsamen Todes. Während diese brillant gestalteten Versatzstücke Camerons unübertroffene Beherrschung der Ehe zwischen Technologie und Kino demonstrieren, ist es die Menschlichkeit hinter dem Spektakel (wer wusste, dass ein Daumen hoch Sie zum Weinen bringen könnte?), Die aufgehalten wird Terminator 2 als ein Allzeit-Großer, lange nachdem moderne Effekte seine technologischen Triumphe in den Schatten gestellt hatten. - - Haleigh Foutch

Hart gekocht (1992)

John Woo ist eine Legende des Action-Genres, weshalb Sie so verdammt viele seiner Filme auf dieser Liste sehen werden. Hart gekocht , sein letzter offizieller Hongkong-Film vor seiner Reise nach Hollywood, ist einer seiner unterhaltsamsten und stilistisch definitivsten und ein Riese des Genres. Hart gekocht Sterne Chow Yun-Fett als Tequila, ein harter Polizist aus Hongkong, der besessen davon ist, den schändlichen Kriminalring auszuschalten, der seinen Partner ermordet hat, der sich mit einem Undercover-Polizisten am Rande zusammenschließt. Auf dem Weg dorthin gibt es viele von Woos atemberaubend choreografierten Kampfszenen und Shoot-Outs, die in einem wahnsinnig gewalttätigen Shoot-Em-Up-Final Act gipfeln, der eine atemlose Serie von Standardsituationen darstellt. Wie verrückt? Versuchen Sie, 'Säuglinge in einer Entbindungsstation vor gut bewaffneten Bösewichten zu verteidigen'. Der Moment, in dem sich Tequila bei einem winzigen Baby entschuldigt und gurrt, ist einfach nicht zu übertreffen, als er einen Spritzer seines eigenen Blutes vom Gesicht wischt.

Hart gekocht bietet alle typischen Woo-Zeitlupen-Scharfschützen und Battletic-Ströme von Blut in ihrer besten Form. Während wir es für selbstverständlich gehalten haben, wie sehr diese Markenzeichen das Genre beeinflusst und definiert haben, sollten wir es uns ansehen Hart gekocht ist zu sehen, wie Woo sein Kapitel in das Spielbuch der modernen Action schreibt. - - Haleigh Foutch

Demolition Man (1993)

Beiseite legen Rob Schneider und die drei Muscheln und Demolition Man ist vielleicht einer der intelligentesten und subversivsten Science-Fiction-Filme der neunziger Jahre. Es wird keine Gutschrift für seine Subversion erhalten, weil es setzt Sylvester Stallone und Wesley Snipes Front-and-Center, aber wenn Sie sich den umgebenden Film ansehen, ist er überraschend geschickt mit seiner kulturellen Kritik an einer Zukunft, die von Produktplatzierung und erzwungenen Fuzzy-Gefühlen überwältigt sein wird.

Demolition Man bietet eine einzigartige Dystopie, die eher von der Mentalität eines Nachbarschaftsverbandes als von einer Welt geleitet wird, die ins Chaos gerät. Während Snipes 'Simon Phoenix angeblich der Bösewicht des Stücks ist, hat er Recht, wenn er das größere Übel, Doktor Raymond Cocteau ( Nigel Hawthorne ) als 'ein böser Mr. Rogers'. Direktor Marco Brambilla im Grunde neu interpretiert Schöne neue Welt , gab ihm den Körper eines Actionfilms und durchdrang ihn mit Comedy. Es ist eine Erfindung, die nicht funktionieren sollte und doch funktioniert. - - Matt Goldberg

Hartes Ziel (1993)

Wie süß es ist, in einer Welt zu leben, in der Filme mögen Hartes Ziel existieren. John Woo Der erste amerikanische Actionfilm ist so ziemlich das, was Sie von diesem Szenario erwarten würden - größere Explosionen, ein prahlerischer Held und ein minimales Interesse an der Handlung (es geht angeblich um einen heldenhaften Seemann, der eine rücksichtslose Gesellschaft von Männern besiegt, die Obdachlose jagen für den Sport, aber es geht wirklich um J. ean Claude Van Damme fabelhaft in den Arsch treten). Das Ergebnis ist ein berauschender Mittelweg zwischen dem B-Movie-Camp und Woos Set-Piece-Artistik.

Die Ehrfurcht des Regisseurs vor kinästhetischer Gewalt auf dem Bildschirm bleibt erhalten, und mit Van Damme verfügt er über ein außerordentlich fähiges Gefäß, durch das er alles kanalisieren kann. Woos Choreografie hat eine Präzision, insbesondere mit einem sportlichen Exemplar wie Van Damme, das das Publikum auf jedes Stück der Action einstimmt. Jeder Schlag, Tritt und jede Kugel landet - eine Fähigkeit, die in den letzten zehn Jahren, als kleinere Handwerker versuchten, sie zu emulieren, weitgehend fehlte Paul Greengrass 'frenetischer Kampf im Bourne-Stil. Es mag nicht so klug oder prägnant sein wie Woos Hongkong-Filme, aber es ist trotzdem ein herausragendes Stück Actionfilm. Van Damme schlägt auch eine Schlange mit einem Schlag aus, und das ist wirklich alles, was ich sagen musste. - - Haleigh Foutch

Der Flüchtling (1993)

In den frühen 90er Jahren Harrison Ford wollte beweisen, dass seine Tage als führender Mann noch lange nicht vorbei waren, als er in die 50er Jahre kam. Der Schauspieler war gerade als Jack Ryan in den 1992er Jahren an der Reihe Patriot-Spiele als er sich anmeldete, um eine Spielfilmadaption einer Fernsehserie namens zu leiten Der Flüchtling . Auf dem Papier klang das wie ein hübscher kleiner Action-Thriller, aber es stellte sich heraus, dass Ford einen der besten Filme des Jahrzehnts gedreht hat. In der Tat ist Fords Auftritt als prominenter Arzt, der fälschlicherweise wegen Mordes an seiner Frau verurteilt wurde, wunderbar dynamisch und nicht überraschend intensiv. Wie der Titel schon sagt, entkommt Dr. Richard Kimble auf dem Weg in die Todeszelle und wird von einem unerbittlichen US-Marschall verfolgt, der von gespielt wird Tommy Lee Jones . Direktor Andrew Davis rahmt den Film als Non-Stop-Action-Thriller mit einem starken Mysterium durch, und obwohl es sicherlich spektakuläre Versatzstücke gibt, sind es die zutiefst menschlichen Auftritte von Ford und Jones, die dieses Ding wirklich in die Höhe treiben. Kein Wunder, dass der Film sieben Oscar-Nominierungen erhalten hat - darunter 'Bester Film' - und einen Sieg für Jones. - - Adam Chitwood

Geschwindigkeit (1994)

Geschwindigkeit wird oft beschrieben als ' Die Hard im Bus 'und das ist völliger Unsinn. Natürlich waren die 90er Jahre übersät Die Hard Nachahmer (Siehe: Plötzlicher Tod ), aber Geschwindigkeit ist keiner von ihnen. Zum einen ist die Aktion nicht auf einen einzigen Ort beschränkt. Aber am wichtigsten, Keanu Reeves „Jack Trayven sucht nicht nacheinander nach bösen Jungs, während er sich nach oben arbeitet, und er ist nicht der richtige am falschen Ort, auf den er speziell abzielt Dennis Hopper ist ein unglaublich gruseliger pensionierter Polizist mit einem Groll.

Jetzt, wo das nicht im Weg ist, können wir feiern Geschwindigkeit für das, was es ist - eine originelle Variante einer abgenutzten Formel, die so gut ausgeführt wurde, dass es gelang, eigene Nachahmer hervorzubringen (siehe: Chill-Faktor ). Geschrieben von Graham Yost , wer würde weitergehen Gerechtfertigt Ruhm, Geschwindigkeit war ein verdammt gutes Debüt von Die Hard DP Jan De Bont (der leider nie den Erfolg seines ersten Films wiederholte), der die Voraussicht hatte, die Talente von zu erkennen Sandra Bullock bevor die Industrie klug erwischte. Im Folgenden Punktbruch Reeves festigte seinen Platz als führender Actionstar (ein Vermächtnis, das kürzlich fachmännisch wiederhergestellt wurde John Wick ), und seine Chemie mit Bullock ist erstklassig, was zu einem Film führt, der endlos zu sehen ist, selbst wenn Sie sich mit seinen cleveren Wendungen vertraut gemacht haben. - - Haleigh Foutch

Wahre Lügen (1994)

Teil ballistisch Arnold Schwar Zeneg geben R-Fronted Action, Teil häusliche Komödie, Wahre Lügen ist geringer James Cameron Das heißt, es ist immer noch fantastisch, denn das ist schließlich James Cameron. Der Film hat das Genre vielleicht nicht neu definiert, wie es so viele von Camerons Werken tun, aber es ist eine verdammt gute Zeit und eine erfreuliche Mischung aus Genres. Gerahmt als Schwarzenegger-Stück, das letztendlich Co-Star gibt Und heiratete Lee Curtis Die Geschichte folgt Schwarzeneggers Harry Trasker - einem Spezialagenten, der sein Leben vor seinen Nächsten und Liebsten geheim hält, einschließlich seiner Frau Helen (Curtis) -, den wir bald entdecken, der ihren eigenen Nervenkitzel sucht.

Cameron, der in der Vergangenheit genau wusste, was er damit anfangen sollte Bill Paxton , nutzt den Schauspieler als schäbigen Autoverkäufer, der sich unter dem Gesicht eines Geheimagenten seinen Weg durch das Leben bahnt. Wenn er Helen in sein Netz einschließt, wird es schwierig. Cameron bietet das Action-Spektakel, das Sie erwarten, mit Effekten, die eine Oscar-Nominierung erhalten haben, sowie einer entzückenden Komödie mit Fehlern. Auf dem Weg dorthin erhalten wir atemberaubende Action-Sequenzen, außergewöhnliche Kampfchoreografien und lustige Possen, die eine der besten Action-Komödien des Jahrzehnts sind, wenn auch nicht annähernd eines von Camerons besten Werken. - - Haleigh Foutch

Die Krähe (1994)

Eine dunkle Geschichte der Rache mit vorbildlichem Stil, Die Krähe bleibt so etwas wie eine Anomalie. Diese gewalttätige Geschichte eines möglichen Rockstars (der Späte Brandon Lee ) der von den Toten zurückkehrt, um die Männer, die seine Frau vergewaltigt und ermordet haben, und den sadistischen Boss, dem sie dienen, gewaltsam zu beseitigen ( Michael Wincott ), umgeht fantastische Elemente, konzentriert sich aber weitgehend auf seine eigene einzigartige Welt. Es gibt keinen Stress, wie die als Krähe bekannte Bürgerwehr zurückkommt und die dunkle Welt, in der er lebt, keine Welt der Magie ist. Es ist eine einfache, aber kühne Einbildung, die es dem Regisseur ermöglicht Alex Proyas eine zynische Weltanschauung auszudrücken, und die dauerhafte Kraft des Films kommt von seinen stilistischen Entscheidungen. Lees Wesen schickt die Bande auf nicht ganz so hübsche Art und Weise, indem er einem Bandenmitglied einen großen Schuss gibt, um scheinbar ein anderes mit jedem auf dieser Welt verfügbaren Messer zu stecken, aber Proyas hält sich nicht an den dramatischen Schwung. Der große Ernie Hudson leistet zuverlässig hervorragende Arbeit als der trauernde Polizist, der Lees Rockstar und seine Verlobte entdeckt hat, und Rochelle Davis ist sofort engagiert als Sarah, die junge Teenagerin, die dem jungen Paar die Stellvertretungstochter spielte. Angepasst von James O’Barr Comics, Die Krähe ist eine einzigartige Vision von Rache als moralischer Imperativ in einer Welt, in der nichts Gutes bleibt, sondern nur funktioniert, weil Proyas sich eine völlig andere Welt vorstellt und nicht versucht, darauf hinzuweisen, dass wir genauso gut in einem solch schrecklichen Zustand der Existenz leben könnten. - - Chris Cabin

Stirb hart mit aller Macht (1995)

Vielleicht die größte Stärke von Stirb hart mit aller Macht ist, dass es nicht als Die Hard Film. Es war ursprünglich ein Thriller namens „ Simon sagt ”, Und das Studio rüstete es in ein Die Hard Film, der der kluge Schachzug war, vor allem seitdem Das Harte 2 fühlt sich im Grunde wie eine Runderneuerung bis zu dem Punkt an, an dem John McClane ( Bruce Willis ) kommentiert tatsächlich die Lächerlichkeit zweier ähnlicher Situationen.

Stirb hart mit aller Macht ändert die Regeln von Die Hard auf die richtige Weise. Anstatt die Aktion auf einen Ort zu beschränken, verteilt sie sich auf New York City. Anstatt McClane alleine auszuspielen, hat er sich mit einem widerstrebenden Samariter, Zeus, zusammengetan ( Samuel L. Jackson ). Anstatt McClane nach seiner Frau sehnen zu lassen, ist er jetzt ein Betrunkener, der suspendiert wurde und alles verloren hat. Und doch behält es den Kern dessen, was a Die Hard Film sollte sein, das ist John McClane, der versucht, eine Gruppe von Bösen aufzuhalten und dabei die Scheiße aus ihm rauszuwerfen. Während er in diesem Streifen übermenschlich ist (eine Linie, die in den nächsten beiden überschritten wird) Die Hard Filme) und die ursprüngliches Ende ist besser als der im Film, Stirb hart mit aller Macht ist immer noch ein großartiger Actionfilm und der zweitbeste Die Hard Film. - - Matt Goldberg

Krimiserien im Fernsehen auf Netflix

Plötzlicher Tod (1995)

Die Hard Nachahmer waren ein Dutzend in dem90er Jahre, aber Plötzlicher Tod ist einer der formelgetreuesten und einer der besten.Es's am besten beschrieben als Die Hard in einer Hockeyarena mit Jean Claude Van Damme und wenn Sie noch nicht verkauft sind, bin ich mir nicht sicher, ob wir hier auf derselben Seite sind. Van Damme führtals Darren McCord, ein ehemaliger Feuerwehrmann, der von einem traumatisiert wurdeTragödie auf dem Feld, der die schlimmste Nacht wählt, die es zu bringen gilt seine Kinder in die Hockeyarena überwacht er als FiReMarshall. Eingeben Powers Boot h, spielender Hans Gruber des Stückes, ein gieriger Soldat namens Joshua Foss, der den Vizepräsidenten als Geisel hält und droht, die gesamte Arena in die Luft zu jagenes sei denn, er bekommt sein Geld.

Was ist das neue Star Wars-Spiel?

Aber Foss ist ein viel verdrehterer Bösewicht als Gruber, der unschuldige Zivilisten beiläufig mit Freude beleidigt und jede Gelegenheit genießt, McCords Gefangenen zu quälenjunge Tochter, die er wiederholtverspottet, droht und versucht zu töten.Es hat etwas damit zu tun, einem erwachsenen Mann zuzusehen, wie er droht, einem Kind den Mund voller Spinnen zu stopfen, was einen einzigartigen Ton angibt, irgendwo zwischen stockfinsterer und übertriebenem Humor. Dieser Ton manifestiert sich auf seltsame Weise Plötzlicher Tod - -der RücksichtsloseHinrichtung von Foss 'Geiseln, McCords zunehmend kreativen WegenausHandlanger abholen (vom Trockeneis bis zu MacGyver-artigen Projektilgeräten) und die meistenunvergesslich,zuniederschlagen-Der Streifzug zwischen Van Damme und einer riesigen Frau in einemPittsburgh PinguinMaskottchen-Outfit, das nur die Inspiration für Peter Griffins Hühnerkämpfe sein muss. Was Abzocke angeht, Plötzlicher Tod ist einzigartig. - - Haleigh Foutch

The Rock (1996)

Hier ist es: Michael Bays einziger, rechtmäßig guter Film. Während Bay andere unterhaltsame Bilder gemacht hat, Der Stein ist der einzige, der nicht aggressiv dumm ist. Das heißt nicht, dass es der schärfste Actionfilm aller Zeiten ist, aber er überträgt keine Restschuld. Sie können sich gut fühlen, wenn Sie zuschauen Der Stein und es ist Action-Chaos. Es ist albern, aber nicht in einer Weise, die übermäßig leer ist. Ja, es gibt die überlebensgroßen Einsätze und Actionfilm-Tropen, aber Bay verfeinert sie zu einem vernünftigen Bild. Es ist nicht verwirrend Der Stein mit einem Film wie Bad Boys II .

Was ist toll daran? Der Stein ist, wie viele kleine Dinge es richtig macht. Sie erwarten, dass Bay eine Verfolgungsjagd und Schießereien durchführt, aber es gibt viele kleine Details, die es auszeichnen. Ich liebe es, dass der 'Bösewicht' ( Ed Harris ) ist kein Bösewicht. Ich finde es toll, dass Nicolas Cage, wenn er Cage-ian-Ausbrüche hat, eher von der Verschwörung motiviert ist, als dass er versucht, die Landschaft zu kauen. Ich finde es toll, dass es einen Film mit gibt John Spencer jemanden 'fuckhead' nennen. Es sind die kleinen Dinge, die sich erheben Der Stein nicht nur Bay's bester Film zu sein, sondern einer der besten Actionfilme der 90er Jahre.

Mission: Impossible (1996)

Das Unmögliche Mission Franchise ist das ideale Beispiel dafür, was eine Filmreihe mit großem Budget sein sollte, verankert von einer Reihe stilvoller Filmemacher der Spitzenklasse und der beispiellosen Chuzpe von Tom Cruise . Mit der bemerkenswerten Ausnahme der stark fehlerhaften zweiten Folge haben diese Filme solche gegeben J.J. Abrams und Brad Bird Öffnen Sie Leinwände, um ihr Know-how auf Großbildleinwänden zu nutzen, aber es war noch nie so visuell hypnotisch und narrativ ätzend wie in Brian De Palma Infektiöses Original. Auf der Suche nach den Personen, die für die Morde an seinem Team verantwortlich sind, muss Ethan Hunt von Cruise Regierungsbehörden und Verbrechensbosse ad nauseum überqueren und verdoppeln, und De Palma nutzt die Gelegenheit, um die Intrigen und erstaunlichen Stunts mit Hitchcockian-Elan zu inszenieren. Immer wieder lobt De Palma den Meister der Spannung Unmögliche Mission seine Variation von Leuten wie Auslandskorrespondent und andere falsche Erzählungen ( Jung & unschuldig , Norden durch Nordwesten usw.), aber es ist nicht nur eine Hommage. De Palmas sensationelle Versatzstücke sind beispielhaft und rhythmisch in einer Weise, die De Palmas filmischer Sprache unverkennbar verpflichtet ist, vom fesselnden Einbruch in Langley bis zum klimatischen Austausch in einem Hochgeschwindigkeitszug. In allen Ländern besteht eine große Gefahr Unmögliche Mission Filme, aber nur das Original strahlt eine so starke Bedrohung und ein schwindelerregendes Gefühl filmischen Genusses aus. - - Chris Cabin

Unabhängigkeitstag (1996)

Vergessen wir alle die Fortsetzung von Buzzkill und erinnern uns Tag der Unabhängigkeit Für das monumentale Explosions-Charisma-Fest, in das wir uns alle 1996 verliebt haben. Bevor Roland Emmerichs apokalyptisches Spektakel zu einem überflüssigen Schtick wurde, gab er uns einen All-Timer-Alien-Invasions-Actioner, der von einem außergewöhnlich charmanten, nonchalanten Mann verankert wurde Inklusive Besetzung lange bevor Vielfalt zum Schlagwort wurde. Sie können einfach nicht schlagen Judd Hirsch ist nervös nörgelnd, oder Will Smith und Jeff Goldblum unermüdliches Zanken, während sie in unmögliche Chancen fliegen. Offensichtlich kann man nicht schlagen Bill Pullman eine der besten filmischen St. Crispian-Reden aller Zeiten zu halten.

Abgesehen von den endlosen Reizen des Films kann man die Auswirkungen der bahnbrechenden Miniatur-Effekte von Emmerich, die trotz der enormen technologischen Fortschritte der letzten 20 Jahre bis heute Bestand haben, nicht unterschätzen. Tag der Unabhängigkeit kam lange vor dem Beginn der allgegenwärtigen apokalyptischen Unterhaltung an, und das ausgestellte Spektakel war eine atemberaubende Erfahrung, wie sie noch nie zuvor stattgefunden hatte. - - Haleigh Foutch

Escape from L.A. (1996)

Wo Flucht aus New York war ein präzise geschnittener, stilvoller Science-Fiction-Klassiker - politisch subversiv, ernsthaft in seiner Konzeption und lebhaft erfinderisch in seiner Bildsprache - Flucht aus L.A. wirkt gezielter frech und billig. Dies bedeutet nicht, dass die zweite Mission von Snake Pliskin ( Kurt Russell ) ist nicht codiert mit John Carpenter's besondere Marke linker Politik, aber sie liefert eine weitaus bombastischere Ästhetik, die dunklen Grau- und Blautöne des ersten Films, die gegen Gelb, Orangen und Rot eingetauscht wurden. Dies ist gewissermaßen ein Spiegelbild des Unterschieds zwischen den beiden Städten, spiegelt aber auch die Mythologie dieser Städte wider. New York gilt als ein gefährliches Reich voller Mörder, Banden und gewalttätiger Diebe, während Los Angeles der Spielplatz der Blowhards, der verdeckten Sadisten, der Betrüger und der Selbstbesessenen ist. In gewisser Weise ist dies ein Kommentar zu Carpenters Ankunft im Hollywood-System, weit weg von seinen Anfängen als Kult-Genre-Filmemacher, der einige Anstrengungen unternehmen musste, um seine mageren Budgets zu erhalten. Im Flucht aus L.A. Pliskin, der gegen einen grausamen Revolutionär antritt, der sich wie Che Guevera ausgibt, ist ein Mann mit einem Namen, sogar einer Berühmtheit, der sich aus einer Insel der Westküsten-Maniacs und -Verfallenen herausschlägt und schießt und nur versucht, einen Job zu erledigen. - - Chris Cabin

Der lange Kuss Gute Nacht (1996)

Shane Black bekommt zu Recht viel Anerkennung für sein Drehbuch für Tödliche Waffe , aber es gibt genauso viel zu lieben an seinem bissigen, bissigen Dialog und seiner Strukturierung des Action-Genres im Drehbuch für Der lange Kuss Gute Nacht . Direktor Renny Harlin bietet ein kinetisches Tempo und alle Explosionen, Schießereien und Nahkämpfe, die Sie in dieser Geschichte einer Hausfrau (Harlins Off-Screen-Frau) bewältigen können Geena Davis ), die sich langsam an ihr früheres Leben als tödliche Attentäterin erinnern. Harlin macht einen bewundernswerten Job, aber der Film gehört zu Blacks übernatürlichem Verständnis des Genres sowie zu einer enormen Besetzung, die von Davis angeführt wird. Samuel L. Jackson , Brian Cox , Craig Bierko , und David Morse . Die Winterkulisse, die gegen viel Feuer und heißes Blei gerichtet ist, ruft das Gefühl hervor, aus einem gefrorenen Geisteszustand wieder zu erwachen, und Blacks Schrift bietet einige weitere einzigartig seltsame Versatzstücke, wie das Töten von Hirschen nach dem erwachenden Autounfall Davis 'liebste Mutter oder der klimatische Showdown der Bananen. Währenddessen polieren Davis und Jackson die Chemie, mit der nur wenige Actionfilme gesegnet wurden, und fügen einem Genre, das oft glücklich genug ist, um mit dem Autopiloten voranzukommen, ein überaus wichtiges menschliches Element hinzu. - - Chris Cabin

Mit Luft (1997)

Dieser fällt in die Kategorie 'So schlimm, dass es großartig ist' der 90er-Jahre-Actionfilme. Es ist ein Film, der so wunderbar dumm ist, und doch scheint es gerade genug Bewusstsein dafür zu geben, wie albern alles ist, ohne dem Publikum zuzuzwinkern. Es ist fast wie bei einem Regisseur Simon West sagt: „Ja, dies ist ein Film, in dem ein dekorierter Soldat zu Gefängnis verurteilt wird, weil er seine schwangere Frau vor gewalttätigen Rednecks geschützt hat. Das ist die Logik, die wir anwenden. '

Während es viele gegeben hat Michael Bay Nachahmer, Mit Luft kommt der Neuerstellung von Bay's Stil am nächsten, und die Action ist reizvoll und wird noch besser, wenn sie mit einer Besetzung von farbenfrohen Charakteren kombiniert wird, die von gespielt werden John Malkovich , Danny Trejo , M.C. Gainey , Dave Chappelle , Nick Chinlund , und Ving Rhames . Und dann ist da noch etwas Nicolas Cage einen schrecklichen südlichen Akzent setzen und das Verfahren noch verrückter machen. Mit Luft ist nur eine schwindelerregende, aufregende Fahrt und trotz ihrer überwältigenden Dummheit eine unverfroren gute Zeit. - - Matt Goldberg