Aidan Gallagher über die zweite Staffel von 'The Umbrella Academy' und warum fünf keinen richtigen Namen haben

'Ich glaube nicht, dass er sich um Dinge wie eine Nummer kümmert.'

[Anmerkung des Herausgebers: Folgendes enthält Spoiler durch das Finale der zweiten Staffel von Die Umbrella Academy , 'Das Ende von etwas.']

Wenn es um die Umbrella Academy geht, heißt das nicht, dass Sie die Welt tatsächlich gerettet haben, nur weil Sie die Apokalypse gestoppt haben. Das Springen der Zeit und das Verstreuen in und um Dallas, Texas, über einen Zeitraum von drei Jahren ab 1960, hat die Zeitachse gestört und eine Weltuntergangsuhr gestartet. Während sie daran arbeiten, sich wieder zu vereinen, herauszufinden, was die nukleare Zerstörung verursacht hat, einen Weg zu finden, sie zu stoppen und zu ihrer gegenwärtigen Zeitlinie zurückzukehren, müssen sie Attentäter, romantische Beziehungen und eine Reihe anderer Kuriositäten überleben, wenn sie es sind werden ihre Familie wieder aufbauen und es lebend herausfinden.



Aidan Gallagher, der das Mitglied der Hargreeves-Familie spielt, das nur als Nummer Fünf bekannt ist, hat kürzlich mit Collider telefoniert, um alle Dinge der zweiten Staffel der Netflix-Originalserie zu besprechen Die Umbrella Academy , angepasst aus den Graphic Novels von Gerard Way und Gabriel Ba . Während dieses 1-zu-1-Interviews sprach er darüber, wie er auf der ersten Staffel aufbaut, wie er es empfindet, immer die Akademieuniform zu tragen, Five's tiefste Verbindung außerhalb der Familie, paradoxe Psychosen zu erforschen, wie Five es empfindet, keinen Namen zu haben, seinen Lieblingskampfszene in dieser Saison, wie technisch die Eröffnungssequenz war, und dieser schockierende Cliffhanger und was es für die Charaktere bedeuten könnte.

Bild über Netflix

Collider: Was hat Ihnen am meisten Spaß gemacht, als Sie die erste Staffel dieser Show gemacht haben, diese Welt und diese Charaktere vorgestellt haben und dann zurückgekehrt sind und wirklich darauf aufgebaut haben und in der zweiten Staffel viel tiefer gegraben haben?

sind die harry potter filme gut

AIDAN GALLAGHER: Nun, Sie fassen es ganz perfekt zusammen. Die ganze erste Staffel war für mich die Vorstellung, wie die Welt aussehen würde. Ich habe den Graphic Novel wirklich für den Kontext verwendet, weil Sie als Schauspieler da sind und verstehen, wie es am Set ist, weil Sie sehen können, wie die Sets aufgebaut sind, wie die Charaktere aussehen und wie die Schauspieler oder sie darstellen und wenn sie 'Action!' nennen, sind Sie eingesperrt und sie sind kein Charakter, sie sind eine Person. Und du bist nicht mehr du selbst. Sie betreten diesen anderen Körper, dieses andere Gehirn, das übernimmt, und jetzt befinden Sie sich in dem Szenario, das in der Szene geschrieben ist. Außerhalb des Sets sind Sie jedoch gesperrt. Sie möchten sich einen Kontext geben für, wo sind wir? In welcher Welt leben diese Charaktere? Also habe ich die Graphic Novels wirklich benutzt, um der Art von seltsamer und einzigartiger Welt, die unsere Show darzustellen versucht, einen Kontext zu geben.

Amerikanische Horrorgeschichten nach Staffel

In Staffel 2 haben Sie jetzt 10 Episoden der Geschichte mit jeder dieser Figuren. Du verstehst deinen eigenen Charakter viel besser und ihre Beziehung zu ihren Geschwistern und zur Welt, weil du so viel Zeit mit ihnen verbracht hast. Interessanterweise wissen Sie, weil Sie Ihren Charakter so gut kennen, wo sich die Löcher befinden und welche Bereiche sie noch nicht wirklich erforscht haben. Die Autoren haben einen unglaublichen Job gemacht, um das, was an Staffel 1 so attraktiv war, beizubehalten, während sie neuen Kontext, neue Bögen und eine sehr dicke, detailreiche, komplexe und vollständige Kreishandlung einführten, damit sowohl Ihr Charakter als auch der Rest der Besetzung mitmachen konnten auf. Nachdem ich diesen Charakter fortgesetzt und versucht hatte, ihn weiterzuentwickeln, war er unglaublich herausfordernd, aber sehr interessant. Es macht immer Spaß, eine weitere Staffel von zu machen Die Umbrella Academy .

Mit dieser Staffel in den 60ern hat sich viel geändert und es scheint, dass viele Charaktere ein lustiges, neues Aussehen bekommen. Wie krank sind Sie an diesem Punkt, wenn Sie die Shorts tragen müssen? Haben Sie jemals versucht, einen Grund zu finden, sich von ihnen zu lösen?

GALLAGHER: Nun, ursprünglich wollte Five lange Haare haben und ein Wonder Woman-Kostüm tragen, aber in letzter Minute haben wir uns nur an die Uniform gehalten. Ich liebe das Kostüm. Ich finde es wirklich cool. Aber ich stelle es mir immer so vor, dass Five nicht die Zeit hatte, einen Schneider zu besuchen. Er ist sein ganzes Leben lang von Ereignis zu Ereignis unterwegs und sein einziges Ziel ist es, zu überleben, zu seiner Familie zurückzukehren und die Welt zu retten. Er hatte nie Zeit herauszufinden, wer er als Person ist, und das Kostüm ist eine gute Metapher dafür. Es ist das Salz in der Wunde für Five, jetzt in seinem jüngeren Ich zu sein. Dies ist das einzige, was zu ihm passt, und es ist keine Zeit, tatsächlich einen richtigen Anzug oder etwas anderes zu bekommen. Sie werden wahrscheinlich sehen, wie sich das Kostüm ändert, wenn Five jemals die Chance bekommt, langsamer zu werden.

Bild über Netflix

Ich finde es toll, dass Five sich wieder mit Hazel vereint. Was gefällt Ihnen an dieser Dynamik und wie war es, Cameron Britton zurück zu haben?

GALLAGHER: Es ist eine große Freude, mit Cameron zusammenzuarbeiten. Er bringt Hazel eine gewisse Süße und Authentizität, die wirklich interessant war. Ich habe mir Hazel und Cha-Cha immer als diese beiden völlig mörderischen und verrückten, gesichtslosen Charaktere vorgestellt. Das war wirklich interessant, aber wie machst du das für eine Live-Action-Interpretation, weil du ihre Stimmen hören wirst, also wird es nicht annähernd so einschüchternd sein. Es war eine wirklich interessante Wahl, Mary J. Blige und Cameron Britton in diesen Rollen zu besetzen, und sie haben ihnen sicherlich viel gebracht. Es war also schön, wieder mit Cameron zusammenzuarbeiten, denn die Beziehung zwischen Hazel und Nummer Fünf ist so, als wären sie diese beiden Mitarbeiter, aber sie sind Freunde. Sie sind wie zwei Polizisten, die nach einem langen Arbeitstag in eine Bar gehen und etwas trinken. Es gibt ein Verständnis und einen gewissen Respekt zwischen diesen beiden. Denken Sie daran, Five nähert sich seinem sechsten Lebensjahrzehnt, daher sind die meisten Menschen, mit denen er interagiert, viel jünger. Er ist fast doppelt so alt wie seine Geschwister. Wenn er also mit Hazel interagiert, insbesondere nachdem Hazel so viel älter geworden ist, gibt es eine bestimmte Verbindung, die Sie vielleicht nur mit Hazel oder Hargreeves sehen. Es gibt eine gewisse Weisheit und Entspannung, die damit einhergeht und die Sie selbst im Dialog sehr deutlich sehen können. Es war schön. Fünf verbindet sich wie kein anderer mit Hazel, würde ich sagen, und es ist eine Freude, mit Cameron zusammenzuarbeiten.

Wie war es, Szenen mit einer Version von Five zu machen, die außen so viel älter aussieht, obwohl Ihre Version innen noch älter ist?

GALLAGHER: Immer wenn ich mich der Szene nähere, schaue ich mir an, was Five durchgemacht hat, sei es seine zerbrochene Erziehung, seine traumatischen Jahre in der Apokalypse und seine wirklich verrückten und intensiven Jahre bei The Commission, die im Laufe der Zeit ein Attentäter waren. Und obendrein gibt es jetzt einen Kopfausflug. Es gibt diesen unruhigen Moment zwischen den beiden Charakteren, jung und alt. Sie sind beide wie Haie. Sie sind nervös und beobachten sich gegenseitig. Sie sind diese beiden Apex-Raubtiere. Ich verstehe, dass die jüngere Version von mir weiß, dass ich verstehe, was in ihrem Kopf ist, also versuchen sie, ihre Strategie zu ändern, aber ich weiß, wohin sie gehen würden. Es ist also diese Hauptreise, sich gegenseitig auszutricksen. Es ist sehr ähnlich wie bei einem Schachspiel mit tödlich hohen Einsätzen für beide Versionen von Nummer Fünf, sollte der andere die Oberhand gewinnen.

Am Set hat es Spaß gemacht, sich darauf vorzubereiten und dann als diese beiden Charaktere eingesperrt zu sein und all das durch den Kopf laufen zu lassen, während Sie all diese verschiedenen Dialoglinien liefern. Dieser ganze Bogen, selbst mit der paradoxen Psychose, war ein unglaublich brillantes Strichschreiben. Es hat sehr viel Spaß gemacht, als Schauspieler zu porträtieren, denn es gab all diese verschiedenen Elemente der paradoxen Psychose, die auf einmal porträtiert werden mussten, und das hatten wir noch nie gesehen. Es war eine großartige Gelegenheit, eine neue Form des Wahnsinns zu präsentieren. Fünf hat immer diesen wütenden, mörderischen Wahnsinn, aber dies wird durch das Raum-Zeit-Kontinuum induziert.

Als Schauspieler konnte ich überall hingehen, innerhalb der Grenzen, die sie gesetzt hatten, also tat ich wirklich mein Bestes, um all diese Ängste dazu zu bringen. Wann immer sie sich anstellten, um eine Aufnahme zu machen, sprintete ich aus 30 oder 40 Fuß Entfernung zu meinem Ziel, so dass in Five Augen ein außer Atem geratener, nervöser, angstvoller, wütender Ausdruck war. Und ich würde meinen Körper auf diese seltsame Weise verzerren und diese verschiedenen Dialoglinien auf neue und unerwartete Weise spielen, die in keinem anderen Kontext Sinn ergeben würden, aber im Kontext, in dem diese paradoxe Psychose Sie überholt, ist es völlig zusammenhängend. Das hat als Schauspieler wirklich viele verschiedene Türen geöffnet, die es zu erkunden gilt, weil ich die Figur überall in meiner Darstellung mitnehmen konnte. Das war ein brillanter Bogen, und es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht, darüber nachzudenken.

Twilight Mitternachtssonne Film 2019 Erscheinungsdatum

Fühlen Sie sich jemals frustriert, dass Nummer Fünf keinen eigenen Namen bekommt, oder glauben Sie, dass dies den Charakter wirklich definiert, dass er derjenige ist, auf den eine Nummer ständig verweist?

Bild über Netflix

GALLAGHER: In Staffel 1 haben sie sich dort namentlich genannt, und Five war dabei, aber er hat nie einen Namen bekommen. Ich nehme an, Grace hat Namen für die Kinder gewählt, und es gab vielleicht einen für Fünf, aber ich verstehe, dass er ihn abgelehnt hat. So denke ich über seine Beziehung zu einem Namen nach. Eine Zahl löste ihn immer ab. Es war fast eine ärgerliche, boshafte Handlung angesichts von Hargreeves. Ich glaube nicht, dass er sich für solche Dinge wie eine Nummer interessiert. Five war schon immer so brillant, sehr gerissen und seltsam, also passte ihm eine Nummer in gewisser Weise, und er gewöhnte sich daran. Die jüngere Version von ihm ist diese bittere, nicht sehr teilende oder notwendigerweise fürsorgliche Person. Er ist unglaublich egoistisch und übermäßig selbstbewusst, und das änderte sich wirklich, als er in der Apokalypse steckte und Hargreeves 'Worte 'Ich habe es dir gesagt' ihn 45 Jahre lang verfolgten.

Das war ein großer Wendepunkt für den Charakter. Alle Szenen, die vorher waren, er ist ein sehr bitterer und ärgerlicher Charakter. Wahrscheinlich lehnte er den Namen ab, weil er ihn für kleinlich hielt oder so. Ich weiß nicht, dass Five ein guter Mensch war, bevor er in der Apokalypse steckte, auf eine Weise, die ihn wirklich ein bisschen aufgeschlossener machte. Es hat ihn ein bisschen mehr geerdet, auf eine Weise, die er nie hatte. Ich denke, er fühlte sich besonders, erwachsen oder besser als Menschen, und das änderte sich wirklich für ihn, als er von Hargreeves als so falsch erwiesen wurde. Er wurde von einer solchen Kerbe niedergeschlagen, als er in dieser Apokalypse steckte. Das hat ihn für immer verändert. Und dann bricht ihn sein Trauma. Zuerst war die Veränderung zum Besseren, aber irgendwann frisst sie sich in seinem Kopf auf.

In dieser Show kannst du einige interessante Kampfszenen und Sequenzen machen. Hattest du einen Favoriten, den du in dieser Saison machen musstest?

Was ist heute Abend ein guter Film

GALLAGHER: Die Kampfszene zwischen mir und einem neuen Charakter gegen Ende der Saison ist einer meiner Favoriten, weil es so in letzter Minute war. Wenn Sie sich auf eine Kampfszene vorbereiten, haben Sie im Allgemeinen einen Tag zuvor Zeit, um stundenlange Choreografie zu absolvieren und sich mit den verschiedenen Bewegungen vertraut zu machen. Aber es war ein ziemlich schneller Tag, weil in der letzten Folge so viel los war, dass ich nur eine Stunde Zeit hatte, um mich mit dem anderen Schauspieler auf diese Kampfszene vorzubereiten. Ich würde sagen, dass es ein gewisses Maß an Komfort gibt, wenn Sie im Allgemeinen Kampfszenen machen, die ich dort nicht hatte, nicht so sehr in meiner Fähigkeit, die Bewegungen auszuführen, aber es fühlte sich nicht flüssig an. Bei jeder Bewegung wurde darüber nachgedacht, daher war es in Bezug auf das Aussehen viel chaotischer. Das passte zum Ton dieser Kampfszene und zur Beziehung zwischen diesen beiden Charakteren, weil sie so gleichwertig und doch so ausgeglichen waren. Das war eine verrückte Kampfszene, fast wie keine andere. Das waren nur ich und Lila, die hin und her gingen.

Aufgrund der Kraft, die Five hat, haben Sie in dieser Saison einige wilde Momente. Gab es eine Szene, die am technischsten zu drehen war?

GALLAGHER: Das ist eine wirklich interessante Frage. Ich weiß es nicht. Ich bin mir sicher, dass es das gibt. Wir haben es vor so langer Zeit gedreht, dass Sie sich fast trennen. Ich erinnere mich, dass die allererste Einstellung von Five in der allerersten Folge unglaublich technisch ist, weil die Kamera auf eine ganz bestimmte Bewegung eingestellt war. Es ist ein Schuss, also musste ich zeitlich genau sein. Wenn Sie von Aufnahme zu Aufnahme gehen, variiert Ihre Leistung natürlich geringfügig, wenn Sie sie fein abstimmen und genau herausfinden, wie sie zur Szene passen soll. Aus zeitlichen Gründen war dies ein großes Problem, da Five in einer Pfütze landet und dann zum Wirbel aufblickt. Ich konnte nicht sehen, wo sich die Kamera befand, weil sie sich hinter mir befand, aber ich musste am richtigen Ort sein, damit alles in einer Reihe stand. In dieser ersten Sequenz war so viel los. Es würde eine Einstellung sein, und das bedeutete, dass Sie Ihre Vorbereitung wirklich auf ein neues Niveau bringen mussten, weil Sie genau zur richtigen Zeit genau an der richtigen Position sein mussten. Manchmal kann dies Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, die Menschlichkeit des Charakters zu zeigen, aber ich habe wirklich hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass dies nicht beeinträchtigt wird. Das haben wir immer und immer wieder gemacht. Er schaut zum Wirbel hoch und sieht einen Panzer und eine Gruppe Soldaten an sich vorbeikommen. Dann sieht die Kamera, die ihm folgt, plötzlich, dass Jets über sie rasen und er sieht den Krieg die Straße hinunter. Er geht zur Zeitung und sagt: 'Das kann nicht richtig sein.' Und dann gehst du zu den anderen Geschwistern und kranst den ganzen Weg zurück zu ihm, am Tank mit Hazel, und dann ist es geschafft. Sie haben es in Stücken gedreht, aber zumindest der Teil, den ich gespielt habe, war eine lange Einstellung, also arbeiten wir wirklich hart daran, es auf einen Schlag festzunageln.

Die letzte Saison endete mit einem Cliffhanger und diese Saison endet mit einem noch größeren und schockierenderen Cliffhanger. Wie war Ihre Reaktion, als Sie herausfanden, wo die Dinge in dieser Saison enden würden und was dies für die nächste Saison bedeuten könnte?

Bild über Netflix

GALLAGHER: Ich denke, wir waren alle schockiert. Es war echt cool. Ich wusste, dass sie parallel zu den Comics sein würden, aber es war wirklich interessant, denn so wie die zweite Staffel endet, können die Autoren es in jede Richtung nehmen, die sie wollen. Denken Sie darüber nach, wenn Sie eine Sache in der Zeitleiste lösen, ändern Sie die Zeitleiste daher erneut. Sie haben einen endlosen Schmetterlingseffekt. Sie können nie wieder vollständig zur ursprünglichen Zeitachse zurückkehren. Wenn sie zurück ins Jahr 2019 springen, ist nach allem, was sie wissen, alles anders. Sie gehen davon aus, dass alles in Ordnung ist, aber wenn sie sehen, dass es jetzt die Sparrow Academy ist, ist das ein Hinweis auf das Chaos in dieser anderen Welt. Sie befinden sich jetzt wieder in einer unbekannten Landschaft und sind zum ersten Mal alle darin. Es wird wirklich interessant sein zu sehen, wie die Charaktere, wie wir sie am Ende der zweiten Staffel finden, mit dieser neuen Zeitleiste umgehen. Außerdem erhält Five am Ende der zweiten Staffel eine neue Fähigkeit mit der Fähigkeit, einige Sekunden zurückzuspringen. Zu sehen, wie das mit Kampfszenen in der dritten Staffel funktionieren wird, wird cool. Wenn ich für eine dritte Staffel zurückkomme, freue ich mich auf jeden Fall darauf.

Mein Held Academia Zwei Helden Rezension

Haben Sie eigene Theorien darüber, wer diese neuen Mitglieder der Sparrow Academy sind und was dies für Ben bedeuten wird?

GALLAGHER: Ja. Ich habe die Theorie, dass der Name des Würfels Rubiks ist. Ich habe die Theorie, dass das so sein wird. Aber in Bezug auf Ben weiß ich es nicht. Ich bin jedoch super froh, dass Justin uns nicht verlässt. Wir alle dachten zu Recht, sogar Justin, dass sein Charakter getötet wurde. Er ist genauso ein Teil der Familie wie jeder andere in der Besetzung. Auch wenn Sie als Charakter nie wirklich mit ihm interagieren mussten, da Sie ein Geschwister waren, ist er jeden Tag immer noch am Set, also war es, als würde man ein Familienmitglied verlieren. Auch wenn es nicht derselbe Ben ist, den wir gewohnt sind, war es eine große Erleichterung und wirklich interessant, dass Justin für die dritte Staffel zurückkam. Das war eine großartige Möglichkeit, die Saison zu beenden. Ein Charakter, den wir lieben, ist tot und wir werden ihn nicht wiedersehen. Wir sehen sie wieder, aber sie sind anders. Jetzt gibt es einen völlig neuen Kontext und ein neues Zuhause. Es gibt keinen Ort wie zu Hause, aber jetzt existiert ihr Zuhause nicht einmal mehr. Es ist anders. Es ist nicht mehr ihr Zuhause. Sie wurden rausgeschmissen. Staffel 3 kann also überall hingehen, und ich liebe diese Möglichkeit. Ich liebe was das bedeutet. Basierend auf dem, was ich gehört habe, mit anderen Hinweisen aus den Plänen, die wir haben, wird es Spaß machen, wenn wir für eine dritte Staffel zurückkehren. Also Daumen drücken.

Die Umbrella Academy Staffel 2 kann bei Netflix gestreamt werden.

Christina Radish ist Senior Reporterin für Film-, Fernseh- und Themenparks für Collider. Sie können ihr auf Twitter @ChristinaRadish folgen.