AMC Theatres, Regal Cinemas initiieren „Social Distancing“ und halbieren die Theaterkapazität

Welcher Film Zu Sehen?
 
Der kanadische Aussteller Cineplex hat die gleiche Maßnahme ergriffen, weitere Ketten werden voraussichtlich folgen.

AMC Theatres, Amerikas größte Kinokette, hat eine neue Initiative zur „sozialen Distanzierung“ angekündigt, bei der die Kette ihre Kinokapazitäten ab dem 14. März und bis zum 30. April halbieren wird.

Regal Cinemas hat gerade die gleiche Maßnahme ergriffen, ebenso wie der kanadische Aussteller Cineplex, der fast 1.700 Auditorien im Norden betreibt. In der Zwischenzeit 'deaktiviert' Alamo Drafthouse in ähnlicher Weise Sitzabschnitte. Erwarten Sie, dass andere Theaterketten in den kommenden Stunden nachziehen werden.

Dies ist eine notwendige Maßnahme, um zu verhindern, dass Menschen übereinander gestapelt werden, sollten sie sich überhaupt für einen Kinobesuch entscheiden. Angesichts der vielen Streaming-Möglichkeiten dieser Tage scheint mir ein Theaterbesuch nicht lohnenswert, aber das ist das Schöne an Amerika – der freie Wille. Wenn Sie sich keine Sorgen machen, sich mit dem Coronavirus zu infizieren (oder zu verbreiten), dann gehen Sie auf jeden Fall ins Theater und wissen Sie, dass es höchstens halb so voll ist.

Bild über Sony

Die Leute gehen natürlich immer noch ins Kino, wie Sonys Vin Diesel actioner Blutunterlaufen Am Donnerstagabend nahm er 1,2 Millionen Dollar ein. Sagen wir es jetzt einfach so Blutunterlaufen war der neueste Marvel-Film, und Millionen von Menschen waren bereit, ihre eigene Gesundheit und die Sicherheit anderer aufs Spiel zu setzen, um ihn zu sehen. In diesem Fall würde AMC die Hälfte der Menge in ein separates Auditorium bringen, und es wäre nicht schwer zu planen, da die Kette in der Lage wäre, vorherzusagen, wo die Ticketnachfrage liegt.

Wenn ein Auditorium eine Kapazität von 300 Sitzplätzen hat, begrenzt AMC den Ticketverkauf auf 150. Für Theater mit beispielsweise 600 oder 700 Sitzplätzen würde der Ticketverkauf nicht auf 300 oder 350, sondern auf 250 Sitzplätze begrenzt, was erscheint die maximale Anzahl von Zuschauern zu sein, die AMC derzeit zulässt. Die Kette plant, alle staatlichen und bundesstaatlichen Richtlinien in Bezug auf Massenversammlungen einzuhalten.

Das AMC-Management sagte auch, dass „High-Touch-Point-Bereiche“ wie Ticketautomaten, Theken, Toilettenbereiche, Glas, Handläufe und Türklinken zusätzlich zu jedem Auditorium zwischen jeder Showtime mindestens einmal pro Stunde gereinigt werden.

Bild über Paramount

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Theaterteams sind für AMC von größter Bedeutung. Daher ergreift AMC proaktiv Maßnahmen, um die Anzahl der Tickets zu halbieren, die wir in allen unseren US-amerikanischen Theatern anbieten werden. Mit dieser Aktion erleichtern wir die „soziale Distanz“ zwischen Gästen, die weiterhin Filme auf einer großen Leinwand sehen möchten“, sagte Adam Aron , Präsident/CEO von AMC Theatres. Dies sind unbekannte Zeiten in den Vereinigten Staaten. Wir beobachten die Leitlinien der CDC sehr genau. Wir halten uns an alle Richtlinien der Gesundheits- und Regierungsbehörden auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene und gehen mit unserem einseitigen Schritt zur Kapazitätsreduzierung und Erhöhung der sozialen Distanzierung über das hinaus, was die Regierungen von uns verlangen. AMC Theatres wurde 1920 gegründet und blickt auf eine stolze 100-jährige Geschichte zurück. Zu Beginn unseres zweiten Jahrhunderts ist AMC weiterhin entschlossen, jedes Mal, wenn unsere Gäste ins Kino kommen, eine saubere, gesunde und unterhaltsame Umgebung zu bieten.

Die Studios haben bereits proaktiv Filme verzögert, mit Disney-Regalen Mulan , Die neuen Mutanten und Geweih , MGM zieht seinen James-Bond-Film heraus Keine Zeit zum Sterben , und Paramount Verzögerung Ein ruhiger Ort Teil II und Die Turteltauben . Der Animationsfilm von Universal Weltreise der Trolle bleibt der einzige große Studiofilm auf dem Veröffentlichungsplan, bevor Disney Marvels veröffentlichen soll Schwarze Witwe (der eigentliche Test hier), und wenn man bedenkt, wie fließend die Situation ist, kann sich auch das ändern. Die National Association of Theatre Owners hat bereits beschlossen, ihre jährliche CinemaCon-Veranstaltung abzusagen, und Sie können mehr über diese Entscheidung lesen genau hier .