Zusammenfassung der 5. Staffel von 'Arrow': 'Lian Yu' explodiert gerade wirklich

Staffel 5 endete mit einem Knall und ohne Hinweis darauf, wohin Staffel 6 gehen wird. Das ist eine sehr gute Sache.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Zum ersten Mal seit langer Zeit Pfeil Ich bin mir nicht sicher, was als nächstes passieren wird, und das ist ein großartiges Gefühl. Ja, das hat etwas damit zu tun, dass das Finale der fünften Staffel den größten Teil der Besetzung in die Luft gesprengt hat. Aber auf einer tieferen Ebene hat es alles damit zu tun, dass Pfeil Ich habe gerade die Verbindung zur Vergangenheit auf ziemlich viszerale Weise unterbrochen. 'Das war ich vorher. Das bin ich jetzt nicht “, sagt Oliver Chase im entscheidenden Moment der Episode. Pfeil habe gerade ein Kapitel beendet. Welche Geschichte wird es jetzt sein?



Das Ende einer Ära



Oliver hat sich fünf Jahre lang durch die Zeit definiert, die er für Lian Yu verbracht hat. Die Show hat sich - zum Guten und zum Schlechten (und, Junge, hat es schlecht geworden) - durch Olivers Vergangenheit definiert. Mit dem Finale der fünften Staffel mit dem treffenden Namen „Lian Yu“ ist diese Identitätskrücke, Kraft, wie auch immer Sie sie nennen möchten, zu Ende gegangen. Chase zerstörte buchstäblich und thematisch Olivers Verbindung zu seiner Vergangenheit, als er Hunderte von Bomben auf Olivers persönliches Fegefeuer legte und es in die Luft jagte. Vermutlich hat er Olivers Lieben mit in die Luft gesprengt. (Aber nicht wirklich, weil es so etwas wie Schauspielerverträge gibt.)

Natürlich kam Olivers Veröffentlichung der Vergangenheit vor Chases schrecklicher Aktion. Es kam, als Oliver sich erneut entschied, Chase nicht zu töten, sondern sich selbst den Tod seines Vaters zu verzeihen. Mit dieser Vergebung verlor Oliver anscheinend den Willen zu töten, oder genauer gesagt den Ärger und die Schuld in sich selbst, die ihm das Gefühl gaben, dass seine Seele es nicht wert war, gerettet zu werden. Stattdessen benutzte er die Fetzen dieser Seele, um „Unrecht zu korrigieren“, um jemanden zu töten, den er für verdient hielt. Monster wie ihn zu töten.



Bild über The CW

Eine Lektion gelernt

Natürlich kam diese Einsicht, obwohl sie im Laufe der Jahre allmählich gelernt wurde, auf den Punkt gebracht von dem einzigen Slade Wilson. Slade war schon immer Olivers bester Mentor, umso mehr, wenn er es nicht ist. Es macht Sinn, dass Slade Oliver so gut verstehen würde: Er war dabei, als Oliver der Mann wurde, der er heute ist, als er von einem verwöhnten reichen Kind zu einem Überlebenden überging. Es war dieser Überlebensstatus, den Oliver nie ganz akzeptieren konnte. Sie haben 'die Schuld des Überlebenden', sagt Slade sachlich. Vermutlich hat Slade auch die Schuld eines Überlebenden. Der Mirakuru rettete ihn im wahrsten Sinne des Wortes, aber er konnte Shado nicht retten.



Die Lektion wurde auch von Adrian Chase gehalten, wenn auch nicht absichtlich. Chase versuchte Oliver eine andere Lektion zu erteilen. Es hat nicht gedauert. Bis zum Ende kümmerte sich Chase nur darum, Oliver eine Lektion zu erteilen. Er entführte alle seine Lieben und sperrte sie in Käfige, um den Punkt zu beweisen. Hat er gewonnen? Ich habe viel darüber nachgedacht, seit ich diese Episode beendet habe. Ich glaube nicht, dass er es getan hat. Weil Oliver und alle, die auf seiner Seite standen, sich für die Liebe entschieden haben. Sogar Malcolm Merlyn entschied sich für die Liebe. Wenn das kein Sieg ist, weiß ich nicht, was es ist.

Alle Charaktere

'Lian Yu' fühlte sich wie ein großes Familientreffen an. Staffel 5 hat sich als Geschichte am besten entwickelt, wenn es darum ging, eine Geschichte zu erzählen, die nicht nur Staffel 5, sondern alles, was vorher gekommen ist, nutzt. Das Finale war der Höhepunkt dieser Bemühungen und es zahlte sich aus, alle von Slade bis Malcolm, Nyssa bis Moira zurückzubringen. (Hat sich jemand wirklich für Harkness interessiert? Nein.)



Es war Moiras Cameo, das wirklich einen Schlag versetzte. Susanna Thompson Moira Queen war eine der beständigen Stärken dieser Show aus der Pilotfolge, zu einer Zeit, als in der Show nicht alles herausgefunden wurde. Moiras Charakter ist nicht nur für sich selbst exzellent, sondern bringt auch eine andere Seite von Oliver zum Vorschein. In einem Rückblick sehen wir, wie Oliver direkt nach seiner Abholung von Lian Yu zu Hause anruft. An diesem Punkt in Olivers Bogen ist er verhärtet und er ist entschlossen und er sieht sich nicht der Liebe würdig. Aber seine Mutter durchbricht das alles automatisch. Selbst wenn Oliver am schlimmsten war, liebte er und wurde geliebt. Hier hat sein Heil immer gelegen.

Bild über The CW

Liebe übertrumpft Hass

Oliver wird diese Liebe brauchen, um vorwärts zu kommen, da er anscheinend jetzt der alleinige Elternteil eines Kindes ist, das er fast ohne Unterstützungssystem nicht kennt. (Außer Lyla, denke ich?) Ich weiß, dass Arrow nicht wirklich nur den größten Teil seiner Besetzung getötet hat, aber ich würde gerne eine Verzögerung bei ihrer Rückkehr sehen (vielleicht sind sie auf einer anderen „verlassenen“ Insel in der Nähe gelandet?) Nur damit wir sehen können, wie Oliver seinen Sohn großzieht und sich ein wenig über die Pause Sorgen macht. Ist das grausam? Vielleicht, aber es ist auch eine großartige narrative Entscheidung.

Am Ende zieht Chase einen Moriarty und tötet sich selbst, um die ultimative Rache an Oliver zu üben. Chase plant alles bis zu diesem letzten Moment. Er scheint sogar vorherzusagen, dass Oliver ihn eher in den Fuß als in eine große Arterie geschossen hat. Er tötet sich grob auf die Art und Weise und an dem Ort, den Olivers Vater vor fünf Jahren getan hat. Der Unterschied ist: Robert Queen hat sich aus Liebe (und vielleicht ein bisschen Schuld) umgebracht. Adrian Chase hat sich aus Hass umgebracht. Und deshalb hat er verloren, auch wenn er scheinbar (fast) alles von Oliver genommen hat.

Episodenbewertung: ★★★★★ Ausgezeichnet

Saisonbewertung: ★★★ Gut

Avengers Infinity War End Credits erklärt

Sonstiges:

- 'Der Mirakuru hat vor langer Zeit nachgelassen, Junge.' Was?! Vielleicht sollten sie Slade dann nicht einsperren. Sicher, er hat eine Menge Leute getötet, aber es stand unter dem Einfluss von Mirakuru. Ich denke, das sollte berücksichtigt werden? Als ob es ihm gut ginge, bis ihm gegen seinen Willen ein experimentelles Medikament injiziert wurde.

- Slade: 'Seit wann hast du einen Sohn?' Oliver: Slade, willst du mir helfen oder nicht? Das scheint eine berechtigte Frage zu sein.

- Haben es Olivers Lieben von der Insel geschafft? Natürlich haben sie es getan! Aber wie? Es ist unwahrscheinlich, dass sie es in dieser Zeit auf die Ostseite der Insel geschafft haben. Vielleicht hockten sie sich in Slades Gefängniskiste. Sah das Ding bombensicher / wasserdicht aus?

Bild über The CW

- Es waren nicht nur Charakterkameen, die ihre Zeit ins Rampenlicht gerückt haben. Immerhin war dies Lian Yus letzte Folge, also durften wir alle Sehenswürdigkeiten besuchen. Und mit 'Sehenswürdigkeiten' meine ich das abgestürzte Flugzeug, in dem Slade, Oliver und Shado in den frühen Jahreszeiten lebten, und einen Tempel, den wir vor dieser Episode noch nie gesehen haben. Wir haben bekannte Rückblenden gesehen, wie den Selbstmord von Robert Queen und Olivers wahnsinnigen Ansturm über die Insel.

- 'Wenn Sie nach Applaus suchen, ist das Klatschen für mich heutzutage etwas schwieriger.' Ich werde Malcolm Merlyns Handspiele am meisten vermissen.

- Interessanterweise (glaube ich) hat Oliver es fast nicht von der Insel geschafft. Kovar hätte ihn fast daran gehindert. Das Saisonfinale hatte Glück, dass diese Rückblenden so kurz gehalten wurden. Ich hätte nicht viele Rückblenden von Oliver gegen Kovar in dieser Folge machen können, obwohl es ziemlich cool war, Oliver diesen Hubschrauber abschießen zu sehen.

- Zu diesem Zeitpunkt fühlt sich Chase eher wie eine Manifestation von Olivers dunkelstem Selbst als wie eine echte Person. (Selbst in seiner bösesten Form schien Slade immer eine echte Person zu sein.)

- Nun, ich denke, das ist eine Möglichkeit, Ihre wachsende Besetzung einzugrenzen. Ich Kind!

- Einer der Gründe, warum das Finale dieser Saison nicht ein bisschen härter wurde, war, dass wir William nicht kennen. Außerdem kennt Oliver William nicht. Ich hätte gerne eine Art Beziehungsform zwischen diesen beiden gesehen (oder für William, um irgendeine Art von Charakterentwicklung zu haben), bevor ich Oliver dazu gebracht hätte, sich zu entscheiden.

- Wer hat Digger Harkness eingeladen? Im Ernst, es war so komisch, dass er da war.

- Oliver: 'Ich vertraue ihm mehr als dir.' Harkness: 'Hat er deine Mutter nicht getötet?'

- Slades Gesicht war in dieser Episode sehr verdeckt und ich war damit nicht einverstanden. Ich begann sogar zu vermuten, dass Manu Bennett nur für einen Teil der Drehzeit verfügbar war.

- Nyssa hat den Magier voll verlassen. Das musst du respektieren.

Bild über The CW

- Malcolm: 'Geht es dir gut?' Thea: Fahr zur Hölle.

- 'Du wurdest zurückgelassen. Du solltest deine Freunde klüger wählen. “ - Slade (zu Evelyn). Der Beginn eines Erlösungsbogens? Wahrscheinlich nicht, wenn Evelyn in die Luft gesprengt wurde. Wurde Evelyn in die Luft gesprengt? So viele Fragen! Und wohin ging Rory genau?

- 'Wir sind Waisen wegen dieser beiden.' - Thea

- Oliver: „Kommunikation. Nur für den Fall, dass etwas schief geht. “ Curtis: Du meinst wann, richtig? Oliver: * seufzt *

- 'Schöner Ort. Hat Lian Yu auch einen Big Belly Burger? “ - Lance, als er den zufälligen, super schönen Tempel sah, der anscheinend auf Lian Yu war

- Oliver: 'Meine Vergangenheit kommt zurück, um mich zu verfolgen.' Slade: Scheint ein wiederkehrendes Thema bei dir zu sein, Junge.

- 'Kind, wenn es um dich geht, hat alles mit deinem Vater zu tun.' Slade warf nur die Wahrheitsbomben überall ab.

- 'Könnten wir das schrecklich unangenehme Gespräch aufheben, wenn wir nicht auf dieser Insel sind?' - Glück für Samantha

- 'Schau, ich finde hier nur einen Felsbrocken oder so.' - Curtis, als Malcolm vorschlägt, Theas Platz auf der Landmine einzunehmen.

- 'Du denkst vielleicht nicht an mich als deinen Vater, Thea, aber du wirst immer meine Tochter sein.' Malcolm Merlyn war buchstäblich das Schlimmste. Dieses Opfer gleicht nicht alle schrecklichen Dinge aus, die er getan hat. Aber Mann, weiß er, wie man aussteigt?

- 'Keine Zeit für Nostalgie.' - Slade Wilson

- 'Ich habe auch Erfahrung mit bösen Vätern.' - Glückseligkeit

- Curtis: 'Sing einfach, Kanarienvogel.' Lance: Eigentlich ist es Black Canary. Aww. Sie haben tatsächlich einige Charaktermomente in diese Episode gepackt.

Bild über The CW

- Talia: 'Er würde sich für dich schämen.' Nyssa: 'Vater hat sich immer für mich geschämt.' So viele Papa-Probleme in dieser Episode.

- 'Wilhelm? Guter Name. Eigentlich eine Art süßes Kind. “ - Chase, gibt uns so viele Informationen über Williams Persönlichkeit, wie wir jemals bekommen haben.

- 'Ich werde dich nicht töten, egal was du tust.' - Oliver macht ein lächerliches Versprechen.

- Der Kampf zwischen Canary und Canary war ziemlich schlimm. Im Ernst, diese Episode jonglierte so viel.

- Der Oliver verkleidet sich schnell als eine Insel Hobo-Szene wird als einer meiner Favoriten in die Geschichte eingehen Pfeil Momente überhaupt.

- 'Für einen abwesenden Vater ist Ihre Hingabe beeindruckend.' - Verfolgungsjagd. Ich muss zugeben: Ich habe diesen vielleicht angelächelt. Dieser Typ hatte einige gute Punkte. Schreckliche Methoden.

- 'Meine Freunde und mein Team können auf sich selbst aufpassen.' - Oliver, kurz bevor Chase Lian Yu in die Luft jagt. Für mich war dieses Gefühl eine große Charakterentwicklung für Oliver, der immer einseitige Entscheidungen und Entscheidungen über den Schutz anderer Menschen traf. Er ist wirklich gereift, weshalb diese Episode tatsächlich funktioniert hat. (Im Gegensatz zum Finale der dritten Staffel zum Beispiel.)

- 'Ich bin auf einem Boot, ich liebe dich und ich bin auf dem Weg nach Hause.' - Oliver zu Moira. Beide weinten. Ich weine. Alle: weinen.

- 'Ohne Mama und Felicity wird es einsam sein.' - Chase war bis zum Ende schmuddelig, wusste aber auch, wie wichtig es ist, einen Plan umgehend auszuführen. Wenn er alle Charaktere aufgelistet hätte, die auf dieser Insel noch übrig waren, wären wir immer noch da.

Alles in allem ein ziemlich herausragendes Ende nicht nur einer ziemlich guten Saison, sondern auch des ersten Kapitels in der Pfeil Geschichte. Nach zwei glanzlosen Jahreszeiten Pfeil hat es geschafft, viele seiner narrativen Probleme zu beheben. Diese Show sollte stolz auf das sein, was sie erreicht hat.

Bild über The CW

Bild über The CW

Bild über The CW

Bild über The CW