'Bates Motel' Staffel 4 Rückblick: So launisch, verdreht und atmosphärisch wie immer

Die neue Staffel ist nicht ohne Pannen (wie es bei dieser Show immer der Fall ist), aber es bleibt eine einzigartig gestaltete und fantastisch agierende Serie.

In seiner vierten Staffel hat A & E. Bates-Motel hat die Reiseflughöhe erreicht, wo es gelegentlich zu Turbulenzen kommt (hauptsächlich mit Nebengeschichten über das immer größer werdende U-Bahn-Gebiet von White Pine Bay), aber zum größten Teil sollten fest verwurzelte Fans mit dem Ziel zufrieden sein. Ich habe in der Vergangenheit erwähnt, dass einer von Bates-Motel Der größte Erfolg ist, wie es sich an seinem orientiert Psycho Wurzeln, aber es ist nicht dieser Geschichte verpflichtet. Doch zunehmend (wenn auch langsam) hat sich die Show diesem unvermeidlichen Schicksal zugewandt. Hauptsächlich in Normans ( Freddie Highmore ) Abstieg in den wahren Wahnsinn.

Während Vera Farmiga Norma ist weiterhin der leuchtende Star der Serie. Normans zunehmend unberechenbares Verhalten beginnt, die Show zu stehlen. Obwohl seine Gewaltausbrüche und seine Fixierung auf die falschen Teile der Morde, die begangen werden (Norma für verantwortlich zu halten), zweifellos gruselig sind, schwingt nichts so sehr mit wie seine unheimliche Darstellung seiner Mutter im Tal. Hier passieren viele Dinge, während Highmore Norman porträtiert, der Farmigas Einstellung zu Norma darstellt. Es ist herrlich verdreht, besonders wenn er ihre genauen Bewegungen und körperlichen Gewohnheiten festnagelt, wie sie ihre Hände als Zeichen der Abwehr in ihre Taschen schiebt und spottet, wenn sie ihren Kopf senkt und an ihren nächsten Schritt denkt.




Bild über A & E.

Die Show hat auch plausibel einen Grund angegeben, warum Norman nicht eingesperrt wurde. Bis jetzt hat Norma es geleugnet, aber sie kann es nicht länger sein. Jetzt ist Norman 18 Jahre alt und unterschreibt nicht die freiwilligen Einverständniserklärungen, was eine neue Situation schafft. Sobald Norma erkennt, dass es ein Problem gibt, kann sie nichts dagegen tun. Und in einer aktuellen Wendung beklagt Norma, dass sie es sich nicht leisten kann, Norman in eine luxuriöse Einrichtung zu schicken (und nicht in den B-Movie-Horror der staatlichen Einrichtung aus den 1950er Jahren), weil sie keine Krankenversicherung hat.

Die Beziehung zwischen Norma und Norman bleibt der Kern von Bates-Motel und die Show hatte unterschiedliche Erfolge beim Aufbau anderer Nebenhandlungen um sie herum. Es war oft schwierig, Dinge für Dylan zu finden ( Max Thieriot ) zu tun, aber eine Verbindung zwischen ihm und Emma herzustellen ( Olivia Cooke ) hat beiden eine emotionale Handlung mit ihrer Lungentransplantation und darüber hinaus gegeben. Dies ist besonders hilfreich, da Emmas lange verlorene Mutter in den ersten beiden Folgen der Staffel zurückkehrt und ein potenzieller Katalysator für einige große Konfrontationen unter den Hauptdarstellern ist.

Tatsächlich spielen sich diese ersten beiden Folgen (die einzigen, die zur Überprüfung zur Verfügung stehen) wie ein Film ab und bilden einen eindringlichen Schlussakt, der sich an einem für Norman ungewissen Ort auflöst und wohin die Show als nächstes gehen könnte. Aber wenn es eher zu einer psychologischen Erforschung von Norman und zu Tendenzen kommt, Norma werden zu wollen (und als sie Morde zu begehen), könnte dies sicherlich faszinierend sein, insbesondere als Zwischenstopp. (Apropos, die inzestuösen Tendenzen wurden mehr als in Staffel 3 heruntergespielt, aber sie lauern immer noch). Wir können Norman nicht satt machen Psycho Dennoch, zumal A & E bereits erneuert wurde Bates durch eine andere Jahreszeit danach. Aber die Körper häufen sich bereits und Normans Überzeugung, dass die wahre Norma verantwortlich ist, ist eine beängstigende Wendung (insbesondere für Norma, die jetzt die Hauptlast seiner Wut, Verwirrung und seines Misstrauens trägt).


Bild über A & E.

Bates-Motel Vor allem bleibt er launisch und atmosphärisch und bewegt sich sehr gut zwischen dem Zusammenspiel von Täuschung und Realität (insbesondere für eine Show, die dies schon so lange tut). Farmiga ist so betörend wie immer, während sie Normas Modi durchläuft, um das zu bekommen, was sie will: Lügen, Verführung, Flehen, Gewalt. Das norma-normannische Duo zieht auch weiterhin die Menschen um sich herum mit Sheriff Romero ( Nestor Carbonell ) die Hauptlast davon bekommen und in seiner eigenen Vertuschung mitspielen, um die neue Saison zu starten.

Auf die bestmögliche Weise, Bates-Motel So war es schon immer. Es ist seltsam und unkonventionell, es spielt mit der Wahrheit und deutet auf extrem dunkle Handlungen hin, ohne normalerweise die Gewalt bis zum Ende zu zeigen. Wie Norman bekommen wir nur Einblicke und sind uns nicht immer sicher, ob es einen Unterschied zwischen Fantasie und Realität gibt. Bates-Motel ist in vielerlei Hinsicht eine eigene Fantasiewelt, die von Norma und Norman kuratiert wird, aber es ist oft am besten, wenn sie sich auf emotionale Wahrheiten stützt, wie Normans Flucht nach Portland im letzten Jahr. Obwohl Normans Anstand derjenige ist, den wir am meisten erwarten und fürchten, ist es Norma, die zuschaut, denn sie muss sich jetzt mit einigen verdammten Wahrheiten über ihren Sohn, ihre Beziehung und was das bedeutet, auseinandersetzen ihr. Für die Zuschauer bedeutet dies mehr Verrücktheit, Rätselhaftigkeit und alles, was wir erwarten Bates Vor.


Wie streamst du Disney Plus?

Bewertung:★★★★ SehrGut - wie immer

Bates-Motel Staffel 4 Premiere Montag, 7. März auf A & E.

Bild über A & E.

Bild über A & E.