'Big Little Lies' Staffel 2: James Tupper über die Wiedereroberung der Magie und die Arbeit mit Meryl Streep

Der Schauspieler bespricht auch seinen Wunsch, für eine Staffel 3 zurückzukehren.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Die HBO-Dramaserie Große kleine Lügen ist für eine zweite Staffel zurück, da die Lügen, die letzte Staffel erzählt wurden, zurückkommen, um die Monterey Five zu verfolgen. Mit dem Tod von Celestes Ehemann Perry ( Alexander skarsgard ) jetzt noch präsenter, da seine Mutter Mary Louise ( Meryl Streep ), scheint auf unbestimmte Zeit in der Stadt zu bleiben, die Freundschaft zwischen Madeline ( Reese Witherspoon ), Hellblau ( Nicole Kidman ), Jane ( Shailene Woodley ), Renata ( Laura Dern ) und Bonnie ( Zoë Kravitz ) wird getestet und drückt ihre Ehemänner an den Rand.



Während dieses 1-zu-1-Telefoninterviews mit Collider, Schauspieler James Tupper (der Nathan spielt, den derzeitigen Ehemann von Bonnie und Ex-Ehemann von Madeline) sprach über seine Reaktion darauf, dass sie für eine zweite Staffel zurückkehren würden, um die Magie der ersten Staffel wiederzuerlangen, woran ihn ursprünglich interessiert war die Show, wie es war, Meryl Streep zu treffen, die Erfahrung, mit Reese Witherspoon und Zoë Kravitz zusammenzuarbeiten, warum Nathan immer wieder versucht, BFFs mit Ed zu sein ( Adam Scott ) Wer ist offensichtlich nicht interessiert, Nathans Reise in Staffel 2, wie es war zu haben Andrea Arnold Treten Sie ein, um diese sieben neuen Folgen zu inszenieren, seinen Wunsch, für die dritte Staffel zurückzukehren, und die Projekte, die er als nächstes in Betracht zieht.



Bild über HBO

Collider: Du warst bereits Teil einer der besten Casts aller Zeiten in einer TV-Serie mit der ersten Staffel von Große kleine Lügen . Und dann stellen Sie fest, dass Sie für eine zweite Staffel zurückkehren und dass Meryl Streep der Besetzung beitritt. Wie war Ihre Reaktion darauf, dass beide erfuhren, dass es eine zweite Staffel geben würde und dass Meryl Streep in der Show sein würde?



JAMES TUPPER: Ich glaube, mein Herz blieb für eine Sekunde stehen. Ich sagte: 'Was?!' Ich konnte es nicht glauben. Die Tatsache, dass wir eine zweite Staffel hatten, war großartig. Ich erinnere mich, dass Jean-Marc Vallée mich anrief und sagte: „Kannst du es glauben?! Unsere kleine Show. “ Ich war super aufgeregt und einfach umgehauen. Davon träumt jeder Schauspieler. Meine Tante rief mich aus Nova Scotia an und sagte: 'Jimmy, ich bin so stolz auf dich. Sie haben es geschafft.' Ich weiß definitiv, dass es der Meryl-Faktor war. Sie ist so unglaublich, weil sie sich mit jeder Person, die sie trifft, die Zeit nimmt. Wenn Sie für eine Sekunde über ihre Realität nachdenken, habe ich sie scherzhaft die Königin von England genannt, weil jede einzelne Person eine Beziehung zu ihr haben möchte und sie jede Person mit dieser unglaublich detaillierten Präsenz trifft. Die Leute sagten, Bill Clinton hätte das. Sie hat eine Qualität, bei der sie dich einfach aufnimmt und wirklich einen Moment mit dir hat und dann zur nächsten Person übergeht. Ich habe sie in der Hotellobby gesehen, und niemand möchte die Gelegenheit verpassen, sie zu treffen. Alle meine Interviews lauteten: 'Erzählen Sie mir von einem Treffen mit Meryl.' Es ist lustig, Meryl zu treffen, ist eine professionelle Leistung, aber einen Charakter in dieser Geschichte zu spielen, ist eine ganz andere Herausforderung, und Meryl gibt Ihnen den Raum, dies zu tun. Du bist nicht begeistert von ihr, wenn du mit ihr arbeitest, arbeitest du nur.

Und es ist nicht so, dass Sie schon lange nicht mehr im Geschäft sind und selbst eine Menge großartiger Arbeit geleistet haben. Sie haben also das Recht, mit Meryl Streep dort zu sein.

TUPPER: Das ist sehr nett von dir. Ich weiß es zu schätzen, dass du das sagst. Das ist sehr süß. Sie ist wirklich etwas.



Bild über HBO

Hatten Sie bei Ihrer ursprünglichen Anmeldung für diese Serie den Eindruck, dass es nur eine Staffel werden würde? Ist Ihnen jemals die Tatsache in den Sinn gekommen, dass es jemals eine zweite Staffel geben könnte?

TUPPER: Das einzige, woran ich dachte, als ich mich anmeldete, war: 'Ich kann nicht glauben, dass ich Reeses Ex spielen muss. Ich denke nicht, dass dies eine großartige Position ist. ' Ich war einfach begeistert von der ganzen Besetzung. Es ist erstaunlich, dass wir wiederkommen würden. Es ist unglaublich. Ich denke, wir haben einen kulturellen Moment berührt, in dem Amerika wartete, bereit und willens, einen kulturellen Wandel und eine Veränderung herbeizuführen. Wir waren Ground Zero für #MeToo und ich denke, es war höchste Zeit für einen Dialog und andere wirklich wichtige Änderungen. Diese kleine Show hat einiges eingefangen und war mitten in diesem Funken, und jetzt ist es dieses andere Ding geworden, ganz zu schweigen davon, dass es einfach großartige Unterhaltung ist. Ich sage allen, dass es eine Paarshow ist. Frauen lieben die Show, weil es so viele komplexe weibliche Beziehungen und erstaunliche Schauspielerinnen gibt, und Männer mögen sie. Ich bin nur ein Typ, tief in mir, und ich mag es, weil es einen Mord gibt und Sie versuchen herauszufinden, wer zum Teufel der Mörder war. Wenn Sie am Ende der Geschichte angelangt sind, ist dies nicht enttäuschend. Diese Geschichte stammt aus einem Roman und ist mit diesen tieferen Themen verbunden.



Hatten Sie zur gleichen Zeit, als Sie eine Show mit dieser Magie machten, bevor Sie tatsächlich Skripte für die zweite Staffel gelesen haben, jemals Angst, dass Sie diese Magie möglicherweise nicht wieder einfangen können?

TUPPER: Sicher, ich war besorgt. Ich wollte viel dabei sein und ich denke, ich habe in dieser Saison einen schönen Bogen. Was Sie sagen, ist wahr. Du bist weitergegangen und hast andere Charaktere gemacht, und das Spielen eines Charakters ist eine unbeschreibliche Sache. Du machst all diese Arbeit und dann erschafft sie sich plötzlich in gewisser Weise von selbst. Wenn Sie ein Bild malen würden, würden Sie vielleicht nicht genau wissen, wie es ausgehen wird, aber wenn Sie alle detaillierten Arbeiten durchgeführt haben, um das zu erstellen, was Sie für das Bild halten, und dann müssen Sie das neu erstellen, ist es beängstigend . Aber dann, sobald sie sagten: 'Action!', Kam alles zurück und ich sagte: 'Okay, das ist sehr vertraut. Ich erkenne und erinnere mich an diesen Kerl. Hallo Nathan. '

wann spielt der mandalorianer im starwars-universum

Bild über HBO

Weil dies auf dich zukam, bevor du wusstest, was daraus werden würde, was hat dich ursprünglich an dieser Serie und diesem Charakter verkauft und dich dazu gebracht, ein Teil davon zu sein? Was hat dich in dieser Show verkauft?

Wächter der Galaxie 2 Tracklist

TUPPER: Wirklich zwei Dinge. Es war der Stammbaum von HBO. Es sind keine gleichen Wettbewerbsbedingungen. HBO verbringt fast einen Monat damit, eine Episode zu perfektionieren. Sie schießen mit der gleichen Geschwindigkeit, mit der Sie einen großen Film aufnehmen würden, und sie geben Ihnen alles, was Sie brauchen, um erfolgreich zu sein. Sie unterstützen ihre Künstler wirklich. Ich erinnere mich, als ich zum ersten Mal nach Monterey ging, gaben sie mir diese riesige Suite mit Blick auf den Ozean und ich sagte: „Wow.“ Heutzutage bist du beim Filmemachen so oft in einem Motel 6 und sagst: 'Es gibt kein fließendes Wasser, kann ich nur Wasser bekommen?', Weil sie versuchen, Geld zu sparen und es auf jede erdenkliche Weise zu drehen . Dies ist bei HBO nicht der Fall. Wir gingen zurück und hatten fast drei Wochen Nachdrehs, weil sie alles genau richtig machen wollten und ein Budget haben, das sie ausgeben können. Und dann war das zweite das Niveau des Talents. Es war nicht nur Laura Dern und es waren nicht nur Laura Dern und Shailene Woodley. Es schien, als ob jede große amerikanische Schauspielerin in dieser Sache war. Ich habe sie alle beim Durchlesen gesehen. Ich sah mir die Aufstellung an und da waren Meryl Streep, Laura Dern, Nicole Kidman, Reese Witherspoon, Shailene Woodley und Zoë Kravitz, alle zusammen, und ich sagte: „Oh mein Gott, das ist wirklich unglaublich. Was für ein Moment. ' Ich wollte meine Kamera herausnehmen und nur ein Foto machen, aber auf der anderen Seite des Raumes wartete ein HBO-Attentäter.

Es macht so viel Spaß, diese Show zu sehen, darüber zu sprechen und darüber zu spekulieren. Haben Ihre Freunde und Familie versucht, Spoiler von Ihnen zu bekommen, oder wollen sie wirklich nicht, dass Sie ihnen etwas sagen, weil sie nicht wollen, dass Sie es ruinieren?

TUPPER: Ja, es gibt definitiv eine Stimmung von 'Sag es mir. Nein, sag es mir nicht. ' Ich gehe damit um, wie es jeder normale Straßenkomiker tun würde, und ich sage ihnen das Falsche. Ich sage: 'Drei Menschen sterben.' Ich erzähle ihnen nur verrücktes Zeug, weil es für sie keine Möglichkeit gibt, es zu widerlegen, bis sie es sehen. In der ersten Staffel sagte ich zu meinem Vater: 'Also denkst du nicht, dass ich der Mörder bin?' Er sagte: 'Meine Güte, Jimmy, bist du?' Und ich sage: 'Ich sage nur, oder nicht?' Es war ziemlich lustig.

Warum glaubst du, versucht Nathan es immer wieder mit Ed (Adam Scott)? Die beiden werden eindeutig nie BFFs sein, aber er scheint trotzdem immer wieder Gespräche mit ihm führen zu wollen. Worum geht es?

TUPPER: Armer Nathan. Einige der lustigeren Sachen fielen mir und Adam Scott zu, und wir hatten einfach so viel Spaß dabei. Ich habe vielleicht in einer Einstellung in die Hose gepinkelt. Er ist so lustig und ich arbeite einfach sehr gerne mit ihm. Wir sind nur völlige Gegensätze. Es spricht an, was Männer tun, wenn ihre Frauen ihnen nicht die Wahrheit sagen, wenn sie Lügen oder Geheimnisse haben, und es lässt sie in der Kälte draußen. Plötzlich werden Beziehungen auf den Kopf gestellt und die Leute verstehen oft nicht, was los ist. Ich denke, viele Männer sind in diesem Boot. Nathan versucht nur, die Kinder an die erste Stelle zu setzen und eine positive Beziehung zu einem Snide-Fick zu haben.

Bild über HBO

Wie ist es zwischen Nathan und Madeline in dieser Saison?

TUPPER: Ich denke, sie werden besser. Es könnte irgendwo in der Zukunft eine Affäre geben. Reese macht einfach so viel Spaß und es macht so viel Spaß, es zu sehen.

Wie ist es für Sie als Schauspieler, inmitten von Reese Witherspoon und Zoë Kravitz zu sein, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber beide so aufregend anzusehen und so unglaublich talentiert sind?

TUPPER: Ja, und Reese ist auch mein Chef. Sie ist hart. Hier ist eine Warnung an Jungs, werdet nicht ihre Ex. Und Zoë ist großartig. Natürlich hat sie dieses Jahr ein großes Geheimnis, das Nathan nicht erraten kann und das die Hölle schafft. Sie können keine Geheimnisse tragen, aber so viele Frauen, insbesondere Frauen, die missbraucht oder verletzt wurden, tun dies. Überlegen Sie, wie oft eine Frau sexuell missbraucht wird und nicht nach Hause kommen und es ihrem Ehemann sagen kann. Es ist eine sehr schwierige Situation. Es ist höllisch schmerzhaft und das ist mehr oder weniger die Geschichte für mich in diesem Jahr.

Wie würde sich Nathan wohl fühlen, wenn er etwas über alles erfährt, was alle von ihm ferngehalten haben?

TUPPER: Eigentlich würde Nathan sagen: „Du hättest es mir sagen können. Ich hätte dir geholfen. Ich bin nicht hier, um dich zu beurteilen oder dich zu verletzen. Ich sorge mich mehr um dich als darum, dich zu beurteilen. “

Wie würden Sie diese Saison speziell für ihn beschreiben?

Die besten Actionfilme 2018 bisher

TUPPER: Ich denke, ich würde die ganze Saison als intensiver beschreiben, besonders mit Meryl. Um ehrlich zu sein, habe ich diese Saison sogar noch mehr genossen als in der letzten Saison, als ich sie gesehen habe. Die Autoren und David E. Kelley haben wirklich herausgefunden, wie man alles miteinander verbindet. Sie haben Liane Moriarty, die Schriftstellerin, dazu gebracht, eine weitere Geschichte zu schreiben, um die Dinge auszufüllen. Sie hat also das gleiche komplexe Geschichtenerzählen, das Sie erhalten würden, wenn ein Roman in eine limitierte Serie übersetzt würde. Und dann, wenn Meryl Streep kommt, ist es so angespannt. Es lässt nie wirklich nach. Dieses Ding ist für viele Leute zum Terminfernsehen geworden, und das macht wirklich Spaß.

Bild über HBO

Sie hatten Jean-Marc Vallée als Regisseur für die erste Staffel und Andrea Arnold als Regisseur für Staffel 2. Wie war das? Wie war ihre Herangehensweise an das Material und wie war es, mit ihr zu arbeiten?

TUPPER: Sie ist großartig. Sie tat Aquarium und Amerikanischer Honig und sie hat diese wirklich frei fließende, subjektive Art, Szenen zu drehen, die wunderschön und faszinierend war. Man wusste nie wirklich, wo sie war und was sie tat, aber es war wirklich persönlich und intim. Die Kamera und der Kameramann haben eine Privatsphäre geschaffen, als Sie mit ihr gearbeitet haben, das war wirklich etwas Besonderes. Sie ist ein großartiges Talent. Wir haben alle sieben Folgen gleichzeitig gedreht, also war es genau wie bei einem siebenstündigen Film. Ich sagte: 'Wie kannst du nicht den Verstand verlieren?' Wir sprangen von Episode 4, Szene 42, und waren dann wieder bei Episode 1, Szene 4. An jedem Tag konnten Sie am Höhepunkt der Sache oder in der Mitte sein. Sie muss verrückt geworden sein. Es war einfacher für mich, weil ich meinem Handlungsbogen folgen und genau verstehen konnte, wo ich war und was ich tat. Aber für sie, mit all diesen Charakteren und Dingen, die ausgeglichen werden müssen, muss es völlig überwältigend gewesen sein, und doch hat sie es mit solch einer Anmut getan. Es war wundervoll. HBO hat eine Möglichkeit, ihre Künstler zu unterstützen. Jean-Marc kam herein und warf sich ein wenig ein, mit der Bearbeitung am Ende, nur um die Kontinuität aufrechtzuerhalten. In der HBO-Welt helfen sich die Menschen gegenseitig. Eine Sache, die ich an der Arbeit mit ihnen sehr genossen habe, ist, dass sie die erste Einstellung drehen. Diese Freiheit schafft bessere Arbeit für alle. Manchmal ist es wie ein Blitz in einer Flasche. Du machst die erste Aufnahme und sagst: 'Wow, was ist passiert?' Und manchmal bekommst du es erst beim zehnten Take.

Wenn Sie so etwas tun, wo Sie mit einem so hohen Talent arbeiten, wie schwer ist es dann, das nächste zu finden, was Sie tun möchten, und so kreativ erfüllt zu werden, wenn Sie auf diesem Niveau arbeiten?

TUPPER: Ich denke, das ist eine Frage, die Sie Tom Cruise stellen. Für einen Mann wie mich lautet die Frage: 'Kann mir jemand auf Instagram folgen? Jemand, bitte, folge mir? ' Ich bin präsent und existiere in der Kultur, aber ich bin nicht in der Lage zu wählen. Ich habe keine vier Angebote. Ich versuche, das nächste richtige für mich zu finden. Es ist wahr, dass ich gelegentlich Dinge ablehne, aber ich versuche, das nächste richtige für mich zu finden.

Wie entscheiden Sie, was das nächste Richtige ist?

TUPPER: Es geht darum, ob etwas interessant ist, sowie um die Qualität des Skripts. Die Art und Weise, wie Filmemachen funktioniert, ist wie Magie. Das Drehbuch muss wirklich gut sein, und dann müssen die Schauspieler es besser machen, der Regisseur muss es besser machen und der Herausgeber muss es besser machen, damit es wirklich Feuer fängt. Sie möchten sich das gesamte Team, die Geschichte und den Charakter ansehen, um zu sehen, ob Sie interessiert sind, und meistens bin ich es. Meistens denke ich: 'Das ist ordentlich, weil ich noch nie zuvor in diese Welt eingetreten bin. Ich werde nachforschen und es herausfinden. ' Schauspiel ist eine sehr körperliche Sache. Es ist in deinem Körper. Also, wenn du in dieser Welt sein wirst, wie wird es sich anfühlen? Es macht Spaß. Ich habe viele verschiedene Charaktere gemacht, aber die Leute erkennen mich nie. Ich mache keine Witze. Frauen haben mir gesagt: 'Ich liebe Große kleine Lügen . ” Und ich gehe: 'Danke!' Und sie sagen: 'Warum dankst du mir?' Und ich sage: 'Ich bin dabei.' Und sie sagen: 'Moment mal, oder?!' Und ich sage: 'Ja, ich bin Nathan.' Und sie sagen: 'Oh mein Gott, du bist so ein Schwanz, aber ich liebe dich!' Es wurde strukturell so gebaut. Man muss nicht wissen, wer es in der ersten Staffel getan hat, also hat jeder seine Fehler.

Wissen Sie, was Sie als Nächstes tun?

TUPPER: Ich habe mit Hulu darüber gesprochen, den Vater der Hardy Boys zu spielen. Das ist möglich. Ich habe mich noch nicht entschieden. Er ist ein Swashbuckler. Seine beiden Kinder gehen raus und lösen Verbrechen und er ist ihr Vater. Ich habe die Hardy Boys geliebt, als ich jünger war, also denke ich, dass das Spaß machen würde. Und dann haben sie mir einen Teil angeboten Eine Million Kleinigkeiten . Es ist eine ABC-Show, die tief ist. Es geht um Selbstmord und Verlust. Ich fordere niemanden auf, es zu sehen, und mag es nicht, in Tränen auszubrechen, Männer und Frauen gleichermaßen. Es ist eine wunderschön gemachte Show. Also denke ich darüber nach, für die nächste Saison. Und dann wird es hoffentlich eine dritte Staffel von geben Große kleine Lügen . Die Show ist momentan so heiß, dass es Spaß machen würde.

Aber wen würdest du für die dritte Staffel hinzufügen, um die zweite Staffel zu toppen?

TUPPER: Ich weiß es nicht. Charlize Theron? Wen werden wir bekommen? Wir müssten jemanden groß machen. Oh mein Gott, du kannst dieser Besetzung keine weitere Frau hinzufügen. Die Leute fragen mich die ganze Zeit: 'Bist du eingeschüchtert und arbeitest mit starken Frauen?' Ich sage: 'Nein, ich bin begeistert. Ich bin ein starker Kerl. Ich bin begeistert, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der weiß, was zum Teufel er tut, und eine Menge cooler, lustiger Sachen zum Spielen mitbringt. ' Und sie sind alle fantastisch. Jeder ist etwas ganz Besonderes. Es gibt niemanden, der Streiche spielt oder Dinge wirft. Es ist ein Ort mit wirklich ruhigem Fokus. Der Spaß kommt von der Arbeit. Es macht Spaß, wenn Sie das Gefühl haben, eine Szene festzunageln und 'Ja!'

Große kleine Lügen wird am Sonntagabend auf HBO ausgestrahlt.