Breaking Down 'WandaVisions TV-Sitcom und Genre-Einflüsse, Episode für Episode

'Was genau ist deine Geschichte?'

[Anmerkung des Herausgebers: Folgendes enthält Spoiler durch WandaVision , Staffel 1, Folge 7, 'Breaking the Fourth Wall']



WandaVision ist komisch, aber nicht ohne Präzedenzfall. Die Fernsehsendung MCU / Disney + orientiert sich am Genre und den formalen Konventionen des Rundfunkfernsehens, und selbst (besonders?) War das Rundfunkfernsehen in seinen frühesten und prägendsten Jahren seltsam - teilweise aufgrund seines Status der Intimität innerhalb des amerikanischen Haushalts Zum einen, weil der frühe Talentpool aus Varieté- und Theaterautoren / -darstellern bestand, die mehr als bereit waren, mit Leuten aus dem Tor zu spielen, und zum Teil, weil die Schöpfer der Form sich sofort von der goldenen Entfernung des Sehens von a abheben mussten Film im Kino. George Burns unterbrach die Handlungsstränge von Die George Burns und Gracie Allen Show direkt mit dem Publikum darüber zu sprechen, was sie sahen; Ernie Kovacs störte die frühe visuelle Sprache des Fernsehens, um eine Reihe surrealer, formbrechender Vignetten zu präsentieren; und nun, WandaVision ist hier, um all dies zu verbessern und zu einem angenehmen, packenden und sehr, sehr, sehr seltsamen Mixer zu verarbeiten.



Um genau zu verfolgen, wie WandaVision In Dialogen mit Tropen, Formen und Sitcom-Stilen des Fernsehens werden wir die Referenzen und Engagements jeder Episode auspacken und Ihnen einen Hinweis darauf geben, wie kreativ beispiellos diese MCU-Serie ist, aber auch eine kurze Geschichte des Rundfunkfernsehens selbst. Sollen wir anfangen?

Folge 1 - 'Gefilmt vor einem Live-Studio-Publikum'

Bild über Disney + / Marvel Studios



Episode 1 versetzt uns direkt in das klassische Sitcom-Gebiet der 1950er Jahre und gibt uns sofort das Produktionsdesign, die 4: 3-Schwarzweißfotografie und die allgemeine visuelle „Stimmung“ dieser Art von Shows. Ich liebe Lucy , Überlassen Sie es dem Biber , Die Hochzeitsreisende (bis zu Kathryn Hahn Off-Screen-Ehemann heißt Ralph, Jackie Gleason ist führend Hochzeitsreisende Charakter) - das sind die klassischen Shows WandaVision Der erste Eintrag möchte, dass wir darüber nachdenken (mit dem Hinweis, dass die Show mehr daran interessiert ist, die prosperierende bürgerliche Politik eines Biber als die Kämpfe der Arbeiterklasse von a Hochzeitsreisende ). Aber die Episode macht auch einen Hauch von Zukunftsfindung in ihrem offensichtlichen Affen Verliebt in eine Hexe , eine Sitcom aus den 60er bis 70er Jahren über eine Hexe, die versucht, ihre wahre Identität zu verbergen, nicht nur in ihrer ähnlichen Prämisse, sondern auch in der Verwendung von chintzy-Spezialeffekten (die Insert-Aufnahme von Eheringen, die Naht im Sprungschnitt offensichtlich, ist charmant und genau auf das, was Sie auf einem sehen würden Verliebt in eine Hexe ). Seine Farce, seine reduzierende Beziehung und seine Geschlechtsdynamik, seine breit angelegten Slapstick-Multicam-Performances (insbesondere, die ich liebe Paul Bettany im Vorspann durch das Möbelstück treten, anstatt wie er darauf zu stolpern Dick Van Dyke Show Einfluss könnte getan haben); Alle diese vertrauten Elemente sind hier, um dich zu beruhigen und zu bezaubern ... bis sie anfangen, sich selbst zu stupsen und dich zu stupsen.

Die satirischen Stöße in der Nachkriegszeit der Babyboomer sind vielfältig und effektiv. Vision arbeitet an einem Job, den er nicht versteht, und setzt sich der Kultur aus, die er offen für irrelevant und banal hält - aber das ist in Ordnung, weil er zu den blitzsauberen Bildern der Gesellschaft von 'Erfolg' und 'Vergnügen' beiträgt. Wanda ( Elizabeth Olsen , Emmy-würdig) bleibt zu Hause, kocht und putzt und versucht zu verstehen, warum und wie sie ihren Ehemann feiern muss - aber das ist in Ordnung, weil sie zur Positionierung von Frauen als Hausfrauen in der Gesellschaft beiträgt, insbesondere dank Hahns düsterer Assimilationsmethode. Die Freuden dieser Episode sind vielfältig - die Autoren, angeführt vom Schöpfer Jac Schaeffer Verstehe und liebe offensichtlich die komödiantischen Rhythmen früher Multicam-Sitcoms, die so eng theatralisch inspiriert sind - aber sie sind alle eine Fassade, ein Versuch, sich in dieses Leben einzugliedern. Und ich spreche nicht nur von der langsam gurgelnden Idee, dass Wanda und Vision ihrem angespannten 'MCU-Leben' entkommen, um ein freundlicheres 'Fernsehleben' zu führen.

Der wirtschaftliche Nachkriegsboom der 1950er Jahre bedeutete, dass ein Fernseher seinen Weg in jeden Vorstadthaushalt fand und jedem Vorortbewohner einen beispiellosen Zugang zu Informationen verschaffte - Informationen, die auf weiße Machtquellen ausgerichtet waren und von diesen kontrolliert wurden und die den Zuschauern sagten, sie sollten weiterhin aus den Städten in die Vororte fliehen, um zuzusehen Wir wollen, dass die Russen jeden Moment die Bombe auf uns werfen, um gewarnt zu werden, dass ausländische Kommunisten unser Amerika an jeder Ecke infiltriert haben. Es ist in Ordnung, sich von all diesen Schmerzen zu isolieren und sich mit Konsumismus, Bequemlichkeit, mit den häuslichen, leicht zu verpackenden, amerikanischen außergewöhnlichen Freuden der Fernsehkomödie zu impfen.



WandaVision sagt der ruhige Teil laut und formuliert seine Assimilationsgeschichte nicht nur als handlungsorientiertere MCU-Spielereien, sondern als Pfeilschuss auf die fremdenfeindliche Kultur der Ära, die eine solche Popkultur hervorgebracht hat. Mit anderen Worten, WandaVision ist ausdrücklich eine 'Einwanderer, die versuchen, in Amerika zu überleben' -Geschichte, und ihre Nebencharaktere können ihre Verspottung nicht immer geheim halten, wie es in einer tatsächlichen TV-Komödie (oder in der 'gesunden, höflichen' Gesellschaft, die uns immer wieder erzählt wird) möglich ist 50er Jahre waren wie). Als sich herausstellt, dass Wanda aus Sokovia, einem fiktiven osteuropäischen Land, ausgewandert ist, ist Vision's Chef (der immer furchterregende Fred Melamed ) bellt, dass 'wir mit Bolschewiki kein Brot brechen'. Es ist ein atemberaubender sozialer Kommentar, der durch seine Eingliederung in die formalen Elemente der damaligen Kultur noch verstärkt wird.

Bild über Disney +

Diese Ebene der Textdunkelheit, die Untersuchung der Tendenz des amerikanischen Menschen zu anderen, zu fürchten, zu kämpfen, bringt uns zum gruseligsten Moment der Episode, einer expliziten visuellen Aufschlüsselung unserer üblichen freundlichen Multicam-Produktionsmethode und Kinematographie, die zufällig eine einführt neuer, wenn auch kurzer, klassischer televisueller Einfluss in den Eintopf. In der aufstrebenden Welt des klassischen Fernsehdramas senden Netzwerke häufig „gefilmte Theaterstücke“, Originalstücke des „Live-Theaters“, die im Fernsehen ausgestrahlt werden. Diese Werke zeichneten sich durch erstklassiges Talent in den Bereichen Schreiben, Schauspiel und Regie aus, von denen viele in der revolutionären New Yorker Theaterszene der damaligen Zeit ihre Zähne geschnitten haben. und von diesen Sterling-Arbeiten (kaufen dieses Kriteriumsammlungsset wenn Sie einen Geschmack haben wollen) kam ein junger Schriftsteller namens Rod Serling , der eine Show mit dem Namen erstellt hat Die Dämmerungszone . Sowohl in seinen Live-Stücken als auch in seiner einflussreichen Horror-Anthologie-Serie setzte sich Serling für intensive psychologische Klarheit ein und bestand darauf, dass die gruseligsten Monster Menschen waren (die Red Scare-Allegorie „Die Monster sind auf der Maple Street fällig“ macht diesen Punkt am deutlichsten). und für einen Filmstil voller kühner Schatten, unangenehm enger Linsen und einem allgemeinen Gefühl von Klaustrophobie.



Das Serling von allem explodiert in dieser einen Schlüsselsequenz von WandaVision Erste Folge. Während ihrer besten Versuche, ein Abendessen für Melamed und seine Frau zu veranstalten Debra Jo Rupp (selbst eine 'Nostalgie nachgebende Sitcom' -Tierärztin dank Diese 70'er Show ), eine große Nachfrage nach den Glücklichen WandaVision Paar, um ihre Geschichte zu teilen und 'normale Amerikaner' zu sein, wird zu einer Erstickungsgefahr für Mr. Heart. Während er an seinem Essen erstickt (Frühstück zum Abendessen), drängen sich die Kameras langsam ein und bringen uns aus unseren beruhigenden Weitwinkelaufnahmen und der flachen Studiobeleuchtung in bedrückende Singles, geringe Schärfentiefen und Hintergrundlichter, die ins Nichts verschwinden, während unsere Motive sichtbar bleiben schattige, verschwitzte, paranoide, segmentierte Rahmen. In Bezug auf die Leistung sehen wir drei verschiedene Reaktionen auf diese Störung, diese Verschiebung in eine Dämmerungszone . Bettany starrt Melamed unheimlich und verständnislos an und ist sich nicht sicher, wie sie vorgehen soll. Rupp lacht sehr erschreckend und sagt Melamed in einer 'Scherz' -Sache zu 'Stop it' und spielt diese Kluft zwischen den Genre-Modi wie eine bedrückende Sicherheitsdecke. Wir müssen im 'Sitcom-Modus' bleiben, unabhängig von der offensichtlichen Wahrheit darüber, was vor uns passiert, sonst sterben wir alle. Und Olsen lehnt sich endlich an dieses Neue an Zone Sie ließ ihre Handlung fallen und sagte in einem abrupt spitzen, tieferen Register: „Vision, hilf ihm.“ Vision zeigt sein wahres Selbst, indem er in die Kehle seines Chefs greift, um das Essen zu entfernen, und plötzlich sind wir wieder im Sitcom-Land. Alle tun so, als hätten wir nicht nur die Wolle über unsere Augen gezogen und tun so, als wäre alles ist immer noch fair, auch wenn die Brille fällt und bricht.

Folge 2 - 'Fass das Zifferblatt nicht an'

Bild über Disney + / Marvel Studios

In Episode 2 springen wir ungefähr ein Jahrzehnt in der Genrezeit in die Welt der Fernsehkomödie der 1960er Jahre. Insbesondere ruft die Episode hervor Ich träume von jeannie , eine Sitcom von 1965-1970, in der es auch um eine mächtig übernatürliche Frau geht, die ihr Bestes versucht, um in der amerikanischen Gesellschaft „normal“ zu wirken, bis hin zu einer ähnlichen animierten Titelsequenz und dem Klimawandel in Technicolor (die Jeannie hat 30 Folgen in). Und während wir uns nicht vollständig in das Gebiet der Flower-Power-Hippies verlagern (noch waren viele der Fernsehkomödien zu dieser Zeit auf Sendung), verschmelzen Elemente der sexuellen Anspielung und der Hip-Mod-Kultur, wie dies auch in anderen Shows der 60er Jahre der Fall war mögen Die Monkees , Batman , und Die Rächer (nicht jene Rächer). Wandas Haar ist stilvoll und hip. Die musikalischen Arrangements sind von mondänem Latin Jazz geprägt. und eine Eröffnungsszene verschmilzt die getrennten Betten (eine übliche Szene in den frühen, keuschen Tagen des Fernsehens) zu einer und endet mit einem ziemlich klaren Versprechen von Sex!

Walking Dead Staffel 4 Episode 7 Zusammenfassung

Aber wo einige televisuelle Elemente von WandaVision beginnen Fortschritte zu machen - einschließlich beängstigend, aber aufregend Pleasantville - ähnliche Sequenzen bestimmter Objekte (und Bluts), die anfangen, mit Farbe zu platzen - andere bleiben zurückgeblieben, um den Frieden zu bewahren, gesellschaftliche Veränderungen und Wahrheiten mit Platzierungen und Komfort zu ignorieren und ihre Betrachter und Teilnehmer zu drängen, in „dieses Kleine“ zu versinken Scharade “, wie Vision es ausdrückt, und nicht leiden. Wenn wir noch ein wenig genauer hinschauen, werden wir sehen, wie heimtückisch der Komplex aus Konsumentenkomfort und Popkultur ist: Der gefälschte Werbespot dieser Episode ist für eine Strucker-Uhr (wie in Hydra-Mitglied Wolfgang von Strucker), ein mutiger Stich die Tendenzen der Vereinigten Staaten, nach dem Krieg mit ehemaligen Nazi-Unternehmen in kapitalistische Betten zu gehen und ihre traumatisierten Veteranenprodukte von genau den Menschen zu verkaufen, die sie traumatisiert haben. Vision selbst beginnt, diese prekäre, sehr amerikanische Gratwanderung an der Grenze zwischen Angst und Akzeptanz, Kauf und Abgeschiedenheit zu verstehen, wenn er an einem Nachbarschaftswachtreffen teilnimmt und einen Nachbarn ausdrücklich beschuldigt, Kommunist zu sein (eine Taktik, die er wahrscheinlich gelernt hat) nicht nur von seinem Chef, sondern auch von Senator Joseph McCarthy im Fernsehen).

Schließlich nimmt Visions Ausübung dieser Lektion eine dunklere, zynischere Wendung - wenn auch eine, die von Bettany mit breitem Comedy-Flair aufgeführt wird. Es zeigt uns auch warum WandaVision und die Menschen, die es bevölkern (und ehrlich gesagt unsere tatsächliche Welt), müssen bekannte Fernsehkomödien verwenden, um alle zu schützen. Vision und Wanda beschließen, während der Talentshow in der Nachbarschaft einen magischen Akt auszuführen. Ein Problem: Das Sehen hat sich ein wenig zu weit in die Menschheit integriert und versehentlich ein Stück Kaugummi verschluckt, was seine innere Maschinerie durcheinander bringt und ihn effektiv betrunken macht. Somit ist Vision bereit (wenn auch instabil), uns die tatsächliche Magie seiner und Wandas Natur zu zeigen und Tricks für ihre Nachbarn auszuführen, die unerklärlich übernatürlich sind. Die Menschen sind nicht beeindruckt und nicht bereit, Vision und Wanda so zu akzeptieren, wie sie wirklich sind. Sie sind verängstigt, sogar wütend (später bemerkt eine nüchternere Vision, dass sie 'uns dazu bringen werden, die Show zu ruinieren'). Um sie zu beruhigen, muss Wanda (mit ihrer eigenen Magie) „beweisen“, dass es „falsch“ ist, indem sie Drähte, Spiegel und andere Geräte erfindet, um zu veranschaulichen, wie sie es „tatsächlich getan“ haben, und vor allem diesen menschlichen Verbrauchern das geben Gefühl der Überlegenheit und des Verständnisses, das sie brauchen, um einfach weiterzuleben.

Bild über Disney +

Um es kurz zu machen: Wir sehen und lieben Fernsehen, weil wir wissen, dass es gefälscht, kontrolliert und von Fachleuten hergestellt wird, die keine Lust haben, uns in Gefahr zu bringen, uns unsicher oder ungeliebt zu fühlen oder unsere selbst zugewiesene Schlauheit in Frage zu stellen. Sowohl mit seiner metatextuellen Verwendung klassischer Sitcom-Tropen und Produktionsgeräte als auch hier in seinem expliziten Text zu Episode 2: WandaVision nimmt diese These der televisuellen Sicherheit, gibt sie uns und seinen Charakteren etwas direkt, bevor sie alles biegt, bis es bricht. 'Heute Abend werden wir dich anlügen und du wirst leicht darauf hereinfallen, weil die Menschen ein begrenztes Verständnis haben', sagt Vision zu seinem Zaubershow-Publikum und er liegt nicht falsch. Aber seine Fernsehwelt ist auch eine Lüge, von der er und Wanda nur ein begrenztes Verständnis haben. Wir werden beobachten, wie sie sich modifizieren und mutieren, bis sie zerstört wird.

Folge 3 - 'Jetzt in Farbe'

Bild über Disney +

Eine weitere Episode, eine weitere Verschiebung um ein Jahrzehnt in der Fernsehgeschichte! Vom ersten Moment an merkt man, dass wir uns in den 1970er Jahren befinden, einer Zeit rasanten Fortschritts in der Form der Fernsehkomödie, als ob die Produzenten erkannten, dass sie die sozialen Unruhen und den Wunsch nach Veränderung aus den 60er Jahren nicht wieder in den Geist zurückbringen konnten. Jeannie Flasche.

Die letzten Momente von Episode 2 lassen uns in voller, lebendiger Farbe für diese neue Episode zurück. Das Haus von Wanda und Vision ist gehoben und elegant, mit einer deutlich wärmeren Farbpalette. erinnert sowohl an das Wohnzimmer der vorstädtischen Arbeiterklasse von Alle in der Familie und die Aufwärtsmobilität von Die Jeffersons (obwohl sich Episode 3 zugegebenermaßen ästhetisch wie ein Klassiker anfühlt Norman Lear mehr als sein Fernsehspiel). Unser neuer WandaVision Thema und Partitur haben Keyboards und Arrangements, die mich sofort daran erinnern Die Türen , eine hochmoderne Band aus den späten 60ern / frühen 70ern, die versehentlich dazu beigetragen hat, die trippige Hippie-Kultur zu ästhetisieren.

Und vielleicht am aufschlussreichsten WandaVision Unsere neue Eröffnungs-Titelsequenz ist der ultimative Punkt bei der Bewaffnung von Sitcom-Tropen und endet damit, unsere Charaktere in Kacheln zu segmentieren, genau wie die Eröffnungs-Titel von Der Brady-Haufen , eine klassische Sitcom aus den 70er Jahren, die unsere zunehmend modernisierten „Familienwerte“ (d. h. gemischte Familien sind auch in Ordnung!) mit einem hartnäckigen Beharren auf Unterricht und Spielereien im Stil der 1950er Jahre kombinierte. Der Brady-Haufen ist eine Vorlage, die für Episode 3 von WandaVision durchaus Sinn macht. Sie nimmt die Idee auf, dass „eine zunehmend modernisierte Familie verzweifelt versucht, in der Vergangenheit sicher zu bleiben“ und führt sie im Schnellvorlauf durch.

Bild über Marvel / Disney +

Dieses Element des „schnellen Vorlaufs“ zeigt sich am meisten in mehreren allgemeinen TV-Tropen, die in der Episode zu sehen sind. Wandas abrupte Schwangerschaft führt zu regelmäßigen Besuchen von Dr. Nielsen - wie bei den Nielsen-Bewertungen, der Methode zur Erfassung der Anzahl der Fernsehzuschauer bei Ankunft ( nach Nielsen Die mit Abstand am höchsten bewertete TV-Show der 1970er Jahre war die oben genannte Alle in der Familie , mit anderen bemerkenswerten Shows wie dem ähnlich-wohnzimmer Laverne und Shirley und die ähnlich nostalgische Nachgiebigkeit Glückliche Tage große Dellen machen). Eine „Nielsen-Familie“ werden, ein Haushalt mit einem Messgerät einstellen (Denken Sie an eine Box über Ihrer TV-Box), die die Informationen über das, was die Familie über Telefonleitungen sah, übertrug, war ein Punkt des Stolzes und der Verantwortung für bestimmte Familien dieser Ära, auch wenn dies zweifellos als Verletzung der Privatsphäre und der Privatsphäre diente ein Akt der Neugier von einem televisuellen Big Brother. Wanda und Vision brauchen ihren Dr. Nielsen, um die Scharade aufrechtzuerhalten und wie ein normaler Apparat des Fernsehkomplexes zu wirken, auch wenn seine Anwesenheit zweifellos die Verrücktheit, die unkontrollierbare Eile ihrer Wahrheit offenbart.

Wanda spricht von einer überstürzten Schwangerschaft und nimmt an einer der traditionsreichsten Traditionen der Fernsehkomödie teil: Eine Hauptdarstellerin, die ihre Schwangerschaft versteckt! Wenn 'Geraldine' ( Teyonah Parris Wanda kommt zu Wanda nach Hause, um sich zu unterhalten (und ansprechende Elemente ihrer Hintergrundgeschichte zu enthüllen). Wanda benutzt immer absurdere Stücke der List, um ihre Babybauch zu verstecken - mein persönlicher Favorit? Ein kleines Stück Obst - und würden Sie es nicht wissen, sie ist absurd erfolgreich! Der erste Fall einer anerkannten Fernsehschwangerschaft war im Jahr 1948 Mary Kay und Johnny , aber das leitete keine aufgeklärte Ära ein, in der schwangeren Schauspielern erlaubt wurde, einfach schwanger zu sein.

Stattdessen wurden die Schauspieler in übergroße Mäntel gehüllt, hielten prekäre Requisiten vor sich und in einem berüchtigten Ich liebe Lucy Folge , darf nicht einmal das Wort „schwanger“ aussprechen (aus Sicht der TV-Geschichte der 1970er Jahre gehören zu den bemerkenswerten Momenten der Schwangerschaft die Show Maude mit seiner Hauptfigur eine Abtreibung bekommen , eine Entscheidung, die Wanda nicht in den Sinn zu kommen scheint und die weiter beweist, dass diese gefälschte Welt die Modernisierung der realen Welt nicht ganz bewältigen kann). Die mangelnde Bereitschaft der Welt, die offensichtliche Wahrheit über Wandas Umstände zu kommentieren und die schlechte Illusion zum Nennwert zu akzeptieren, erinnert mich an den Punkt, den ich in Episode 2 mit der Zaubershow gemacht habe. Wir sind nicht bereit, unangenehme Wahrheiten zu akzeptieren (d. H. Diese Sitcom-Welt ist eine Fälschung, und die Lieferung von Zwillingen beweist dies schnell). Wir sind viel eifriger und glücklicher, Trost in der Fälschung, im Kunstgriff, in der sichtbaren Konstruktion zu finden.

Bild über Disney +

Unter diesen allgemeineren Auseinandersetzungen mit Fernsehtropen scheinen einige spezifische Dinge der 1970er Jahre in stärker bewaffneten Dosen durch. In den 1970er Jahren wurde die Sexualisierung von Frauen auf dem kleinen Bildschirm ständig als Verkaufsargument verpackt, bis zu dem Punkt, an dem spannende Programme mögen Charlie's Engel , Three's Company und bis zu einem gewissen Grad Wunderfrau hat dazu beigetragen, den eher erniedrigenden Begriff von zu inspirieren 'Wackeln Fernsehen' (Sie können erraten, woher dieser spezifische Sprachgebrauch kommt). Ein Großteil der 70er Jahre WandaVision Die Abrechnung der Episode mit sexueller Befreiung / Fetischisierung beruht auf kleinen Witzen und ironischen Kommentaren (als Vision Dr. Nielsen aus seinem Urlaub holt, um Wanda bei der Geburt zu helfen, bemerkt Nielsens Frau, dass sie niemals ihr „brandneues Zweiteiler“ tragen darf). , aber seine kommerzielle Sequenz sendet es explizit. Dieser Moment leiht sich die Wacka-Chicka-Wah-Wah-Gitarren aus den funky Crime-Fighting-Shows wie Charlie's Engel und Die Polizistin , vergleicht es mit einer segmentierten Action-Serie mit geteiltem Bildschirm (eine direkte Aktion) Charlie's Engel beißen) und gipfelt mit Victoria Blade prekär in einem Schaumbad bedeckt. Während Episode 2 die bislang vorwärtssexuellste der Serie bleibt (einfach weil ihre Eröffnungssequenz damit endet, dass unsere Charaktere buchstäblich Sex haben), bringt diese Episode aus den 70ern diese unreife, karikaturistische, oberflächlich befreiende Beziehung zur weiblichen Sexualität auf den Punkt.

Für mich ist die spezifischste Fernsehsendung der 1970er Jahre diese Episode von WandaVision Der Dialog mit ist eine beliebte Kult-Kuriosität, die die Tropen und Gewohnheiten ihrer Zeitgenossen mit einem verblüffenden, surrealen und ehrlich gesagt bugnuts-Blickwinkel aufgespießt hat. Mary Hartman, Mary Hartman , teilweise produziert von Norman Lear, wurde von 1976 bis 1977 ausgestrahlt, schaffte es aber immer noch, mehr Folgen (325!) zu produzieren als die meisten geliebten TV-Komödien heute. Die Seifenoper-Parodie wurde an jedem Wochentag in Syndication ausgestrahlt und lockte ihre Zuschauer in ein falsches Sicherheitsgefühl, indem sie vertraute ästhetische und narrative Geräte aus dem Stein nahm, und ertränkte ihre Zuschauer dann in einem wilden Ozean toten Schocks und komödiantischer Ehrfurcht (1977-1981) Seife war die Hit-Version dieser komödiantischen Idee der 70er Jahre; immer noch sehr lustig und oberflächlich 'nervöser', aber letztendlich viel sicherer in seinen parodistischen Entscheidungen). Ohne die Bonkers schwingt, soziale Kommentare und volles Engagement für das bisschen von Mary Hartman, Mary Hartman In den 70er Jahren gibt es keine Erfolgsgeschichte für andere experimentelle Fernsehstücke - nein Zwillingsgipfel , kein Erwachsenenschwimmen, nein WandaVision - solche kühnen Mainstream-Kulturspiele zu machen. Sagen wir es so: Einer der bemerkenswertesten Mary Hartman, Mary Hartman Episoden finden ihren Titelcharakter (der mächtig lustig Louise Lasser ) starrte verständnislos als ehemaliger Highschool-Trainer ihres Mannes ( Norman Alden ) ertrinkt in einer Schüssel Hühnersuppe am Küchentisch zu Tode. Wenn dich das nicht an Vision und Wanda erinnert, die in Episode 1 als Vision-Chef ersticken ...

Aber! Wir sind in Episode 3 und tauchen vollständiger und expliziter in die Mary Hartman Von allem. Diese Show liebte es, den Albtraum in das Alltägliche zu bringen, was impliziert, dass unser geimpfter, von der Konsumkultur geprägter Zustand der schwebenden Existenz nur eine Illusion ist, ein Make-up-Mantel, der kaum daran interessiert ist, die beängstigendere Wahrheit zu verbergen. Episode 3 ist voll von diesen Matrix-Glitching-Momenten: Vision, die sagt: „Ich denke, etwas stimmt nicht“, bevor die Episode ausfällt und ohne diese Erkenntnis in der Zeit zurückspringt; Nachbarn, die in offensichtlicher Paranoia flüstern, nur um es irgendjemandem ins Gesicht zu leugnen; Kräuter (das Unglaubliche David Payton ) seine Hecken in eine Steinmauer schneiden und ausdruckslos starren, während das Gartengerät gegen etwas schleift, in dem es nicht existieren soll.

Bild über Disney

Bis die Episode mit der Botschaft von endet Die Monkees 'Daydream Believer' wird schnell zerstört, indem 'Geraldine' in unsere reale Welt zurückbricht. Es scheint der natürliche Höhepunkt dieser Episode zu sein, die darauf besteht, den Vorhang immer härter zurückzuziehen und sich innerhalb der Linien einer TV-Kultur zu färben, die ebenfalls bereit ist, sich zu ziehen Ziehen Sie Ihre eigenen Vorhänge zurück und malen Sie dabei Ihr eigenes Bild. Welche Geheimnisse werden in der Showversion der 1980er Jahre enthüllt - wenn das tatsächlich der Weg ist, den wir als nächstes gehen?

Wann kommt Singen in die Kinos?

Folge 5 - 'Auf einer ganz besonderen Folge ...'

Bild über Disney +

Nach einer kurzen Pause in Episode 4, 'voll und ganz in einer traditionelleren Welt im MCU-Stil außerhalb der Sitcom', sind wir zurück, Baby! Und wir schneiden in einer merkwürdigen Angelegenheit zwischen dieser oben erwähnten MCU-Welt und unserer zunehmend surrealisierten Sitcom-Welt und versuchen unser Bestes, bestimmte Labels und Strukturen zu definieren und zu kontrollieren, selbst wenn diese Labels und Strukturen immer korrupter, unkontrollierbarer und zu stark expandierend werden Wachstum ohne Empfindlichkeit.

Wir befinden uns jetzt in einem Sitcom-Modus der 1980er / frühen 1990er Jahre. Insbesondere das Kostümdesign weist uns auf die Art von Sitcoms hin, die wir nachahmen (Hosenträger überall!), Und mindestens eine davon hat ein meta-textuelles Element. Volles Haus Das erste Mal wurde 1987 mit einer Großfamilie debütiert, die ihr Bestes gab, um sich in einem Haus in San Francisco umeinander zu kümmern. Eines der Kinder wurde zufällig von zwei Zwillingen gespielt. Mary-Kate und Ashley Olsen , die zufällig die Schwestern von Elizabeth Olsen sind, die unsere universelle Sitcom-Architektin spielt. Und würden Sie es nicht wissen, ein Großteil dieser Episode beinhaltet, dass sie Zwillinge großzieht. Die Grenzen sind so bedeutungslos, dass sie auch Dinge aus der meta-textuellen Welt miteinander verbinden!

Volles Haus wird nicht nur während der Verwendung von 'herzerwärmenden Lektionen' und 'speziellen Episoden' in der Folge hervorgerufen, die gegen die üblichen breiten Slapstick-Gags ragen, sondern ausdrücklich in den Titeln des Eröffnungsthemas. Die Melodie hat ein bisschen mehr von a Größter amerikanischer Held oder Perfekte Unbekannte Stimmung in seiner leicht zu hörenden Keyboard-Playing-Major-Sept-Konstruktion als der geschwungene Bombast der Volles Haus Thema, aber mindestens eine Einstellung der WandaVision Familie Zeit im Freien zu verbringen ist fast eine exakte Nachbildung eines ähnlichen Schusses in der Volles Haus Titel. Und darüber hinaus Volles Haus Davon ist ABCs gesamtes familienorientiertes Sitcom-Lineup der 80er / 90er Jahre in dieser Folge zu sehen. Familienangelegenheiten (wieder die Hosenträger), Wachstumsschmerzen , Webster , Für Komfort zu nah , Wer ist der Boss? - Alle diese Sitcoms konzentrieren sich auf eine Art ungewöhnliche Familieneinheit, die ein komfortables Leben in der Mittel- bis Oberschicht führt, während sie leben, lernen, lachen und lieben. Und wenn wir uns von der ABC-Familie entfernen, ist es erwähnenswert, wie viel ästhetisch, wenn nicht politisch, diese Episode entlehnt Familienbande , die 1982-1989 NBC Sitcom mit Michael J. Fox als junger Republikaner zu Hippie-Eltern. Vom Wohnzimmerdesign über den 'Mal' -Effekt der Eröffnungstitel bis zum 'Kiss the Cook' -Schild - dem Familienbande Diese Bindungen sind stark oder versuchen es zumindest zu sein. Die Einsätze aus all diesen Shows fühlen sich nie zu hoch an - nur verletzte Gefühle oder Wachstumsschübe der Menschheit - und alles endet mit einem „Aww“, das die WandaVision Die Menge scheint bestrebt zu sein, in dieser Episode zu liefern.

Aber jenseits dieser bequemen Sitcoms, die an die höhere Klasse erinnern, auf die Episode 5 verweisen möchte, gibt es zumindest einen oberflächlichen Versuch, einige der Sitcoms der Arbeiterklasse aus den 1980er Jahren hervorzurufen Roseanne , Verheiratet, mit Kindern , oder auch Die Simpsons . Die Eröffnung zeigt Wanda und Vision (Wandas Haare sind besonders ausgefranst), während ihre Babys schreien und weinen und alle Arten von unkontrollierbarem Wahnsinn verursachen. Es fühlt sich an wie eine TV-Familie, die für einen Moment außerhalb ihrer Möglichkeiten lebt, eine Art ästhetisierte Form von 'Authentizität' oder 'Kampf', die wir in früheren Folgen nicht wirklich gesehen haben. Aber diese „Salz der Erde“ -Darstellung von Regelmäßigkeit der unteren Klasse wird schnell verworfen und auf einen flachen Anstrich verunglimpft, da Agnes (Hahn stiehlt einfach die Szene in ihrem Jazzercise-Outfit) mehr als bereit ist, bei den harten Sachen zu helfen und die Kinder sind mehr als bereit, bis zu einem überschaubaren Alter aufzuwachsen. Diese Episode, wie das Fernsehen seiner Zeit, versteht jetzt, dass die Menschen der Arbeiterklasse 'sich selbst sehen' wollen, aber nicht mutig genug sind, um die grobkörnigen Wahrheiten so genau durchscheinen zu lassen. Daher trägt es diese Ideen locker und ermöglicht es seinem Werbespot, 'normale Leute, die Unordnung aufräumen' zu zeigen, anstatt 'Smoking-Leute, die Uhren tragen'. Aber im Kern ist es zu süchtig nach Komfort, Selbstgefälligkeit und dem Bedürfnis der Konsumenten nach endlos positivem Feedback.

Bild über Disney +

Hier sehen wir jedoch, dass eine von vielen Grenzen in ihren Kollisionen gegeneinander zu entzünden beginnt. Für Wanda, die wir heute als Architektin dieser Sitcom-Visionen verstehen, bedeutet die genaue Darstellung einer „ganz besonderen Episode der 1980er Jahre“, dass eine schwierige Lektion gelernt werden muss. Wenn der Hund ihrer Kinder stirbt, tut Wanda ihr Bestes, um sich zu beugen und eine „TV-Mutter inspirierende Rede“ über die Notwendigkeit zu halten, Trauer gesund zu verarbeiten, erwachsen zu werden und selbst die traurigen Gefühle zu lieben. Aber wie ihre Kinder ihr zu Recht sagen, ist Wanda gerade dabei, das nicht zu tun. Die Show basiert darauf, dass sie eine tote Person zurückbringt - Vision, deren Leiche sie mitten in der Nacht gestohlen hat - und das ist alles, was sie tut. Warum kann sie das nicht auch hier tun? Weil ihr Schachzug grundsätzlich nicht nachhaltig ist; Selbst wenn sie ihr Bestes versucht, in einer Fernsehwelt zu leben, sind die Widersprüche und verkümmerten Paradoxien zu viel, um sie zu ertragen und zu verstehen.

Die besten Filme auf Amazon Prime August 2019

Und Junge, fliegen die schrecklichen Widersprüche und Paradoxien in dieser Episode mit voller Kraft. Agnes unterbricht die Dinge, um Wanda zu fragen, als ob Hahn ein Schauspieler und Olsen ihr Regisseur ist, ob sie es noch einmal versuchen möchte (versuchen Sie es noch einmal? Normales Leben?). Am Arbeitsplatz von Vision hat sein Kollege Norm einen Zusammenbruch erlebt, der die Tiefen von Wandas Wahnsinn und Grausamkeit enthüllt - bevor er zu einer Smiley-Sitcom-Scharade (Darsteller) zurückkehrt Asif Ali , in diesem Moment in einer Einstellung gefilmt, wird es lieben, dieses erstaunliche Stück Schauspiel auf seiner Rolle zu haben. Und Vision bellt Wanda furchtbar an, ignoriert die Credits, die über ihn rollen, fliegt und schreit, dass sie die Wahrheit sagt und loslässt, egal wie hart es auch sein mag.

Dies sind wirklich seekranke Momente; Wir sind weiter vom toten Surrealismus eines Mary Hartman oder die 'Dinge sind nicht so, wie sie scheinen' von a Dämmerungszone . Diese stumpfen Kraftgerüche von Unordnung, Wut, Entsetzen erinnern an die offeneren Intensitäten und Surrealismen der 1980er-Jahre Die Max Headroom Show , ALF , Pee-Wees Schauspielhaus , Der singende Detektiv , Geschichten von der dunklen Seite , Schwarzarbeit , Sprung , das Ridley Scott 1984 kommerziell und alle MTV. Die jüngere Generation der 80er Jahre wuchs mit dem Fernsehen auf, einem Medium, das bereits darauf basiert, sich selbst zu verwirren. Diese Kinder wollten mehr Aggression, mehr Experimente und eine beunruhigendere Erweiterung dessen, was ihre staubigen alten Eltern von der Unterhaltung gewohnt waren.

Bild über Disney +

Aber Wanda kann das nicht haben. Sie muss ihre bequemen Wege haben, selbst wenn diese Wahrheiten bekannter werden, selbst wenn ihre bequemen Wege beginnen, an Wirksamkeit zu verlieren. Also wirft sie einen Hagel und bringt ihren toten Bruder Pietro, auch bekannt als Quicksilver, zurück. Außer ... es ist nicht das Pietro, das sie gewohnt ist. Aaron Taylor-Johnson spielte ihn ursprünglich in der MCU, bevor er getötet wurde Avangers: Zeitalter des Ultron . Wanda hat Menschen in ihrem Sitcom-Universum auf seine Existenz hingewiesen. Aber wenn Pietro die Tür öffnet, sehen wir nicht Taylor-Johnsons Gesicht. Es ist Evan Peters “, Der diesen Charakter gleichzeitig im Fox-Besitz spielte X-Men Filmreihe, die ihm ein komödiantisches Gefühl von Charisma in herausragenden zeitverlangsamenden Sequenzen verleiht X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit und Apokalypse . Aber jetzt besitzt Disney Fox und Marvel. Sie verwenden also die Fox-Version von ihm. Darcy Lewis ( Kat Dennings , wieder in Aktion) hängt einen Hut daran und sagt, Wanda 'fasse ihn neu.'

Dies ist nicht nur ein seltsamer Meta-Witz oder ein unternehmensmonopolisierender Schatten, der auf Taylor-Johnson geworfen wird. Dies ist wiederum Wanda, die versucht, die Form der Fernsehsitcom zu verwenden, um ihren Schmerz zu verbergen, nur um festzustellen, dass die Form der Fernsehsitcom immer schmerzhafter und unwirksamer wird, um sie als Grenze zu verwenden. Sitcoms dieser Ära waren weit verbreitet Neufassung bemerkenswerter Teile ohne Erklärung (am relevantesten für WandaVision , Darrin Stephens in Verliebt in eine Hexe ) und mit Überkreuzen der Universen von Shows für einen Versuch, Intrigen zu bewerten ( Die Jetsons und Die Feuersteine; 'Familie Feuerstein ;; Familienangelegenheiten und Volles Haus ). Durch das gleichzeitige Ziehen beider Züge - dieser neue Pietro für den alten, toten, der dadurch die Universen überquert - arbeitet Wanda im Hyperantrieb, um die Sitcom-freundlich zu halten. Und seinerseits ist unser neuer Pietro dem Clown zu verdanken (Peters liefert mit Begeisterung Zeilenlesungen mit „coolem Gastcharakter“).

Aber Wanda weiß immer mehr, dass diese Scharade nicht von Dauer sein kann. Selbst wenn sie ihren lieben Bruder ansieht, weiß sie, dass das, was sie tut, falsch ist, dass selbst die Strategie der Fernsehsituationskomödie eher zu einem eisernen Thron als zu einem bequemen Sofa wird. Ihre Augen sind tot - und wenn wir diesen Weg weitergehen, fürchte ich, wer als nächstes tot sein wird. Wie ist Das für eine ganz besondere Folge?

Folge 6 - 'All-New Halloween Spooktacular!'

Bild über Disney +

Fernseh-Halloween-Specials nahm eine Wendung in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren, auch (besonders?) wenn die Programme für Kinder gedacht waren. EIN Junge trifft Welt Die Episode dreht sich hart um eine durch und durch Slasher-Geschichte mit überraschend grafischen Kills. Die Simpsons wirft Kontinuität aus dem Fenster, begnügt sich damit, seine Hauptfiguren zu häuten, ihre Knochen und ihr Blut für Comedy-Treibstoff zu zermahlen und die Menschheit unter tiefstimmigen Außerirdischen zu versklaven. Und jenseits des Programms vom 31. Oktober gibt es Kinderprogramme wie die Horrorshows Hast du Angst vor der Dunkelheit? und Gänsehaut wurden speziell entwickelt, um besonders abenteuerlustige Kinder absichtlich zu traumatisieren, während gefeierte Animationsprogramme wie Batman: Die Zeichentrickserie und Wasserspeier regelmäßig rührten gotische Horror-, Verbrechens- und Dramatropen in ihre überaus reifen Erzählungen und Ästhetiken hinaus. All dies interagiert mit der Explosion und Allgegenwart des Kabelfernsehens, bei dem Sender wie Nickelodeon und Cartoon Network ihre Zuschauer mit scharfkantigen Shows wie überschwemmen Ren & Stimpy und der Toonami-Block ohne viel offensichtliches Versehen.

Für Kinder, die in diesen Zeiten aufgewachsen sind (wie ich), wurden wir viel von erwachsenen Schöpfern geworfen, die sich mit den im Fernsehen übertragenen Traumata ihrer Zeit befassten, von Iran-Contra-Skandalen über Gewalt im Golfkrieg bis hin zu Sexskandalen des Präsidenten und den Schrecken von 9 / 11 wieder Gewalt im Golfkrieg. Die Schöpfer schienen begierig darauf zu sein, die von Natur aus fragenden, fließenden und formbaren Vorstellungen von Kindern zu rasseln, zu drosseln, abzulenken und hart zu spielen. Der Werbespot in Episode 6, 'All-New Halloween Spooktacular!', Fühlt sich genau wie der hyperkinetische Werbespot meiner Jugend an, bis hin zu seiner aggro-Claymation-Form verändernden und schlagenden Ästhetik und Haltung. Es fühlt sich so an Silver Surfer-artige Capri Sun-Werbespots gekreuzt mit die Schrecken dieses Hostess-Werbespots . Aber es geht noch weiter, als es eine dieser realen Gedankenreisen wagen würde, zu überqueren, und endet damit, dass es unserem Kinderhelden nicht gelingt, sein Paket für extremen Joghurt zu öffnen ( Go-Gurt jemand? ), sondern schmilzt zu einem gottverdammten Skelett und stirbt hungrig und allein. Wanda verliert die Kontrolle und wir alle rechnen damit mit den expliziteren Schrecken.

Auf der Sitcom-Seite der Dinge (wenn es nicht gerade darum geht, eine durch und durch Horror-Show zu sein), WandaVision spielt mit den 90ern und 2000ern, indem zum ersten Mal ein Single-Cam-Format angepasst wird. Alle Sitcoms wurden bisher als Multi-Cams mit Lachspuren, dreiwandigen Sets und einer theatralischen spielerischen Ästhetik gestaltet. Aber als das Fernsehen aufwuchs und sogar seine Komödien filmischer und experimenteller wurden, verlagerten sich seine prestigeträchtigsten Werke auf die filmische Single-Cam-Form. Keine Lachspur mehr. Viel mehr aktuelle Sets. Sequenzkonstruktionen, die filmisch machen können, was sie wollen. Und Witze drängten sich in einer fast Quecksilber-ähnlichen Geschwindigkeit. Im Gegensatz zu den vorherigen Episoden (insbesondere dem satirischen Versuch in der Episode aus den 80ern) spiegelt diese Einstellung die Probleme und Kämpfe der Arbeiterklasse in dieser Ära genauer wider, sogar bombastisch.

Bild über Disney +

Der größte Prüfstein dieser Episode, von seinem Alt-Rock-Titel „Herumlaufen mit einer beschissenen Mini-DV-Kamera“ bis zu seinem „Kind, das direkt mit der Kamera spricht“, verankert sich in seiner hyperaktiven, außer Kontrolle geratenen Darstellung der Familiendynamik bis hin zu seiner 'rauschen!' Peitschenschwenkkamera bewegt sich zu einmaligen Witzen, ist Malcom mittendrin . Diese Show wurde von 2000 bis 2006 auf FOX ausgestrahlt: Die erste Folge zeigte einen halbnackten Jane Kaczmarek die Tür zu öffnen, während ihre Kinder, vor allem unser Titel Malcolm ( Frankie Muniz Als er uns wie Wandas Zwillinge durch jede Episode führte, sorgte er für Chaos und lebte in Verlegenheit. Andere Episoden, wie das erstaunliche alternative „Bowling“, das die Zeitachse nutzt, waren mehr als ein angenehmer Handel mit Filmemacher-Muckrakery, Surrealismus und ein aggressives Bestehen darauf, sich zu weigern, unsere Hand zu halten. Malcom mittendrin nahm die Familien-Sitcom-Form an und rannte so hart wie möglich in eine neue Endzone; ein perfektes Spielbuch zum Ausleihen für diese Woche WandaVision .

Im Allgemeinen bekomme ich aus dieser Episode eine Menge FOX-Lineups aus den späten 90ern / frühen 2000ern. In dieser Zeit, um sich von den traditionelleren, tüchtigen Comedy-Werken zu unterscheiden, die in konkurrierenden „Big 3“ -Netzwerken wie NBC ( Freunde ), ABC ( Laut Jim ) und CBS ( Ja liebes ), FOX trat aufs Gas, drückte auf den Umschlag und schrie in unsere mediengesättigten Gesichter. Greg der Hase nahm die traditionell kinderfreundliche Form eines „Puppenspiels“ an und machte es zu einer vulgären, selbstbewussten Hollywood-Satire. Geerdet fürs Leben tauchte mit einem offenen Sinn für Humor und Aggression noch tiefer und dunkler in die Gefahren der Arbeiterfamilie ein. Andy Richter kontrolliert das Universum folgte den surrealen Abenteuern eines Mannes, der in der Hölle des Unternehmens steckte und bestrebt war, das Universum zu kontrollieren. Die Zecke nahm Superhelden und machte sie zu Zielen für durchgeknallten, verrückten und absurden Surrealismus. Sogar Multi-Cam-Sitcom Titus brach die Form und schnitt auf Schwarz-Weiß-Direktadressen-Manifestationen des Unterbewusstseins seiner Hauptfigur, so dass ihre Figuren sich (und uns) regelmäßig emotional verwüsten konnten. Diese Shows mussten gepusht werden, und ich spüre, wie sie sich alle hineinziehen WandaVision Formular. Obwohl Wanda diese formschiebenden Prüfsteine ​​verwendet, schiebt Vision selbst etwas, was zu der explizit beunruhigendsten Überblutung von Absichten führt, die es bisher gab.

Vision, die nach den Ereignissen der letzten Episode seiner geliebten Wanda misstrauisch gegenübersteht, bricht unter der Schirmherrschaft des Kinderschutzes von seiner Familieneinheit ab. Was er findet, ist objektiv erschreckend. Er sieht Menschen am Rande der Musik, die nicht vollständig in Wandas Bann fallen können, in einer Schleife der Häuslichkeit stecken und immer wieder die gleichen „Halloween-Dekorations“ -Darbietungen ausführen. Eine Frau ist völlig gefroren, bis auf eine einzige Träne, die über ihr Gesicht läuft. Vision nimmt dies alles mit einem angemessen nuancierten Gefühl von Entsetzen, Empathie und dem Wunsch zu helfen auf. Aber Sie können das nicht anhand der Fernsehform um ihn herum erraten, da der Soundtrack unter dieser einfachen Beobachtung der Verwüstung seine flotten und verrückten Alt-Rock-Ska-Melodien fortsetzt. Dieser Konflikt von Kontexten und Impulsen erreicht in der Episode einige unterschiedliche Spitzen. Mit Vision ist es, wenn er Agnes konfrontiert, die in einem Fluchtversuch steckt, bevor er sie zurück in ihren 'verrückten Nachbarn, aber jetzt etwas nervöseren' Zustand versetzt.

Bild über Disney +

Und mit Wanda sieht sie ihren Bruder Pietro (Peters hat gerade Spaß mit dieser nervösen 2000er-Art der Aufführung) schnell und abrupt in eine tote, erschossene, zombifizierte Version seiner selbst verwandeln. Es ist jedoch nicht so, dass sie nicht gewarnt wurde. In ihren Solosequenzen, oft im Chat mit Pietro, spürt man, wie sie versucht, Dinge in eine leichte Dramedy-Zone der Single-Cam-Familie dieser Ära zu bringen, so etwas wie eine 7. Himmel oder ein Gilmore Girls (besonders in diesen Stadtplatzsequenzen). Peters wählt die Energie 'off-the-walls bro', um mit ihr in dem Ton zu sprechen, den sie will, aber er wählt die Fragen nicht herunter. Tatsächlich werden alle Versuche, die Realität von Wandas Prämisse zu brechen und sie direkt zu fragen, was sie will und wie sie dies getan hat, ob es von Pietro, Herb-As-Frankenstein oder Vision selbst ist, subtil kommuniziert. Die vorherigen Episoden brachen in diesen Momenten sichtbar zusammen; Hier sind sie nur ein weiterer Teil des Dialogs. Die Kamerabewegungen und insbesondere der Soundtrack weigern sich, ihn überhaupt als seltsam zu akzeptieren. Dies entspricht auch Wandas Reaktion auf diese 'Störungen'. Sie lacht und zuckt die Achseln. Sie versucht, „cool damit zu sein“, so wie wir mit jemandem „cool sein“, gegen den wir uns geschlagen haben. Das macht alles noch heimtückischer.

Und dann, am Ende, kann Wanda nicht länger durchhalten. Sie erweitert ihr Fernsehuniversum nicht nur, um ihren verstorbenen Ehemann wieder zu akklimatisieren, sondern auch, um alle anderen auf ihre Weise aufzunehmen. Und während wir unsere reale S.W.O.R.D. Mitglieder (einschließlich einer mit Handschellen gefesselten Darcy; wird Dennings sie anziehen 2 Pleite Mädchen Schürze nächste Woche?) verwandeln sich abrupt in Fernsehversionen von sich selbst. Ich muss mich fragen, ob diese heimtückischen Ausrutscher der „stillen Rebellion“ mit Wandas mangelnder Kontrolle zusammenpassen werden, was zu der äußerlich furchterregendsten Reise in die Comedy-Spur der 2010er führt, die jemals gesehen wurde. Randall Park Wiederholung seiner Rolle als Jim Halpert in die Kamera starren und um Hilfe betteln? Nur spucken.

Folge 7 - 'Die vierte Mauer durchbrechen'

Bild über Disney +

Willst du wissen, welche Ära der Sitcoms diese Woche ist? WandaVision taucht ein in? Alles, was Sie tun müssen, ist das Thema des Vorspanns anzuhören. Das Thema von Episode 7 ist eindeutig, vom Rhythmus über die Akkordfolgen bis hin zu den kaum unterschiedlichen Melodielinien Das Büro Das Thema, das neben dem Titel der Episode, dem Stil der Handkamera und dem absolut perfekten Jim Halpert das Kameraobjektiv anstarrt, versetzt uns in die Ära der TV-Komödie von Mitte 2000 bis Anfang 2010.

TV-Serien auf Netflix zum Anschauen

Die in dieser Zeit so in Mode gekommene „Mockumentary“ -Form ist eine gefälschte Dokumentation. Stilmerkmale, die wir uns für einen echten Dokumentarfilm leisten - Anerkennung der Kamera, weniger reglementierte Kinematographie, ein fundierterer Spielraum für die Aufführung - werden an geskripteten Inhalten angebracht, wodurch die gesamte Komödie einen „echten“ Glanz erhält. Es ist weit entfernt von der ersten Folge, die das breite und Studiopublikum zu schätzen weiß, und es ist die perfekte Form für WandaVision für Größe anprobieren. Alles, was Wanda versucht, ist, dieses fiktive Leben - ihr Mann und ihr Bruder sind nicht tot und sie haben ein schönes Leben in Westview - in einen Zustand der 'Realität' zu zwingen. Der Mockumentary macht das von Natur aus. Passt wie angegossen, oder?

Nun, es versucht es. Im Gegensatz zu den fundierteren, „prestigeträchtigeren“ Versionen dieser Form, die wir in dieser Ära gesehen haben, wie z Das Büro oder Parks und Erholung (in dem Hahn besonders zu Gast war; sie zerquetscht vorhersehbar ihren sprechenden Kopf zur Seite und Linsenspitzen), diese Episode fühlt sich etwas tonreicher an. Kombinieren Sie das mit seinem offensichtlichen Fokus auf Wandas Familie und Olsens offensichtlicher Einstellung zu einem 'gehetzten modernen Muttertyp', und Sie haben einen Moderne Familie Riff (bis zum endgültigen Titelbild von WandaVision in dieser Kleinbuchstabenschrift). Diese Sitcom wurde von 2009 bis 2020 auf ABC ausgestrahlt. wenn Das Büro ist eine kleine Jazz-Combo, Moderne Familie ist ein Top 40 Pop Hit. Es ist größer, heller und mutiger als seine verspotteten Zeitgenossen, isst aber immer noch den Kuchen der sprechenden Köpfe des Genres, schaut in die Kamera und andere „authentische Dinge“, um seine verschiedenen Zustände der modernen Familie zu verkaufen. Indem Wanda so viel von dieser Show leiht, versucht sie, ihre Familie als beispiellose 'moderne Familie' zu verkaufen. Einige Familien stammen aus früheren Ehen, andere beinhalten Adoptivkinder, andere beinhalten eine Gehirnwäsche einer Stadt und die Wiederbelebung einer Gruppe von Toten und die Zerstörung derer, die Ihnen im Weg stehen. Recht?

Bild über Disney +

Offensichtlich falsch. Und Wanda beginnt es immer mehr zu wissen und es beginnt sich immer mehr in ihrer Umgebung zu reflektieren. Sie kann nicht einmal still sitzen und trampeln, ohne dass ihr Wohnzimmer ausflippt und sich in das Dekor aller früheren Episoden verwandelt. Die vierte Wand bricht - und sie versucht erneut, die Tatsache, dass die vierte Wand bricht, als Teil der nächsten Entwicklung des Lebens in einer Sitcom zu nutzen. Aber sie braucht alles, um zu bleiben Moderne Familie als ästhetische Wahl und nicht als zutiefst motivierter Ausdruck von „Wahrheit“. Sie kann in die Kamera schauen und einen Moment des „sprechenden Kopfes“ haben, aber wenn die „Kameraperson“ es wagt, eine Identität aufzubauen und zurückzureden, ist dies ein inakzeptables Eingeständnis von Wahrheit, Tiefe und Autonomie, das unter ihrer Kontrolle nicht möglich ist ( Vision hingegen flippt einfach aus und beide reißen sein Lav-Mikrofon ab und stoßen gegen das Overhead-Boom-Mikrofon (ein hörbares Lachen von mir).

Aber die Folge handelt nicht nur mit Mockumentary-Tropen. Sehen Sie sich den Vorspann noch einmal an: All diese verschiedenen Darstellungen von Wanda in verschiedenen Schriften und auf verschiedenen Strukturen sind eine tote Nachbildung des Vorspanns von ABCs Kult-Sitcom Happy End (2011-2013). Diese Show ist zwar nie so hoch bewertet wie ihr Netzwerkkollege Moderne Familie , brachte eine rasante, karikaturistische, witzgesättigte und auf Ensembles ausgerichtete Energie in die Live-Action-Sitcom; Ein Stil, den wir in anderen zeitgenössischen Shows sehen 30 Rock , Gemeinschaft , und Brooklyn Neun-Neun . Wir bekommen viel von dieser Energie in der Vision / Darcy B-Geschichte; Bevor sie wieder in die Realität zurückkehrt, ist es ein Vergnügen zu sehen, wie Dennings diese Witze mit dem mühelosen Selbstvertrauen eines Screwball-TV-Profis zerstört. Bonkers Nebencharaktere im Zirkus, absurde visuelle Gags am Zebrastreifen, Stimme der Vernunft, die die surreale Realität nicht leugnet, nur Kommentare dazu - all dies fühlt sich wie das Markenzeichen eines an Tina Fey /. Robert Carlock Einfluss auf bestimmte Wege des Mediums. Außerdem fühlt sich die sprunghafte, unbeschwerte Partitur von dieser Art von Sitcom an. Und wenn das Zeug auf dem Bildschirm real wird, wird diese alberne Partitur immer wieder in fröhlicher Ablehnung abgesägt, und Junge, grüß dich, fügt sie allem einen finsteren Rand hinzu.

Bild über Disney +

Und wenn man von allem von einer finsteren Kante spricht ... Es war die ganze Zeit Agatha! Die Episode endet mit dem Trottel, dem Arsch und der völlig schrecklichen Wendung, dass Hahns Agnes tatsächlich Agatha Harkness ist, eine extrem mächtige Hexe. Und sie hat an allen tragischen, seltsamen Dingen, die Wanda widerfahren, die Fäden gezogen (Hahns Eingeständnis, dass sie den Hund getötet hat, vor Freude aufgeschlagen, hat mich in seiner Dunkelheit getötet). Wie zeigt die Show das? Natürlich mit einem Sitcom-Thema im Stil der 60er Jahre! Nachdem Wanda in einer Sequenz, die wie eine aufgebaut ist, in den gruseligen Keller gegangen ist Amerikanische Horrorgeschichte Versatzstück, wir springen in der Zeit zurück zu einem TV-Raum, als Horror ein lustiger Umhang war, um Komödien zu überspielen. Evozierende Shows mögen Die Addams Familie und Die Munsters (zeigt, dass es sich um seltsame, übernatürliche Familien handelt, die versuchen, in einer Welt zu überleben, die darauf aus ist, sie anders zu machen), zeigt uns diese groovige Moll-Melodie eingängig die bodenlosen Grenzen von Agathas Übel.

Es war beunruhigend zu sehen, dass Wandas Fernsehform darauf besteht, sie zu zwitschern, selbst wenn die hässliche Wahrheit am Rande nagt. Wenn Agatha den gleichen Trick macht, wird es geradezu schändlich. Wir hoffen, dass eine frisch blauäugige Monica etwas tun kann. Immerhin geht uns fast die TV-Geschichte aus!

WandaVision ist jetzt auf Disney + mit neuen Folgen, die jeden Freitag ausgestrahlt werden. Schauen Sie sich diesen Artikel nach jeder neuen Folge von noch einmal an WandaVision um die neuesten Erkundungen ihrer TV-Genre-Einflüsse zu sehen!