Bryan Singer spricht über das Entfernen von Schurken und das Geheimnis von Wolverines Klauen in X-MEN: TAGE DER ZUKÜNFTIGEN VERGANGENHEIT

X-Men: Tage der Zukunft Der frühere Regisseur Bryan Singer erklärt, warum sie Rogue schneiden mussten und warum Wolverine in Zukunft Adamantiumkrallen hat.

Mit einer Serie von fünfundzwanzig Abdeckungen Empire Magazine hatte eine riesige X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit Ausblasen für ihre neueste Ausgabe, und es gab viele interessante Details über den kommenden Film. Vor ein paar Monaten haben wir berichtet, dass Rogue ( Anna Paquin ) würde nicht den endgültigen Schnitt des Films machen. Zu der Zeit Regisseur Bryan Singer sagte: 'Durch den Bearbeitungsprozess wurde die Sequenz irrelevant. Es ist eine wirklich gute Sequenz und wird wahrscheinlich auf der DVD landen, damit die Leute sie sehen können. Aber wie viele Dinge im Bearbeitungsprozess war es eine Verlegenheit des Reichtums und es war nur eines der Dinge, die gehen mussten. ' Rogue ist immer noch auf einem der fünfundzwanzig Cover zu sehen, und Singer sagt Empire: 'Das bedeutet nicht, dass wir sie nicht im Film sehen werden', und er hofft, 'die Sequenz auf der DVD so verfügbar zu machen, wie sie war.' ganz wunderbar darin. Sie ist ein wichtiger Teil der X-Men-Familie. '

Treffen Sie den Sprung für Singer und versuchen Sie, ein Detail zu erklären, das einige gestört hat X-Men Fans. Für mehr X-Men Nachrichten, klicken Sie hier für neue Details auf X-Men: Apokalypse und klicken Sie hier für neue Details zu a Gambit Film. X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit wird am 23. Mai in 3D geöffnet.



[Spoiler voraus, wenn Sie nicht gesehen haben Der Vielfraß ]]

Sie können sich am Ende daran erinnern Der Vielfraß Logans Adamantiumkrallen wurden abgeschnitten, und die Knochenklauen wuchsen durch die Stummel in der Adamantiumbeschichtung nach. Wie Sie jedoch im Trailer für sehen können X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit und auf dem Empire-Cover hat er wieder seine Adamantiumkrallen. Wie hat der zukünftige Wolverine seine Metallkrallen zurückbekommen? Sänger ist in dieser Angelegenheit etwas vage und erzählt Reich dass Magneto vielleicht 'die Adamantiumkrallen wiederherstellen könnte ... [Wolverine] hat eine andere Beziehung zu Magneto, und vielleicht könnte Magneto sie schmieden.' Ich bin mir nicht sicher, ob wir das im Film sehen werden oder ob Singer beim Pass nur Nit-Picker abschneidet. Trotzdem ist es immer noch eine nette Geste, wenn Magneto Adamantium in Wolverines Körper steckt, als es der Superschurke war, der das unzerstörbare Metall in den Comics herausgerissen hat.