'Channel Zero: The Dream Door' Rezension: Horror Anthology kehrt blutiger und bizarrer als je zuvor zurück

Syfys kriminell untergesungene Horror-Anthologie kehrt mit einer seltsamen und sehr beängstigenden Folge zurück.

Horror hat ein spektakuläres Jahr. Im Film wie veröffentlichen Erblich , Ein ruhiger Ort und Halloween haben kritische Anerkennung und Kassenrekorde gesammelt, während das Horrorfernsehen mit Titeln wie blühte Der Terror und Castle Rock . Jetzt, mitten in der Hochsaison des Horrors, mit Das Spuk von Hill House und Chillende Abenteuer von Sabrina Syfys kriminell untergesungene Horror-Anthologie dominiert das Gespräch Kanal Null kehrt für seine vierte Staffel zurück, Die Traumtür .

Erstellt von Showrunner Nick Antosca (der zuvor für geschrieben hat Hannibal und arbeitet derzeit mit Don Mancini an der neuen Chucky Serie), Kanal Null schöpft aus der Quelle der Horror-Mythen des Internetzeitalters, die als Creepypasta bekannt sind. Diese Staffel lässt sich von der gruseligen Geschichte mit dem Titel inspirieren Ich habe eine versteckte Tür in meinem Keller gefunden und glaube, ich habe einen großen Fehler gemacht , geschrieben von Charlotte Bywater, und Sterne Maria Sten und Brandon Scott als Jillian und Tom Hodgson, ein frisch verheiratetes Paar, das in sein neues Zuhause einzieht und eine Geheimtür entdeckt, die aus dem Nichts erscheint und tödliche Geheimnisse birgt.



Bild über Syfy

Eines dieser Geheimnisse ist das Saisonhighlight Pretzel Jack; Ein mörderischer Schlangenmensch-Clown, der mit einem pastösen weißen Gesicht, einem roten Pullover und einem schrecklichen überirdischen Gang aus der Traumtür kommt. Brezel Jack chillt und er ist Jillians Erfindung; Als Wächterin aus Kindertagen zeichnete sie sich, nachdem sie bei ihrem ersten Karneval Schlangenmenschen gesehen hatte. Als Jillian ihr altes Tagebuch entdeckt, blättert sie durch die Flipbook-Animation und Pretzel Jack bewegt sich mit gezackten, unmenschlichen Bewegungen - und genau so bewegt er sich in seiner physischen Form. Wenn du zuschaust Kanal Null In dieser Saison wirst du über Brezel Jack sprechen.

Er ist schrecklich und psychotisch, und doch, als ihr Vormund aus Kindertagen, irgendwie immer noch bezaubernd. Es ist ein wirklich spektakuläres Kreaturendesign und es ist besonders beeindruckend, dass es auf den Fersen ist ES und AHS: Kult , Kanal Null hat einen neuen Aushängeschild für Clown-Terror geschaffen. Der Löwenanteil des Kredits geht an den Darsteller Troy James , alias Twisty Troy, der Pretzel Jack mit einer einzigartigen, wirklich schaudernden Körperlichkeit und dem Design des Charakters ausstattet, das von Natur aus abstoßend und gleichermaßen liebenswert ist, wenn es sein muss.

Community (TV-Serie) Episoden

Brezel Jack ist nicht das einzige Stück von Jillians Vergangenheit, das auch in ihrem neuen Zuhause zum Leben erweckt wird. Das Paar entdeckt einen süßen kleinen Hund, der im Keller herumläuft, und Jillian schwört, dass er genauso aussieht wie das Stofftier, das sie als Kind so sehr geliebt hat. Natürlich hat die Traumtür eine gewisse Verbindung mit ihr und ihrer Vergangenheit, aber Antosca nimmt sich Zeit, um die Wahrheit aufzudecken, mit einer Reihe von Drehungen und Wendungen auf dem Weg - meistens lustig und überraschend, wenn auch besonders spät. Saisonschwung landet nicht ganz.

Bild über Syfy

Als der hilfreiche, wenn auch übermäßig vertraute Nachbar des Hodgson Ian ( Steven Robertson ) erinnert uns in der ersten Folge daran, dass Türen einige ziemlich wichtige Bedeutungen in der Jungschen Psychologie haben und die Welten und Geheimnisse versprechen, die wir in uns haben (für Freud ging es bei Türen natürlich nur um Sex), und es ist klar, dass Antosca daran interessiert ist, das zu benutzen Symbolik, um die verborgenen Traumata und schlecht beratenen Geheimnisse zu erforschen, die menschliche Beziehungen behindern. Inmitten der Killerclowns und psychischen Türen , Die Traumtür erforscht eine leidenschaftliche, aber ausgefranste Romanze am Rande. Jillian und Tom werden beide von ihrer Vergangenheit gefoltert, jede auf eine spezifische und einzigartige Weise, aber beide halten ihr wahrstes Selbst voneinander fern. Wie Jillians Therapeutin sagt: 'Wenn wir verliebt sind, vertrauen wir im Grunde genommen darauf, dass Amateure uns einer Herzoperation unterziehen.' Die Traumtür ist sicherlich eine Liebesgeschichte, aber es ist die Version für Operationen am offenen Herzen, bei der alles Blut und die Eingeweide ausgestellt sind.

Und Jungs, in dieser Saison gibt es viel Blut und Eingeweide. Immerhin ist ein Psycho-Mordclown auf freiem Fuß. Kanal Null bringt jede Saison einen neuen Regisseur mit, um der Serie ihren kreativen Stempel aufzudrücken, und diese Saison rekrutiert er Filmemacher Evan Katz, der sich mit seinem Spielfilmdebüt als Händchen für Magenverstimmung erwies Billiger Nervenkitzel . Katz bringt eine lebendige und willkommene Verwendung von Farbe in die Kanal Null ästhetisch, in Richtung eines visuellen Stils, der sich irgendwo zwischen De Palma und Fulci anfühlt - besonders wenn es um die Kills geht. Es gibt viel Liebe zu praktischen Effekten, einschließlich einiger Momente, die den Gorehounds sicher gefallen werden, und Katz 'stilistische Schnörkel zahlen sich am besten in den letzten Folgen aus, in denen die fantastischen Elemente der Serie voll entfaltet werden .

Kanal Null hält die Erzählung mit einem Lauf von sechs Folgen und mit zuverlässig fest Die Traumtür Antosca konzentriert sich klugerweise auf die Beziehung zwischen Jillian und Tom und das Gepäck, das sie mitbringen. Es gibt einige Fehltritte, wenn der Fokus auf unnötige Charaktere oder Entwicklungen gerichtet ist, aber das Herz der Geschichte zahlt sich am Ende sehr gut aus. Und wieder einmal beweist Antosca, dass er einige der interessantesten und ungewöhnlichsten Horrorgeschichten im Fernsehen zu bieten hat - selbst in einem so guten Jahr.

Bewertung: ★★★★

Kanal Null: Die Traumtür Premiere am 26. Oktober in Syfy und Ausstrahlung einer neuen Folge jeden Abend bis Halloween.

Bild über Syfy

Bild über Syfy