Channing Tatum schließt Deal mit Star in GAMBIT . ab

Tatum hat endlich seinen Deal für das X-Men-Spin-off von 20th Century Fox abgeschlossen.

Wir können uns jetzt alle entspannen. Channing Tatum wird es immer noch sein Gambit , und dieses Mal ist der Deal abgeschlossen. Anfang dieser Woche tauchten Berichte über die Pläne von 20th Century Fox für die X-Men Spin-off stand auf wackeligem Boden, als das Studio bei Verhandlungen mit dem Hauptdarsteller auf einen Haken stieß Channing Tatum . Heute, THR berichtet, dass Tatum endlich seinen Deal abgeschlossen hat, um als kartenschleudernder Cajun-Mutant zu führen - ein Moment, der lange Zeit als ausgemachte Sache galt.

abc 13 Nächte Halloween 2016

Tatsächlich wurde die Nachricht von Tatums möglichem Abgang mit einem vernünftigen und anscheinend genauen Maß an Ungläubigkeit aufgenommen, da der Schauspieler – der das Projekt seit Jahren anfeuert – Anfang Juli am 20th Century Fox Comic-Con-Panel teilnahm und offen über seine Vorbereitungen gesprochen für die Rolle in dem von Rupert Wyatt inszenierten Film.



Bild über Marvel Comics

wer spielt harley quinn in den raubvögeln


Als die Nachricht eintraf, brachen Spekulationen auf, dass der Verhandlungskonflikt angesichts von Berichten entstanden sei Gambit wird ein Budget von 154 Millionen US-Dollar haben (Für die Perspektive ist das ungefähr dasselbe wie Matthew Vaughns mutierte Goldgrube X-Men: First Class). Ich finde diesen Preis jedoch nicht allzu überraschend, da 20th Century Fox versucht, ein neues Flaggschiff für ihr Mutanten-Franchise auf den Markt zu bringen - das einzige Superhelden-Franchise, das sie haben, das neben den Titanen von Marvel und DC stehen kann (es sei denn Fantastischen Vier und das bescheiden budgetierte, sehr R-Rated Totes Schwimmbad Erwartungen übertreffen).

Mit Hugh Jackman 's Amtszeit als Wolverine endet danach James Mangold 's nächster Solofilm (und Jennifer Lawrence ebenfalls planen, die blaue Farbe aufzuhängen nach dem X-Men: Apokalypse ) braucht Fox einen neuen ikonischen MVP, um das Mutantenuniversum zu verankern. Zweifellos zählen sie auf Gambit dieses Gewicht zu tragen, und das bedeutet, dass jeder, der sich für die Rolle anmeldet, eine große Verpflichtung mit mehreren Bildern eingeht. Jackman schnallt sich seit mehr als 15 Jahren die Krallen an, und obwohl er Wolverine offen als die beste Rolle seiner Karriere lobt, ist die immense Menge an Arbeit und Hingabe nicht zu leugnen, die dafür erforderlich ist.

Wenn man dem neuen Bericht Glauben schenken darf, scheint es, dass Tatum ein wenig öffentliche Verhandlungen führte, um einige Probleme bezüglich des Ausmaßes seiner Beteiligung an Fox' Marvel-Universum und seines Teils des Backends zu lösen. Kein Zweifel, jeder Schauspieler, der sich für diese Art von Engagement anmeldet, wird sicherstellen wollen, dass der Deal nach seinem Geschmack ist.

Science-Fiction-Filme der 2000er Jahre

Freust du dich zu hören, dass Tatum endlich für die Rolle eingesperrt ist? Hatten Sie insgeheim gehofft, dass Taylor Kitsch den Stab noch einmal abholen würde? Gefällt dir Gambit als neuer Star-Spieler des X-Men-Universums? Ton aus in den Kommentaren.

Bild über Marvel Comics