Chris Hemsworth über 'Im Herzen des Meeres', Abnehmen, Ron Howard und mehr

Aus dem Set von Ron Howards wahrem Abenteuerdrama geht es in einer sehr dünnen Version von Thor um die Wiedervereinigung mit Howard, das harte Shooting und vieles mehr.

Während es dem Publikum auf der ganzen Welt am besten als Marvel-Superheld Thor bekannt ist, Chris Hemsworth hat viel mehr zu bieten als brütende Blicke und einen magischen Hammer. Er glänzte enorm im Regisseur Ron Howard Unterschätztes Formel-1-Renndrama Eilen und jetzt ist er wieder mit Howard vereint, um eine weitere wahre Geschichte zu erzählen: Im Herzen des Meeres . Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Nathaniel Philbrick erzählt die Geschichte vom Walfang Essex , der von einem riesigen Pottwal angegriffen und versenkt wurde und dessen Besatzung monatelang gestrandet, verloren und verhungert war.

Hemsworth führt den Film als Owen Chase an, der First Mate des Schiffes, der nach dem Angriff eines der Rettungsboote übernahm. Der Schauspieler stand vor einer enormen körperlichen Herausforderung, als er die Rolle übernahm, da er über 30 Pfund abnehmen musste, um den ausgehungerten Look von Chase nach dem Schiffbruch zu vermitteln. Außerdem hatte er zwischen dem Einwickeln nur 24 Stunden Zeit Michael Mann Thriller Schwarzer Hut und starten Im Herzen des Meeres Außerdem jonglierte er mit der Pressetour Thor: Die dunkle Welt zur gleichen Zeit, also hatte er ziemlich viel auf seinem Teller.




Bild über Warner Bros.

Zusammen mit einer kleinen Gruppe von Journalisten wurde ich zum Londoner Set eingeladen Im Herzen des Meeres Im November 2013 hatten wir die Gelegenheit, mit Hemsworth während einer Drehpause für eine emotional aufgeladene Szene zu sprechen. Es war ein kühler Tag, aber es lag eine Ladung in der Luft, da die Produktion auf dem Grundstück der Leavesden Studios stattfand, wo Howard eine enorme Rekonstruktion des Nantucket aus dem frühen 19. Jahrhundert mit einem Schiff in voller Größe im Hafen gebaut hatte.

Während unseres Gesprächs sprach Hemsworth über seinen vollen Terminkalender, den Gewichtsverlust, die Wiedervereinigung mit Howard und vieles mehr. Lesen Sie das vollständige Interview unten und klicken Sie auf die Links, wenn Sie eine meiner anderen festgelegten Besuchsberichte verpasst haben.

Ben sprach über das Trainingsraumregiment und verlor all dieses Gewicht. Kannst du ein bisschen darüber reden? Was hast du jetzt vor?

Boardwalk Empire Staffel 3, Folge 2

Bild über Warner Bros.

CHRIS HEMSWORTH: Ich glaube, ich bin ungefähr 185 und ich war 215 für Thor . Ich bin nicht unbedingt ein ungesunder weißer Mann, es ist nur so, dass ich so extrem war Thor dass es ein langer Weg ist, um zurück zu kommen ...

War es schwieriger, Gewicht zu verlieren?


HEMSWORTH: Ja, es ist das zweite Mal, dass ich es getan habe, beide Male mit Ron. Vielleicht ist er besessen davon, dass ich dünn bin. Ich weiß es nicht. [Lacht] Aber jedes Mal, wenn Sie den Muskel wieder aufbauen, hat Ihr Körper dieses Muskelgedächtnis und möchte daran festhalten. Sie müssen also gut unterernährt und übertrainiert sein, um ihn loszuwerden, und es ist anstrengend.

War das etwas, worüber Sie sich Sorgen machten, als Sie sich auf den Film vorbereiteten, wie mühsam das alles werden würde?

HEMSWORTH: Oh nein. Ich meine, jeder Film hat Herausforderungen und wir alle machen es zusammen, alle Darsteller machen es zusammen, also halten Sie sich gegenseitig motiviert, denke ich, und halten sich gegenseitig in Schach. Und wir alle wussten, dass wir das tun mussten und was von Anfang an erforderlich war. Ich kann nicht sagen, dass ich mich unbedingt darauf gefreut habe, aber es ist alles gut. [Lacht]

Finden Sie, dass der Hunger tatsächlich Ihre Leistung antreibt?

HEMSWORTH: Wenn ich aufgeregt oder wütend oder frustriert oder depressiv oder launisch sein muss, ja, sicher. [Lacht] Auf jeden Fall. Es ist schwierig, wenn man das Gegenteil von Emotionen tun muss, weißt du? Aber ich denke, dass es, besonders dieses Zeug, zurückkommt, nachdem wir zurückgekehrt sind und wenn wir im schlimmsten Fall auf See verloren sind. Ja, Sie müssen sich nicht davon überzeugen, dass Sie erschöpft und hungrig sind. du fühlst es. Also ja, ich denke du benutzt es definitiv.

Bild über Warner Bros.

Karte der Star Wars Galaxie

Wie ist es, mit Ron daran zu arbeiten? Eilen ? Gibt es irgendetwas an seinem Prozess, das gleich geblieben ist oder sich drastisch geändert hat?

HEMSWORTH: Ich meine, was ich an Ron liebe, ist sogar seine Art von Lebenslauf, auf ganzer Linie sein abwechslungsreicher Geschmack und sein Können und seine verschiedenen Genres, aber ich denke, er tut das absichtlich. Er liebt es, sich selbst herauszufordern und sich in eine Situation zu versetzen, in der er die Grenzen überschreiten und über den Tellerrand hinaus denken muss. Das Tolle ist, dass wir eine Abkürzung haben. Wir wissen, was wir brauchen, um an einen bestimmten Ort zu gelangen. Weißt du, du verbringst nicht den ersten Monat damit, dich kennenzulernen. Wir springen direkt hinein. Und wir haben gleich danach darüber gesprochen Eilen Wie auch immer, es gehört schon seit einiger Zeit zu unserer Konversation und Denkweise. Es ist schön.

Noch vor wenigen Tagen warst du auf dem roten Teppich für die Thor Premiere. Jetzt musst du zurück in die Denkweise dieses Charakters springen, der gerade die Hölle durchgemacht hat. Ist das ein harter Sprung? Oder um in die andere Richtung zu gehen und einen Film zu promoten, während Sie so etwas Intensives drehen?

HEMSWORTH: Ja, das ist nicht ideal. [Lacht] Die letzten sechs Monate waren hart, weil dieser und Michael Manns Film hintereinander gedreht wurden, buchstäblich 24 Stunden zwischen den beiden, und ich hatte die Eilen Tour und die Thor Tour, also hatte ich vier verschiedene Charaktere um meinen Kopf schwimmen. [Lacht] Ich war ein bisschen schizophren, aber Sie kommen in einen Rhythmus und fördern besonders Thor , [es] hatte so positive Rückmeldungen, es war ein Glücksfall. Ich musste nicht unbedingt etwas bergauf schieben. Aber in einer idealen Welt würde ich gerne nur an diesem Set sein und mich nur auf diesen Charakter konzentrieren, aber Sie wissen, keine Beschwerden.

Können Sie uns sagen, woher diese knorrige Narbe kam?


Bild über Warner Bros.

HEMSWORTH: Es ist nur seine Geschichte. Weißt du, viele der Jungs sind ziemlich abgenutzt und zerrissen und das Aussehen des Films vom Kostüm bis zu den physischen Merkmalen war diese Art von Schmutz und Schmutz in dieser Zeit und in der Realität, wie diese Arbeit war, und es war unglaublich anstrengend . Es war nicht verwegen, auf See zu springen. Dies war die Branche und es war Hardcore und Ähnlichkeiten mit dem Krieg. Weißt du, du wusstest nicht, ob du zurückkommst und du warst lange, lange weg.

Kannst du uns etwas über die Beziehung zwischen deinem Charakter Pollard und Nickerson erzählen? Wir haben viel über Chase und Pollard gehört, aber in dem Buch ist Pollard viel unterwürfiger und Chase übernimmt die Kontrolle.

beste Instant-Streaming-Filme auf Netflix

HEMSWORTH: Es gibt verschiedene Meinungen darüber, die ich in dem Buch oder in anderen Berichten und in den Zeitschriften anderer Leute denke. In unserer Version nehmen wir eine kreative Lizenz und es gibt von Anfang an viel Reibung zwischen den beiden und Nickerson ist eine Art Beobachter, aber er interagiert offensichtlich auch ziemlich stark, sobald die Dinge abheben. Ben ist fantastisch. Ich denke, wir hatten beide die gleiche Idee, diese Jungs in Konflikt zu bringen, aber darunter gibt es eine Menge Respekt, und das ist immer eine interessante Rivalität. Es ist dasselbe mit der Geschichte von Nicky Lauda, ​​James Hunt, über die ich und Ron oft sprechen, dass es eines der erfolgreichsten Dinge oder eines der aufregendsten Dinge in dieser Beziehung ist, dass man nicht so wettbewerbsfähig gegenüber jemandem ist es sei denn, es gibt eine Menge Respekt. Respekt kommt damit.

Im Herzen des Meeres öffnet am 11. Dezember in den Kinos.