Die „The Collector“-Trilogie erhält laut Filmemachern möglicherweise keinen endgültigen Film

Die Filmemacher haben ihre Zweifel, dass die Trilogie tatsächlich zu einem Abschluss kommt.

Die Gesammelten , der dritte Film von Der Sammler Trilogie, vielleicht doch nicht stattfinden, da Filmemacher Marcus Dunstan und Patrick Melton behaupten, dass sie von den Produzenten ignoriert werden. Dustan und Melton sprachen im Podcast The Thing With Two Heads über ihre ganz eigene Entwicklungshölle (via Filmweb ) und das Duo ist eindeutig enttäuscht, dass ihre Trilogie möglicherweise keinen Abschluss findet.

Die Gesammelten begannen 2019 mit den Dreharbeiten, lange bevor die Pandemie Hollywood auf den Kopf stellte. Nach nur acht Drehtagen wurde die Produktion aus unbekannten Gründen eingestellt und blieb bis Dezember 2020 ruhend, als die Produzenten ankündigten, dass die Dreharbeiten zwischen Januar und Februar 2021 in Vancouver, Kanada, wieder aufgenommen werden würden. Das ist nicht passiert, und Dustan und Melton – die die drei Filme zusammen geschrieben haben – wissen nicht, warum die Dreharbeiten nicht fortgesetzt wurden. Dustan sollte als Direktor von . zurückkehren Die Gesammelten , aber laut ihm bleiben seine E-Mails und Telefonate unbeantwortet, was mit dem Film los ist.



Die besten Mystery-Filme auf Amazon Prime

Dustan ist verständlicherweise nicht glücklich über die ganze Situation. In seinen Worten zum oben genannten Podcast:

Ich habe in diese Sache investiert, ich würde gerne wissen, was passiert. Wir hörten auf, von irgendjemandem mit der Produktion zu hören. Ich weiß, dass die meisten Requisiten, die ich dorthin gebracht habe [Vancouvers Set], gestohlen wurden. Ich würde denken, dass jeder andere, der in diesen Film investiert hat und der denkt, dass es [The Collection] passiert, nicht gerne wissen möchte, was passiert? Alle Anrufe und E-Mails blieben unbeantwortet. Wenn Sie niemanden ans Telefon bekommen und nichts hören, bin ich jetzt wirklich sauer.

Bild über LD Entertainment

Aufstieg der Skywalker-Kassenvorhersagen

Die Zukunft des Franchise ist ungewiss, da Dustan und Melton nicht die Rechte an dem Eigentum haben und nicht einmal versuchen konnten, den Film mit anderen Produzenten fertigzustellen. Ohne eine klare Position der Produzenten ist Melton nicht sicher, ob der Film überhaupt noch fertig werden könnte. Wie er sagt, gibt es keine Pläne, mit den Dreharbeiten zu beginnen, und fügt hinzu, dass wir [Dustan und Melton] es gerne beenden würden, aber ich weiß es nicht. Wir sind nicht die Produzenten, also wissen wir es nicht.

Die besten Teeniefilme der 80er Jahre

Der Sammler folgt einem Serienmörder, der seine Opfer mit tödlichen Fallen foltert. Diese Prämisse veranlasste Dustan und Melton, das Drehbuch als Prequel zu verkaufen Sah , das Hit-Franchise, das bald wiederbelebt wird, wenn Spirale: Aus dem Buch Saw kommt am 14. Mai in die Kinos. Die Produzenten haben dem Pitch nicht zugestimmt, und Der Sammler wurde ein eigenes Franchise. Der zweite Film, Die Sammlung , endet mit dem Helden der Franchise Arkin ( Josh Stewart ) den Titel Serienmörder einfangen, ein Cliffhanger, der im letzten Kapitel der Trilogie gelöst werden würde.

Wenn Die Gesammelten ist jemals fertig, es wird zurückbringen Emma Fitzpatrick und Navi Rawat , zusätzlich zu Randy Havens ( Fremde Dinge , Godzilla: König der Monster ), Dot-Marie Jones ( Amerikanische Horrorgeschichte , 3 Aus der Hölle ) und Horrorlegende Tom Atkins ( Nacht der Creeps , Halloween III , Mein verdammter Valentinsgruß 3D ).