Die Komponistin Gwendolyn Sanford spricht über ORANGE IS THE NEW BLACK Staffel 2; Nennt es 'dunkler' und 'ziemlich schwer'

Die Komponistin Gwendolyn Sanford diskutiert, wie ORANGE IS THE NEW BLACK Staffel 2 dunkler ist als Staffel 1 und wie sie sich für Jenji Kohans Netflix-Show engagiert hat.

Das Ende der ersten Staffel von Netflix wurde kritisch gelobt Orange ist das neue Schwarz ließ seine Hauptfigur an einem ziemlich dunklen Ort - Piper Chapman ( Taylor Schilling ) scheinbar verwandelt von einem geradlinigen Unschuldigen in einen impulsiven Schurken. Es war schwer, sich nicht zu wundern, ob Piper den gleichen Weg wie früher eingeschlagen hatte Jenji Kohan führen Nancy Botwin (gespielt von Mary-Louise Parker auf Unkraut ), der diese Serie als Protagonistin der 'Everywoman' begann, um später am Ende der Serie zum destruktiven Antagonisten zu werden.

Mit weniger als 48 Stunden bis zur Premiere der zweiten Staffel, Orange ist das neue Schwarz Komponist Gwendolyn Sanford, diskutierte auf einem von Netflix moderierten Panel kurz den dunkleren Ton der bevorstehenden Saison und wie sich dies auf ihre Arbeit auswirkt. „Die zweite Staffel ist in Bezug auf Musik und Geschichte viel dunkler“, vertraute sie an. „Es wird ziemlich schwer. Es ist definitiv schwieriger, eine Szene zu sehen, in der jemand, den du wirklich liebst, verprügelt wird und dann diesen Moment immer wieder und immer wieder unterstreichen muss. “ Wenn Sie mehr über die Entstehung der Show und darüber erfahren möchten, wie sich der Komponist überhaupt engagiert hat, besuchen Sie unser Interview mit Gwendolyn Sanford für Orange ist das neue Schwarz Staffel 2 Interview.



Gwendolyn Sanford darüber, wie sie sich kennengelernt hat Unkraut und Orange ist das neue Schwarz Schöpfer Jenji Kohan:

Ich kann tatsächlich sagen, dass ich in Hollywood entdeckt wurde. Nicht viele Leute können das sagen, aber es ist mir tatsächlich passiert ... Es begann mit einem Film namens Chuck & Buck . Sie wollten Marlo Thomas 'Frei, du und ich zu sein' . Sie hatten gehofft, die Rechte zu bekommen, diese Songs zu benutzen. Ich habe mit einem Komponisten dieses Films zusammengearbeitet und [er] sagte: 'Hey - denkst du, du könntest ein Kinderlied für den Film schreiben, den wir machen?' 'Freiheit des Herzens' Lied für [ Chuck & Buck ], das zur Hauptfigur wurde - Mike Whites --- Titelsong für den Film. Ein paar Jahre später sagte ein Freund von mir: „Weißt du - jeder liebte dieses Kinderlied. Du solltest mehr davon machen. “Ich sagte:„ OK. Ich mache noch ein paar Kinderlieder. “Dann stellte ich eine Band zusammen und gab ein paar Lieder an die Vorschule in der Nachbarschaft weiter. Wir spielten ein paar Shows und wurden sofort zu einem Hit bei den Eltern… Wir haben vier Platten für Kinder gemacht . Aber einer unserer ersten Fans war Jenji Kohan. Sie hatte einen zweijährigen Sohn und bekam zwei weitere Kinder, so dass sie mit ihren Kindern aufwuchs, die unsere Musik hörten. Ihr Mann war Journalist und hatte ein Stück über uns geschrieben und unser Bild über die New York Style-Sektion gespritzt. Ich kannte ihren Mann mehr als ich sie kannte; aber ich würde sie gelegentlich auf Shows sehen. Ich wusste nicht, dass sie Jenji Kohan ist - die große Fernsehautorin und Schöpferin. Auf einer Lerche bat sie uns, für vorzuspielen Unkraut in seiner zweiten Staffel. Sie suchten einen Komponisten mit einem anderen einzigartigen Klang. Ich denke, es war nur eine ihrer Ideen: 'Wir sollten diese Kinderband, die wir so lieben, zum Vorsprechen bringen.' Das ist sie - sehr spontan.

Sanford über den Job:

SANFORD: Wir hatten sieben Staffeln von Weeds gemacht - und Jenji fragte, ob wir für eine neue Show vorsprechen möchten - Orange ist das neue Schwarz . Das letzte Mal, als [sie] mich bat, für eine Show vorzuspielen, stellte sich heraus, dass es wirklich gut war, also [sagte] ich „Ja“. Wir haben einige Musikstücke für sie zusammengestellt. [Jenji] sagte uns, dass sie nicht wollte, dass es so klingt Unkraut . Sie sagte, es ist nicht Oz . Und ich sagte: 'Sicher, sicher, sicher ...' Ich wusste, dass es eine Gefängnisshow war und ich hatte das Buch gelesen. Sie hatte keine Regina Spektor [die Singer / Songwriterin, die für das Titellied der Show verantwortlich war 'Du hast Zeit' ] noch; aber ich wusste, dass sie sie wollte. Sie hatten eine Reihe von Songs von Regina für lizenziert Unkraut . Jenji war ein großer Fan. [Auf dieser Grundlage] haben wir uns ein Gefühl für die Show ausgedacht. [Jenji] sagte uns: „Ich liebe [die Musik, die du gemacht hast]. Es ist völlig falsch für die Show, aber du bist [angeheuert], weil es seinen eigenen Standpunkt hat und es nicht so klingt Unkraut. ' In den nächsten drei Monaten haben wir uns einfach gefühlt, tiefer gegraben und dies und das versucht. Irgendwann kam der Sound aus dem Experimentieren und Skizzieren ... Der Sound der Show ist sehr höhlenartig, weil sie dort gedreht werden. Es klingt einfach wie eine Institution. Sie können nur den Klang hören, der von den Böden abprallt - also versuchen wir, das nachzuahmen ... Ich habe als Theatermajor angefangen - und für mich ist das Komponieren Schauspiel mit Musik. Ich spiele einfach durch Musik, was in einer Szene passieren muss.

Sanford auf dem harten Zeitplan:

SANFORD: Es sieht so aus, als ob wir uns schnell umdrehen Orange ist das neue Schwarz . Wir haben weniger als eine Woche Zeit, um [jede Episode] zu erstellen, und es ist ein einstündiges Drama. Für uns ist es sehr herausfordernd. Wir haben ungefähr so ​​viel Zeit wie wir hatten Unkraut und die doppelte Arbeit. Mein Mann Brandon [Jay] und ich haben es getan Unkraut [und nun Orange ist das neue Schwarz ] zusammen… Schon früh, als wir skizzierten, wussten wir, dass Jenji Regina Spektor und diesen Sound haben wollte. Ich meinte: 'Nun - wir sollten den Keyboarder von unserer Kinderband - Scott Doherty - holen, weil er jeden Regina Spektor-Song auf Erden kennt.' Also haben wir Scott hinter uns gebracht und sofort wusste ich es und ich sah Brandon an und sagte Wir sollten Scott einladen, die Arbeitsbelastung zu teilen, weil er einen großartigen Instinkt hat. Scott hatte selbst Reality-Fernsehen gemacht, aber er hatte die Arbeitsmoral und den Instinkt und wir brauchten die Hilfe. Normalerweise arbeiten nur Brandon und ich zusammen oder Brandon und Scott arbeiten zusammen oder Scott und ich arbeiten zusammen. Nun - Scott arbeitet die ganze Zeit und dann arbeiten wir mit Scott. Brandon und ich arbeiten normalerweise spät in der Nacht, wenn unser Fünfjähriger einschläft. Auf diese Weise können wir Eltern sein und gemeinsam an der Show arbeiten. Wir haben Scott als Anker und einer von uns arbeitet die ganze Zeit mit ihm und der andere ist in der Vorschule. Wir versuchen jedoch, die Bankstunden zu arbeiten. Wir versuchen, alle zum Abendessen nach Hause zu bringen.

Sanford über die Zusammenarbeit mit Kohan und den Produzenten, um eine Partitur zu erstellen:

SANFORD: Wir erstellen so viel Bibliothek wie möglich für [die Produzenten] ... Bei einer Show wie dieser gibt es so viele Charaktere, dass Sie ständig Themen erstellen, weil jede Episode einen anderen Fokus oder eine andere Hauptfigur haben könnte. Wir versuchen nur, flexibel zu bleiben und unsere Vorlage zu haben. Ich glaube, die Produzenten dieser Show haben ein tiefes Wissen und eine tiefe Wertschätzung für Musik und wir arbeiten alle als Team. Es gibt eine Abkürzung und wenn es funktioniert, funktioniert es. Wenn dies nicht der Fall ist, wissen wir es alle. Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie wir mit den Produzenten zusammenarbeiten. Wir haben etwas ausprobiert und Jenji [sagt uns]: „Ich möchte wirklich, dass es so klingt, als würde diese Stimme nur in deinem Kopf schreien.“ Als ich nach Hause ging, schaltete ich einfach das Mikrofon ein und schlug eine hohe Note und es funktionierte wirklich für die Szene. Wir haben keine Grenzen. Wir werden verwenden, was wir wollen, wie wir wollen, wann immer wir wollen.

Die zweite Staffel von Orange ist das neue Schwarz wird am 6. Juni über Netflix verfügbar sein.