'Da 5 Bloods' beweist, dass Spike Lee Hollywoods am meisten unterschätzter Action-Regisseur ist

Mit seinem neuesten Meisterwerk schafft der Oscar-Preisträger das, was nur wenige Action-Regisseure können.

[Anmerkung des Herausgebers: Folgendes enthält Spoiler zum Da 5 Bloods. ]]

Was sind die besten Filme auf Netflix im Moment?

Mit Netflix Da 5 Bloods , Filmemacher Spike Lee Gleichzeitig werden unsere Erwartungen untergraben und die Tropen zweier verschiedener Genres gewürdigt: Der Kriegsfilm und der Überfallthriller. Dabei - wie Lee es mit 2006 getan hat Insider - Der mit dem Oscar ausgezeichnete Autor und Regisseur beweist weiter, warum er zu den besten und effektivsten Actionfilm-Filmemachern zählen muss, die heute arbeiten.



Da 5 Bloods begann sein Leben als 2013 spezifiziertes Skript mit dem Titel Die letzte Tour , geschrieben von Der Raketenwerfer Schriftgelehrte Danny Bilson und Paul de Meo (und mit einem weißen Schimmer). Die Spezifikation hatte einen sehr kommerziellen 'Aufzugsabstand': Es ist Schatz der Sierra Madre trifft Apokalypse jetzt . Der Haken allein ist leicht zu erkennen, warum sich jeder Filmemacher für das Projekt interessiert. Es könnte ein schickes Vietnam-Set sein Drei Könige in dem Michael Bay Schimmel. Zum Glück haben wir das nicht bekommen. Lee erhöhte das Material, indem er ihm eine starke Dosis relevanter sozialer und rassistischer Kommentare injizierte, die nicht nur die aktionsreicheren Elemente der Handlung verstärken, sondern auch die emotionalen Einsätze erhöhen, da das Publikum noch nie einen solchen Actionfilm gesehen hat.

Foto von David Lee / Netflix

Lee und sein Co-Autor Kevin Willmott (( BlacKkKlansman ) erkunden Sie eine Seite des berüchtigten Konflikts, den nur wenige Filme jemals hatten, nämlich die der schwarzen Soldaten, die einen chaotischen und sinnlosen Krieg geführt haben, den sie nicht begonnen haben. Und als es fertig war, kamen sie nach Hause und wurden dafür verleumdet. Diese schmerzhafte Erfahrung entfaltet sich sowohl in der Gegenwart als auch in der Rückblende für Tierärzte Paul ( Delroy Lindo ), Otis ( Clarke Peters ), Eddie ( Norm Lewis ) und Melvin ( Isiah Whitlock Jr. ), als sie zu ihren alten Schlachtfeldern in Südostasien zurückkehren müssen, um die Leiche ihres gefallenen Truppführers zu finden: Stormin ’Norman ( Chadwick Bosema n). Das Abenteuer der Tierärzte ist sowohl eine jahrzehntealte Rettungsmission als auch eine Schatzsuche: Sie wollen auch einen Cache mit Goldsteinen wiederherstellen, mit dem die CIA in den 70er Jahren vietnamesische Rebellen bestechen wollte. Je näher sie dem Gold kommen, desto schneller droht die Vergangenheit, die sie begraben haben, aufzutauchen und die Teilung zwischen ihnen zu entfachen.

Lee begründet sein zwingendes (wenn auch manchmal mäanderförmiges) zweieinhalbstündiges emotionales Epos auf dem Rücken komplexer Charaktere; Wir ehren diejenigen, die Kriege führen, damit wir es nicht müssen, und erforschen den ätzenden psychologischen Tribut, den dieses Opfer oft fordert. Indem Sie viel Zeit für die Charakterentwicklung aufwenden, Da 5 Bloods macht deutlich, dass diese Tierärzte, obwohl sie den Ort dieses lang beendeten Krieges erneut besuchen, den Krieg mit ihnen noch nicht ganz beendet haben.

Von Paul bis Melvin besteht diese Gruppe aus verschiedenen Persönlichkeiten, aber alle werden größtenteils von ähnlichen moralischen Kompassen regiert. Jeder Mann weiß aus erster Hand, wie die Grenzen zwischen richtig und falsch durch den Nebel des Krieges ständig verwischt werden, und es liegt an ihnen, alles zu klären. Leider hat Paul einige Dämonen. Und seine Dämonen haben Dämonen. Und sie haben ihre Freunde mitgebracht.

Foto von David Lee / Netflix

Bald sind alle in ein Boot flussaufwärts gepackt, Apokalypse jetzt -Stil. Nur anstatt sich einer schurkenhaften Col. Kurtz-ähnlichen Gestalt zu stellen, müssen sich die ehemaligen Soldaten ihrer schockierten Vergangenheit stellen, die so viel über ihre Gegenwart informiert hat. Ihre Motive, sowohl das Gold als auch den gefallenen Kameraden, der einst diese sich langsam auflösende Gruppe zusammenhielt, wiederzugewinnen, erweisen sich als ebenso beunruhigend und tödlich wie jedes Feuergefecht oder jede Explosion jemals. Das heißt, wenn die Aufnahme beginnt, ist ihre Wirkung umso stärker. Wir wiederum sind mehr in die handlungsorientierte Manifestation dieser Konflikte investiert, weil Lee sie in Charaktere investiert hat, mit denen wir lachen, aber niemals darüber. Menschen, mit denen wir uns identifizieren können - auch wenn einer von ihnen, Paul, ein verlorener, MAGA-unterstützender Tierarzt ist.

All diese Tischdekoration zahlt sich in der ersten großen Action-Sequenz des Films aus: Ein Rückblick auf ein Gefecht, bei dem die Soldaten ein abgestürztes Flugzeug voller CIA-Gold entdeckten. Das anamorphotische Seitenverhältnis verschiebt sich schnell auf 16 mm, während ein militärischer Hubschrauber scheinbar in einer einzigen, ununterbrochenen Einstellung in Sicht kommt. Unsere Soldaten, angeführt von Norman, stehen schnell unter Beschuss. Der Austausch von Kugeln - mit einem realistischen Sounddesign à la Michael Mann Die grobkörnige Schießerei in der Innenstadt von LA Hitze - knallt mit hoher Spannung und Wahrhaftigkeit. Als der Hubschrauber abstürzt und die Soldaten Stiefel auf den Boden legen, jagt Lees Kamera ihnen nach wie eine Dokumentarfilmcrew. Das körnige 16-mm-Filmmaterial verstärkt dieses 'In-the-Trenches' -Gefühl und ahmt das Vintage-Wochenschau-Filmmaterial nach, das aus dem echten Vietnamkrieg stammt. Lee versetzt uns in die Mitte von 'The Shit', entweder neben oder direkt hinter diesen Soldaten, weil jeder andere Aussichtspunkt sowohl für die Charaktere als auch für alle ihre historischen Gegenstücke ein schlechter Dienst wäre. Indem wir uns in diesem Feuergefecht mit ihnen zusammenschließen, sind wir der Geschichte nie voraus - was bedeutet, dass wir immer am Rande unserer Sitze sind. Lees 'intimes Epos' -Ansatz stellt sicher, dass die straffe Handlung und Spannung darin auf 'menschlicher Höhe' stattfindet. Auf diese Weise fühlt sich jeder kleine Sieg, den diese Charaktere erringen, oder jeder große Rückschlag, den sie erleiden, wie einer unserer eigenen an.

Diese Charakter-First-Version des Action-Filmemachens, bei dem die besten Teile von gemischt werden Sierra Madre mit der langsamen Brennintensität von Apokalypse jetzt , ist eine erfrischende und fast wundersame angesichts des aktuellen Standes der Hollywood-Actionfilme. Die meisten modernen Einträge in diesem Genre sind teure, kompetent ausgeführte Sammlungen von Versatzstücken. Oder es handelt sich um eine Reihe von Trailer-Momenten in Spielfilmlänge mit kleinen Überraschungen und noch weniger emotionalem Gewicht. Filme, die tief in komplizierte Kampfszenen eintauchen, aber nur genügend Raum für Charakterisierungen auf Oberflächenebene lassen. (Siehe Netflix 'andere wichtige Aktionsversion von 2020, Extraktion ).

Bild über Netflix

Die Bildschirmzeit, die Lee damit verbringt, das Innenleben dieser Charaktere zu erkunden, und ihre zwischenmenschliche Dynamik erreicht während der packenden Minenfeldsequenz einen Fieberpegel. Als Eddie von seiner Crew zurücktritt und ihnen laut seine Besorgnis über ihre unrechtmäßigen Gewinne zum Ausdruck bringt, wissen wir, dass etwas Schlimmes passieren wird. Was wir nicht erwarten, ist, wie schnell sich die Lage verschlechtert. Eddie sprengt sich unabsichtlich mit einer Mine in die Luft, als Pauls entfremdeter Sohn David ( Jonathan Majors ), tritt versehentlich auf einen anderen. Wenn David sich einen Zentimeter bewegt, endet er wie Eddie. Also parkt sich David in Angst, was mit Lees Handkamera umso greifbarer wird. Es deckt wackelig die Szene ab und bewegt sich zwischen ihm, Paul und den anderen Tierärzten, während sie einen Plan improvisieren, um David zu retten.

Während des gesamten Films ist die Beziehung zwischen Paul und seinem Sohn unterbrochen. Trotzdem schaut David zu seinem Vater auf und der Ausdruck auf seinem Gesicht, wenn er auf diesen von mir tritt, ist einer von 'Ich habe meinen Vater im Stich gelassen.' Lee nutzt ihre angespannte Beziehung, um die Spannung der Szene zu verstärken. Ein Ereignis, das ihre bereits beschädigte Beziehung buchstäblich zerstören könnte, bringt sie seltsamerweise näher zusammen. Erst als David nach unten starrt, was die letzten Momente seines Lebens sein könnten, wird Paul klar, wie viel von ihm er durch den Krieg mit seinem Sohn verschwendet hat.

Darüber hinaus wird das Familienthema des Films - sowohl das, in das Sie hineingeboren wurden, als auch das, das Sie finden - hier weiter dramatisiert, da alle überlebenden Bloods sich zusammenschließen müssen, um Paul zu helfen, David zu retten. Alle bisherigen Charakterarbeiten von Lee und Willmott fallen hier in einem Bild zusammen, wie das operative Thema des Films zeigt: Der einzige Ausweg oder durch diese Art von Hölle ist zusammen. Und wenn wir verlieren? Das ist okay, denn das machen wir auch zusammen.

Leider haben unsere Tierärzte Schwierigkeiten, dieses Thema zu meistern - auch wenn wir uns auf den klimatischen Showdown im dritten Akt stürzen. Wie alle großen dritten Akte in Actionfilmen, Da 5 Bloods ’Tritt größtenteils an einem begrenzten Ort auf - Tempelruinen -, während sich ein weitläufiger Paul in den Dschungel wagt. (Es ist wichtig anzumerken, dass Paul dies weniger wie ein Verrückter tut, sondern eher wie ein Mann, der wütend darüber ist, wie sehr er hasst, was er geworden ist.)

Bild über Netflix

Während des Höhepunkts des dritten Akts klammert sich die Vergangenheit der Soldaten wie eine Krankheit an ihre Gegenwart. Die letzte Schlacht dient als eine Art Heilmittel, da ihre Notlage durch eine Linse der Loyalität und des Opfers gebracht wird. Es ist während dieser Sequenz Da 5 Bloods Das meiste ähnelt den traditionellen Kriegsfilmen, die es den größten Teil seiner Laufzeit damit verbracht hat, zu untergraben. Es trifft die Beats, die das Publikum erwartet, aber auf angenehm unerwartete Weise. Lee inszeniert kleine Aktionsbereiche, während diese geteilte Einheit für eine letzte Mission zusammenkommt. nicht um die Interessen der USA an Nam zu retten, sondern um sich gegenseitig. Die Verbindung, die kein Bajonett durchbohren oder abschießen konnte, konnte vor 40 Jahren schnell und heftig zersplittern - dank Desroche ( Jean Reno ), ein französischer Geschäftsmann, der die Einheit doppelt überquert, um das Gold in die Hände zu bekommen. Es sind Otis und Melvin gegen Desroches Männer in einem heftigen Feuergefecht, das mit Paul zusammenbricht, der vor sich hin tobt, als er sein Gold verliert und von einer giftigen Schlange gebissen wird, während mehr von Desroches Männern ihn jagen. Die Struktur des Feuergefechts rastet ein wie sichere Becher. Eine reale Geschichte, die zu Beginn des Films über Milton Olive III - einen schwarzen Soldaten, der sich auf die Granate eines Vietcong-Kämpfers warf, um seine Einheit zu retten - spielt, zahlt sich aus, wenn Melvin dasselbe tut, um Otis zu retten. Und es ist David, ein Sohn, der im ausgefransten Schatten seines Vaters gefangen ist und Desroche tötet. All dies ohne auffällige Zeitlupe oder übermäßig dramatische Musik-Cues. Melvins Opfer wird sehr sachlich, aber nicht weniger wirkungsvoll erschossen.

Vergleichen Sie dies mit Pauls Schicksal, in dem Lee seinen charakteristischen Stil einsetzt, Charaktere die vierte Wand durchbrechen zu lassen. Als Paul vor die Kamera spricht, strömt seine geistige Gesundheit in fieberhafter Wut aus ihm heraus. Seine Schuld und sein Selbsthass, die durch das Schlangengift in seinen Adern beeinträchtigt werden, führen zu einer Vision von Norman. Hier blitzt der Film zurück zu dem Punkt, an dem Paul Norman versehentlich erschossen hat, als er während eines Hinterhalts ein Mitglied des VC herausholte. Paulus nahm das Leben des einen Mannes, der ihm einen Sinn gab. Es war ein Leben, über das Paul gelogen hat, obwohl es ein Unfall war; Die Schuld und die Schande waren zu viel, um sie zuzugeben.

Aber Norman gibt Paul, was er nicht kann: Vergebung. Es kommt gerade noch rechtzeitig, als die Männer, die Paul jagen, ihn zwingen, sein eigenes Grab zu graben, bevor sie ihn aus nächster Nähe niederschießen. Es ist ein tragisches, aber verdientes Ende für den Charakter, ein heftiger Schlag, den ein kleinerer Regisseur für Faux-Pathos oder mit schwungvollen, Bay-ähnlichen Kamerabewegungen gemolken hätte. Stattdessen verherrlicht Lee den Kill nicht, sondern lässt ihn auf natürliche Weise spielen. Tatsache. Wir wissen, dass es keine Version davon gibt, in der Paul lebend hier rausgeht. Er ist zu weit gegangen und hat zu viel verloren. Aber Paul kann mit etwas gehen, das mehr wert ist als das Gold, von dem er dachte, dass es die Kosten all seiner zerbrochenen Teile ausgleichen würde. Er geht und weiß, dass sein Freund oder die Version von ihm, die seine wahnsinnige Psyche manifestierte, ihm den Frieden im Tod gewähren konnte, der ihm im Leben entgangen war.

Wenn wir diese Soldaten zum ersten Mal treffen, sehen wir, dass ihre Vereinigung auf einem gemeinsamen Trauma beruht. Es ist, als hätte jeder während seiner gemeinsamen Touren ein IED in seiner Vergangenheit ausgelöst. Am Ende ihrer Reise erkennen wir schmerzlich, warum es mehr als 40 Jahre gedauert hat, bis der Splitter sie endlich eingeholt hat.

wann kommt der knick wieder

Was als Spezifikation begann, die sich auf weiße Tierärzte konzentrierte, die Glück und Ruhm in einem Land suchten, das ihnen beides nicht ermöglichte, wurde von Lee in eine leidenschaftliche und tiefgründige Geschichte schwarzer Soldaten verwandelt, deren Geschichten und Opfer zu oft übersehen werden. Es passiert einfach so innerhalb der Struktur von Überfall- und Kriegsfilmen. Das Endergebnis zeigt Lees müheloses Können und seine Fähigkeit, die Konventionen des Genres zu bedienen und sie gleichzeitig neu zu erfinden. Im Gegensatz zu den meisten Actionfilmen bleibt Lees Umgang mit dem Genre noch lange nach dem Abspann bei Ihnen Da 5 Bloods rollen.

Für mehr darüber Da 5 Bloods Schauen Sie sich unser Interview mit dem Komponisten des Films an Terence Blanchard .