'Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands' Ende erklärt und was Staffel 2 erforschen könnte

mmMMMMMMmm.

WARNUNG: OffensichtlichMASSIVE SPOILERzum Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands im Inneren !

Prequels können eine heikle Angelegenheit sein. Besonders wenn das Ausgangsmaterial fast vierzig Jahre alt und ein beliebter Kultklassiker ist. Das Nachrüsten von Charaktermotivationen, Erklärungen für Ereignisse und das Erweitern der Welt, ohne den Kontakt zum Original zu verlieren, kann eine Messerschneide sein. Manchmal bekommt man Midichlorianer. Manchmal bekommt man Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands . Was Netflix und die Jim Henson Company getan haben, ist nichts weniger als echte Magie. In zehn Folgen verliert sich das Publikum in einer Welt des Puppenspiels, die sich so tief und emotional resonant anfühlt wie jedes andere Peak-TV-Drama.



Aber genau das, was am Ende der ersten Staffel von los war Der dunkle Kristall: AoR? Wohin geht die Geschichte von hier aus? Und wie weit sind unsere Helden (und Bösewichte) von den letzten Akten entfernt, die in der Erzählung des ursprünglichen Films von 1982 stattfinden? Der dunkle Kristall ? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden, und denken Sie daran Hauptspoiler Legen Sie sich vor, wenn Sie den Film noch nicht gesehen oder beendet haben neue Netflix-Serie Jetzt.

Und für mehr Berichterstattung über alle Dinge Der dunkle Kristall und Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands Schauen Sie sich unbedingt die jüngsten Aufzeichnungen an:

Gelfling hat die Schlacht gewonnen, aber (noch) nicht den Krieg

Es kommt immer auf einen Kampf an. Die Skeksis und der Gelfling kämpften um die Kontrolle über den Planeten. Auf beiden Seiten waren Verluste zu spüren. Die Skeksis haben ihren General verloren ( Benedict Wong ) zu einer Kombination aus Gelfing-Schwertmagie und Skeksis-Trick. Was die Dual Glaive-Wunde dem General angetan hätte, wäre vielleicht faszinierend zu sehen gewesen, aber sein Tod durch den schlauen Chamberlain ( Simon Pegg ) hielt das Publikum davon ab, es herauszufinden. Kombiniert mit dem Tod des Sammlers ( Awkafina ) von einem verdunkelungsverderbten Deet ( Nathalie Emmanuel ), und es war genug, um die verbleibenden Skeksis dazu zu bringen, die Gelfing-Bedrohung ernst zu nehmen. Obwohl sie sich zurückzogen, war es nicht vor dem Tod von Maudra Fara ( Lena Headey ), der Anführer von Stone-in-the-Wood, einem der sieben Clans.

Nach einem beeindruckenden, klimatisch choreografierten Kampf der Puppen nehmen sich die Gelfing-Helden den Tag. Trotz Rian ( Taron egerton ) den lang ersehnten Dual Glaive an den Jäger verlieren ( Ralph Ineson ) In einem Überraschungsangriff hörten die sieben Gelfling-Clans von Thra ihren Ruf. Wenn nicht für das Opfer des Bogenschützen ( Ólafur Darri Ólafsson ) In letzter Sekunde wäre alles umsonst gewesen.

Wenn Sie nicht auf dem neuesten Stand sind Der dunkle Kristall Überlieferung, das Wichtigste, was man wissen muss, ist, dass die Skeksis und die Mystiker fremde Wesen sind, die früher eins waren. Immer noch auf magischer Ebene verbunden, passiert alles, was mit dem einen passiert, mit dem anderen. Indem The Archer sich selbst opferte, entsandte er The Hunter und rettete nicht nur Rian, sondern gab dem Gelfling auch die Chance, einen weiteren Tag zu kämpfen.

am besten bewertete Filme auf Netflix

Das Problem ist jetzt, dass die Gelfling vereint sind, aber ohne Führung. Der Tod von Fara und dem All-Maudra ( Helena Bonham Carter ), zusammen mit dem versehentlichen Gedächtnislöschen von Cadia ( Eddie Izzard ), lässt drei Gelfling-Clans ohne Veteranenführer zurück. Jahrhunderte der Vorurteile, die sich gegen die drohende Gefahr der Zerstörung stellen, bedeuten nicht immer dauerhafte Allianzen. Schau dir nur die menschliche Geschichte an.

Es stellte sich jedoch heraus, dass der Dual Glaive unter einem bestimmten Gesichtspunkt eine andere Möglichkeit bot, das unterschiedliche Gelfing zu vereinen. Am Ende ist Aughra ( Kimball Frau ) Ärger mit mystischen Rätseln war sehr gerechtfertigt.

Prophezeiung ist Fizzgig Poop

Das Problem mit der Prophezeiung ist alles. Von sich selbst erfüllenden Prophezeiungen über solche, die nur einen Teil der Geschichte erzählen, über unfähige Propheten bis hin zu zeitgemäßen Zeitplänen ist Prophezeiung nur im makroökonomischen Sinne nutzlos. Schlimme Dinge werden passieren, wenn ein Held es nicht aufhält. Das ist es.

So war es in Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands . Prinzessin Brea ( Alice Dinnean ), Deet und Rian verbrachten einen großen Teil der Laufzeit damit, von einem weisen alten Menschen zum anderen zu gehen, um nach Antworten zu suchen. Ob es Aughra, der Jahrhundertbaum oder der Ketzer war ( Andy Samberg ), unsere Gelfling-Helden jagten den Drachen, der Prophezeiungen ist, auf der Suche nach einem Weg zum Sieg. Sie fanden es in Form des Dual Glaive, einer Waffe, die in dem Moment, in dem sie am dringendsten benötigt wird, in Stücke gerissen wurde. Erst nach Aughras Auferstehung (keine Überraschung für diejenigen, die den Film gesehen haben, obwohl die Show das Detail vorerst wegwedelt) und der Skeksis-Niederlage entdeckt Brea die Wahrheit: Der Dual Glaive beherbergte die Kristallscherbe, die es kann Heile den Dunklen Kristall für immer.

Deets frühere Vision, dass Rian den Kristall heilt und Deet auf dem Thron sitzt, während er vollständig von der Verdunkelung erfasst wird, sollte dem Publikum einen Hinweis geben, niemals zu vertrauen eine Prophezeiung. Schließlich wissen wir bereits, dass dies nicht der Fall ist ... aber der Gelfling nicht.

Ein langer Weg bis zum Ende

Sollte Netflix es wählen, Zeitalter des Widerstands könnte noch mindestens zwei Saisons laufen. Die Show spielte es schnell und locker mit der Timeline, zumal nur das Gelfling altert und mit jeder Art von Regelmäßigkeit stirbt. Wie weit ist das Prequel von den Ereignissen von Der dunkle Kristall kann zwischen einigen Monaten und mehreren Jahrzehnten liegen. Und es gibt noch viele Ereignisse, um die beiden zu verbinden.

Zu Beginn des Films von 1982 werden nur noch zehn Mystiker und Skeksis übrig sein. Während der meisten frühen Folgen der Serie habe ich mich gefragt, warum in der Burg nur acht Skeksis untergebracht waren, aber es gibt eindeutig mehr in Thra. Die Skeksis haben erst begonnen, ihre Garthim-Armee aufzubauen, die eines Tages sowohl die Gelfling- als auch die Podling-Bevölkerung terrorisieren wird. Der Völkermord an den Gelfling-Leuten droht in der Ferne bedrohlich, obwohl vielleicht mehr überlebt hat, als wir ursprünglich angenommen hatten, wenn Gelfling selbst glaubte, Deets Leute seien bereits ausgestorben.

Andere wichtige Handlungspunkte, die noch angesprochen werden müssen, sind die Schaffung falscher Kristallscherben durch die Skeksis, um das Wiederauffinden der wahren Scherbe zu verschleiern, was darauf hinweist, dass sie irgendwann erfahren werden, dass die Gelfling die Scherbe haben. Der Gelfling ruiniert diese Jen ( Stephen Garlick ) und Kira ( Lisa Maxwell ) in den 1982er Film eintreten ist noch nicht zerstört. Die Gelfling haben ihre 49 Stärksten noch nicht in die Traumwelt geschickt, um ihre Kräfte zu bündeln und die Prophezeiung an die Mauer des Schicksals in diesen Ruinen zu schreiben. Diese Prophezeiung hat Skeksis Ohren noch nicht erreicht und sie erschreckt, den Gelfling mit noch größerem Eifer auszurotten. Und natürlich hat die Show noch nicht gezeigt, wie Jen und Kira geboren werden und wirklich von den Mystikern bzw. den Podlings erzogen werden.

Alle diese Handlungsstücke könnten theoretisch in eine zweite Staffel passen, aber wir hoffen, dass Netflix die Welt von ermöglicht Der dunkle Kristall sich in gemächlichem Tempo weiter zu entfalten. Visuelles Geschichtenerzählen wie dieses kommt nur einmal in einer Generation vor.