'The Detour' Review: Ein Familien-Roadtrip wird auf Rädern zur Hölle

Mit der ganzen Nuance eines Adam Sandler-Films behandelt.

Seit National Lampoon Ferien Filme entstanden zuerst, es gab Gerüchte über eine mögliche TV-Serie. Jetzt ist es endlich mehr oder weniger passiert, allerdings nicht unter dem Banner von National Lampoon. Stattdessen heißt es Der Umweg und wurde von ehemaligen erstellt Tägliche Show Korrespondenten und Ehepaar Jason Jones und Samantha Bee (Bee hat natürlich auch ihre eigene wöchentliche Nachrichtensendung auf TBS, aber dazu später mehr). Die halbstündige Comedy-Serie folgt der Familie Parker (gespielt von Jones, Natalie Zea , Ashley Geramsimovich und Liam Carroll ) als sie einen Roadtrip von New York nach Florida für einen Urlaub machen, in dem fast alles schief geht.



Um mit einer positiven Note zu beginnen, Der Umweg hat eine großartige Besetzung zusammengeschustert, die außergewöhnlich gut zusammenarbeitet. Sie fühlen sich wie eine echte Familie, besonders wenn es um Geschwisterstreitigkeiten geht. Das bedeutet aber auch, dass die Show voller Schreie, Missverständnisse und vor allem einer Vorliebe für Vulgarität und einfachen Humor auf Schritt und Tritt ist. Es gibt einfache Witze, die mit regionalen Stereotypen spielen, und einen stetigen Fluss von Alkohol, Drogen, Nacktheit und übermäßig viel Projektil-Erbrochenem. Der physische Humor wird dann mit einer Cringe-Comedy kombiniert, bei der die Kern-Idioten der Geschichte von noch größeren Idioten umgeben sind.




Bild über TBS



Und das ist das Problem mit Der Umweg und eine, die noch viel erfinderischer und interessanter ist als die von FX Körbe und Fox Der letzte Mann auf Erden sind zum Opfer gefallen: Niemand ist sehr sympathisch. Es ist keine Voraussetzung, aber sogar eine Show wie die von FX Es ist immer sonnig in Philadelphia macht seine Charaktere seltsamerweise liebenswert, selbst wenn sie Lowlifes sind.

Die Parkers sind definitiv keine Lowlifes, aber Der Umweg genießt in seinem eigenen Dreck. Unabhängig davon, ob es sich um Ihren Comedy-Stil handelt oder nicht, fühlt sich die Show letztendlich nicht besonders frisch oder essentiell an. Familien sind kompliziert und Roadtrips können voller massiver Kopfschmerzen sein, und das sind Themen, die für Comedy reif sind. Aber Der Umweg scheint seiner Geschichte nicht genau damit zu vertrauen. Momente über familiäre Interaktionen, die wahrheitsgemäß und einfühlsam sind, werden durch ununterbrochene Gags, eine Verherrlichung der schlechten Elternschaft und eine Art zunehmend widerwärtige 'Wir gegen Sie' -Mentalität auf Reisen durch die ländlichen Gebiete des Landes verdeckt.

Da sich das Setup eher wie ein Film als wie eine vollständige Serie anfühlt, Der Umweg versucht, eine vielschichtigere Geschichte zu erstellen, indem eine übergreifende Handlung eingeführt wird, in der Nate (Jones) seinen Job verliert, Prototypenmaterial stiehlt und Teil einer Untersuchung des Bundes ist. Es ist so verrückt wie der Rest der Geschichte und landet genauso ungleichmäßig.



TBS hat mit verschiedenen Arten von Oddball-Comedy experimentiert, einschließlich der jüngsten Angie Tribeca (der als Marathon statt wöchentlich uraufgeführt wurde) sowie die vielversprechende, bevorstehende Indie-Esque Suchmannschaft . Aber es muss noch seine Stimme finden, wenn es um Original-Skriptinhalte geht (stattdessen ist es eher für die Komödie bekannt, die es in der Syndizierung ausführt), und Der Umweg scheint nicht die Bannerserie zu sein, um das zu ändern. Stattdessen empfehle ich, Bees anderes Projekt im Netzwerk zu besuchen, ihre exzellente Nachrichtensendung Frontal . Wie Adam Chitwood es beschrieb: 'Bee hat es Woche für Woche mit einer lachenden Komödie und einer messerscharfen Satire aus dem Park geworfen.' Das wäre möglich Der Umweg ist das gewünschte Ziel, aber bisher gewinnt es nicht viel an Boden.

Bewertung: ★★ Messe - Nur für engagierte

Der Umweg Premiere am 11. April auf TBS.

wann war es zu heiß zum handhaben gefilmt




Bild über TBS

Bild über TBS