Die klassischen Filme, bei denen Steven Spielberg beinahe Regie geführt hätte, von „Rain Man“ bis „Harry Potter“

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die größte Filmografie im Kino war fast noch besser.

  51842FA4-F7DF-4C32-8A4A-2187917B173B

Hat irgendein Regisseur eine bessere Filmographie als Steven Spielberg ? Es ist alles Ansichtssache, aber wenn Sie eine Liste sehen, die Folgendes enthält Kiefer , Jäger des verlorenen Schatzes , E.T. , Jurassic Park , Schindlers Liste , Der Soldat James Ryan , und Fang mich, wenn du kannst – und Sie haben noch nicht einmal ein Viertel des Weges geschafft – es wird schwierig, etwas anderes zu argumentieren. In seinen über 50 Jahren in der Branche hat Spielberg Spuren hinterlassen, mit denen kein anderer Regisseur mithalten kann, und seine Filme erfreuen weiterhin alle, vom lässigsten Kinobesucher bis zum leidenschaftlichsten Kritiker. Auch wenn er sich seinem 80. Geburtstag nähert, dreht er immer noch zuverlässig Filme, die mit seinem größten Werk mithalten können. Mit Die Fablemans Auf der Suche nach dem neuesten Kandidaten für sein spätes Karriere-Meisterwerk, scheint die Macht seiner Filmografie noch weiter zu wachsen.

Angesichts der Länge seiner Karriere sollte es nicht überraschen, dass viele Projekte, an denen er beteiligt war, nicht verwirklicht wurden. Einige davon haben es nie über die Skriptphase hinaus geschafft, mit Beispielen, darunter eine Anpassung von Der Fänger im Roggen und ein Science-Fiction-Horrorfilm namens Nachthimmel (obwohl Elemente des letzteren in verwendet wurden Poltergeist , ein Film, bei dem Spielberg als Produzent fungierte). Andere wurden jedoch schließlich von jemand anderem fertiggestellt, was zu Spekulationen darüber führte, wie sich diese nicht realisierten Spielberg-Filme von den Versionen unterschieden hätten, die wir erhalten haben. In einer anderen Welt hat Spielberg das Unmögliche erreicht und seine Filmografie noch stärker gemacht, aber angesichts der vielen Meisterwerke, die er uns gegeben hat, sollten wir uns nicht zu sehr beschweren.

Regenmann (1988)

  Regenmann

Regenmann ist eines der besten Beispiele dafür Dustin Hoffmanns und Tom Cruises schauspielerisches Talent und bleibt der einzige Film, der sowohl bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin als auch bei den Academy Awards den Hauptpreis gewonnen hat. Während Barry Levinson leitete das Projekt (gewinnte einen Oscar für seine Arbeit), Mehrere Direktoren wurden für den Job in Betracht gezogen . Spielberg war einer von ihnen, und obwohl er es am Ende nicht geschafft hat, ist sein Einfluss immer noch spürbar, da er derjenige war, der es war schlug vor, dass Hoffmans Figur ein autistischer Gelehrter sein sollte und nicht wie ursprünglich üblich jemand, der an einer schweren geistigen Behinderung leidet. Verpflichtungen zu Indiana Jones und der letzte Kreuzzug führte dazu, dass er den Film weitergab, und seitdem hat er sein Versagen als Regisseur beschrieben Regenmann als eines seiner größten Bedauern.

VERBUNDEN: 10 Beste im Sommer veröffentlichte Blockbuster von Steven Spielberg, Rangliste

Kap Angst (1991)

  Cape Fear
Bild über Universal Pictures

Cape Fear ist einer von Martin Scorseses Die meisten unterschätzten Filme, und obwohl es nicht die filmischen Fähigkeiten von so etwas erreicht Taxifahrer , dass er seine Regie-Markenzeichen so einfach in den Grenzen eines publikumswirksamen Genrebildes bewahren kann, macht es trotzdem zu einer unverzichtbaren Uhr. Das Projekt wurde jedoch ursprünglich mit Blick auf Spielberg entwickelt, und er stellte sich einen ganz anderen Film vor. Statt Robert De Niro seinen inneren Psychopathen in der Rolle von Max Cady spielen lassen, Spielberg wollte Bill Murray , eine Veränderung von solch seismischen Ausmaßen, dass es schwer vorstellbar ist, wie der Film seinen psychologischen Horrorton beibehalten hätte. Letztendlich trat Spielberg zugunsten von zurück Schindlers Liste , einen Film, den er seit über einem Jahrzehnt entwickelt hatte, bei dessen Regieführung er jedoch aufgrund des Themas zurückhaltend war. Nachdem er entschieden hatte, dass es seine moralische Pflicht war, den Film zu machen, Spielberg bot Scorsese den Regiestuhl an Cape Fear im Gegenzug für Schindlers Liste . Scorsese hatte kein Problem damit, beiseite zu treten und Spielberg zu erlauben, den wichtigsten Film seiner Karriere zu machen.

Triff die Eltern (2000)

Während die Fortsetzungen möglicherweise an Qualität gelitten haben, ist das Original Die Eltern treffen ist immer noch eine solide Komödie, die veranschaulicht, wie wichtig die Chemie zwischen den Schauspielern ist, wenn es darum geht, Humor zu schaffen. Regie führte der Film Jay Roach von Austin Powers Ruhm, aber seine relative Unerfahrenheit ließ Universal trotz seines offensichtlichen Enthusiasmus zögern, ihm den Job zu geben – eine Zurückhaltung, die durch Spielbergs Interesse an dem Job verstärkt wurde. Spielberg ließ das Drehbuch umschreiben Der Charakter von Greg Focker würde also zu seiner beabsichtigten Casting-Wahl passen Jim Carrey , aber er hat schließlich bestanden aufgrund der guten altmodischen Terminkonflikte. Seine einfache Anwesenheit reichte jedoch aus, um Universal davon zu überzeugen, dass sie etwas Gutes in der Hand hatten, und es dauerte nicht lange, bis Roach die Schlüssel zu seinem Traumjob übergeben wurden.

Harry Potter und der Stein der Weisen (2001)

  Harry Potter hält seinen ersten Zauberstab in der Hand'Harry Potter and The Sorcerer's Stone'

Der tragischste von Spielbergs ungemachten Filmen ist zweifellos Harry Potter und der Stein der Weisen . Es hätte nicht nur seinen Platz in den Geschichtsbüchern gefestigt, sondern seine skurrile Mischung aus Eskapismus, Abenteuer und traditionellem Familienspaß ist genau das, wofür Spielberg auf diesen Planeten gebracht wurde. Da er die erste Wahl des Studios war, schien es, dass andere wussten, wie perfekt er sein würde. Leider ist das Leben nicht immer fair. Spielberg stellte es sich als Animationsfilm vor , vermutlich dachte er, dass die fantastische Welt von Hogwarts zu beeindruckend sei, um sie in Live-Action umzusetzen, und er beabsichtigte auch, mehrere Bücher zu adaptieren, anstatt sich nur darauf zu konzentrieren Stein der Weisen . Dieser letzte Punkt hätte sich bei den Fans als äußerst spaltend erwiesen und das Potenzial des Franchise von Anfang an behindert. Außerdem wollte er casten Haley Joel Osment als Titelzauberer gegen die Wünsche von JK Rowling für eine rein britische und irische Besetzung. Spielberg bestritt später, dass er einfach ausgestiegen sei, weil es „ keine Herausforderung “, und Rowling hat die Gerüchte, dass sie gegen seine Einstellung ein Veto eingelegt habe, vehement dementiert. Es ist eine wahre Schande, denn wenn sie in der Lage gewesen wären, etwas auszuarbeiten, hätten sie etwas wirklich (kein Wortspiel beabsichtigt) Magisches erschaffen können.

Großer Fisch (2003)

Eine Adaption von Daniel Wallace 's Titelroman war in der Entwicklung, bevor er überhaupt in die Regale und Produzenten kam Bruce Cohen verschwendete keine Zeit damit, Spielberg um den Top-Job zu werben, sobald er ein fertiges Drehbuch in der Hand hatte. Die beiden hatten es bereits genossen eine gesunde Beziehung in der Vergangenheit (Cohen war der erste Regieassistent bei Haken , neben anderen Kollaborationen) und angesichts der wiederkehrenden Themen der Kindheit und der Bedeutung von Elternfiguren in Spielbergs Arbeit, war es absolut sinnvoll, ihn einzubeziehen. Er stellte sich vor Jack Nicholson als Edward Bloom sen. , und ordnete umfangreiche Umschreibungen an, um seine Bildschirmzeit zu konkretisieren. Auch wenn er wegen Konflikten mit zurücktreten musste Fang mich, wenn du kannst , blieben viele dieser Ergänzungen im endgültigen Film erhalten. Zu der Zeit Tim Burton kam an Bord, Grosser Fisch hatte noch nie besser ausgesehen.

Der seltsame Fall des Benjamin Button (2008)

  der-kuriose-fall-von-benjamin-button
Bild über Paramount/Warner Bros.

Beim Durchsehen der Filme von David Fincher , Der seltsame Fall des Benjamin Button ist der klare Ausreißer. Vorbei ist der Neo-Noir-Stil, der den Hintergrund einer klinischen Untersuchung in die verdorbensten Ecken des menschlichen Geistes bildet, ersetzt durch eine erhebendere und unbeschwertere Erfahrung, die sich anfühlt wie sein Versuch eines modernen Märchens. In vielerlei Hinsicht fühlt es sich an wie Finchers Version eines Spielberg-Films, also sollte es das wahrscheinlich nicht überraschen Spielberg wurde Jahre zuvor angehängt . Nach der ursprünglichen Wahl Frank Oz das Projekt übergab, war Spielberg der nächste in der Reihe, der sich anpasste F. Scott Fitzgerald 's klassische Kurzgeschichte. Er arbeitete ein Jahr daran, in der Hoffnung, Tom Cruise für die Hauptrolle zu besetzen, aber es kam zu den gefürchteten Terminkonflikten. Das war 1991 und bei beiden Vorproduktion Jurassic Park und Schindlers Liste näherte sich schnell, und das Jonglieren mit zwei großen Filmen erwies sich als schwierig genug, ohne der Gleichung einen dritten hinzuzufügen. Nachdem er ausgestiegen war, schmachtete der Film in der Entwicklungshölle, bis er 2004 von Fincher wiederbelebt wurde und ihm das Leben einhauchte, das er zu Recht verdient hatte.

Alter Knabe (2013)

Ein Remake des gefeierten koreanischen Films Alter Junge war von dem Moment an diskutiert worden, als das Original in die Kinos kam, und während Spike Lee 2013 schließlich eine kritisch verstümmelte (wenn auch stark überarbeitete) Version übernehmen würde, hatte Spielberg Jahre zuvor eine separate Version entwickelt. Anstatt ein einfaches Remake zu sein, sollte der Film eine Adaption des Originals sein – und deutlich anders – Alter Junge manga , aber diese Änderung erwies sich als mehr Ärger als es wert war. Eine Klage zwischen seinem Verleger und den Produzenten des Films ins Stocken geratene Produktion und kurz darauf Spielberg und beabsichtigter Star Will Smith weggegangen. Der Film von 2013 blieb daher viel näher am koreanischen Film, Lee wollte diesen ganzen Ärger vermutlich nicht wiederbeleben.

Interstellar (2014)

  Matthew McConaughey in Interstellar

Die Reise von Interstellar vom Drehbuch zum Weltraum war eine lange. Konzipiert vom Produzenten Lynda Obst und Physiker Kip Dorn nachdem sie zusammengearbeitet haben Kontakt , zog das Projekt schnell das Interesse von Spielberg auf sich. Er stellte ... an Jonathan Nolan das Drehbuch zu schreiben , die die achtseitige Behandlung von Obst und Thorne in ein Epos verwandelt, das des Mannes würdig ist, der es gemacht hat E.T. und Unheimliche Begegnung der dritten Art . Dies sollte kein einfacher Blockbuster werden, sondern eher eine realistische Darstellung der Raumfahrt, die theoretische Konzepte auf zugängliche Weise untersucht und sicherstellt, dass ihre Anziehungskraft über diejenigen hinausgeht, die einen Doktortitel haben. Die Dinge kamen 2009 ins Stocken, als Spielberg seine Produktionsfirma von Paramount zu Disney verlegte und ging Interstellar ohne Regisseur. Nolan empfahl seinen Bruder , Christopher nolan , und bald darauf schoss diese karrierebestimmende Rakete in die Sterne.

Amerikanischer Scharfschütze (2014)

Amerikanischer Scharfschütze ist einer der polarisierenderen Einträge in Clint Eastwoods Filmografie – schließlich wird alles, was sich im Kontext eines so kontroversen Krieges mit dem amerikanischen Nationalismus befasst, zwangsläufig eine heiße Debatte auslösen. Aber seine zurückhaltende Richtung und Bradley Cooper Die solide Leistung von macht ihn zu einem nuancierteren Film, als er sonst hätte sein können. Bevor Eastwood ins Bild kam, Spielberg war an die Regie gebunden , aber es wurde schnell klar, dass seine Vision nicht mit dem vereinbar war, was das Studio wollte. Warner Bros. hatte 60 Millionen US-Dollar für das Projekt bereitgestellt – eine gesunde Zahl für ein Biopic, aber nicht einmal annähernd zu realisieren, was Spielberg vorhatte ( Das Drehbuch umfasste satte 160 Seiten bis er damit fertig war). Es dauerte nicht lange, bis er ausstieg. Eine Woche später wurde Eastwood – einer der wenigen Autoren, der versteht, wie wichtig es ist, einen Film im Zeitplan und im Budget zu machen – engagiert, zweifellos zur Erleichterung aller beteiligten Studioleiter.

Der Prozess gegen Chicago 7 (2020)

  der-prozess-gegen-chicago-7-sacha-baron-cohen.jpg
Bild über Netflix

Auch wenn es bis 2020 gedauert hat, bis es in die Kinos kam, Der Prozess gegen Chicago 7 begann die Entwicklung bereits im Jahr 2006 danach Aaron Sorkin wurde zu Spielberg nach Hause eingeladen, um die Idee zu diskutieren. Er gestand, nichts über die Unruhen auf dem Parteitag der Demokraten von 1968 gewusst zu haben, erklärte sich aber bereit, trotzdem als Schriftsteller zu fungieren. Bald darauf waren die Dinge in vollem Gange, aber der Streik des Writers Guide 2007 brachte die Dinge zu einem vorzeitigen Ende . Nachdem er auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, ging der Film zwischen ein paar Händen hin und her, bis er 2018 wiederbelebt wurde, nachdem Spielberg Sorkins Regiedebüt gesehen hatte. Mollys Spiel . Beeindruckt von dem, was er sah , Spielberg bot ihm die Zügel seines eigenen Drehbuchs an. Inspiriert vom aktuellen politischen Klima sagte Sorkin ja.

Obwohl er nicht am Endprodukt beteiligt war, ist Spielbergs Einfluss auf den gesamten fertigen Film. Das Vorhandensein von Sacha Baron Cohen ist ein Werbegeschenk (Spielberg hatte ihn Jahre zuvor wegen einer Rolle getroffen, wenn auch für eine andere als die, die Sorkin ihm gegeben hatte), aber auch darüber hinaus hat der ganze Film einen Hauch von Spielbergs Magie. Eine Handlung über die kleinen Leute, die allen Widrigkeiten zum Trotz triumphieren – unterstützt von einem energiegeladenen Drehbuch und einem Soundtrack, von dem Sie unweigerlich verzaubert sind – würde sich in seiner Filmografie wie zu Hause fühlen, und Sie fragen sich, wie viel von Spielbergs Schatten Sorkins beeinflusst hat Herangehensweise an das Material. Es kann nicht einfach sein, Hollywoods berühmtesten Regisseur zu übernehmen, aber Sorkin hat angesichts der hohen Erwartungen einen lobenswerten Job gemacht. Ohne Zweifel wäre Spielberg stolz gewesen.