Die legendärsten Filmsoundtracks von John Williams, Rangliste

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der legendäre Komponist hat sein Talent einigen der größten Blockbuster der letzten 50 Jahre verliehen!

  Ein Mann kämpft gegen einen Weißen Hai

Wir alle lieben einen Film-Soundtrack, den fast jeder kennt, den wir kennen, wenn wir zufällig anfangen können, ihn zu summen, und alle anderen mitmachen. John Williams ist eines der ikonischen Oscar-prämierten Komponisten bekannt dafür, viele Soundtracks zu schreiben, die weltweit bekannt sind.

Die besten Filme zur Prime April 2020

VERBUNDEN:

Die 10 besten Film-Titellieder zum Hinzufügen zu Ihrer Playlist

Einige Die bekanntesten Soundtracks von Williams stammen aus den Filmen Kiefer , Jurassic Park , Harry Potter und der Stein der Weisen , und Übermensch . Er kreiert Musik, die die Handlung ergänzt und dem Film ein zusätzliches Maß an Perfektion verleiht.

'Kiefer' (1975)

  Ein Mann kämpft gegen einen Weißen Hai

Kiefer ist ein Abenteuerthriller, der 1975 veröffentlicht wurde. Er folgt der Geschichte eines schrecklichen, riesigen Weißen Hais, der alles angreift, was er mit seinen Flossen erreichen kann. Der Hai, Jaws, hat jedes Mal, wenn er angreift, ein komponiertes Titellied gespielt.

Dieser Film ist knapp 50 Jahre alt und immer noch einem großen Teil der Bevölkerung bekannt, unbestreitbar wegen des brillanten Titelsongs, der gespielt wird, wenn der Hai kurz vor dem Angriff steht, komponiert von Williams. Dieser Soundtrack besteht einfach aus zwei tiefen Tönen, die auf der Tuba gespielt werden

'Übermann' (1978)

  Superman (Christopher Reeve) fliegt

Übermensch ist ein Action-Sci-Fi-Film, der 1978 veröffentlicht wurde und einem außerirdischen Waisenkind folgt, das auf die Erde geschickt wird, während sein Heimatplanet stirbt. Hier wird er zum allerersten Superhelden der Erde. Superman hat zu Beginn des Films und während des gesamten Films ein brillant starkes Hauptthema.

VERBUNDEN:

Die 21 besten Filmmusiken des 21. Jahrhunderts bisher

Die besten Filme, die jetzt in den Kinos sind

Der Haupttitelsong ist der bekannteste, da viele bis heute wissen, auf welchen Superhelden Sie sich beziehen, wenn Sie anfangen, ihn zu singen. Es wurde für den Oscar nominiert und wird bis heute in der klassischen Besetzung von Orchestern verwendet. Es drückt die lustigen, selbstlosen und aufregenden Eigenschaften dieses Superhelden aus.

'Star Wars: Das Imperium schlägt zurück' (1980)

  Star-Wars-Yoda-Social-Featured
Bild über Disney

Star Wars: Das Imperium schlägt zurück ist die perfekte Auswahl aus Williams Soundtracks von Krieg der Sterne Serie, da sie alles hat; vom Haupttitelsong bis zu „Darth Vader’s March“ und natürlich der Einführungsmelodie von Yoda. Alle drei Songs sind Meisterwerke.

Der Star Wars-Haupttitelsong begeistert bis heute so viele Menschen mit seinen stolzen Trompeten und seiner optimistischen Sci-Fi-Melodie. 'Darth Vader's March' ist die perfekte Darstellung von Vader, da er voller Macht, Überlegenheit und Dunkelheit ist. In der Zwischenzeit bietet Yodas Einführungslied den kompletten Kontrast und gibt Licht, Hoffnung und Neugier.

'Indiana Jones und die Jäger des verlorenen Bogens' (1981)

  indiana-jones-raiders-of-the-lost-arc-vorgestellt

Indiana Jones und die Jäger des verlorenen Bogens ist der erste Indiana-Jones-Film, der einem Archäologieprofessor bei seinem verrückten Abenteuer folgt, ein biblisches Artefakt zu finden. Er ist jedoch nicht der einzige, der nach diesem Artefakt sucht, da eine Truppe Nazis auf dem Kriegspfad ist, um zu bekommen, was sie wollen.

VERBUNDEN:

10 wichtige Sci-Fi-Musikpartituren, die nicht von John Williams stammen, Rangliste

Das Hauptthema wurde ein großer Hit, als Harrison Ford als Indiana Jones vorgestellt wurde. Es gibt einen abenteuerlichen, optimistischen Titelsong, der perfekt für diesen neugierigen Unternehmungslustigen ist. Dieses Lied war für einen Oscar nominiert, aber leider verloren zu Vangelis '' Streitwagen des Feuers.'

'E.T.: Der Außerirdische' (1982)

  Screenshot vom 12.02.2022 um 22.29.20 Uhr

E.T. der Außerirdische ist ein 1982 veröffentlichter Science-Fiction-Abenteuerfilm, der einem Kind folgt, das einen Außerirdischen entdeckt, der sein Freund wird. Sie bilden eine schöne Bindung zusammen, während sie auf dem Weg viele Hürden überwinden. Williams arbeitete mit Steven Spielberg während dieses magischen Films.

Dieser Soundtrack entstand auf dem Höhepunkt von Williams' Karriere und ist sicherlich unvergesslich. Der brillante Regisseur Spielberg, hat so viel Respekt vor Williams, dass er das Ende des Films tatsächlich so verändert hat, dass es vollständig in seine Komposition passt, anstatt umgekehrt, wie es normalerweise gemacht wird.

'Jurassic Park' (1993)

  Ein T-Rex, der ein paar Meter von einem Mann entfernt steht, der eine Fackel hält, um ihn abzulenken

Jurassic Park ist ein 1993 veröffentlichter Science-Fiction-Abenteuerfilm, in dem ein Paläontologe mit seinen Freunden einen fast vollständigen Dinosaurierpark bereist. Dies nimmt jedoch eine Wendung zum Schlimmsten, wenn der Strom ausfällt und die Dinosaurier wild herumlaufen.

Williams schuf den brillanten Titelsong für diesen Film, der beim Anschauen ein echtes Gefühl dafür vermittelt, was kommen wird, er vermittelt Abenteuer und Ehrfurcht. Der Soundtrack ist die perfekte Darstellung von Spannung und Gefahr, wenn der Park beginnt, außer Kontrolle zu geraten.

Beste Filme auf Netflix Juni 2020

'Schindlers Liste' (1994)

  Ralph Fiennes als Amon Goeth in'Schindler's List'

Schindlers Liste ist ein dramatischer Biografie-Geschichtsfilm, der 1994 veröffentlicht wurde und während des Zweiten Weltkriegs spielt, als Polen von Deutschland besetzt wurde. Ein Industrieller macht sich Sorgen um seine jüdische Belegschaft, als er deren Verfolgung durch die Nazis beobachtet.

VERBUNDEN:

10 unterschätzte Steven-Spielberg-Filme, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen

Dies war eine weitere Spielberg-Produktion. Es war ein so erstaunlicher Film, dass Williams Spielberg tatsächlich sagte, er brauche einen besseren Komponisten als ihn. Williams hat es jedoch mit Sicherheit geschafft, indem er diesem Soundtrack so viel Leidenschaft, Emotionen und Herzschmerz gegeben hat, dass er seinen 5. Oscar gewonnen hat.

'7 Jahre in Tibet' (1997)

  Ein blonder Mann beobachtet einen Mönch, der eine Kiste öffnet

7 Jahre in Tibet ist ein Abenteuerdrama, das auf einer wahren Begebenheit zur Zeit der Übernahme Tibets durch China basiert. Heinrich Harrer, gespielt von Brad Pitt , wandert zwischen 1944 und 1951 durch Tibet und wird Mentor und Freund des Dalai Lama.

Williams stellt diesen Film durch seinen Soundtrack wunderschön dar, während er ein romantisches Thema kreiert und gleichzeitig authentische orientalische Elemente interpretiert. Es scheidet Leidenschaft durch die Zugabe von aus Yo-Yo Ma 's Auftritt auf dem Cello.

'Der Soldat Ryan' (1998)

  Soldaten von Saving Private Ryan

Der Soldat James Ryan ist ein dramatischer Kriegsfilm, der einer Gruppe von US-Soldaten nach der Landung in der Normandie folgt, die hinter die feindlichen Linien reisen, um einen ihrer Fallschirmjäger zurückzuholen, dessen Bruder im Einsatz getötet wurde.

gute dinge zu sehen auf disney plus

VERBUNDEN:

Die klassischen Filme, bei denen Steven Spielberg beinahe Regie geführt hätte, von „Rain Man“ bis „Harry Potter“

Spielberg beschloss, die Musik aus Kampfszenen herauszulassen, um sie realistischer zu machen. Williams musste die perfekte Komposition für den Abspann erstellen, um den gefallenen Soldaten Tribut zu zollen. Obwohl es sehr wenig Musik gibt, gleicht „Hymn to the Fallen“ dies aus, da es eine einprägsame, einfühlsame Komposition ist, die sich auf die erlebten Emotionen bezieht.

'Harry Potter und der Stein der Weisen' (2001)

  Harry-Potter-Hedwig-1

Harry Potter und der Stein der Weisen ist ein Fantasy-Abenteuerfilm aus dem Jahr 2001. Er handelt von einem verwaisten Jungen, der in eine Zauberschule eingeschrieben ist. In der Schule beginnt er, mehr über sich selbst, seine Familie und das Böse zu entdecken, das um ihn herum vor sich geht.

Williams hat sich mit diesem magischen, fesselnden Titelsong selbst übertroffen; es strahlt Neugier, Gruseligkeit und Unschuld in einem aus. Der erste Film glänzte über den anderen wegen seiner magischen Musikkomposition mit eindringlichen melodischen Sprüngen und spiralförmigen Streichern.

NÄCHSTE:

„Die Ringe der Macht“ und 9 weitere epische Soundtracks von Bear McCreary