'Dirty John: Die Betty Broderick-Geschichte': Die wahre Geschichte hinter der neuen Miniserie des USA-Netzwerks

Was ist 1989 wirklich mit Dan und Betty Broderick passiert? Hier ist die Wahrheit hinter der neuen USA Network-Miniserie.

Die erste Staffel von Schmutziger John Schlagen Sie auf den kleinen Bildschirm wie eine Tonne Steine. Die Hauptrolle von Eric Bana als Betrüger John Meehan und Connie Britton als Debra Newell, die Frau, die sich Hals über Kopf in ihn verlieben würde, nur um den schrecklichen Fehler, den sie gemacht hatte, zu spät zu erkennen, endete in Gewalt - genau wie im wirklichen Fall Die Folgen basierten auf. Es ist anderthalb Jahre her und die Show ist zurück, aber diesmal, Dirty John: Die Betty Broderick-Geschichte gräbt sich in die brutale wahre Kriminalgeschichte über den Aufstieg und den tragischen Fall des prominenten Paares Betty und Daniel Broderick III.



Amanda Peet und Christian Slater Führen Sie die Besetzung in der zweiten Folge der Anthologie-Serie als Betty und Dan an, und wie es aussieht, wird ihre Geschichte genauso ungeklärt sein, wenn nicht mehr. Aber um das Drama wirklich zu schätzen, während es sich entfaltet, muss man sich fragen, was genau überhaupt passiert ist. Die Antwort auf diese Frage ist voller potenzieller Geschichten Spoiler Lesen Sie also vorsichtig weiter.



Bild über USA Network

Am 5. November 1989 beschloss Betty Broderick, die Selbstmord begehen wollte, zum Haus ihres Ex-Mannes zu gehen, um zu versuchen, Dinge auszuprobieren. Sie waren 17 Jahre verheiratet, drei Jahre geschieden, nach einem hitzigen Prozess, der fünf Jahre dauerte. Mit einem Schlüssel, den sie ihrer Tochter gestohlen hatte, betrat Broderick das Haus, und anstatt mit ihrem Ex zu sprechen, feuerte sie fünf Kugeln aus der Pistole des Kalibers 0,38 ab, von der sie behauptete, sie habe ursprünglich vor, sie für sich selbst zu verwenden, und tötete die 44-jährige Dan Broderick und Linda, seine neue 28-jährige Frau, in ihrem Bett.



Dies war ein brutales Ende einer äußerlich idyllischen Ehe. Die beiden hatten sich kennengelernt, als Dan noch auf dem College war, während Betty noch 17 Jahre alt war. Abgesehen von diesem Detail war ihre Situation eine Liebe auf den ersten Blick. Und während Dan lange und hart arbeitete, um seine Karriere als Anwalt für medizinisches Fehlverhalten in Gang zu bringen, tat Betty alles, um ihn durch seine Schulausbildung finanziell zu unterstützen.

Die besten Filme auf Netflix, die derzeit gestreamt werden

'Ich war neunmal in 10 Jahren schwanger und hatte fünf Kinder (eines starb)', sagte sie während ihres Mordprozesses Los Angeles Zeiten . 'Ich habe tagsüber die Kinder anderer Leute bei uns zu Hause betreut und als Verkäufer und Kellnerin nachts in Kaufhäusern und Restaurants gearbeitet, damit mein Mann abends zu Hause lernen konnte.'

Bild über USA Network



Dieses Detail war einer der treibenden Faktoren für ihre wachsende Wut, da in Bettys Augen der spätere Karriereerfolg ihres Mannes ohne ihre epischen Opfer niemals möglich gewesen wäre. Broderick wurde ein mächtiger Anwalt auf seinem Gebiet und war sogar einmal Präsident der San Diego County Bar Association.

Betty und Dans Lebensstil haben sich verbessert, als Brodericks professionelle Arbeit begann. Laut demselben Artikel der Los Angeles Times zog das Paar innerhalb von sieben Jahren zwölf Mal um, um Dans Studium zu unterstützen, als er Sommerjobs annahm, bevor es in sein Coral Reef-Haus zog, das fünf Schlafzimmer, drei Badezimmer, drei Garagen und zwei Familienzimmer hatte. Ein großer Garten, ein Pool, ein Whirlpool, Schaukeln und ein Trampolin. Sie hatten auch fünf Fahrzeuge, sagte sie, 'ein MG, eine Gazelle, eine Corvette, ein Jaguar und ein Suburban für mich und die Kinder.'

Betty gab zu, dass sie voller Privilegien waren und behauptete, die Familie:



'... reiste einmal im Jahr nach Europa, unternahm häufige Skiausflüge, Kreuzfahrten, Inselausflüge und bezahlte oft die Kosten von Paaren, die mit uns reisten, immer erstklassig. Es gab unbegrenzte Mittel für Ausflüge mit den Kindern, Sommercamps usw. Ich unterhielt mich häufig und extravagant, darunter zwei bis drei große Partys (200 oder mehr) pro Jahr, und hatte mindestens einmal pro Woche Leute zum Abendessen. “

Aber hinter den Kulissen standen nicht nur Sonnenschein und Rosen, und als Dan Linda Kolkena als seine neue Büroassistentin anstellte, wuchs der Verdacht auf seine Untreue in Bettys Gedanken stetig.

Dan gab nie eine außereheliche Angelegenheit zu, aber in dieser Zeit begann Bettys Verhalten unberechenbar zu werden. Schließlich würde er die Scheidung einreichen und unüberbrückbare Differenzen anführen. Und während des Fünfjahreszeitraums, in dem das Gerichtsverfahren dauerte, eskalierten Bettys gewalttätige Tendenzen. Eine kurze Liste ihrer Episoden beinhaltet das Anzünden der maßgeschneiderten Anzüge ihres entfremdeten Mannes, das mehrfache Einbrechen in sein neues Zuhause, während die Kinder zu Hause waren, um die Wände zu zerstören, den Fernseher zu zerstören, die verspiegelte Schranktür zu zerbrechen und eine Sahnetorte auf das Bett zu streichen .

Bild über USA Network

Und dann gab es das eine Mal, dass sie sich entschied, ihr Auto direkt vor seinem Haus zu fahren, bewaffnet mit einem Fleischermesser und einer Benzinkanne. Die Familie setzte sich zum Abendessen, als dies passierte.

Broderick reichte eine einstweilige Verfügung gegen seine Frau ein, und sie wurde mehrfach verhaftet und sogar zur Beobachtung in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. In der Zwischenzeit war Bettys neue Lebenssituation eine Herabstufung der noblen Existenz, an die sie sich bei Dan gewöhnt hatte. Und ohne das Sorgerecht für ihre Kinder wuchs die Wut und der Groll nur. In ihren Augen wäre Daniel Broderick III ohne ihre harte Arbeit nicht der einflussreichste Anwalt, zu dem er wurde. Und das war der Dank, den sie bekam?

»Er hat mich gegen ein jüngeres Modell eingetauscht und meine Kinder gestohlen«, sagte Broderick Menschen . 'Er hat mich zu Tode verklagt ... Meine Geschichte ist für Millionen von Frauen relevant.'

Am Morgen des 5. November 1989 plante Betty Broderick, zum Strand zu gehen, um eine Kugel in ihren Kopf zu stecken. Sie beschloss stattdessen, Dan und Linda zu töten. Betty behauptet, sie erinnere sich nicht daran, die Waffe abgefeuert zu haben, akzeptierte aber ihre Schuld und sagte: „Ich weiß nicht, dass es eine bewusste Handlung war. Ich hatte keine Ahnung, dass ich fünfmal geschossen habe. ' Der Fall war polarisierender als ursprünglich erwartet, als sie ihre Seite der Geschichte erzählte, ein dunkleres Bild ihres Ex-Mannes malte und jahrelangen häuslichen psychologischen Missbrauch behauptete.

»Er hat mich nach Hause gebracht, meine Kinder, mein Geld«, sagte Betty Die New York Times . »Es war die Art von Angestellten, dich zu schlagen. Wenn er mich mit einem Baseballschläger geschlagen hätte, hätte ich den Leuten zeigen können, was er getan hat, und ihn zum Stoppen bringen können. '

Bild über USA Network

zu welcher Jahreszeit wird die wandelnde Sackgasse enden?

Betty Broderick war Gegenstand von zwei Mordprozessen, von denen das erste mit einer hängenden Jury endete, da zwei der Juroren einen Mangel an Absicht in dem Verbrechen anführten, was darauf hindeutete, dass die Morde nicht vorsätzlich waren. Ein Jahr später durchlief Broderick einen zweiten Prozess und wurde wegen zweier Mordfälle zweiten Grades für schuldig befunden. Betty erhielt zwei aufeinanderfolgende Amtszeiten von 15 Jahren. Ihr wurde dreimal die Bewährung verweigert, weil sie keine Anzeichen von Reue zeigte, und sie verbüßt ​​weiterhin ihre Haftstrafe an der kalifornischen Institution für Frauen.

Die hoch sensationelle Geschichte wurde zuvor in den Fernsehfilm von 1992 umgewandelt Eine verachtete Frau: Die Betty Broderick-Geschichte was verdient Stern Meredith Baxter eine Emmy-Nominierung. Die USA-Serie wird offensichtlich das gleiche Thema behandeln, aber die in gegebene Perspektive Schmutziger John Die zweite Staffel weicht vom harten Ton ihres Vorgängers ab (Baxters Betty als ausgewachsener Narzisst) und gibt der Geschichte eine sympathische Linse, während Peet als Betty eine vielschichtige, von Herzen kommende, gequälte Leistung bringt.

In dieser Folge geht es nicht nur um Bettys emotionale Probleme, einen Haushalt für ihren Ehemann zu führen, während sie ihre vier Kinder erzieht, sondern auch um den Druck, dem sie ausgesetzt war, ihre Eltern zu erfreuen, und um ihrem Ehemann die Loyalität und Unterstützung zu geben, die sie aufbringen kann ihr Bestes, um den erfolgreichen Socialite Walk zu gehen.

Fast 30 Jahre später ist die Geschichte von Dan Brodericks Mord immer noch spannend und Betty Brodericks Geschichte wird immer noch erzählt. Sie wird Gegenstand einer kommenden Episode von Oxygens True-Crime-Serie sein. Schnappte am 15. Juli. Und natürlich Dirty John: Die Betty Broderick-Geschichte Die Premiere in zwei Folgen fand am Dienstag, den 2. Juni um 21 Uhr statt. ET / PT über USA.