Disneys „Rogue One“-Prequel-Serie rekrutiert „The Americans“-Produzenten als Showrunner

Der Emmy-nominierte Produzent Stephen Schiff wird die Disney+ Cassian Andor-Serie mit Diego Luna anführen.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Wenn die Idee von a Diego Luna -geführte Star Wars-Serie war nicht genug, um Sie für die kommende Disney+ Cassian Andor-Serie zu begeistern, die neuesten Nachrichten sollten ausreichen, um jeden Fan von Die Amerikaner . Lucasfilm hat The Americans-Autor und ausführenden Produzenten eingestellt Stephen Schiff als Showrunner und ausführender Produzent für die Live-Action-Serie, die die Abenteuer des Rebellenspions während der prägenden Jahre der Rebellion vor den Ereignissen von Schurke eins .

Schiff beigetreten Die Amerikaner a t zu Beginn der zweiten Staffel und blieb fünf Jahre bis zum Serienfinale und stieg dabei bis zur Position des ausführenden Produzenten auf. Als Mitglied des Produktionsteams erhielt er zwei Emmy-Nominierungen für das beste Drama. Als Autor begann Schiff seine Karriere beim Film, wo er zuletzt das Drehbuch für . mit schrieb Wall Street: Geld schläft nie .

Bild über Lucasfilm

Lucasfilm kündigte Anfang dieses Monats die Cassian Andor-Serie an und verspricht, dass der mitreißende Spionagethriller Geschichten voller Spionage und gewagter Missionen erforschen wird, um einer Galaxie im Griff eines rücksichtslosen Imperiums wieder Hoffnung zu geben. Deadline stellt fest, dass das Projekt Autoren anstellte, um die Eröffnung eines Autorenraums vorzubereiten. Die Serie wird im nächsten Jahr in Produktion gehen.

Zurück in das Star Wars-Universum zu gehen, ist für mich etwas ganz Besonderes, sagte Luna, als die Serie angekündigt wurde. Ich habe so viele Erinnerungen an die großartige Arbeit, die wir zusammen geleistet haben, und an die Beziehungen, die ich während der Reise geknüpft habe. Wir haben ein fantastisches Abenteuer vor uns und dieses neue aufregende Format wird uns die Chance geben, diesen Charakter tiefer zu erkunden.

Die titellose Prequel-Serie Rogue One ist nach Jon Favreaus The Mandalorian die zweite Live-Action-Star Wars-Serie, die Lucasfilm für den Disney+-Dienst angekündigt hat. Diese Serie ist derzeit in Produktion, mit Regisseuren wie Taika Waititi , Bryce Dallas Howard , und Dave Start Regie führen und die Geschichte eines Kriegers aus der Rasse der Kopfgeldjäger erzählen, die uns Boba Fett geschenkt haben. Pedro Pascal und Nick Nolte sind auf Stern eingestellt.

Für beide Serien wurde kein Erscheinungsdatum festgelegt.

Bild über Lucasfilm

Bild über Disney