Brauchen wir die Polizei? 'Steven Universe' und 'She-Ra' schlagen vor, dass wir es nicht tun

Diese Cartoons inspirieren uns, neue Wege zu beschreiten, um uns gegenseitig zu schützen.

Während Demonstranten für das Leben der Schwarzen im ganzen Land mit dem gleichen brutalen Verhalten konfrontiert werden, das sie überhaupt auf die Straße geführt hat, beginnen viele zu überlegen, ob die Einrichtung der Polizeiarbeit überhaupt gerettet werden kann. An der Spitze der Anklage steht eine immer breitere und vielfältigere Gruppe von Personen Veranstalter , Akademiker , und selbst Politiker die begonnen haben zu überlegen, ob die beiden Institutionen der Polizei und Inhaftierung das Leiden wert sind, dem sie nicht ausweichen können. Obwohl die Abschaffung von Gefängnissen und Polizeiarbeit oft als unvorstellbar radikal abgetan wird, behaupten diese Befürworter, dass unsere Gemeinden sicherer und gesünder wären, wenn wir die Mittel, die wir für diese Maßnahmen ausgeben, zur Verbesserung der Wirtschafts-, Wohnungs- und Gesundheitsergebnisse in den am stärksten gefährdeten Stadtteilen umleiten würden .

Für viele von uns mag es schwierig sein, sich eine öffentliche Sicherheit und Rechenschaftspflicht vorzustellen, die nicht auf Polizei und Gefängnissen beruht, sondern auf zwei modernen Cartoons. Rebecca Sugar 's Steven Universum und Noelle Stevenson 's She-Ra und die Prinzessinnen der Macht Beide sind voll von abolitionistischen Themen, die uns dazu inspirieren können, neue Wege zu beschreiten, um uns gegenseitig zu schützen.

Beliebte Filme gerade auf Netflix

Bild über Cartoon Network

Im Steven Universum , Steven und die anderen Kristalledelsteine ​​verwenden 'Sprudeln', um die Edelsteinmonster, die sie besiegen, in Stasis zu halten. Im Gegensatz zur Inhaftierung schadet das Sprudeln den Edelsteinmonstern nicht aktiv, aber Steven erkennt bereits in den „Monster Buddies“ der ersten Staffel, dass die Kristalledelsteine ​​versuchen sollten, die Korruption zu heilen - von Garnet als eine Träne im Gewebe des Geistes beschrieben -, dass bewirkt, dass Edelsteine ​​zu Monstern werden, anstatt sie auf unbestimmte Zeit zu sprudeln.

In Staffel 3s 'Monster Reunion' entdeckt Steven, dass die Edelsteinmonster durch das Erleben von Gewalt korrumpiert wurden: eine Analogie, die in der realen Welt gilt, in der das Erleben von Gewalt in der Kindheit Menschen macht eher später selbst Gewalttaten begehen . Das Streben, die verderbten Edelsteine ​​zu heilen und freizulassen, wird zu einem wichtigen Erzählbogen der Show und endet in „Change Your Mind“, als Steven und die Diamanten, die für die Gewalt verantwortlich waren, die die Korruption verursacht hat, zusammenarbeiten, um mit der Reparatur zu beginnen der Schaden, den sie verursacht haben.

welche schauspielerin verkörpert die krankenschwester, die im hotel artemis eine geheime notaufnahme für kriminelle betreibt?

Aber Steven Universum Die abolitionistische Ethik beschränkt sich nicht darauf, eine Alternative zum Sprudeln zu suchen. Es regelt auch, wie die Kristalledelsteine ​​verschiedene Antagonisten wieder in die Gesellschaft integrieren, anstatt sie zu verwerfen, selbst wenn diese Antagonisten für manchmal unvorstellbare Straftaten verantwortlich waren. Lapislazuli übergab die Kristalledelsteine ​​Peridot, der versuchte, sie zu töten. Spinell versuchte die Erde zu zerstören. Die Diamanten haben unzählige Völkermorde auf der ganzen Welt erfolgreich abgeschlossen.

Bild über Cartoon Network

Steven erkennt jedoch an, dass das schädliche Verhalten dieser Antagonisten normalerweise auf verschiedenen traumatischen Erfahrungen beruhte. Lapis und Spinel zum Beispiel verbrachten beide Tausende von Jahren verlassen und isoliert. Steven verwendet fast seine ganze Energie, um diese Traumata zu heilen, anstatt die Edelsteine ​​für den Schaden zu bestrafen, den sie verursacht haben. Am Ende der Serie sind Lapis, Peridot, Spinel und die Diamanten alle mit Steven in Gemeinschaft und arbeiten an reparativen und transformativen Arbeiten an sich selbst und aneinander.

Steven Universum erkennt auch an, dass keiner von uns immun gegen schädliches Verhalten ist; all das Trauma, das Steven erlebt, holt ihn ein Steven Universe: Zukunft und er selbst wird korrumpiert und verwandelt sich in ein Edelsteinmonster. Aber seine Gemeinde, die sich jetzt mit der Beilegung von Streitigkeiten und der Heilung von Traumata auskennt, antwortet in Form von Sachleistungen. Garnet erklärt: 'Solange er glaubt, ein Monster zu sein, wird er eines bleiben.' Diese Community-Unterstützung hilft Steven dabei, seine Menschlichkeit wiederherzustellen.

Im She-Ra In ähnlicher Weise vermeiden die Protagonisten eine Vergeltungsreaktion auf Charaktere, die sich auf schädliches Verhalten einlassen. Sowohl Scorpia als auch später Catra (Hauptfolien für Adora und ihre Freunde in den ersten drei Spielzeiten) werden in der Rebellion willkommen geheißen, sobald sie sich verpflichtet haben, die Horde zu verlassen. Und genau wie in Steven Universum Es gibt keine klar umrissene Trennung zwischen „schlechten“ Antagonisten und „guten“ Protagonisten. Entrapta schließt sich der Rebellion an, verletzt ihre Freunde und Verbündeten jedoch häufig ernsthaft, wenn sie blind nach technologischem Fortschritt strebt. Glimmers Bereitschaft, die Waffe von Heart of Etheria gegen die Wünsche ihrer Verbündeten in Staffel 4 einzusetzen, setzt den Planeten einer unglaublichen Gefahr aus.

Bild über Netflix

Dies bedeutet nicht, dass die Wiedereingliederung eines dieser Charaktere in ihre Community mühelos oder einfach ist. Sowohl die Täter als auch die ihnen nahestehenden Personen stehen häufig vor einem langen Kampf, um die physischen und emotionalen Folgen des verursachten Schadens zu verarbeiten. Aber weil Zeit und Ressourcen nicht für Inhaftierung und Vergeltung aufgewendet werden, erhält diese fortlaufende, schwierige, zwischenmenschliche Arbeit die Energie, die sie benötigt, um erfolgreich zu sein.

Top-Filme auf Netflix Juli 2020

Die abolitionistische Ethik von Steven Universum und She-Ra Beginnen Sie damit, die volle Menschlichkeit der Übeltäter zu sehen, anstatt den Einzelnen auf die schlimmsten Entscheidungen zu reduzieren, die er getroffen hat. Es erfordert eine Beharrlichkeit und ein Engagement für diese Werte. Adora bemüht sich weiterhin, Catra trotz der wiederholten Unzufriedenheit von Catra wieder in die Gemeinschaft zu bringen. Steven macht die gleichen Anstrengungen mit Peridot und Lapis. Es erfordert auch, dass die Täter für eine Reparaturverpflichtung zur Rechenschaft gezogen werden. Yellow Diamond erklärte ihre Herangehensweise an dieses Engagement: 'Nach all dem Schaden, den ich angerichtet habe, ist es nur richtig, meine Kräfte für eine kleine rekonstruktive Arbeit an den Edelsteinen einzusetzen, die ich verletzt habe.'

Wer neugierig ist, wie Sicherheit und Rechenschaftspflicht ohne die Polizeiarbeit und die Gefängnisse funktionieren können, auf die wir uns verlassen müssen, ist nicht weiter als die Beispiele von Steven Universum und She-Ra . Vielleicht ist die Frage nicht, ob wir uns diese Art von Welt vorstellen können, sondern ob wir die Kraft haben, sie aufzubauen.