'Downhill' Review: Ein unnötiges Remake von 'Force Majeure' mit starker JLD-Performance | Sonnentanz 2020

Wenn Sie sich wünschten, 'Force Majeure' wäre weniger zweideutig, hätte mehr berühmte Schauspieler und wäre auf Englisch, dann ist 'Downhill' genau das Richtige für Sie.

Ich rezensiere nicht gerne Filme wie Bergab . Sie sind nicht großartig; sie sind nicht schrecklich. Sie sind einfach nur durchschlagend mittelmäßig und kämpfen darum, ihre eigene Existenz durchzusetzen. Die Adaption von Regisseuren Jim Rash und Nat Faxon basiert auf dem gefeierten schwedischen Film Höhere Gewalt , und obwohl es von der gleichen Prämisse ausgeht, verwirft es die meisten Mehrdeutigkeiten, die das Original zu einer so faszinierenden und unangenehmen Erfahrung gemacht haben. Stattdessen, Bergab fühlt sich für das amerikanische Publikum verdummt. Sie profitieren von berühmten Comic-Schauspielern, der Film ist auf Englisch und die Themen wurden einfach auf den Konflikt ausgebügelt. Es ist nicht der schlechteste Film, den Sie dieses Jahr sehen werden, aber er ist auch nicht besonders lohnenswert.



Billie ( Julia Louis-Dreyfus ) und ihr Ehemann Pete ( Will Ferrell ) machen mit ihren beiden kleinen Söhnen in Österreich Skiurlaub. Die Reise beginnt schon holprig, als Pete die Familie in ein schickes Hotel statt in einen familienfreundlicheren Ort in der Nähe bucht und dann nicht mehr aufhört, mit einem Freund von ihm zu schreiben. Billie lässt diese Kränkungen widerstrebend los, da Pete immer noch über den kürzlichen Tod seines Vaters trauert. Die Reise nimmt jedoch eine düstere Wendung, als eine Lawine die Familie zu überfluten droht. Als der Schnee auf sie niederdrückt, versucht Billie, ihre beiden Kinder zu beschützen, aber Pete schnappt sich sein Handy und rennt. Die Lawine entpuppt sich als Fehlalarm, doch sowohl Billie als auch Pete müssen mit den Folgen fertig werden.



Beste Filme auf Netflix und Prime

Bild über Sundance

Zu Rashs und Faxons Ehre, sie haben nicht versucht, eine Durchschrift von . zu machen Höhere Gewalt . Die Filme behandeln das gleiche anregende Ereignis und den gleichen übergreifenden Konflikt, aber viele der Szenen unterscheiden sich mit einer Bewegung in Richtung Klarheit, die dazu beiträgt, Ihre Loyalität mit Billie in Einklang zu bringen. Und doch trotz der Beseitigung der Mehrdeutigkeit, Bergab wirkt immer noch seltsam verworren in seinem Ton. Du hast Miranda Otto Er taucht als aggressiv sexuelle Angestellte in dem Hotel auf, in dem Billie und Pete wohnen. Otto macht viel Spaß, aber sie fühlt sich auch eher wie aus einer breiten Komödie als aus der komisch angespannten Affäre von Bergab der zentrale Konflikt.

wann verliert netflix das büro



Der Film ist am besten, wenn er sich auf Billie konzentriert. Ferrell ist irgendwie hier draußen und macht sein Ferrell-Ding und es ist die Art von Leistung, die wir von ihm als gutmütigem Trottel schon einmal gesehen haben. Aber Louis-Dreyfus hat das Gefühl, eine voll ausgebildete und komplexe Darbietung zu geben, in der sie ihre dramatische Bandbreite zur Schau stellen kann. Sie ist immer noch lustig (Louis-Dreyfus ist offensichtlich eine Comic-Legende), aber Bergab glänzt, wenn Sie Billie beobachten, wie sie nicht nur mit dem Schmerz von Petes Handlungen ringt, sondern auch mit seinem Beharren darauf, ihre Bedenken zu ignorieren und zu zeigen, dass er sich mehr um sich selbst kümmert als um seine Familie.

Trotz der starken Leistung von Louis-Dreyfus reicht es nicht, um zu machen Bergab fühle mich wie eine würdige Adaption von Höhere Gewalt . Das Remake von Rash und Faxon vereinfacht den Konflikt und stumpft die schärferen Kanten ab. Das macht nicht Bergab unanschaubar und vielleicht, wenn Sie kein Interesse daran haben Höhere Gewalt , du könntest dem Remake eine Chance geben. Aber es ist ein Film, an den ich mich kaum erinnern kann, weniger als 12 Stunden nachdem ich ihn gesehen habe, und ich wünschte, er hätte mehr Eindruck hinterlassen.

Regenschirmakademie Wie ist Ben gestorben?

Bewertung: C



Bergab öffnet am 14. Februar.

Klicken Sie für weitere unserer Sundance 2020-Rezensionen auf die folgenden Links: