„Elvis“ rockt weiterhin an den weltweiten Kinokassen und verdient 234 Millionen US-Dollar

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Publikum verliebt sich immer noch Hals über Kopf in den King of Rock and Roll.

 Elvis wackelt mit dem Finger

Es war eine gesunde Saison an der Sommerkasse. Während große Blockbuster-Filme die Führung übernehmen, sind sie nicht die einzige Erfolgsgeschichte, über die es sich zu singen lohnt. Eine der größten Erfolgsgeschichten in diesem Sommer war Warner Brothers Musical Biopic Elvis mit Austin-Butler und Tom Hanks . Obwohl der Film seit über einem Monat draußen ist, Elvis machte an diesem Wochenende weitere 6,2 Millionen Dollar an den internationalen Kinokassen. Damit steigt die internationale Gesamtsumme des Biopics auf 105,3 Millionen US-Dollar und die weltweite Gesamtsumme auf 234,3 Millionen US-Dollar.

Elvis wurde durch die Tatsache unterstützt, dass es sich um eine historische Musiklegende handelt, aber dies ist ein weiteres großartiges Beispiel für einen Film in der Pandemie-Ära, der Beine hat. Große Mundpropaganda hat diesen Film nach Graceland und noch einige mehr getragen. Direktor Baz Luhrmann hat einen Film gedreht, der nicht nur das Publikum faszinierte und die Geschichte von Elvis respektierte, er schuf auch eine überzeugend komplexe Tragödie, die uns Seiten des legendären Sängers zeigte, von denen Fans bisher nur gelesen haben.

Das Publikum kam, um alle seine Lieblingslieder von Elvis zu hören, aber es blieb wegen der visuell atemberaubenden Richtung, der tiefen thematischen Dunkelheit und der brillanten Darbietung. Butler besaß einfach die Rolle von Elvis. Er hat die Hündchen-Naivität der Legende auf den Punkt gebracht, während er dem Sänger eine so düstere menschliche Schicht verleiht, die einem einfach das Herz brechen wird. Das wird durch Hanks ekelhaft unheimliche Leistung als Elvis‘ Manager Colonel Tom Parker nur noch verschlimmert. Es ist eine der besten Schurkendarbietungen der letzten Zeit, und am Ende des Films werden Ihnen beide Darbietungen die Kinnlade aufschlagen.

 Elvis Presley

VERBUNDEN: Elvis: 6 beste Musik-Biopics nach Baz Luhrmanns neuem Film

All diese Größe spiegelt sich in wider Elvis “ anhaltender Kassenerfolg. Bei über 120 Millionen US-Dollar im Inland ist es WBs vierterfolgreichster Film seit Beginn der Pandemie. Es hat kürzlich andere heimische Studio-Hits wie Düne und Godzilla gegen Kong. Dieser Film ist der Beweis, in der gleichen Weise wie Top Gun , dass das Publikum bereit ist, einen Film mehrmals im Kino zu sehen, wenn es würdig genug ist. Auch gerne Top Gun , es ist ein Film, der beweist, dass ein traditioneller Kinolauf von 90 Tagen wahrscheinlich nicht aussterben sollte. Elvis hat an seinem sechsten Veröffentlichungswochenende über 6 Millionen Dollar verdient. Das ist nur ein beeindruckender Rückgang von 25 % zwischen den Wochenenden.

Elvis zeigt keine Anzeichen einer baldigen Verlangsamung. Es ist einer der seltenen Eventfilme, die in einem Kino gesehen werden müssen, um die tragische Magie des Films wirklich zu schätzen. Elvis rockt immer noch in den Kinos auf der ganzen Welt. Sie können sehen, worum es bei der ganzen Aufregung geht, indem Sie sich jetzt zu Ihrem örtlichen Theater tanzen. Sehen Sie sich unten unser Interview mit Luhrmann an: