Jede Marvel After-Credits-Szene erklärt

Lassen Sie uns von 'Iron Man' bis 'Ant-Man and the Wasp' jede Post-Credits-Szene in der MCU untersuchen.

Inzwischen sollten Sie wissen, ob Sie einen Film von Marvel Studios sehen und die Credits durchgehen müssen. Seit 2008 Ironman Marvel Studios hat Zuschauer, die den gesamten Abspann durchstehen, mit einer zusätzlichen Szene belohnt. Manchmal kommt diese Szene am Ende des Abspanns, manchmal auf halbem Weg und manchmal beides. Einige dieser Szenen haben große Enthüllungen oder Hänseleien für zukünftige Filme, und andere sind einfach Codas für den Film, der vorher kam. Aber sie sind alle auf ihre eigene Weise interessant - obwohl Sie manchmal eine kleine Erklärung benötigen, was genau die Szene eingerichtet, referenziert oder referenziert hat.



Wir haben also Ihren Rücken. Im Folgenden finden Sie detaillierte Erklärungen für jede bisherige Marvel-After-Credits-Szene. Dies gilt nicht für irgendein Film mit dem Marvel-Logo - X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit hat eine Post-Credits-Szene, aber dieser Film ist nicht Teil des Marvel Cinematic Universe. Dies sind nur MCU-Filme, da alle ihre Post-Credits-Szenen einen Zusammenhalt und eine Struktur aufweisen, die auf dem Vorhergehenden aufbaut und das Kommende neckt, genau wie die Filme selbst. Also lasst uns anfangen.



Ironman

Mit Robert Downey Jr. Nachdem Tony Stark sich gerade als Iron Man ausgegeben hat und damit die MCU sofort von anderen Superhelden-Franchise-Unternehmen abhebt, indem er geheime Identitäten beseitigt, kehrt er nachts in sein Haus in Malibu zurück, um eine schattenhafte Gestalt in seinem Wohnzimmer zu entdecken. Es ist Samuel L. Jackson als Nick Fury, Direktor von S.H.I.E.L.D., der ihm sagt, dass er 'Teil eines größeren Universums geworden ist', und hinzufügt, dass er nicht der einzige Superheld der Welt ist. Die Szene endet mit einem Anflug von Vorfreude. Fury sagt Stark, dass er da ist, um über 'die Avenger-Initiative' zu sprechen.

In nachfolgenden Filmen erfahren wir, dass Fury Superhelden als Teil von S.H.I.E.L.D. und hat einen experimentellen Plan zusammengestellt, in dem er die Superhelden der Welt in einem einzigen Team zusammenfassen würde, das zur Bekämpfung großer Bedrohungen zur Verfügung stehen würde, mit denen die Welt selbst nicht umgehen konnte. Natürlich, wie wir im Kontext von lernen Ironman 2 dass Stark tatsächlich für die Avenger-Initiative abgelehnt wird, und wir lernen in Die Rächer dass das Aufsichtskomitee schließlich die gesamte Initiative von Fury eingestellt hat. Das heißt, bis ein Gott aus einem anderen Reich auftaucht und die Welt verwüstet.

Der unglaubliche Hulk



Die Post-Credits-Szene in Der unglaubliche Hulk beginnt mit General Ross ( William Hurt ) alleine in einer Bar trinken, wenn er von getroffen wird Robert Downey Jr. Tony Stark und wir lernen, dass sich die beiden kennen. Stark erinnert Ross daran, dass das Super Soldier-Programm aus einem bestimmten Grund „auf Eis gelegt“ wurde. Er bezieht sich auf das Programm, mit dem Captain America in den 1940er Jahren gegründet wurde und dessen anschließende Tests zur Wiederholung der Ergebnisse letztendlich die bösartige Abomination in den USA hervorbrachten Unglaublicher Hulk . Stark erwähnt Ross gegenüber, dass 'wir ein Team zusammenstellen' und nickt der Avengers-Initiative zu, die in eingeführt wurde Ironman Post-Credits-Szene.

Marvel Studios CEO Kevin Feige gab zu, dass diese Szene die Kontinuität der MCU beinahe durcheinander gebracht hätte, da sie in keinem nachfolgenden Film weiterverfolgt wurde, und tatsächlich ist es wahrscheinlich die am wenigsten wichtige Post-Credits-Szene, die Marvel bisher gemacht hat. Obwohl es verständlich ist, wie Unglaublicher Hulk wurde fast zeitgleich mit erschossen Ironman und die MCU steckte noch in den Kinderschuhen.

Ironman 2

Anstatt sich auf den Film einzulassen, der gerade passiert ist, hat der Ironman 2 After-Credits-Szene neckt den nächsten Film in der MCU. Wir öffnen in der Wüste und beobachten Clark Gregg Agent Coulson fährt zu einem großen Krater. Sobald er ankommt, ruft er sofort an und sagt: 'Sir, wir haben es gefunden', während die Kamera zu Thors Hammer in der Mitte des Kraters schneidet.



Während Ironman 2 selbst wird versucht, zu viel Zukunftsplanung in seine Erzählung zu stecken. Die Post-Credits-Szene gibt den Ton für Post-Credits-Szenen in zukünftigen Filmen an. Zum einen die Ironman 2 Post-Credits-Szene wurde von geleitet Thor Direktor Kenneth Branagh , als der Film während in Produktion war Ironman 2 war in der Postproduktion. Zum anderen dient es als Werbung für einen kommenden Film in der MCU. Marvel würde dann dieser Formel für seine nächsten Filme folgen.

Thor

Das Thor Post-Credits-Szene beginnt mit Stellan Skarsgard Dr. Selvig geht in eine Art unterirdischen Bunker, um mit Nick Fury in Kontakt zu kommen. Das Schild. Der Regisseur ist todernst und lobt Selvig für seine Arbeit, während er gleichzeitig auf die bahnbrechenden Ereignisse von anspielt Thor (d. h. der Beweis des Lebens auf anderen Planeten) als 'die Situation in New Mexico'. Fury führt Selvig dann zu einer Aktentasche und sagt: „Die Legende erzählt uns eine Sache, die Geschichte eine andere. Aber hin und wieder finden wir etwas, das beiden gehört “, bevor wir die Aktentasche öffnen, um den Tesseract zu enthüllen. Die Kamera zeigt dann einen verbrannten Loki im Spiegelbild und zeigt dies Tom Hiddleston Der Antagonist von ist vielleicht doch nicht ganz tot.

Wir lernen in Captain America: Der erste Rächer dass der Tesseract mit Steve Rogers 'Flugzeug unterging und schließlich im Ozean entdeckt wurde. Diese Szene verbindet sich also mit Captain America , aber auch zu Die Rächer , wo der Tesseract das Haupt-MacGuffin des Films ist.

Captain America: Der erste Rächer



Captain America: Der erste Rächer würde als letzter eigenständiger Film im Marvel Cinematic Universe dienen, bevor das Studio versuchen würde, alle Charaktere in dem eher riskanten zusammenzubringen Die Rächer . Außerdem findet es statt Weg In der Vergangenheit musste also die Post-Credits-Szene hier vorgestellt werden Chris Evans Steve Rogers im modernen Kontext der anderen Filme. Das macht es gut, da die Szene auftaucht, nachdem wir gerade gesehen haben, wie Rogers am Ende der heutigen Zeit aufwachte Der erste Rächer . Die Post-Credits-Szene beginnt damit, dass Rogers in einem leeren Fitnessstudio einen Boxsack schlägt. Nick Fury taucht auf und als Rogers fragt, ob er versucht, ihn wieder in die Welt zu bringen, antwortet Fury: 'Ich versuche es zu retten.'

Dies ist eigentlich eine Szene aus Die Rächer selbst, also ja, Joss Whedon hat es geleitet. Und die Szene schneidet in den ersten Trailer für Die Rächer Die Szene selbst war also eher ein Tongeber, als einen großen Story-Punkt zu necken.

Die Rächer

After-Credits-Szene Nr. 1: Mit Die Rächer Joss Whedon hat die Idee des Hinzufügens ins Leben gerufen zwei Post-Credits-Szenen in Marvel-Filmen anstelle der traditionellen - eine nach den ersten Titeln und eine ganz am Ende. Darüber hinaus neckte Whedon keinen bestimmten kommenden Film und neckte stattdessen eher eine Idee, da diese erste Post-Credits-Szene im Weltraum spielt, in dem der als „der Andere“ bezeichnete antagonistische Alien mit seinem Meister über den gescheiterten Angriff auf spricht Erde. Hier hat sich gezeigt, dass derjenige, der die Fäden zieht, kein anderer als Thanos ist, eine außerirdische Comicfigur, die für die Avengers eine sehr schlechte Nachricht ist.

Als der Andere versucht, Thanos zu sagen, wie beeindruckend die Menschen sind und wie dumm es wäre, wieder gegen sie anzutreten, stellt er fest, dass es „den Tod vor Gericht zu bringen bedeutet“, sie herauszufordern. Thanos dreht sich dann zur Kamera und lächelt. Dies ist eine Anspielung auf die Tatsache, dass der Tod in den Comics eine tatsächliche Figur ist, die Thanos ständig versucht, mit seinen Massenmorden zu beeindrucken.

Diese Post-Credits-Szene führt die Idee ein, dass Thanos hinter den großen Machenschaften steckt, um die Avengers zu zerstören und die Infinity Stones zu sammeln, die sich als MacGuffins aus verschiedenen Filmen herausstellen.

After-Credits-Szene Nr. 2: Die zweite After-Credits-Szene steht buchstäblich am Ende aller Credits und hat nichts mit Geschichte und allem mit Charakter zu tun. Am Höhepunkt des Films, nachdem Tony von Hulk vor dem Sturz vom Himmel gerettet wurde, erwähnt er, dass das Team nach dem Kampf ausgehen und gemeinsam Döner bekommen sollte. Diese zweite After-Credits-Szene ist einfach eine Einstellung des gesamten Avengers-Teams, das erschöpft und in Kostümen Döner isst, ohne zu sprechen.

Diese Szene wurde tatsächlich in der Nacht der Weltpremiere des Films gedreht und dem Film hinzugefügt, bevor er in die Kinos kam. Chris Evans hatte einen Bart und musste daher sein Gesicht vor der Kamera verstecken.

Iron Man 3

Das Shane Black -gerichtet Iron Man 3 geht auf nur eine After-Credits-Szene zurück und es ist eine Art 'nur zum Lachen'. In dieser Szene spricht Tony scheinbar mit einem Therapeuten über seine PTBS, die sich als sehr desinteressiert herausstellt Mark Ruffalo . Nachdem das Publikum auf die Kameradschaft von Ruffalo und reagiert hatte Robert Downey Jr. im Die Rächer Dies war eine clevere Art, die Charaktere wieder zusammenzubringen, während das Thema beibehalten wurde Iron Man 3 , das ist wirklich eine PTBS-Geschichte.

Thor: Die dunkle Welt

After-Credits-Szene Nr. 1: Während Iron Man 3 ging einfach mit einem One-and-Doed-and-Fun-Post-Credits-Szene-Ansatz, Thor: Die dunkle Welt nimmt auf Joss Whedon Schlagstock von Die Rächer und geht mit der Formel von zwei Post-Credits-Szenen. Die erste Szene, die mitten im Abspann erschien, war der erste Blick des Publikums auf die Welt von Beschützer der Galaxis . Wir sehen zu wie Thor Charaktere Volstagg und Sif besuchen Benicio, der Stier The Collector übergibt ihm den Äther - die mysteriöse Substanz, die ihn geliefert hat Die dunkle Welt Bösewicht Malekith mit seiner Kraft. Der Sammler fragt, warum sie den Äther auf Asgard nicht sicher aufbewahren, und Volstagg weist darauf hin, dass sie bereits den Tesseract haben, und fügt hinzu: 'Es ist nicht ratsam, zwei Infinity Stones so nahe beieinander zu halten.' Sobald Volstagg und Sif jedoch gegangen sind, sagt der Sammler schändlich: „Eins runter. Noch fünf. «

Dies dient als Bestätigung der MCU, dass sowohl der Tesseract als auch der Äther Infinity Stones sind und dass die Filme auf eine Konfrontation mit Thanos zusteuern, da die Sammlung aller sechs zu unendlicher Macht führt. Dies ist also tatsächlich eine ziemlich umfangreiche Szene, die sich ebenfalls bewährt hat ein verlockender Scherz sein für Wächter .

After-Credits-Szene Nr. 2: Die zweite Post-Credits-Szene in Thor: Die dunkle Welt kommt nach dem Abspann und ist insofern eine seltsame Szene, als sie einen wichtigen Handlungspunkt aus dem Film auflöst. Am Ende des Films, nachdem er Malekith auf Erden mit Hilfe von Jane und anderen Freundschaftsspielen besiegt hat, reist Thor (wieder) nach Asgard, um sich mit dem Äther zu befassen. Der Film endet, ohne die Beziehung zwischen Thor und Jane zu lösen, was der anregende Vorfall des gesamten Films war.

In dieser Post-Credits-Szene sitzen Jane und Co. in ihrer Wohnung, als ein Donner knistert und Thor auftaucht. Sie umarmen und küssen Jane sofort und lösen so die Frage, ob sie noch in einer Beziehung sind. Obwohl dies markieren würde Natalie Portman Das endgültige Erscheinungsbild der MCU, also ist nicht alles in Ordnung, was gut endet.

Kapitän Amerika: Der Wintersoldat

After-Credits-Szene Nr. 1: Die erste Credits-Szene in Kapitän Amerika: Der Wintersoldat kommt in der Mitte des Abspanns und ist ein Setup für Avangers: Zeitalter des Ultron . Wir sehen den bösartigen Baron von Strucker - den Bösewicht, den die Rächer zu Beginn der Schlacht schlagen Alter von ultron - in einer Art Wissenschaftsbunker, der Fury's Exposition gegenüber der Hydra-Infiltration in S.H.I.E.L.D. Strucker geht auf Lokis Zepter zu, das sich jetzt in seinem Besitz befindet, und sagt, dass das, was sie haben, 'mehr wert ist, als jeder von ihnen jemals wusste', und fügt hinzu, dass sie 'nur die Oberfläche zerkratzt' haben, bevor sie seine überlebenden Freiwilligen enthüllen: Elizabeth Olsen Scharlachrote Hexe und Aaron Taylor-Johnson Quecksilber, in Würfeln eingeschlossen, aber mit beiden Kräften.

Diese Szene ist eine wichtige Ausstellung für Alter von ultron . Es zeigt, dass Captain America Hydra zwar öffentlich gestürzt hat, es aber immer noch Taschen auf der ganzen Welt gibt. Außerdem ist Baron von Strucker im Besitz einer außerirdischen Technologie, mit der er an Menschen experimentiert hat. Er tötet viele, ist aber in den Fällen von Quecksilber und Scharlachroter Hexe erfolgreich. Wenn man sie als „Freiwillige“ bezeichnet, werden sie als Antagonisten für Alter von ultron .

After-Credits-Szene Nr. 2: Die zweite Credits-Szene in Der Wintersoldat bestätigt das Sebastian Stan Bucky lebt tatsächlich noch nach seinem Kampf mit Captain America, als wir den Wintersoldaten selbst in einem Gedenkmuseum des Zweiten Weltkriegs herumlaufen sehen. Dort konfrontiert er eine ihm gewidmete Ausstellung, Bucky Barnes, die darauf hinweist, dass The Winter Soldier möglicherweise selbst in der Lage ist, die Experimente zur Gedankenkontrolle zu überwinden und seine Vergangenheit zurückzugewinnen. Dies ist letztendlich ein Setup für Captain America: Bürgerkrieg , das wären ein paar Filme auf der ganzen Linie.

Beschützer der Galaxis

Es gibt nur eine Post-Credits-Szene in Beschützer der Galaxis und zwar als Autor / Regisseur James Gunn Der kosmische Film hatte wenig mit dem Rest der MCU zu tun. Dieser Film stellt keine zukünftigen Filme auf und ist stattdessen ein mit Ostereiern gefüllter Knebel. Wir kehren zum zerstörten Palast des Sammlers zurück und sehen, wie er einen Hundekosmonauten - die Comicfigur Cosmo the Spacedog - und eine sprechende Ente umarmt, die sich als Howard the Duck herausstellt Seth Green . Bisher sind dies nur lustige Nicken und wurden in zukünftigen Filmen nicht weiterverfolgt.

Avangers: Zeitalter des Ultron

Wie Die Rächer zuerst Thanos als das 'Big Bad' der MCU eingeführt, machte es Sinn für Joss Whedon den Charakter im Abspann von Avangers: Zeitalter des Ultron . Die einzige After-Credits-Szene des Films befindet sich in der Mitte des Abspanns und enthüllt uns den Infinity Gauntlet, einen großen verzierten Handschuh mit Platz für die sechs Infinity Stones. Wir sehen Thanos, jetzt dargestellt von Josh Brolin Nehmen Sie per Motion-Capture den Handschuh und sagen Sie: 'Gut, ich mache es selbst.'

Was sind all die Piraten der Karibikfilme?

Sobald man alle sechs Unendlichkeitssteine ​​gesammelt hat, legt man sie in diesen Handschuh, trägt ihn und übt dann unaussprechliche Kraft aus. Diese Szene ist also eine Anspielung auf die Tatsache, dass Thanos Infinity Stones gejagt hat und Bösewichte wie Ronan oder Loki verwendet hat, um seine Gebote abzugeben, aber jetzt hat er die Nase voll und wird die Stones selbst verfolgen. Dies wird nicht genau verfolgt, da wir uns gerade der Fortsetzung nähern Rächer: Unendlichkeitskrieg und wir haben Thanos nicht wieder auftauchen sehen oder Erhalte alle Infinity Stones. Er wird es jedoch tun. Er verspricht.

Ameisenmann

After-Credits-Szene Nr. 1: Der Erste Ameisenmann Die Credits-Szene ist ein Vorgeschmack auf die Fortsetzung des Films. Wir sehen Michael Douglas Hank Pym zeigt seine Tochter Hope van Dyne ( Evangeline Lily ) einen neuen Wespen-Prototyp-Anzug, nachdem der Film enthüllt, dass Pyms Frau Janet seine Superhelden-Partnerin Wasp war, bis sie sich im Quantenreich verirrte. Pym sagt, es ist jetzt an der Zeit, den Prototyp fertigzustellen und ihn Hope zu geben. Dies ist das perfekte Setup für die bevorstehende Fortsetzung, wenn man bedenkt, wie der Titel lautet Ameisenmensch und die Wespe .

After-Credits-Szene Nr. 2: Der Zweite Ameisenmann Credits Szene ist eigentlich nur ein Clip aus Captain America: Bürgerkrieg . Wir sehen, dass Cap und Falcon Bucky gefangen genommen haben, und nachdem sie die Sokovia-Abkommen und die Tatsache besprochen haben, dass sie im Grunde genommen allein sind, schlägt Falcon einen anderen Verbündeten vor: Paul Rudd Scott Lang. Dies war eine schöne Hänselei für Bürgerkrieg das versprach auch, dass Marvels neuester Held, Ant-Man, einen Platz in der mit Superhelden gefüllten Fortsetzung haben würde.

Captain America: Bürgerkrieg

After-Credits-Szene Nr. 1: In der Mid-Credits-Szene für Captain America: Bürgerkrieg Nachdem wir gerade gesehen haben, wie sich die Helden gegenseitig in die Kehle gehen und sich zu extrem schlechten Bedingungen trennen, sehen wir, dass Cap und Bucky nach Wakanda gebracht wurden, der Heimat von Black Panther und fortschrittlicher Technologie, wo Bucky beschlossen hat, zurückgebracht zu werden in den Kryo-Schlaf, bis sie einen Weg finden, die Gehirnwäsche, die Hydra ihm angetan hat, vollständig umzukehren. Wir sehen dann Black Panther ( Chadwick Boseman ) und Cap diskutieren, wobei Black Panther den Versuch begrüßt, den Wintersoldaten noch einmal zu fangen.

Diese Szene fasst die Geschichte von Winter Soldier vorerst zusammen und führt das Publikum (kurz) in Wakanda ein, die Kulisse von Black Panthers eigenständigem Film Schwarzer Panther .

After-Credits-Szene Nr. 2: Der Zweite Captain America: Bürgerkrieg Die Credits-Szene ist viel optimistischer, da wir wieder aufholen Tom Holland Spider-Man in seinem Schlafzimmer, wo er entdeckt, dass Tony Stark seine Webshooter-Technologie verbessert hat. Dies spielt auf eine zukünftige Beziehung zwischen Peter Parker und Tony Stark im Standalone an Spider-Man: Heimkehr und fördert die Aufnahme von Peter Parker in das gesamte Marvel Cinematic Universe.

Doktor Seltsam

After-Credits-Szene Nr. 1: Die Mid-Credits-Szene in Doktor Seltsam ist ein weiterer Scherz für einen zukünftigen Film, der noch einmal nur einen Clip aus dem Film heraushebt. In diesem Fall sehen wir einen Clip von Thor: Ragnarok wie Chris Hemsworth Thor besucht Benedict Cumberbatch Sanctum Santorum mit seinem Bruder Loki ( Tom Hiddleston ) und bat Doktor Strange um Hilfe bei der Suche nach ihrem Vater Odin. Doktor Strange sieht dies als Gelegenheit, Thor und Loki so schnell wie möglich von der Erde zu holen, und stimmt zu.

After-Credits-Szene Nr. 2: Die zweite Post-Credits-Szene in Doktor Seltsam nimmt wieder mit auf Chiwetel Ejiofor Baron Mordo, der einen Besuch abstattet Benjamin Bratt Extrem kleiner Charakter. Mordo erklärt den wahren Zweck eines Zauberers und sagt, Pangborn habe die Natur „pervertiert“, indem er seine Krankheit mit Magie geheilt habe. Mordo nimmt Pangborns Macht und sagt: 'Zu viele Zauberer.'

Dies macht Baron Mordo zu einem Bösewicht für ein Potenzial Doktor Strange 2 . Mordo ist natürlich ein Bösewicht in den Comics, aber dieser erste Film stellt ihn Stephen Strange als freundliches Gesicht vor. Als er jedoch entdeckt, dass der Alte Magie von Dormammu verwendet hat, ist Mordo angewidert und diese Post-Credits-Szene bestätigt, dass er sich auf eine gewalttätige Suche nach Gerechtigkeit begeben hat.

Guardians of the Galaxy Vol. 2

After-Credits-Szene Nr. 1: Im ersten von fünf Total After-Credits-Szenen für Guardians of the Galaxy Vol. 2 sehen wir Kraglin ( Sean Gunn ) Yondus telekinetischen Pfeil und Kontrollflosse aufheben, was impliziert, dass Kraglin in zukünftigen Filmen möglicherweise Yondus Mantel aufnimmt. Wir sehen in dieser Szene, dass er noch einen langen Weg vor sich hat, bevor er diesen Pfeil unter Kontrolle bekommt, aber das Versprechen ist real.

After-Credits-Szene Nr. 2: Die zweite Szene ist, wie wir sehen, eine der umfangreichsten Sylvester Stallone Stakar Ogard trifft sich wieder mit seiner alten Crew. Wächter 2 stellt fest, dass Yondu vor der aktuellen Guardians of the Galaxy-Aufstellung neben Stallones Ogard / Starhawk Teil der OG Guardians war. Ving Rhames 'Charlie-27, Michelle Yeoh Ogards Flosse, Michael Rosebaum Martinex und die CG-Charaktere Krugarr und Mainframe (letzteres wird von geäußert Miley Cyrus ). Die Charaktere treffen sich zu Yondus Beerdigung wieder und Stallone nickt hier, um zu erkennen, dass sie sich wieder zusammenschließen können. Feige und Gunn haben gesagt, dass es definitiv eine Möglichkeit gibt, dass dieses Team auf größere Weise in die MCU zurückkehrt, und es sollte beachtet werden, dass diese Charaktere zu Beginn des Comics als ursprüngliche Wächter der Galaxis dienten.

After-Credits-Szene Nr. 3: Die dritte Szene zeigt uns Adolescent Groot, as Chris Pratt Peter Quill betritt Groots Zimmer und beschwert sich darüber, wie schmutzig es ist. Er behandelt ihn im Wesentlichen als seinen jugendlichen Sohn. Dies informiert das Publikum darüber, dass Baby Groot nicht mehr existiert, und in zukünftigen Filmen werden wir möglicherweise die anhaltenden Abenteuer der Wächter sehen, die versuchen, Groot durch die verschiedenen Phasen des Erwachsenwerdens zu erziehen.

After-Credits-Szene Nr. 4: Dies ist die Szene mit den größten Auswirkungen auf die künftige MCU. Elizabeth Debicki Der besiegte Bösewicht Ayesha, der sich darüber ärgert, wie schnell die Wächter sie abgewischt haben, wird gezeigt, wie er ein neues künstliches Wesen erschafft, um die Wächter ein für alle Mal zu zerstören. Sie nennt ihn Adam und enthüllt, dass Gunn und Feige vorhaben, die Berühmten zu bringen Wächter Comicfigur Adam Warlock in die Falte. Gunn hat gesagt, dass Warlock in einem frühen Umriss von war Wächter 2 aber er nahm ihn raus, als er bemerkte, dass es zu viele Charaktere gab. Aber erwarten Sie, dass Adam Warlock eine wichtige Rolle spielt Guardians of the Galaxy Vol. 3 .

After-Credits-Szene Nr. 5: Hier bekommen wir eine Stan lee Cameo, das rückwirkend Lees Cameo in jedem anderen Marvel-Film erklärt. Lee spricht mit den Comicfiguren The Watchers, außerirdischen Wesen, die andere Kreaturen im Universum ausspionieren. Lee erwähnt, dass er ein Lieferbote ist, und bezieht sich auf sein Cameo in einem früheren MCU-Film. Daher impliziert diese Szene, dass Lee die ganze Zeit für The Watchers gearbeitet hat. Obwohl angemerkt werden muss, dass in dieser speziellen Szene The Watchers scheinen sehr desinteressiert an dem, was Lee sagt.

Spider-Man: Heimkehr

After-Credits-Szene Nr. 1: Die erste von zwei Post-Credits-Szenen zeigt einen inhaftierten Adrian Toomes alias Vulture ( Michael Keaton ) durch einen Zellenblock gehen, als er auf den ehemaligen Mitarbeiter Mac Gargan aka Scorpion stößt ( Michael Mando ). Gargan sagt, er habe gehört, dass Toomes die wahre Identität von Spider-Man kennt und dass er und einige Freunde zusammenkommen, um den Wall-Crawler zu übernehmen. Toomes lehnt jedoch ab und sagt, wenn er wüsste, wer Spider-Man ist, wäre er bereits tot. Ein verdächtiger Gargan geht enttäuscht weg.

Es ist keine auffällige Szene, aber eine wichtige, da sie wichtige Informationen liefert. Die Szene schneidet Geier so ziemlich aus der Zukunft der MCU heraus. Es zeigt, dass er Peter dankbar ist, dass er sein Leben gerettet hat, dass er Peters Identität nicht als Verhandlungspartner behalten wird und dass er sich nicht einer entstehenden Sinister Six anschließen wird (wenn Scorpion darauf aufbauen könnte). Während Marvel versuchen könnte, Keaton für ein erneutes Erscheinen zu werben (und der Ausdruck auf Toomes 'Gesicht am Ende der Szene ist gerade kryptisch genug, um dies zu rechtfertigen), ist der Kampf von Vulture mit Spider-Man vorerst zu Ende gegangen.

After-Credits-Szene Nr. 2: Dies ist wohl die lustigste Post-Credits-Szene, die Marvel jemals gemacht hat. Es gab lustige Stingers, die keine neuen Informationen lieferten, aber dies ist das erste Mal, dass Marvel ihr Publikum wirklich verbrannt hat, und für das, was es wert ist, hat das Publikum, mit dem ich es gesehen habe, es geliebt, der Hintern des Witzes zu sein.

Ganz am Ende des Abspanns bekommen wir einen weiteren Captain America ( Chris Evans ) PSA, ähnlich denen, die wir zuvor im Film über körperliche Fitness und Haft gesehen haben. In der PSA predigt Cap den Wert von Geduld, auch wenn Sie nicht das bekommen, was Sie wollen. Abschließend fragt er, wie viele dieser Haftklebemassen er noch tun muss.

Es ist ein netter Witz auf Kosten eines Publikums, das darauf trainiert wurde, geduldig auf Stingers zu warten, die kommende Marvel-Filme necken. Spider-Man: Heimkehr hat diese nicht. Stattdessen können wir alle darüber lachen, wie bedeutungsvoll diese kurzen kleinen Szenen geworden sind.

Thor: Ragnarok

After-Credits-Szene Nr. 1: Als Thor ( Chris Hemsworth ), die Revengers, die Flüchtlinge aus Sakaar und die Überreste des asgardischen Volkes machen sich auf den Weg durch den Kosmos und suchen ein neues Zuhause, Thor und Loki ( Tom Hiddleston ) mit einem Gefühl der Hoffnung über die Weite schauen. Diese Hoffnung wird schnell ausgelöscht, als sie auf ein großes, imposantes Schiff treffen. Das Schiffsdesign scheint den Chitauri-Schiffen von zu ähneln Die Rächer , was bedeutet, dass das Schiff wahrscheinlich zu Thanos gehört ( Josh Brolin ).

Dies ist wahrscheinlich unsere direkte Verbindung zu Rächer: Unendlichkeitskrieg , wie Thor und seine Crew Thanos vielleicht konfrontieren oder nicht, bevor sie sich auf die Erde wagen, um die Rächer zusammenzutrommeln. Wir müssen auch bedenken, dass Loki, als er Thanos das letzte Mal konfrontierte, versagte und den Infinity Stone verlor. Loki steckte den Tesseract am Ende ein Thor: Ragnarok Es wird also interessant sein zu sehen, ob er sich mit einem Friedensangebot auf Thanos 'Schiff wagt und Thanos seinen ersten Unendlichkeitsstein gibt.

After-Credits-Szene Nr. 2: Nachdem die Credits abgelaufen sind, sehen wir den Großmeister ( Jeff Goldblum ) und ein paar Mitglieder seines Harem-Crashs landen auf Sakaar. Goldblum, der immer noch voll Goldblum ist, säumt und säumt der Menge und erklärt, dass der Aufstand gut war, ohne ihn nicht möglich gewesen wäre, weil man jemanden braucht, gegen den man sich erheben kann, und dass er das Ganze als Unentschieden bezeichnen sollte. Die Szene ist eine Art perfekter Abschluss für Thor: Ragnarok - unapologetisch komisch und lustig.

Schwarzer Panther

After-Credits-Szene Nr. 1: In der ersten Schwarzer Panther After-Credits-Szene, wir sehen T'Challa ( Chadwick Boseman ) vor den Vereinten Nationen zu sprechen und anzukündigen, dass Wakanda zum ersten Mal sein Wissen und seine Technologie mit dem Rest der Welt teilen wird. Martin Freeman Everett Ross ist im Publikum und nickt wissend, während die anderen UN-Mitglieder sich über die Ankündigung amüsieren und fragen, was ein armes Land wie Wakanda der Welt möglicherweise zu bieten hat. Dies ist eine Art Nachfolger von T'Challas Bogen, da wir einfach sehen, wie er seinen neuen Plan in die Tat umsetzt, um zu necken, wie der Rest der Welt möglicherweise reagieren wird. Aber die Auswirkungen auf den Rest der MCU sind enorm - mit der Wakandan-Technologie im Freien wird die Welt für immer verändert sein.

After-Credits-Szene Nr. 2: Der Zweite Schwarzer Panther Die Post-Credits-Szene ist eine, die einige Leute vielleicht im Rahmen des eigentlichen Films sehen wollten, aber sie funktioniert besser als Nachtrag. Wir sehen Letitia Wright Shuri kümmert sich um ein Land und einige Jungen in Wakanda, wenn Sebastian Stan Bucky Barnes kommt aus einer Hütte - er vermisst seinen Arm - und spricht mit Shuri, was bedeutet, dass sie dabei geholfen hat, die Auslöser von seinem Kopf zu entfernen, die ihn zu einer solchen Gefahr gemacht haben Wintersoldat und Bürgerkrieg . Dies dient als Bindegewebsstück dazu Rächer: Unendlichkeitskrieg , wie es erklärt, wie Bucky in die Falte zurückkehren und anderen keinen Schaden zufügen kann.

Diese Szene bezieht sich auch auf eine große Comicfigur, da Bucky als 'Der weiße Wolf' bezeichnet wird. In den Marvel-Comics White Wolf war eine Waise, die von König T'Chaka adoptiert und als Wakandan-Krieger erzogen wurde. Dies könnte eine Anspielung auf Buckys zukünftigen Status als ehrenamtlicher Wakandan sein oder einfach eine Anspielung auf schlauen Comics.

Warum diese Szene nicht im eigentlichen Film enthalten war, da sie das Buch bucht Captain America: Bürgerkrieg After-Credits-Szene, die eingerichtet wurde Schwarzer Panther an erster Stelle, Schwarzer Panther ist eine Inselgeschichte - sowohl narrativ als auch thematisch - und der Versuch, eine MCU-Verbindung herzustellen Ryan Coogler Der Film hätte die vorliegende Geschichte beeinträchtigt.

Rächer: Unendlichkeitskrieg

Es gibt nur eine After-Credits-Szene Rächer: Unendlichkeit Krieg Dies ist wahrscheinlich angemessen, da Sie die vollständige Abspannsequenz benötigen, um sich emotional vom Ende des Films zu erholen, in dem die Hälfte der Bevölkerung des Universums - einschließlich vieler MCU-Charaktere - im Staub verschwindet, nachdem Thanos alle sechs Unendlichkeitssteine ​​erhalten hat.

In der Szene Nick Fury ( Samuel L. Jackson ) und Maria Hill ( Cobie Smulders ) hören Geschwätz über Zerstörung und eindringende Schiffe, während die Szene um sie herum so aussieht, als wäre sie direkt aus Zurück gelassen oder Die Reste . Sie beginnen mit der Formulierung eines Plans, wenn ein Auto direkt vor ihrem Fahrzeug abstürzt. Sie steigen aus und sehen einen Hubschrauber vom Himmel fallen. Dann verwandelt sich Maria Hill in Staub und Nick Fury merkt, was passiert. Er zieht ein Pager-ähnliches Gerät heraus und aktiviert es, bevor er sich selbst zu Staub umdreht. Der Pager fällt mit der Meldung „Senden“ zu Boden, und auf dem Pager wird ein Emblem angezeigt, bevor der Bildschirm schwarz wird.

Dieses Emblem ist das Logo für Captain Marvel, den neuen Superhelden, der von gespielt wird Brie Larson Wer bekommt ihren eigenen Solo-Film im März 2019. Captain Marvel spielt in den 1990er Jahren und spielt Jackson als Nick Fury, der vermutlich ihre Beziehung aufbaut, bevor wir zu Captain Marvels Ankunft in kommen Rächer 4 , die im Mai 2019 in die Kinos kommt.

Hier verlässt uns diese Szene. Nick Fury und Maria Hill sind ebenfalls Staubmenschen, aber Fury hat einen Notruf für Captain Marvels Hilfe gesendet.

Ameisenmensch und die Wespe

Bild über Marvel Studios

After-Credits-Szene Nr. 1: Die After-Credits-Szene nimmt nach dem Ende des Films mit Hank ( Michael Douglas ), Hoffen ( Evangeline Lilly ), Janet ( Michelle Pfeiffer ) und Scott ( Paul Rudd ) arbeiten jetzt als Team zusammen. Scott ist auf dem Weg ins Quantenreich, um Quantenenergie zu erhalten, die untersucht und möglicherweise zur Heilung von Geistern verwendet werden kann. Scott ruft ab, während Hank, Hope und Janet das Projekt in normaler Größe überwachen. Scott geht ins Quantenreich, bekommt etwas Energie, aber als er das Team bittet, ihn wieder hochzuziehen, bekommt er keine Antwort. Wir schneiden zurück und sehen, dass Hank, Hope und Janet von Thanos abgestaubt wurden und jetzt wissen wir nicht, wie Scott wieder zu normaler Größe zurückkehren wird. Es ist ein verdammter Kicker Ameisenmensch und die Wespe fand vor den Ereignissen von statt Unendlichkeitskrieg und wir erfahren hier nicht nur, wer entstaubt wird, sondern dass Scott sich in einer sehr prekären Lage befindet Rächer 4 .

After-Credits-Szene Nr. 2: Dieser ist meistens albern, aber er gibt uns einen Eindruck von den Folgen des Thanos-Schnappschusses. Die Kamera gleitet durch Scotts leeres Haus, als wir das Notsignal im Fernsehen hören, nur um eine riesige Ameise zu finden, die in Scotts Haus Schlagzeug spielt. Wieder dumm, aber wir bekommen das Gefühl, dass die Erde eine sein wird sehr Ort geändert, als wir ankommen Rächer 4 .