Alles, was wir über 'Agenten von S.H.I.E.L.D.', Staffel 7 wissen

Die am längsten laufende Show der MCU geht in diesem Sommer zu Ende.

Das überraschend Langlebige Vertreter von S.H.I.E.L.D. geht diesen Sommer zu Ende. Der offizielle Twitter-Account der Show hat gerade ein Bild aus der kommenden letzten Staffel geteilt, auf dem einige der Darsteller in flotter Vintage-Kleidung zu sehen sind.



Das Bild ist absolut sinnvoll, wenn man bedenkt, was wir bereits über die Handlung wissen - Staffel 6 endete damit, dass die Charaktere in die Zeit des Manhattan der 1930er Jahre (vor der Existenz von S.H.I.E.L.D.) zurückreisten, um eine Invasion der Chroniken zu verhindern. In einem Interview mit TV Line , Mitschöpfer der Serie Maurisso Tancharoen scherzhaft gesagt, dass sie das Team in der Vergangenheit platziert haben, weil sie die Kleidung und die Autos wirklich mochten, und der Tweet zeigt absolut einige ausgewählte Duds aus der Vorkriegszeit.

ABCs Rächer Die Spin-off-Serie war die erste TV-Show des Marvel Cinematic Universe. Nachdem Marvel seine Liste der Netflix-Serien (einschließlich) abgesagt hatte Draufgänger und das ausgezeichnete Jessica Jones ) und kündigte an, den Fernsehflügel auslaufen zu lassen, Vertreter von S.H.I.E.L.D. ist die letzte große Serie, die die Axt bekommt.

Spuk des roten Zimmers des Hügelhauses

Bild über ABC



Die Show hat ein paar Mal mit 'dem Ende' geflirtet. Erstellt von Tancharoen, Joss Whedon und Jed Whedon und Premiere im September 2013, Vertreter von S.H.I.E.L.D. brachte den Charakter von Agent Phil Coulson zurück ( Clark Gregg ), der berühmt von Loki getötet wurde ( Tom Hiddleston ) in einem entscheidenden Moment im Jahr 2012 Rächer . Coulson stirbt in Staffel 5 erneut, um in Staffel 6 ein zweites Mal als (eine Art) neuer Charakter wieder zum Leben zu erwecken. Außerdem sollte die Show ursprünglich nach der fünften Staffel enden. Jeph Loeb , der Leiter von Marvel TV, erklärte: „Wenn Sie zurückgehen und sich das Ende dieser Saison ansehen, ist es so geschrieben. Eigentlich heißt die letzte Folge dieser Staffel 'The End'. Ehrlich gesagt dachten wir, wir würden das Licht ausschalten und nach Hause gehen, als wir einen Anruf von ABC erhielten, der besagte, dass das Material so stark ist. Glaubst du, du hast noch eine Saison, denkst du, du hast noch 13, weil wir so ähnlich sind? Idee, es noch einmal zu tun. '

Offensichtlich kommen neue Marvel-Serien zu Disney Plus, daher ist das Auslaufen aller Marvel-Produktionen von Drittanbietern wirtschaftlich sinnvoll. Und während Vertreter von S.H.I.E.L.D. wurde für das Disney-eigene ABC, die Show, produziert kann einfach seinen Lauf genommen haben . Die Verträge der Schauspieler haben in der Regel eine Laufzeit von sieben Spielzeiten, bevor sie die Möglichkeit zur Neuverhandlung erhalten. Dies bedeutet normalerweise, dass sie nach höheren Gehältern fragen müssen, insbesondere wenn die Show sehr erfolgreich ist. (Und manchmal sind die Schauspieler nicht daran interessiert, einen weiteren Teil der Staffeln zu spielen, wie es bei der Fall war David Duchovny Als er ging Akte X nach Staffel 7 und warf die Show sofort in eine Müllspirale.) Und Loeb hat gesagt, dass der Einstieg in diese letzte Staffel mit dem Wissen, dass es sich tatsächlich um die letzte Staffel handelt, den Autoren die Möglichkeit gab, einen zufriedenstellenden Abschluss zu ziehen Serie. Er sagte: 'Wenn Sie wissen, dass Sie das tun, können Sie größere Risiken für Leben und Tod eingehen. Diese Art von Entscheidungen sind jetzt plötzlich real auf dem Tisch, weil Sie nicht spielen, wie wir dies rückgängig machen, wenn wir zur nächsten Saison kommen. Du spielst, dass dies das Ende der Geschichte sein wird. '

Vertreter von S.H.I.E.L.D. Staffel 7 Sterne Clark Gregg, Ming-Na Wen , Chloe Bennet , Iain De Caestecker , Elizabeth Henstridge , Henry Simmons , Natalia Cordova-Buckley und Jeff Ward . Das Finale mit 13 Folgen wird diesen Sommer auf ABC Premiere haben.

x Männerfilme in der Reihenfolge von Anfang bis Ende