Exklusive Neuigkeiten zu ‚X-Men: Apocalypse‘, ‚Deadpool‘, the Whole Pansexual Thing und vielem mehr

Produzent Simon Kinberg spricht über Magneto als Quicksilvers Vater, Deadpool-Neuaufnahmen, das gemeinsame Universum und vieles mehr.

20th Century Fox hat zwei sehr unterschiedliche, mit Spannung erwartete Superheldenfilme für die Veröffentlichung in der ersten Hälfte des Jahres 2016. Einer ist der achte Teil einer langjährigen Franchise – eine Katastrophenfilm-Variante einer Superhelden-Serie, die wir kennengelernt haben, und Liebe. Der andere ist der erste Teil einer hoffnungsvollen Franchise, aber er ist anders als alle anderen Superheldenfilme, die es zuvor gab – er ist R-Rated, durchbricht die vierte Wand und ist eine Art Komödie. Der eigentliche Kick ist jedoch das Zwischen X-Men: Apokalypse und Totes Schwimmbad , Fox wird im großen Stil in die Shared-Universe-Ära eintreten: Die klangliche Vielfalt dieses neuen Multi-Film-Universums ist auffallend, und das ist eine sehr gute Sache.

Gestern hatte Steve die Gelegenheit, mit einem Mann zu sprechen, der eng mit allen Dingen rund um Fox und Superhelden zu tun hat: Produzent/Autor Simon Kinberg . Er hat mitgeschrieben und produziert X-Men: Apokalypse , und er produzierte Totes Schwimmbad . In diesem umfassenden und exklusiven Gespräch ging Kinberg auf den Umfang und das Ausmaß der Apokalypse , der Umgang des Films mit der Vater-Sohn-Beziehung zwischen Magneto und Quicksilver, der Pansexualität der Titelfigur in Totes Schwimmbad , die enorme Anziehungskraft dieses Films und vieles mehr.




Bild über 20th Century Fox

Sprechen mit Apokalypse , Kinberg gab ein Update zum Schnittprozess und enthüllte, dass es einen Aspekt des Films gibt, der sich auf ihn eingeschlichen hat:

Ich bin super glücklich damit. Wir sind im Schnitt, arbeiten daran, arbeiten am ersten Schnitt des Films. Aber es ist wirklich spannend. Ich habe das schon einmal gesagt und ich fühle es noch mehr, als ich den Film zusammengeschnitten gesehen habe: Ich denke, es wird der größte von allen X-Men Filme nur im Hinblick auf den Umfang und den Umfang des Films und noch mehr auf den emotionalen Einsatz und den Umfang des Films. Es hat ein gewisses Maß an Drama und Emotion für alle Charaktere – ich denke, als ich darauf einging, ging ich davon aus, dass dies in vielerlei Hinsicht der Höhepunkt dieser kleinen Trilogie sein würde, die wir für den jungen Erik, Charles, Mystique und Beast erzählten, aber ich denke Was im Laufe der Fotografie und jetzt auch in der Post überraschend war, ist, wie klangvoll auch die Geschichten der jungen Jean, Scott und Storm sind. Ich denke, der Film fühlt sich sehr ausgewogen an – ich möchte sie nicht die ältere Generation nennen, weil sie die jüngere Generation waren, sondern die Generation der X-Men aus den letzten paar Filmen und der neuen Generation.

Kinberg fügte hinzu, dass Comic-Fans genauso viele oder mehr Hinweise auf Dinge von den Comics erwarten können als alle anderen X-Men Film, der zuvor gekommen ist, von denen einer Quicksilvers Abstammung ist. Evan Peters ’ Charakter war der Ausbruch aus Tage der Zukunft Vergangenheit , und er wiederholt seine Rolle in Apokalypse einen emotional viel komplexeren Bogen anzugehen: seine Beziehung zu seinem Vater. Wir wissen aus den Comics, dass Magneto Quicksilvers Vater ist, und dies wird im Laufe von sehr viel angesprochen X-Men: Apokalypse :


Es ist etwas, auf das wir sehr vage anspielen Tage der Zukunft Vergangenheit wenn er sagt: ‚Meine Mutter kannte einen Typen, der Metal kontrollieren konnte‘ und [Michael] Fassbender wirft ihm diesen Blick zu, was alles darauf hindeutet, dass es sein Vater ist. Es ist ein Teil des Films und ich denke, es ist ein wirklich emotionaler, wirklich wichtiger Teil des Films.

Bild über 20th Century Fox

Was die Bögen der anderen Charaktere des Films betrifft, so befasst sich die offizielle Synopse des Films Jennifer Lawrence s Raven als Anführer der X-Men. Steve fragte Kinberg, ob der Charakter diesmal mehr eine Führungsrolle übernehmen würde, und der Schreiber / Produzent sagte, Ravens Statur sei eine Folge der Entscheidung, die sie am Ende des letzten Films getroffen hatte:

Ich denke, der Film untersucht ihren Kampf, der sozusagen das Ergebnis von . ist Tage der Zukunft Vergangenheit . Wenn du an das Ende von denkst Tage der Zukunft Vergangenheit , vor der ganzen Welt stoppt sie Magneto und rettet den Präsidenten und das Kabinett, und so untersucht dieser Film 10 Jahre später sicherlich, was es heißt, den Mantel dieser Verantwortung zu tragen.

Wie für Totes Schwimmbad , Direktor Tim Miller 's R-bewertete Anpassung geht voraus X-Men: Apokalypse auf dem Veröffentlichungskalender, auch wenn es ziemlich viel nach den Ereignissen dieses Films stattfindet. Kinberg bestätigte, dass ja, Totes Schwimmbad und X-Men: Apokalypse im selben Universum existieren:

Es findet innerhalb der X-Men Universum und verweist auf dieses Universum. Es ist nicht die gleiche Zeitperiode wie unsere Vergangenheitsform X-Men Filme, wie Erste Klasse , Tage der Zukunft Vergangenheit , und Apokalypse in der Vergangenheit stattfinden und Totes Schwimmbad spielt in der Gegenwart, aber es erkennt alles an, was in diesen anderen Filmen und im Universum passiert ist, und wie Sie sagten, ist Colossus darin und andere Charaktere aus dem X-Men Welt.

Bild über 20th Century Fox

Faninteresse an der Totes Schwimmbad Der Film war bisher tollwütig, und eine bestimmte Information, die wir aus unserem Interview mit Miller und Star am Set gewonnen haben Ryan Reynolds war ein Hinweis darauf, dass Deadpool im Film pansexuell ist. Dieses Nugget an Informationen nahm im Internet ein Eigenleben an, also fragte Steve Kinberg, wie viel von der Pansexualität der Figur im Kontext des Films angespielt wird:


Staffel 4 Mann im Hochschloss

Nun, ich denke, Ihr Publikum hat aus den bisherigen Materialien gesehen, dass das Ziel darin besteht, der Essenz der so treu wie möglich zu sein Totes Schwimmbad Kanon. Der Charakter identifiziert sich, wie Sie wissen, in den Comics als pansexuell, und obwohl wir ihn in diesem Film nicht eingehend untersuchen, wird er definitiv darauf angespielt. Hauptsächlich in diesem Film behandeln wir seine Liebesgeschichte mit Vanessa aus den Comics, aber es ist sicherlich etwas, auf das wir in zukünftigen Filmen tiefer eingehen könnten, und es hat eine Präsenz in diesem.

Bild über 20th Century Fox

Apropos zukünftige Filme: Steve erwähnte, dass die Reaktionen der Beteiligten auf den Film überglücklich waren, arbeiten Kinberg und Co. also bereits an Ideen für die Fortsetzung?

Es ist sicherlich die Hoffnung, und es gibt Gespräche darüber, was die Idee wäre und vielleicht welche Charaktere wir in eine Fortsetzung einbringen würden. Die Autoren Rhett Reese und Paul Wernick waren ein wirklich wesentlicher Bestandteil des Prozesses. Unser Fokus, wie wir alle, liegt auf der Fertigstellung des Films, also denke ich, sobald wir den Film fertig haben, werden wir ernsthaft über die Fortsetzung sprechen und dann ein paar Monate warten und sehen, wie der Film abschneidet. Hoffentlich wird der Film großartig und wir können diese Filme weitermachen, denn ich denke, es gibt noch viel mehr zu erzählen. Ich gehe davon aus, dass es irgendwann irgendwo herauskommen wird, egal ob im Internet oder auf der DVD, aber bei jedem einzelnen Take gibt es eine Peinlichkeit des Reichtums an alternativen Takes, egal ob es sich um Ryan oder T.J. Miller, so ziemlich jeder Charakter im Film albert nur herum und kommt auf andere Linien, Ideen, Bauchmuskeln. Es würde Spaß machen, diese Filme weiter zu machen, denn es fühlt sich nicht so an, als würde uns der Saft ausgehen.

Insbesondere Reynolds war daran interessiert, die Totes Schwimmbad Spaß weit über die Produktion hinaus, und Kinberg sprach mit dem Schauspieler, der absolut perfekt für die Rolle geeignet ist:


Ich habe an vielen Filmen gearbeitet, an Comics sonst wie, und ich weiß nicht, dass ich jemals einen Schauspieler gesehen habe, der so perfekt für eine Rolle geeignet ist wie Ryan für Deadpool. Es ist einfach etwas, das für ihn so selbstverständlich ist. Es ist einer der Gründe, warum er so viele dieser viralen Stücke kreiert, weil ich denke, dass es ihm so viel Spaß macht, Deadpool zu sein, dass er Deadpool am und am Set ist.

Bild über 20th Century Fox

Vor allem die viralen Stücke haben bei den Fans Anklang gefunden, und während Kinberg sagte, dass wir mit einem weiteren rechnen können Totes Schwimmbad Trailer im Dezember, Reynolds wird in der Zwischenzeit weiterhin Videos aus seiner eigenen Produktion veröffentlichen:

Ich habe eine Version des Trailers gesehen, die ziemlich großartig ist und kurz vor der Fertigstellung steht. Ich denke, im Dezember ist geplant, den neuen Trailer zu veröffentlichen. In Bezug auf neues Filmmaterial und Material erstellt Ryan jeden Tag neues Filmmaterial und Material, daher gehe ich davon aus, dass er in der nächsten Woche oder so etwas Neues im Internet machen wird.

Und während die Leute bis jetzt sicherlich hoch auf dem Film stehen, gab eine kürzliche Reihe kleinerer Neuaufnahmen einigen Leuten eine Pause über die Qualität des Films. Aber keine Sorge. Das ist Standard für jeder großer Blockbuster-Film (in vielen Fällen ist er sogar im Budget enthalten), und Kinberg bestätigte, dass die zusätzliche Fotografie einfache, kleinere Probleme ansprechen sollte:

Es waren nur ein paar Tage, wirklich Kleinigkeiten, und das ist heutzutage bei fast jedem Film selbstverständlich. Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, gehen Sie zurück und machen schnelle Abholungen. Bei uns war es hier und da nur ein bisschen Bindegewebe, es war nichts, was man im Film jemals bemerken würde. Nur eine Art kleine, kleine Stückchen.

Bild über 20th Century Fox

In Bezug auf die Qualität des Films als Ganzes sagt Kinberg, dass der Produktionsprozess ein Hinweis auf den Geist des Films war Totes Schwimmbad :

Die Radikalität des Films, der Spaß des Films, die Art von Unfug des Films – das wäre das beste Wort für Unfug – ist etwas, das sich auch auf die Art und Weise überträgt, wie der Film gemacht wurde. Es gab so viele Freiheiten, den Film zu machen, ich denke, weil das Studio verstanden hat, dass es ein radikaler Film sein muss, ein Hard-R, und er muss die Kernfans zufriedenstellen, er durfte einfach auf die beste Art und Weise sein ein seltsamerer Film als so ziemlich jeder andere Film, den ein Studio veröffentlichen wird.


Kinberg fuhr fort, dass nicht nur only Totes Schwimmbad einzigartig für das Superhelden-Genre, hebt es sich vom Action-Genre insgesamt ab:

Beste klassische Horrorfilme auf Netflix

Es ist radikal. Es ist radikal im Ton, es ist radikal in der Form, es ist radikal in der Gewalt. Es ist nur ein anderer Film, nicht nur von anderen Comic-Filmen, sondern ich denke von jedem anderen Actionfilm, der gerade da draußen ist.

Zusammenfassend können Fans mit etwas Kumulativem, Emotionalem und Massivem erwarten X-Men: Apokalypse , während Totes Schwimmbad wird uns etwas geben, das wir noch nie zuvor gesehen haben – was in der heutigen Zeit ziemlich beeindruckend ist. Das ist ein verdammter Doppelschlag.

Sie können das vollständige Hin und Her zwischen Steve und Kinberg unten per Transkription lesen. Schauen Sie demnächst nach noch mehr Leckerbissen aus dem Interview auf Collider.

Totes Schwimmbad öffnet in den Kinos am 12. Februar 2016 und X-Men: Apokalypse Die Veröffentlichung ist für den 27.05.2016 geplant.

Bild über 20th Century Fox

Collider: Wie viel Ärger hat Ryan Reynolds bekommen, weil er das Deadpool-Kostüm mit nach Hause genommen hat?

SIMON KINBERG: [Lacht] Kein Problem. Wir wollten, dass er in seinem Charakter bleibt, also lassen wir ihn haben, was er will.

Wussten alle, dass er es nimmt?

KINBERG: Ich weiß es nicht. Wir haben mehr als einen, also selbst wenn er etwas tun würde, wären wir abgedeckt.

Nun, lass uns einsteigen X-Men: Apokalypse , obwohl ich welche habe Totes Schwimmbad sachen zu reden. Ich habe einige Gerüchte gehört, dass der erste X-Men: Apokalypse Trailer wird laufen Krieg der Sterne . Können Sie diese Informationen bestätigen oder dementieren?

KINBERG: Diese Information kann ich tatsächlich bestätigen. Unser erster Trailer läuft Star Wars: Das Erwachen der Macht .


Ist es einer dieser verlängerten Trailer, ist es wie eine Minute, ist es wie ein vollständig ehrlicher Trailer?

KINBERG: Es ist unser erstes Ding da draußen, also ist es so etwas wie ein Teaser, aber es ist sicherlich länger als eine Minute und enthält eine Menge cooles Zeug.

Bild über 20th Century Fox

Oh, du hast es gesehen.

KINBERG: Ich habe eine Version davon gesehen. Sie arbeiten noch daran.

Ich denke, die Fans werden sehr aufgeregt sein. Mit so etwas Krieg der Sterne scheint diejenige zu sein, auf der alle sein wollen. Charles Roven hat mir erzählt – die Art, wie er es klingen ließ, war neu a Batman gegen Superman Trailer könnte eingeschaltet sein Krieg der Sterne . Weißt du, ist es eines dieser Dinge, an denen du beteiligt bist, wie die Positionierung eines Trailers, oder ist das wie eine Verhandlung auf Studioebene?

KINBERG: Es ist definitiv eine Verhandlung auf Studioebene. Ich weiß nicht genau, wie sie das machen. Ich war schon immer neugierig, was die Verhandlungen sind, denn offensichtlich gibt es bestimmte Filme, zu denen jeder Film einen Trailer haben möchte, wie zum Beispiel Krieg der Sterne , und ich weiß nicht, wie Disney die Entscheidungen trifft, was es dort tut und was nicht. Ich gehe davon aus, dass alle Filme des gleichen Studios wie der Film erste Priorität haben, aber dann kämpfen alle anderen um die verbleibenden Plätze.

Es wurde viel im Internet gerumpelt, dass vielleicht Der Wiedergänger wäre der Ort, an den der Trailer ging, aber Krieg der Sterne ist irgendwie ein guter Film zum anhängen.

KINBERG: Ja, ich würde sagen, es ist der beste Film, an den man sich klammern kann. Aus all den offensichtlichen Gründen, auf die unser Kernpublikum begeistert sein wird Krieg der Sterne Und es wird, nehme ich an, die größte Eröffnung des Jahres, also bekommt man die meisten Aufmerksamkeiten.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wo du gerade stehst mit X-Men: Apokalypse . Haben Sie einen Rohschnitt gesehen? Bist du super zufrieden damit?

Bild über 20th Century Fox

KINBERG: Ich bin super glücklich damit. Wir sind im Schnitt, arbeiten daran, arbeiten am ersten Schnitt des Films. Aber es ist wirklich spannend. Ich habe das schon einmal gesagt und ich fühle es noch mehr, als ich den Film zusammengeschnitten gesehen habe: Ich denke, es wird der größte von allen X-Men Filme nur im Hinblick auf den Umfang und den Umfang des Films und noch mehr auf den emotionalen Einsatz und den Umfang des Films. Es hat ein gewisses Maß an Drama und Emotion für alle Charaktere – ich denke, als ich darauf einging, ging ich davon aus, dass dies in vielerlei Hinsicht der Höhepunkt dieser kleinen Trilogie sein würde, die wir für den jungen Erik, Charles, Mystique und Beast erzählten, aber ich denke Was im Laufe der Fotografie und jetzt auch in der Post überraschend war, ist, wie klangvoll auch die Geschichten der jungen Jean, Scott und Storm sind. Ich denke, der Film fühlt sich sehr ausgewogen an – ich möchte sie nicht die ältere Generation nennen, weil sie die jüngere Generation waren, sondern die Generation der X-Men aus den letzten paar Filmen und der neuen Generation.

Ich weiß, dass Sie sehr vorsichtig sein werden, aber können Sie aus den Comics, die die Fans vielleicht kennen, irgendwelche Orte aufziehen, die der Film besuchen könnte?


KINBERG: Hmm, da werde ich aufpassen. Ich versuche, nicht zu tief in den Inhalt einzusteigen, vor allem so früh, aber es gibt viel aus den Comics, die in dem Film enthalten sind, würde ich sagen. So viel oder mehr als alle anderen X-Men Film, den wir hatten.

Bild über 20th Century Fox

Vor kurzem enthüllte Evan Peters, dass einer seiner Handlungsstränge die Suche nach seinem Vater ist. Ich hatte den Eindruck, und ich könnte mich irren, dass eines der Dinge bei Marvel war, dass keine Seite Quicksilvers Abstammung enthüllen würde. Waren wir alle falsch? War das ein Problem, das Sie ansprechen mussten, um im Film damit umzugehen?

KINBERG: Das war mir eigentlich nicht bewusst, also sollte ich vielleicht nachsehen. Aber soweit ich weiß, dürfen wir das im Film erkunden.

Waren Sie ein wenig überrascht, als Evan das sagte, oder durfte er darüber sprechen?

KINBERG: Ich glaube, er durfte darüber sprechen. Es ist etwas, auf das wir sehr vage anspielen Tage der Zukunft Vergangenheit wenn er sagt, meine Mutter kannte einen Typen, der Metal kontrollieren konnte, und Fassbender sieht ihn so an, was alles darauf hindeutet, dass es sein Vater ist. Es ist ein Teil des Films und ich denke, es ist ein wirklich emotionaler, wirklich wichtiger Teil des Films. Ich versuche irgendwie, die großen Handlungspunkte des Films nicht zu verraten, aber ich gehe davon aus, dass bei 25 Schauspielern und einem Film, der auf der ganzen Welt gedreht wird und einem Testpublikum und allem viel von diesem Zeug durchsickern wird.

Es scheint mir, dass Raven dieses Mal nach der Zusammenfassung und dem, was ich gelernt habe, eher eine Führungsrolle übernehmen wird. Ist das der Fall?

Bild über 20th Century Fox

KINBERG: Ich denke, der Film untersucht ihren Kampf, der sozusagen das Ergebnis von . ist Tage der Zukunft Vergangenheit . Wenn du an das Ende von denkst Tage der Zukunft Vergangenheit , vor der ganzen Welt stoppt sie Magneto und rettet den Präsidenten und das Kabinett, und so untersucht dieser Film 10 Jahre später sicherlich, was es heißt, den Mantel dieser Verantwortung zu tragen.

Springen in Totes Schwimmbad , ich poste viele Set-Besuche, ich habe viele Set-Besuche auf Collider gemacht und eines der Dinge, die mich überrascht haben, war das Interesse an Totes Schwimmbad . Der Artikel über den Set-Besuch funktionierte wie verrückt und das Interview mit Ryan Reynolds und Tim Miller explodierte, und ich denke, einer der Gründe war das Gerede von Deadpools Sexualität, das überall zu gehen schien. Ist Ihnen das aufgefallen, dass es eine Geschichte war, die überall aufgegriffen wurde?

KINBERG: Das habe ich gemerkt, aber ich habe auch Lust auf alles mit Totes Schwimmbad explodiert im Internet. Ich wusste, dass es eine glühende Fangemeinde dafür gibt Totes Schwimmbad und ich bin ein großer Fan der Comics – das ist einer der Gründe, warum ich mich wirklich dafür eingesetzt habe, einen Film zu machen – aber ich bin immer noch überrascht, wie breit diese Fangemeinde ist. Ich habe es gespürt, als wir dieses Jahr auf der Comic-Con waren; In einer Welt von Batman und X-Men und Captain America und diesen riesigen Charakteren fühlte es sich an, als hätte Deadpool das gleiche Gewicht, was überraschend war. Also ja, mir ist aufgefallen, dass Ryan sich für Halloween verkleidet hat und 24 Stunden lang das Internet übernommen hat.

Das war ein geniales Stück. Ich möchte ein bisschen in die Sexualität einsteigen. Es hat sich wirklich durchgesetzt. Wie viel von der Pansexualität wird im Film angesprochen? Was kannst du den Leuten dazu sagen?


Ist es so, als würde er andere Leute überprüfen und Deadpool-artige Kommentare abgeben?

KINBERG: Ja, es ist sehr Deadpool. Ich möchte nicht zu viel mehr verraten, aber es ist in irgendeiner Form drin.

Ich werde Sie nicht weiter unter Druck setzen, aber ich denke, es ist etwas, auf das sich viele Leute sehr freuen, weil dies nur ein weiterer Aspekt des Totes Schwimmbad Film, der sich so stark von dem Comic-Filmgenre unterscheidet, das bisher gedreht wurde.

KINBERG: Nun, ich denke, das gilt weltweit für die Totes Schwimmbad Film. Es ist radikal. Es ist radikal im Ton, es ist radikal in der Form, es ist radikal in der Gewalt. Es ist nur ein anderer Film, nicht nur von anderen Comic-Filmen, sondern ich denke von jedem anderen Actionfilm, der gerade da draußen ist.

Die Leute haben eine Möglichkeit, jedes Reshoot so zu machen, als ob es ein Problem wäre, und ich habe gehört, dass es nur ein paar Tage waren, einige Kleinigkeiten. Was können Sie den Leuten über die zusätzliche Fotografie erzählen?

KINBERG: Nun, was Sie gesagt haben, ist richtig. Es waren nur ein paar Tage, wirklich Kleinigkeiten, und das ist heutzutage bei fast jedem Film selbstverständlich. Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, gehen Sie zurück und machen schnelle Abholungen. Bei uns war es hier und da nur ein bisschen Bindegewebe, es war nichts, was man im Film jemals bemerken würde. Nur eine Art kleine, kleine Stückchen.

Wann können sich Fans auf neues Filmmaterial freuen? Hast du den neuen Trailer gesehen?

Bild über Fox

KINBERG: Ich habe eine ziemlich geniale Version des Trailers gesehen, die kurz vor der Fertigstellung steht. Ich denke, der Plan ist auch im Dezember, den neuen Trailer zu veröffentlichen. In Bezug auf neues Filmmaterial und Material erstellt Ryan jeden Tag neues Filmmaterial und Material, daher gehe ich davon aus, dass er in der nächsten Woche oder so etwas Neues im Internet machen wird. Ich weiß nicht, ob Sie das Stück von Hugh Jackman gesehen haben, das er gemacht hat.

Oh glaub mir, ich habe es getan.

KINBERG: Ja, das war nur, dass er in seinem Wohnwagen herumalberte. Ich habe an vielen Filmen gearbeitet, an Comics sonst wie, und ich weiß nicht, dass ich jemals einen Schauspieler gesehen habe, der so perfekt für eine Rolle geeignet ist wie Ryan für Deadpool. Es ist einfach etwas, das für ihn so selbstverständlich ist. Es ist einer der Gründe, warum er so viele dieser viralen Stücke kreiert, weil ich denke, dass es ihm so viel Spaß macht, Deadpool zu sein, dass er Deadpool am und am Set ist.


Es gibt nur sehr wenige perfekt besetzte Leute und er ist absolut perfekt besetzt. Und was ich am Set gesehen habe, war großartig.

KINBERG: Ja, er macht Spaß. Die Radikalität des Films, der Spaß des Films, die Art von Unfug des Films – das wäre das beste Wort für Unfug – ist etwas, das sich auch auf die Art und Weise überträgt, wie der Film gemacht wurde. Es gab so viele Freiheiten, den Film zu machen, ich denke, weil das Studio verstanden hat, dass es ein radikaler Film sein muss, ein Hard-R, und er muss die Kernfans zufriedenstellen, er durfte einfach auf die beste Art und Weise sein ein seltsamerer Film als so ziemlich jeder andere Film, den ein Studio veröffentlichen wird.

gute Actionfilme auf Netflix 2020

Bild über Fox

Ich muss fragen – ich höre immer wieder von allen, die an diesem Film beteiligt sind, wie gut er ist, alle sind unglaublich glücklich damit – gibt es im Studio Gespräche wie, Hey, vielleicht sollten wir an einem Drehbuch oder Ideen arbeiten oder vielleicht anfangen nachzudenken? über ein Veröffentlichungsdatum für eine Fortsetzung? Oder ist es zu früh? Was kannst du daran necken?

KINBERG: Es ist sicherlich die Hoffnung, und es gibt Gespräche darüber, was die Idee wäre und welche Charaktere wir vielleicht in eine Fortsetzung einbringen würden. Die Autoren Rhett Reese und Paul Wernick waren ein wirklich wesentlicher Bestandteil des Prozesses. Unser Fokus, wie wir alle, liegt auf der Fertigstellung des Films, also denke ich, sobald wir den Film fertig haben, werden wir ernsthaft über die Fortsetzung sprechen und dann ein paar Monate warten und sehen, wie der Film abschneidet. Hoffentlich wird der Film großartig und wir können diese Filme weitermachen, denn ich denke, es gibt noch viel mehr zu erzählen. Ich gehe davon aus, dass es irgendwann irgendwo herauskommen wird, egal ob im Internet oder auf der DVD, aber bei jedem einzelnen Take gibt es eine Peinlichkeit des Reichtums an alternativen Takes, egal ob es sich um Ryan oder T.J. Miller, so ziemlich jeder Charakter im Film albert nur herum und kommt auf andere Linien, Ideen, Bauchmuskeln. Es würde Spaß machen, diese Filme weiter zu machen, denn es fühlt sich nicht so an, als würde uns der Saft ausgehen.

Hat Totes Schwimmbad finden in der X-Men / Fantastischen Vier Universum von Fox? Ich weiß, dass Colossus drin ist.

KINBERG: Es findet innerhalb der X-Men Universum und verweist auf dieses Universum. Es ist nicht die gleiche Zeitperiode wie unsere Vergangenheitsform X-Men Filme, wie Erste Klasse , Tage der Zukunft Vergangenheit , und Apokalypse in der Vergangenheit stattfinden und Totes Schwimmbad spielt in der Gegenwart, aber es erkennt alles an, was in diesen anderen Filmen und im Universum passiert ist, und wie Sie sagten, ist Colossus darin und andere Charaktere aus dem X-Men Welt.

Weitere Informationen zu Deadpool:

  • ‘Deadpool’: Über 60 Wissenswertes über den R-Rated Superhelden-Film
  • Sehen Sie, wie Ryan Reynolds seinen Hugh Jackman-Eindruck macht, während er in ‘Deadpool’ Make-up ist
  • „Deadpool“-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick über Drehbuchänderungen, Finchers Beteiligung und mehr

Bild über 20th Century Fox