'Fantastic Beasts': 9 Schauspieler, die Johnny Depp als Grindelwald ersetzen sollten

Jedes davon wäre ein Upgrade.

Die schleppenden Wahlergebnisse haben allen Studios, die heute schlechte Unterhaltungsnachrichten veröffentlichen möchten, Deckung verschafft, und genau das hat Warner Bros. getan, als er dies angekündigt hat Johnny Depp verlässt das Fantastische Bestien Franchise. Depp wurde von WB gebeten, von der Rolle von Gellert Grindelwald zurückzutreten - eine Rolle, die der Schlüssel für die Zukunft der Filmreihe ist, die voraussichtlich drei weitere Fortsetzungen umfassen wird - und der Schauspieler gab heute bekannt, dass er ihre Bitte respektiert und bewilligt hat. Was bedeutet, dass wenn Fantastische Bestien 3 Die Dreharbeiten stehen unmittelbar bevor, sie brauchen einen neuen Grindelwald.

Wann ist es besser, Saul zu rufen, wenn er zurückkommt?

Der bösartige Charakter ragte weit über dem Boden hervor Harry Potter Franchise sowohl in Buch- als auch in Filmform, da Grindelwald Albus Dumbledores Kindheitsfreund (und Schwarm) war, der später eine rassistische Armee von Anti-Muggel-Magiern anführte. Das Fantastische Bestien Serie - die lange vor den Ereignissen von stattfindet Töpfer - etwas Licht ins Dunkel gebracht haben, wie Grindelwald seine Armee aufgebaut hat, und vermutlich in der historischen Schlacht zwischen Dumbledore (gespielt im Franchise von) gipfeln wird Jude Law ) und Grindelwald.



Da WB auf der Suche nach einem Ersatz war, hielten wir es für ratsam, unsere Vorschläge zu unterbreiten, wer für die künftige Besetzung der Rolle am besten geeignet ist. Nachfolgend finden Sie unsere Liste der Personen, die unserer Meinung nach praktikable Optionen sind, um Johnny Depp in der USA zu ersetzen Fantastische Bestien Franchise.

Colin Farrell

Bild über Warner Bros.

Warner Bros. und die Filmemacher hatten es in erster Linie richtig. Colin Farrell spielte im ersten einen mysteriösen Charakter namens Percival Graves Fantastische Bestien Film, der sich im Finale als Grindelwald entlarvte, der unseren ersten Blick auf Depp in der Rolle bot. Der Charakter benutzte einen Trank, um sich als 'Graves' (dargestellt von Farrell) zu posieren, aber fast sofort forderten die Fans Farrell auf, als Grindelwald weiterzumachen, weil er so verdammt gut war. In einer Welt voller Magie gibt es wirklich keinen Grund, warum Farrell nicht zurückkommen und Depps Aussehen als doppelte Magie oder anderen erfundenen Unsinn erklären kann. Er ist unsere Nummer 1.

Robert Downey Jr.

Bild über Marvel

Es ist unwahrscheinlich Robert Downey Jr. Ich würde gerne so bald nach dem Verlassen der MCU in ein anderes Franchise einsteigen, aber man stellt sich vor, dass seine Mischung aus vage sinnlichem Charisma und einem Schuss Gefahr zu einer verlockenden Grindelwald-Leistung führen würde. Der Charakter ist aufgrund seiner charmanten Persönlichkeit, die RDJ treffen könnte, erfolgreich darin, Anhänger zu sammeln, und es ist sehr lange her, dass Downey einen Charakter gespielt hat, der eindeutig bösartig ist. Er würde dem Franchise auch einen ernsthaften Star-Power-Schub verleihen, was angesichts der Tatsache hilfreich wäre Fantastische Bestien Filme haben es nicht geschafft, die Kassenhochs von zu erreichen Töpfer . Eine unwahrscheinliche Wahl, könnte aber Spaß machen!

Dan Stevens

Bild über FX

Warner Bros. nutzte eindeutig die Rollen von Grindelwald und Dumbledore, um die Starpower der Fantastische Bestien Franchise, aber wenn sie bereit sind, ein wenig über den Tellerrand hinauszugehen, Dan Stevens könnte eine gute Passform sein. Während die meisten Stevens aus kennen Downton Abbey und Die Schöne und das Biest hat er in Thrillern wie extrem nervige Auftritte abgeliefert Der Gast und Apostel und sogar seine FX-Serie Legion . Das heißt, er ist ein wunderbar überzeugender Bösewicht und hat eine gewisse Art, zwingende Unvorhersehbarkeit auszustrahlen.

Michael Shannon

Bild über HBO

Wenn Sie von Unvorhersehbarkeit sprechen, stellen Sie sich einen Moment vor Michael Shannon in einem Fantastische Bestien Film. Der Geist schwankt bei den Möglichkeiten. Unhinged Wahnsinn? Ruhige Verzweiflung? Konfrontativer Sexappeal? Es steht alles auf dem Tisch mit Mr. Shannon, der kein Unbekannter für Franchise-Unternehmen ist, die die Big Bad-Rolle gespielt haben Mann aus Stahl , aber es ist auch kein Fremder, nur seltsame Rollen zu spielen - wie die Zeit, in der er aufgetaucht ist Sie kamen zusammen ein Samuraischwert schwingen. Wäre er bereit und / oder interessiert? Das ist unklar, aber er ist zweifellos einer der aufregendsten Schauspieler, die heute arbeiten, und als Bonus hätten wir absolut keine Ahnung, was wir von seiner Leistung erwarten können, bis wir uns hinsetzen, um den Film zu sehen.

Tom Hardy

Bild über Universal Pictures

Eine weitere Option, die auf der Skala der Unvorhersehbarkeit einen hohen Stellenwert hat, ist Tom Hardy , der ein direktes Chamäleon ist. Wir sehen Hardy seit zwei Jahrzehnten auf dem Bildschirm und ich bin es immer noch unsicher, was sein wirklich normaler Akzent ist. Wenn er eine Rolle übernimmt, legt er sich voll und ganz fest und verschwindet in Rollen, die so unterschiedlich sind wie die eines heldenhaften Kampfpiloten ( Dünkirchen ), größenwahnsinniger Terrorist ( Der dunkle Ritter erhebt sich ) und sanftmütiger Vorarbeiter ( Locke ). Offensichtlich liebt Hardy eine transformative Herausforderung, wie seine Abgabe zeigt Gift und ich möchte fast, dass er mitmacht Fantastische Bestien nur um zu hören, wie seine Version eines faschistischen Zauberers klingt.

Adam Fahrer

Bild über Lucasfilm

Nach dem Krieg der Sterne es ist unwahrscheinlich, dass Adam Fahrer Ich würde mich für ein anderes Multi-Film-Franchise anmelden, aber er muss hier einfach erwähnt werden, weil Adam Driver die Regeln hat. Er gab uns wohl den besten Bösewicht im ganzen Krieg der Sterne Franchise und erst im letzten Jahr lieferte die beste Leistung seiner Karriere in Ehegeschichte . Er ist in der Lage, seinen Charakteren ein tiefes Einfühlungsvermögen zu verleihen, das für Grindelwald gut funktionieren könnte oder vielleicht auch nicht. Ein langer Schuss, aber wir können nicht nicht erwähne ihn.

Hugh Grant

Bild über Warner Bros.

Paddingtons Nummer 1 unter den Gegnern wäre aus mehreren Gründen eine gute Wahl für Grindelwald. Und nein, altersgemäß ist er nicht zu alt für die Rolle (er ist 60, Depp ist 57). Hugh Grant Als die hämmernde britische Romcom-Hauptrolle auf die Bühne kam, hat sie seitdem eine faszinierende Karriere hinter sich und es scheint, als würde er eine große Überraschung erleben. Er hat auch Geschichte mit diesem speziellen Franchise, da er in der Schlange stand, um Gilderoy Lockhart zu spielen Harry Potter und die Kammer des Schreckens bevor sie sich letztendlich verbeugen. Er nagelte den schnurrbartwirbelnden Bösewicht in das Bunte Paddington 2 und ich denke, es würde Spaß machen zu sehen, wie er einen Bösewicht angreift, der etwas dunkler und mysteriöser ist.

James McAvoy

Bild über Universal Pictures

Ein weiterer Schauspieler, dem Franchise-Unternehmen nicht fremd sind. James McAvoy mag ein bisschen jung für die Rolle sein, aber scheiß drauf - er würde Spaß machen! Während McAvoy traditionell sanftmütige Helden spielt, hat er mit seiner komplexen Leistung in Teilt und man stellt sich vor, der 41-jährige Schotte würde welche haben wild Chemie mit Dumbledore von Jude Law. Wenn Sie die sexuelle Spannung der wollen Fantastische Bestien Franchise expoential zu steigen, wäre dies der richtige Weg.

Tilda Swinton

Bild über Pandora Film

Warum nicht? Ich meine, sieh dir diese Ähnlichkeit an. Tilda Swinton ist kein Fremder für geschlechtsspezifische Rollen in Filmen wie Snowpiercer , und sie spielte voll und ganz eine männliche Figur in der unterschätzten Atemlosigkeit Remake. Warner Bros. würde sich mit ziemlicher Sicherheit dafür entscheiden, aber Mann, würde es nicht Spaß machen?