'Godzilla vs. Kong' -Regisseur darüber, warum die ersten 30 Minuten die am meisten gelöschten Szenen hatten und wie viel diese Monsterkämpfe kosten

Außerdem verrät er, warum es keine Post-Credits-Szene gibt.

[Anmerkung des Herausgebers: Das Folgende enthält MollSpoilerfür Godzilla vs. Kong.]



Mit Godzilla gegen Kong Ich spiele jetzt in nordamerikanischen Kinos und streame kostenlos auf HBO Max. Kürzlich habe ich mit dem Regisseur gesprochen Adam Wingard über den neuesten Eintrag in der Monster-Franchise. Während des Interviews sprach er darüber, warum die ersten dreißig Minuten die am meisten gelöschten Szenen hatten, die Kosten für die Verwendung von Godzilla oder Kong und die Arbeit mit den VFX-Teams, wenn sie die Hintergrundgeschichte von Kongs Axt herausfanden, warum der Film keine enthielt Post-Credits-Szene und mehr. Außerdem sprach er über seine Liebe zu Stanley Kubricks Das Leuchten , warum er es genossen hätte, eine Folge von zu inszenieren Akte X oder Star Trek: Die nächste Generation , und mehr.



Im Godzilla gegen Kong Sie werden sehen, wie sich die beiden Monster in ihrem ersten gemeinsamen Film seit Jahren gegenseitig bekämpfen. Der Film ist eine direkte Fortsetzung von beiden Godzilla: König der Monster und Kong: Schädelinsel und der Film spielt die Hauptrolle Alexander skarsgard , Rebecca Hall , Millie Bobby Brown , Julian Dennison, Eiza González , Kyle Chandler , Brian Tyree Henry , und Demián Bichir.

Schauen Sie sich an, was Adam Wingard im Player oben und unten zu sagen hat, genau darüber haben wir gesprochen und die offizielle Zusammenfassung.



Bild über WB

Adam Wingard:

  • Welche TV-Serie würde er gerne als Gast dirigieren?
  • Welchen Film oder welche Filme hat er am meisten gesehen?
  • 3:00 - Ich frage scherzhaft, warum Godzilla und Kong sich im Film nicht küssen.
  • 4:00 - Haben ihm die Animateure jemals ein paar lustige Sachen gezeigt, die sie beim Herumspielen gemacht haben? Wie die Animateure eine Einstellung von Kong beendeten, die überrascht aussah, brachte ihn zum Lachen.
  • 5:45 - Wie hat er die VFX-Aufnahmen zusammengestellt und was konnte er mit den Monstern mit dem Budget machen, das ihm gegeben wurde?
  • 8:20 - Wie haben die Animatoren reagiert, als er sagte, wir werden Kong in den Schnee legen?
  • 9:35 - Hat er den Film länger geschnitten? Viele gelöschte Szenen?
  • 12:12 - Hat er die Hintergrundgeschichte von Kongs Axt herausgefunden?
  • 12:30 - Warum hatten sie keine After-the-Credits-Szene?
  • 14:10 - Bezieht er sich im Film auf das Original von King Kong gegen Godzilla?

Hier ist die offizielle Zusammenfassung von Godzilla vs. Kong.



In „Godzilla vs. Kong“ kollidieren Legenden, während sich diese mythischen Gegner in einem spektakulären Kampf für die Ewigkeit treffen und das Schicksal der Welt im Gleichgewicht steht. Kong und seine Beschützer unternehmen eine gefährliche Reise, um sein wahres Zuhause zu finden, und mit ihnen ist Jia, ein junges Waisenmädchen, mit dem er eine einzigartige und starke Verbindung eingegangen ist. Aber sie befinden sich unerwartet auf dem Weg einer wütenden Godzilla, die weltweit einen Schwad der Zerstörung durchschneidet. Die anfängliche Konfrontation zwischen den beiden Titanen - ausgelöst durch unsichtbare Kräfte - ist nur der Anfang des Mysteriums, das tief im Kern der Erde liegt.