‘Guardians of the Galaxy 3’ in der Warteschleife als Marvel Regroups

Währenddessen hatte Taika Waititi ein mysteriöses Treffen bei Marvel ...

Es scheint, dass Marvel Studios nicht daran interessiert ist, sich zu drehen Guardians of the Galaxy 3 in eine andere Ameisenmann -wie Rennen bis zur Ziellinie. Ein Monat nach Autor/Regisseur James Gunn wurde aus dem Film gefeuert, nachdem ein Alt-Right-Verschwörungstheoretiker einige von Gunns sehr alten, sehr dummen Tweets entdeckt hatte. THR berichtet, dass Marvel Studios gestellt hat Guardians of the Galaxy 3 in der Warteschleife und teilt der kleinen Gruppe von Besatzungsmitgliedern, die sich auf die Vorproduktion vorbereiteten, mit, dass sie jetzt von ihren Verträgen befreit sind und sich anderswo nach Arbeit suchen können.

Marvel verschrottet auf keinen Fall Wächter 3 insgesamt, aber dies signalisiert, dass sich das Studio Zeit nehmen wird, den richtigen Weg für das Projekt zu finden. Die Vorproduktion sollte im Herbst dieses Jahres beginnen, bevor die Dreharbeiten im Januar oder Februar beginnen, aber diese Pläne wurden jetzt vereitelt. Auch Marvels angestrebtes Veröffentlichungsdatum für den Film hat das Studio noch nicht offiziell festgelegt Guardians of the Galaxy 3 Veröffentlichungsdatum, die meisten gingen davon aus, dass der Film im Mai 2020-Slot fallen würde, den Marvel für einen unbetitelten Film abgesteckt hat.



Die besten Mystery-TV-Shows auf Netflix

Bild über Marvel Studios

Während eine große Anzahl von Fans und vor allem die Besetzung des Films Disney dazu gedrängt hatten, Gunn wieder einzustellen, ist diese Aussicht nach einem Treffen, das Gunn mit dem Disney-Präsidenten hatte, nun endgültig vom Tisch Alan Horn letzten Monat, wo der Disney-Manager seine Position bekräftigte. Es gab sogar Gerüchte, dass sogar der Präsident der Marvel Studios Kevin Feige hat Horn dafür geworben, Gunn wieder einzustellen, aber jetzt ist klar, dass Guardians of the Galaxy 3 wird ohne den Schöpfer des Franchises an der Spitze vorankommen.

Wer wird Gunns Platz einnehmen? THR stellt fest, dass Thor: Ragnarök Direktor Taika Waititi hatte vor kurzem ein Treffen mit Marvel, aber es ist nicht bekannt, was besprochen wurde. Es ist möglich, dass Waititi da war, um über einen anderen zu sprechen Thor Film, einen anderen Marvel-Film oder einfach nur, um offen potenzielle zukünftige Projekte zu diskutieren. Jetzt sofort, niemand berichtet, dass Waititi kurz davor steht, das Ruder von . zu übernehmen Guardians of the Galaxy 3 , aber wenn Sie unbedingt das Beste aus einer schlechten Situation machen müssen, wäre Waititi eine gute Wahl, um einzugreifen.

Die andere Frage ist natürlich, welche Filmemacher sich wohl fühlen, das Projekt zu übernehmen. Wann Edgar Wright links Ameisenmann Aufgrund kreativer Differenzen musste Marvel einen neuen Regisseur mit Besetzung, Drehterminen und einem bereits festgelegten Veröffentlichungsdatum finden. Einige Filmemacher hielten es für unfair, Wright gegenüber ein von ihm selbst erstelltes Projekt zu übernehmen. Guardians of the Galaxy 3 ist eine etwas andere Situation, aber es wird immer noch schwer für Gunn zu sehen, wie jemand anderes die Trilogie eines zutiefst persönlichen Franchise für den Filmemacher abschließt.

Bild über Marvel Studios

Wie heißt der neue Transformatorenfilm

Früheren Berichten zufolge beabsichtigt Marvel weiterhin, Gunns Drehbuch für . zu verwenden Guardians of the Galaxy 3 , aber im Grunde liegt alles in der Luft, nachdem Marvel beschlossen hat, den Film auf Eis zu legen. Es ist möglich, dass sie mit einem neuen Drehbuchautor bei Null anfangen, es ist möglich, dass sie jemanden dazu bringen, Gunns Drehbuch zu polieren, um es der Vision des neuen Filmemachers besser anzupassen, oder (und das ist höchst unwahrscheinlich) es ist möglich, dass Marvel einfach nie vorankommt mit Wächter 3 überhaupt. Das Franchise ist unglaublich wertvoll und lukrativ für Disney, also scheint das nicht so zu sein Real Möglichkeit, aber als Fan würde ich dieses Franchise lieber mit Gunns beenden sehenn Guardians of the Galaxy Vol. 2 als es ohne Gunn zu Ende gebracht zu sehen.

Laut THR bezeichnete eine Person den Produktionsstopp als vorübergehend und eher als Neugruppierung, sodass diese Sache in den nächsten Monaten möglicherweise wieder in Gang kommen könnte. Marvel ist unglaublich wortkarg, was als nächstes kommt Rächer 4 um die Integrität der Infinity-Krieg 's todgeladenes Ende, aber wir wissen es Spider-Man: Weit weg von Zuhause filmt gerade und die Schwarze Witwe Spinoff hat einen Regisseur, daher gibt es hier und da ein paar Hinweise, was als nächstes kommt.

Wie für Guardians of the Galaxy 3 , eines wissen wir sicher: Die Fortsetzung wird nicht überstürzt, um einen angestrebten Produktionsstarttermin zu erreichen. Marvel und Disney lassen sich Zeit, was wahrscheinlich ein kluger Schachzug ist.

Bild über Marvel

Batman vs Superman Erscheinungsdatum Bluray

Bild über Marvel

Bild über Marvel

Bild über Marvel