Haleighs Top 10 Filme des Jahres 2016

Tiefer Atemzug. Kleinere Panikattacke. Ok, lass uns das machen.

Ah, die jährlichen Top 10. Willkommen. Wie Sie wahrscheinlich aus dem Intro jeder einzelnen jährlichen Top-10-Liste wissen, neigen wir Film-Nerds dazu, uns in einem lächerlichen Ausmaß über unsere Auswahl hinwegzusetzen. Es gibt eine Menge Haare ziehen, sich ärgern und in letzter Minute wechseln, während Sie versuchen, die ausgewählten Filme des Jahres zu verfeinern, die Sie vor allen anderen hervorheben möchten. Normalerweise fangen die Teile ab einem bestimmten Punkt an, sich zusammenzufügen, aber dieses Jahr war es mehr ein Kampf als gewöhnlich.



Es ist kein ursprüngliches Gefühl zu sagen, dass 2016 ein 'Müllfeuer' war (um den Ausdruck des Jahres zu verwenden), und für eine Weile schien es, dass sich das Gefühl auch auf die Filmproduktion des Jahres erstrecken könnte. Die Sommerfilmsaison war zwar eine Belastung, aber letztendlich erwies sich der Jahresverlauf als ziemlich außergewöhnlich. Selbst bei einer trockenen Blockbustersaison gab es eine Fülle von fantastische Popcorn-Entertainer t. Horror blühte im Jahr 2016 , eines der besten Jahre in jüngster Zeit. Wir haben einen neuen Scorcese, einen neuen Jarmusch, einen neuen Verhoeven und einen neuen Chan-Wook Park-Film. Ja, es war ein gutes Jahr.



Wie immer gibt es einige Filme, die ich nicht gesehen habe und die mich beim Schreiben dieser Liste verfolgt haben. In erster Linie Stille und Toni Erdmann . Ich bin auch nie dazu gekommen Sonnenuntergangslied oder Krisha . Aber ich bin ein notorisch schlechter Beobachter von Dokumentarfilmen (der Schmerz ist zu real, Mann), also habe ich ihn auch vermisst 13 .. , Wiener Würstchen , O.J.: Hergestellt in Amerika , und Ich bin nicht dein Neger .

Jeder hat seine eigene Art, Top-10-Listen zu erstellen. Ich sage nicht, dass dies die besten Filme sind, die dieses Jahr gemacht wurden. Wie gesagt, ich habe noch nicht einmal alles gesehen, daher bin ich definitiv nicht qualifiziert, dieses Urteil zu fällen. Und hey, Spoiler, Manchester am Meer und Mondlicht sind nicht auf dieser Liste und sie sind wahrscheinlich die zwei technisch perfektesten Filme, die ich dieses Jahr gesehen habe. Und ich liebe sie. Aber ich liebe die zehn Filme, die Sie unten finden, nur ein bisschen mehr. Darum geht es in dieser Liste für mich, um Filme, die ich absolut liebe. Ich wünschte, ich hätte dieses Jahr fünfzehn Plätze, aber ich habe es nicht getan. Ich wünschte, wir müssten die Filme nicht bewerten, aber die Leute lieben Ranglisten. Letztes Jahr habe ich dir gesagt, du solltest dir die Zahlen besser als tanzende Affen vorstellen. In diesem Jahr gelten die gleichen Regeln, aber lassen Sie uns die Dinge auf dem neuesten Stand halten und stattdessen Müllbrände anzeigen.



OK. Tolles Jahr im Kino, check. Es ist schwierig, die Liste einzugrenzen. Rankings sind doof, überprüfen. Richtig, das deckt es ab. Dann machen wir weiter ...

Verbunden: Die 25 besten Filme 2017

Was ist der erste Avengers-Film?

10. Paterson

Jim Jarmusch 's Paterson ist ein poetischer Film über Poesie, der bis auf die schönen Knochen reizend ist. Es gibt keine weitreichende bogenantreibende Aktion, nur eine gedämpfte Darstellung einer magisch denkenden Woche im Leben eines Paterson-Stadtbusfahrers, Paterson. Jeden Tag erwacht er in den Armen seiner liebenden Freundin, gespielt von der absurd schönen Golshifteh Farahani , der Patersons ruhige, in sich geschlossene Überlegungen mit extravaganter Kreativität kontrastiert, die auf Schritt und Tritt in einer Mischung aus Schwarz-Weiß-Mustern aus ihr zu strömen scheint. Er macht ein ruhiges Frühstück, schlägt auf die Uhr, geht nach Hause und geht schließlich mit dem Hund spazieren und parkt ihn vor der örtlichen Bar, in der Paterson vor dem Schlafengehen ein ruhiges Bier trinkt.



Adam Fahrer war noch nie so charmant wie er als lockerer Dichter, der seinen Alltag aufgreift und sich über die kleinen Wellen wundert, die die menschliche Interaktion in den Strom wirft. Als aufstrebender Filmjunkie fand ich Jarmuschs Filme oft abstoßend, immer schön, aber etwas steril, aber mit dem Doppelschlag von Nur Liebhaber leben noch und Paterson Ich bin ein Konvertit im Spätstadium. Paterson ist bezaubernd und lustig anzusehen, aber seine größere Stärke liegt in der nahezu meditativen Qualität, die es besitzt. Wenn du rausgehst Paterson nehmen Sie ein Stück der Denkweise mit. Wenn auch nur vorübergehend, gibt es ein Gefühl der wiederhergestellten Ruhe; Ein Samen von Güte, Schönheit und Kunst, den Sie behalten und fördern können. Wenn Sie sich anhören, was der Film zu sagen hat, teilen Sie ihn hoffentlich mit der Welt.

9. Die Hexe

Regiedebüts werden nicht viel besser als was Robert Eggers abgezogen mit Die Hexe , eine eindringliche, atmosphärische Übung in der existenziellen Angst der fanatisch Frommen. Eggers spricht niemals den kleinsten gemeinsamen Nenner an. Stattdessen fordert er Sie auf, sich aufzusetzen und aufmerksam zu sein - und er stellt sicher, dass Sie es verdammt gut machen, indem er einige Baby-Überreste mit Mörser und Pistill auf dem Bildschirm direkt vor dem Tor zerdrückt. Eggers zieht Sie mit einer ganzheitlichen Vision historischer Schrecken in seinen Bann und hat sogar den Mut, zu einer Periode und einem regional angemessenen Dialekt zu passen. Die Kostüme und das Bühnenbild sind ebenfalls perfekt und schaffen ein Bild von einem trostlosen, trostlosen Ort in der Zeit, an dem Moralismus Sie alles kosten und Sie in diese trübe, graue Kälte hinauswerfen könnte.

Bei der Hexe geht es sehr um die Schrecken des Teufels (erinnerst du dich an die Überreste des Babys?), Aber es geht auch um die grelle Anziehungskraft der Sünde und ein unheimliches Leben, das gut gelebt wird. Was bringt es schließlich, rein zu sein, wenn man nur Schmerz dafür bekommt? Die Hexe ist abwechselnd träge und platzt aus allen Nähten vor kinetischer Raserei, und das hält dich immer auf Trab und die schädliche Präsenz des Teufels breitet sich in einer streng puritanischen Familie aus, ungehindert von ihrer Hingabe. Eggers Vision wird durch das Talent seiner Besetzung erreicht, insbesondere durch die Karriere-Wendungen der jungen Hauptdarsteller Anya Taylor-Freude und Harvey Scrimshaw , Dies ist der seltene, herausfordernde Horrorfilm, der nicht nur schockiert und erschreckt, sondern sich in deinen Geist bohrt und dort sitzt, um zu verrotten. Möchten Sie köstlich leben? Siehst du, die Sache ist, ich fürchte, ich könnte.

8. Die Einladung



Greif ist eine Schlampe. Der Verlust eines geliebten Menschen, insbesondere der tragischsten, wird Sie in den eisigen, heißen Griff der Verzweiflung versetzen. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie die Menschen, die Sie lieben, mit sich in die bittere Kälte ziehen. Die Einladung ist Horror durch Trauer, eine echte Geistergeschichte darüber, wie wir nicht von Gespenstern und Ghulen heimgesucht werden, sondern von den Orten, an denen wir waren, den Momenten, die wir geteilt haben, und der unfähigen Schuld an dem, was wir getan haben könnten anders. Im Regisseur Karyn Kusama In den Händen ist es auch eine nadelnde Erforschung sozialer Ängste und der alltäglichen Schrecken höflicher Dinnerpartys in der Gesellschaft.

Kusama hat bereits einen meiner Lieblingshorrorfilme mit ihrem kläglich unterschätzten frechen Teenie-Camp, Jennifer's Body, gedreht, aber mit The Invitation beweist Kusama erneut ihre verrückte Bandbreite als Regisseurin (Uhr) Girflight oder Halt und fange Feuer für mehr) mit einer ausgesprochen ausgereiften und zurückhaltenden Sicht auf das Genre. Arbeiten nach einem Skript von Phil Hay und Matt Manfredi , Kusama kombiniert die beiden zu einer Fieber-Paranoia, wenn Logan Marshall-Green Will und Tammy Blanchard 'S Eden sind zum ersten Mal seit Jahren nach dem Tod ihres kleinen Sohnes in der Nacht einer schicksalhaften Dinnerparty wieder vereint. Keiner von ihnen geht gut mit ihrer Trauer um, aber der Film macht deutlich, dass einer von ihnen verrückt ist und Kusama Spaß daran hat, Sie mitzuschnüren, wobei beide Optionen bis zum brutalen Ende des Films offen bleiben. Zu guter Letzt auch noch, Die Einladung verfügt über einen herrlich frechen Stinger, der sich anfühlt Dämmerungszone über Beverly Hills bürgerlich.

7. Grünes Zimmer

Für ein Punkrock-Stück Gewalt, Grüner Raum ist entwaffnend ruhig in seinem Chaos. Autor-Regisseur Jeremy Saulnier hat mich mit seiner fiesen, abgespeckten Rachefabel umgehauen Blaue Ruine und er fing diese viszerale, ursprüngliche schwarze Magie wieder mit seiner ein Grüner Raum . Lassen Sie uns alle einen Gefallen tun und keine Zeit mehr damit verschwenden, darüber zu debattieren, ob Grüner Raum ist ein Horrorfilm. Es hat mich erschreckt, also ist es ein Horrorfilm für mich. Möglicherweise werden Ihre Kontrollkästchen nicht aktiviert, um sich zu qualifizieren. Was auch immer. Wen interessiert das? Das Etikett ist irrelevant, der Effekt ist alles. Saulnier ist ein absoluter Autor von Gewalt auf dem Bildschirm. Er verherrlicht es nicht und er nutzt es nicht aus, aber er scheut auch nicht die unmittelbaren und weitreichenden Konsequenzen. Gewalt ist von Natur aus dumm. Eine unnötige Gemeinheit, die die meisten Filme nicht verstehen. Saulnier bekommt es nicht nur, er weiß auch, wie er sein Publikum dazu bringt, es zu bekommen.

Die besten Wohlfühlfilme auf Netflix

Der Film begleitet unsere kläglich unterqualifizierten Helden ins Blutvergießen, wenn 'falscher Ort zur falschen Zeit' mit Hilfe einiger Killer-Neonazis eine schreckliche Bedeutung annimmt. Angeführt von Imogen Poots , Alia Shawkat und eine außergewöhnliche Wendung von der späten Anton Yelchin ) treten die jungen Neerdowells gegen die militantesten 'roten Schnürsenkel' (Nazis, die Blut für die Sache vergossen haben) an, angeführt von einer abschreckenden Wendung von Patrick Stewart. Stewart spielt brillant gegen den Typ und spielt seinen charmanten Anführer Darcy mit einer erschreckend ruhigen und berechnenden Zuversicht. Seine No-Guns-Regel bedeutet, dass jeder Kill hart und tief geht. Ich habe Green Room lange nach dem Hype gesehen, was meine erste Betrachtung des Films vielleicht getrübt hat, aber seitdem ist er mir in den Sinn gekommen und hat sich in meine Knochen eingegraben. Ich kann Green Room nicht schütteln und denke öfter darüber nach, als es Sinn macht. Das ist ein verdammt gutes Kino.

6. Jagd nach den Wilderpeople

Der mit einer Million Hektar schönste Film des Jahres, Taika Waitit ich bin Jagd nach den Wilderpeople ist ein freudiger und gefühlvoller Film, der so viel ist, dass es fast unmöglich ist, ihn festzuhalten. Es ist ein Teil des Coming-of-Age-Films, eine Party-Komödie für ungerade Paare, ein Teil des Roadmovies, ein Teil des flüchtigen Thrillers - und es zeichnet sich dadurch aus, dass es jeder einzelne ist. Gelenkt von den Auftritten von Sam Neill als ländlicher Kiwi-Badass, Hec und Breakout-Newcomer Julian Dennison als sein Hip-Hop das Pflegekind 'Neffe' befeuerte, Ricky Baker, Jagd nach den Wilderpeople hat eine perfekte Balance zwischen Comedy und Drama, die für eine berührende, ergreifende Erfahrung sorgt, die die Geister mit großzügiger Leichtigkeit und geradezu albern hält. Es hat auch wahrscheinlich den eingängigsten Song des Jahres 2016 mit 'Ricky Baker Birthday Song', und dies ist das Jahr, in dem Popsta r kam heraus.

Der Film folgt dem unpassenden Duo in die Wildnis, eine Reise, die eine massive Fahndung der Regierung nach den beiden Außenseitern auslöst, die einfach nur gut genug in Ruhe gelassen werden wollen. Jeder Film, der weiß, wie man den internationalen Schatz Sam Neil so gut nutzt, ist Ihre Zeit wert, aber Jagd nach den Wilderpeople ist darüber hinaus ein Film, der mit Waititis luftigem, ausgefallenem Humor auf alle Zylinder schießt und den Weg für das temperamentvolle Toben durch den neuseeländischen Busch ebnet. Kameramann Lachlan Milne schießt das wunderschöne Gelände für alles, was es wert ist, zu machen Jagd nach den Wilderpeople j genauso schön anzusehen ist zu erleben.

Die besten Filme, die man gerade sehen kann

5. Die Magd

Wie die besten Filme, die von Regisseuren gedreht wurden, Die Magd trägt die Auszeichnung, ein Film zu sein, der einfach von niemand anderem gemacht werden konnte. Chan-Wook-Park bringt seine charakteristisch üppigen Bilder, sein gesteigertes Drama und seine perverse Stimmung in die Geschichte von Gier, Verrat, Lust und Liebe. Inspiriert von Sarah Waters etwas augenblicklich ikonisches Stück queerer Literatur, Fingerschmied , Die Magd überträgt das verdrehte Melodram auf das von Japan besetzte Korea der 1930er Jahre, in dem Sook-Hee ( Tae- ri Kim ) nimmt einen Job als Magd für die mysteriösen, unruhigen anLady Hideko ( Min-hee Kim ), was eine leidenschaftliche Affäre auslöst, die ihr Leben verändert.

Die Drehungen und Wendungen preiszugeben, würde Park's meisterhafter Puzzle-Box einen großen Schaden zufügen, aber es genügt zu sagen, dass der Regisseur mit der narrativ komplexen Liebesgeschichte einige der besten Arbeiten seiner Karriere leistet. Die Magd ist reich und üppig anzusehen, sie bietet fesselnde Darbietungen und, wenn ich darf, sexy wie die Hölle . Park ist pleite mit dem 'erotischen' Teil des 'erotischen Thrillers', aber alle seine wild sexuellen Szenen haben eine intensive emotionale Auszahlung, die sie für mehr als nur reines Kitzeln die großartige Leinwandzeit wert macht. Die Magd ist wunderschön und kompliziert, eine verführerische, verdrehte Geschichte, die viel dunkler ist, als Sie sich zunächst vorstellen, aber auch hoffnungsvoller als Sie es jemals erwartet hätten.

4. Frauen des 20. Jahrhunderts

Als ich das erste Mal sah Mike Mills ' Anfänger Ich fühlte mich wie ein maßgeschneiderter Film, der nur für mich handgefertigt wurde. Die Musik, die Besetzung, das Thema, der bloße Anstand und die emotionale Ehrlichkeit der Geschichte - es war Liebe auf den ersten Blick. Das ist eine seltene Erfahrung und ich dachte sicherlich nicht, dass sie wiederholbar ist, aber Mills hat es wieder getan Frauen des 20. Jahrhunderts . Der Autor und Regisseur spinnt ein weiteres zartes Garn über die Familie, geboren und gebaut. Dieses Mal spielt die Handlung in den 70er Jahren, wo alleinerziehende Mutter Dorothea (eine erstaunliche) Annette Benning ), etwas überflutet und verwirrt vom Zeitalter des Punks und der feministischen Gegenkultur, rekrutiert die Hilfe ihres unkonventionellen Haushalts - einer Punk-Fotografin ( Greta Gerwig ), ein lockerer Mechaniker ( Billy Crudup ) und der kluge, komplizierte Wettfreund ihres Sohnes ( Elle Fanning ) - um sicherzustellen, dass ihr Sohn ein guter Mann wird.

Mills subtile Süße schneidet durch den Bullshit und gelangt direkt zur Menschheit, indem jeder Charakter und insbesondere die Titelfrauen mit Komplexität und Ehrlichkeit behandelt werden, die angesichts herkömmlicher Filmtypen Geld kosten. Stattdessen liebt Mills seine Charaktere eindeutig und er behandelt sie als solche. Frauen des 20. Jahrhunderts berührt alle großen L-Wörter - Leben, Verlust, Liebe, Lust, Loyalität, Sehnsucht, Einsamkeit - durch Dorothea und ihren engmaschigen Make-Shift-Clan, die ein lebendiges Porträt eines Volkes und vergangener Zeiten bilden .

3. Sie

Isabelle Huppert ist exquisit. Ich bin versucht, das als meine einzige Rezension des Films zu belassen, aber das würde seinen Wert nur verbilligen. Aber es ist wahr, Huppert wird dieses Jahr vielleicht nicht mit den großen Preisen nach Hause gehen, aber Sie werden verdammt sein, wenn Sie eine bessere Leistung finden. Unter Paul Verhoeven Als Michele, eine furchtlose Geschäftsfrau mit einer zerbrochenen Vergangenheit, deren Selbstidentität klar wird, nachdem sie in ihrem Haus gewaltsam angegriffen wurde, liefert Huppert eine blasige Wendung.

Ich liebe, liebe, liebe Verhoevens Arbeit. Immer haben. Aber ich habe ihn noch nie so gesehen. Verhoeven gibt das Rohe und Bombastische für etwas Feineres und Kontemplativeres auf. Versteh mich nicht falsch, Es ist ein mutiger, dreister Film, aber es ist nicht der 'Paul Verhoeven macht Vergewaltigungsrache', den man erwarten könnte, wenn man sich einige der Crasser-Beschreibungen anhört. Es ist ein viel reicherer und komplexer Film als dieser. Es ist wahr, dass Michele vergewaltigt wird, und es ist wahr, dass es eine Art Katz und Maus zwischen ihr und ihrem Angreifer gibt, aber das ist einfach das narrative Skelett, um das sich eine großartige Charakterstudie aller Zeiten bildet. Es ist eine Figur, wie ich sie noch nie gesehen habe, ein ständiges Opfer, das niemals die Möglichkeit in Betracht zieht, Opfer zu werden - sie ist berechnend, widerspenstig, verführerisch und immer, immer im Kommando. Sie sind sich nie sicher, ob Sie sie fürchten, respektieren oder lieben sollen. Dieses tonale Geheimnis gilt für Es ein Ganzes, ein Film, der einige angewidert hat, andere verzaubert hat. Ich stehe verzaubert und gezwungen da, angezogen von einer nicht so schönen Geschichte über nicht so nette Leute und der katastrophalen Art, wie sie miteinander kollidieren.

2. La La Land

Oh, La La Land . Dieser Film gibt mir schwere Seufzer und Herzaugen. Sie können mich wahrscheinlich finden, wie ich skurril aus einem Fenster starre und davon träume La La Land . Wenn dies die High School wäre, würde ich mein Notizbuch mit seinem Namen in Kalligraphie füllen und verzweifelt versuchen, es als meinen Lebenspartner in einer Runde MASH zu landen. Damien Chazelle 's Schleudertrauma war mein Lieblingsfilm von 2014, daher waren meine Hoffnungen für sein Follow-up gefährlich groß, aber der Autor und Regisseur hat meine Erwartungen mit seinem atemberaubenden Liebesbrief an die Liebe, Los Angeles, Filme, Musik und Filmmusicals irgendwie übertroffen. Es ist so unglaublich gut und rein vom Sehen Justin Hurwitz 's ansteckende Punktzahl zu Mary Zophres unheimliche Kostüme, ich kann es irgendwie nicht glauben La La Land existiert.

La La Land hat die Kraft, dich zu transportieren, dich nicht nur in Gesang und Tanz zu fesseln, sondern auch im Leben und in der Liebe seines Duos von Träumern. Emma Stone 's aufstrebende Schauspielerin Mia und Ryan Gosling Der Jazz-Fan Sebastian. Chazelle malt sie mit der Hand eines Magiers in hellen Farbblöcken und verwandelt ihre ach so verbreitete LA-Erzählung von großen Träumen und niedrigen Mitteln in etwas Einzigartiges und so Authentisches wie Universelles. La La Land hat auch eine unerwartete Ader der Reife und des Pragmatismus unter all der Ohnmacht, ein bittersüßes Beharren auf der Wahrheit, selbst in Grandiosität. Der Film gipfelt in einer Sequenz von tiefer Schönheit und Traurigkeit, er fegt Sie von den Füßen und bricht Ihnen gleichzeitig das Herz und fängt darin die schreckliche, wunderbare Kraft der Liebe und des Ehrgeizes und die Orte ein, an denen sich die beiden treffen können oder nicht.

Neue Gruselfilme kommen in die Kinos

1. Amerikanischer Honig

Einige Filme sprechen nur mit Ihnen. Niemals in meinem Leben hätte ich gedacht, dass eine weitläufige 3-stündige Charakterstudie der Film sein würde, der mich dieses Jahr am meisten bewegt hat, insbesondere angesichts der Umstände, unter denen ich ihn gesehen habe. Ich bin ein großer Fan von Drehbuchautor und Regisseur Andrea Arnold 's Aquarium Also nutzte ich die Gelegenheit, um Interviews für den Film beim Fantastic Fest zu machen. Was ich nicht wusste, war, dass ich am Tag nach der Eröffnungsparty um 7 Uhr morgens aufwachen musste, um einen Zeitunterschied zwischen Kalifornien und Austin zu machen, um die Pressevorführung zu machen. 'Wehe mir, was für Fehler ich gemacht habe', dachte ich mir, ohne zu wissen, dass ich in mein Lieblings-Filmerlebnis des Jahres einstieg. Ich war für jede Minute der langen Laufzeit des Fim total begeistert. An einem bestimmten Punkt ertappte ich mich bei dem Gedanken: „Dieser Film wird bald enden. Das ist so traurig.' Ich hatte das Gefühl, ich wünschte, ich könnte in der Erfahrung des Zuschauens bleiben Amerikanischer Honig für immer. In der Tat hörte ich mir wochenlang den lächerlichen Soundtrack von Trap-Musik an und versuchte, die Freilauf-, Down- und Dirty-Humanität, die der Film einfängt, wieder aufleben zu lassen.

Nur um sicherzugehen, dass es kein Zufall war, habe ich mir den Film noch einmal angesehen. Genau wie beim ersten Mal war ich für jede seiner vielen Minuten gebannt. Die einfache, aber weitläufige Geschichte folgt dem Neuling Sasha Lane als Star, ein junges Mädchen mit nichts als einem Feuer in sich, das ihr grimmiges und leeres Leben in Armut hinter sich lässt, um einem charmanten Jungen (einem Magneten) zu folgen Shia LaBeouf ) mit knalligem Goldtelefon und einem knorrigen Rattail auf das Versprechen, etwas Geld zu verdienen und Spaß zu haben. Sie tritt seiner Zeitschriftenteams bei, einem Team junger Schauspieler, die von Arnold zusammengestellt wurden, als sie sie im ganzen Land fand, und infolgedessen alles in Amerikanischer Honig verkauft sich geradezu verdammt authentisch. Arnold packte ihre zerlumpte Crew von Neophyten-Schauspielern zusammen und schickte sie auf einen echten Roadtrip, während sie filmten. Der Geist, den sie gefangen hat, ist unnachahmlich. Arnold fegt durch das anarchische, ungeschminkte Amerika, die meisten Menschen werden nicht einmal in die Augen schauen und finden Schönheit in der Störung.

Anerkennungen

Wie ich bereits sagte, es war ein sehr herausforderndes Jahr. Hier ist eine überlange Liste ehrenwerter Erwähnungen, die alle ihren Moment auf der Top-10-Liste hatten, bevor sie widerwillig abgehauen wurden: Moonlight, A Bigger Splash, Die Liebeshexe, Die Netten, Mitternachtsspecial, Manchester am Meer, Ankunft, Zootopia, Der Neon-Dämon, Popstar: Nie aufhören, nie aufhören.

Klicken Sie hier oder auf die unten stehenden Links, um mehr über die Best of 2016-Berichterstattung von COLLIDER zu erfahren.

Filme

Fernseher

  • Die besten TV-Folgen des Jahres 2016 - Teil 1
  • Die besten TV-Folgen des Jahres 2016 - Teil 2
  • Die 25 besten TV-Auftritte des Jahres 2016
  • Die besten Superhelden-Film- und TV-Momente des Jahres 2016
  • Die 9 besten übernatürlichen Fernsehserien des Jahres 2016, die Sie möglicherweise verpasst haben
  • Hören Sie: Die 28 besten Songs im Fernsehen im Jahr 2016
  • Die 25 besten TV-Shows des Jahres 2016, bewertet
  • Das Beste aus dem Fernsehen von 2016: Von neuen Science-Fiction-Welten zu exzellenten Comedy-Duos