Heroes: Was bedeutet die Einstellung von Walter Hamada für die DC-Filme?

Das Podium diskutiert auch Todd McFarlanes Kommentare zu seinem 'Spawn'-Film, von dem er darauf besteht, dass er 'kein Superheldenfilm sein wird'.

was ist das aus dem film

In der 208. Folge von Collider Heroes bringen Ihnen Jon Schnepp, Mike Kalinowski und Coy Jandreau die neuesten Nachrichten aus der Welt der Superheldenfilme, des Fernsehens und der Comics. Hier ist, was sie diskutieren:

  • Heutiges Hauptthema: Warner Bros. eingestellt Walter Hamada DC Films zu beaufsichtigen. Die Crew diskutiert, was dies für die zuvor angekündigte Filmreihe bedeuten könnte.
  • Kleinere Mutationen (der heutige Nachrichten-Rundown)
    • Laut mehreren Verkaufsstellen Drew Goddard geht immer noch vorwärts mit einem X-Kraft Feature trotz der Übernahme von Fox durch Disney.
    • Zack Snyder zeigt den AFI-Award, für den er erhalten hat Wunderfrau auf sozialen Medien. Auf der Urkunde steht: „Das American Film Institute ist stolz darauf, Zack Snyder und das kreative Ensemble von . anzuerkennen Wunderfrau für seinen Beitrag zum kulturellen Erbe Amerikas.'
    • Bryan Sänger 's Executive Producer Credit wird entfernt von Legion Staffel 2.
    • Der Bestrafer Staffel 2 könnte noch in diesem Jahr gedreht werden, möglicherweise in New York.
    • Todd McFarlane bestätigt Laichen spricht in seinem Spielfilm nicht und fügte hinzu: '... es wird kein Superheldenfilm.' Dies widerspricht Jason Blums Aussage, der Film sei ein „Low-Budget-Superheldenfilm“.
    • Ghost Rider: Geist der Rache Co-Direktor Brian Taylor seine Gedanken zum Zustand der Marvel-Filme. Er sagte, dass er 'irgendwie gelangweilt von ihnen ist und ich sie einfach nicht besonders unterhaltsam finde'.
    • Fans versammeln sich für einen Director's Cut von Zack Snyder Gerechtigkeitsliga außerhalb von Warner Bros. Studio.
    • Deutschland berichtet, dass die Blu-ray-Spezifikationen für Gerechtigkeitsliga Liste eine 135-minütige Version des Films auf. Heißt das, dass es einen längeren Schnitt geben wird?
    • Chris Hemsworth sagt, wenn er als Thor bleibt, wäre es 'ziemlich cool', mit den Charakteren der X-Men-Filmreihe, einschließlich Deadpool, zu interagieren.
    • Vin Diesel ist Berichten zufolge in Gesprächen, um als gewalttätiger Superheld Bloodshot in Sonys Verfilmung der Valiant-Comicserie zu spielen.
  • Twitter-Fragen



Bild über Marvel Studios