'Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Armeen' Extended Edition wird mit R bewertet

Die Zwergorgieszene, auf die wir alle gewartet haben, wird endlich realisiert!

Im letzten Monat tauchte im Rahmen der regelmäßigen Veröffentlichung von MPAA-Ratings für kommende Filme eine merkwürdige Neuigkeit auf: die erweiterte Ausgabe von Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Armeen erhielt eine R-Bewertung für 'etwas Gewalt'. Könnte Regisseur Peter Jackson wirklich einen R-Rated-Schnitt des Films für das Publikum liefern, oder war dies einfach eine anfängliche Bewertung, die nach späteren Bearbeitungen auf PG-13 herabgesetzt würde? Nun Leute, es sieht so aus, als wäre es tatsächlich das erstere - wir bekommen ein R-Rating Hobbit Film.

Zu alt um zu sterben junge Besetzung

Als Teil der Pressemitteilung von Warner Bros., in der die Blu-ray- und DVD-Veröffentlichung des Schlacht der fünf Armeen In der Extended Edition wird die Bewertung des Films mit R bestätigt. Dies ist eine ziemliche Entwicklung und für WB nicht unbedingt eine einfache Entscheidung. In dem späteren Trilogie-Set, das als Heimvideo veröffentlicht wird, enthält das Extended Editions-Paket einen Film mit R-Rating, der bei einigen besonders strengen Eltern Anlass zur Sorge geben könnte. Obwohl wir als Gesellschaft mit Filmgewalt vollkommen in Ordnung zu sein scheinen, solange auf dem Bildschirm nicht über S-E-X gesprochen wird, ist dies vielleicht doch kein Problem.




Bild über Warner Bros.

Unabhängig davon klingt es so, als ob Jackson mit dem aktionsintensiven erweiterten Schnitt des Schlusskapitels in der Hobbit Trilogie. Wird dies ausreichen, um diejenigen, die nicht verrückt nach der Trilogie sind, dazu zu verleiten, sie noch einmal zu drehen? Es ist ein harter Anruf. Einerseits die Aussicht, Jackson zu sehen, umarmt ihn Bad Taste und Tot lebendig Sensibilität ist wieder einmal sehr verlockend, ebenso wie die Tatsache, dass dies wahrscheinlich der teuerste R-Rated-Film ist, der jemals gedreht wurde. Auf der anderen Seite ist dies immer noch Der Hobbit Wir sprechen hier von einem aufgeblähten, langweiligen, mäanderförmigen 9-Stunden-Epos, und die R-Bewertung gilt eher für einfach mehr CG-Gewalt, nicht für praktisches Blut und Mut. Eigentlich ist es ein bisschen durcheinander, aber diese Bewertung kann überzeuge mich wenigstens zu geben Schlacht der fünf Armeen eine andere Uhr.

Und für diejenigen, die neugierig auf die Besonderheiten der Extended Edition Blu-ray sind, sind sie wie folgt:

Die besten Neuerscheinungen zum Ausleihen
  • Kommentar mit Regisseur / Produzent / Autor Peter Jackson und Co-Produzent / Autor Philippa Boyens
  • Die Anhänge - Die Anhänge Teile XI und XII zeigen eine chronologische Geschichte der Dreharbeiten zu Die Schlacht der fünf Armeen und dokumentieren die am Set geleistete Arbeit chronologisch durch die drei Schießblöcke und in der Welt ihrer digitalen Effekte.
  • Neuseeland: Heimat von Mittelerde - Teil 3

Schon seit Die Schlacht der fünf Armeen wurde meistens erschossen nach dem Jackson und Co. hatten die beiden mit Hauptfotografie versehen Hobbit Filme und beschlossen, zu einer Trilogie zu erweitern, sollten diese Anhänge mächtig faszinierend sein. Die Extended Edition erscheint am 17. November in den Kombinationspaketen 3D Blu-ray und 2D Blu-ray Digital HD.


Bild über Warner Bros.