'House of the Dragon' Staffel 1 Episode 2 Zusammenfassung: Am Abgrund des Krieges

Welcher Film Zu Sehen?
 

In King's Landing endet eine ganz besondere Episode von The Bachelor mit einem bevorstehenden Blutvergießen.

  Haus-des-Drachen-Episode-2-Rückblick-Milly-Alcock-Social-Feature
Bild über HBO

Es gibt keine Lautstärkeeinstellung auf der Welt, die laut genug ist, um ihr gerecht zu werden Ramin Djawadi ist episch Game of Thrones Überschrift. Als eines der größten Orchesterthemen unserer Zeit beschwört Djawadis Stück große Burgen, noch größere Schlachten, kleine reiche Männer herauf, die glauben, sie seien Götter, und arme Männer, die von den leeren Versprechungen des Krieges getäuscht werden. Das ist dann doch etwas seltsam Haus des Drachen beschließt, das Lied in seiner vollen Pracht in einer Episode über den besonnenen Staatsmann King Viserys ( Paddy Considine ) ist.

In „The Rogue Prince“ tut der trauernde König alles in seiner Macht Stehende, um einen direkten Konflikt mit seinen Möchtegern-Feinden zu vermeiden. Doch am Ende der Episode erweisen sich seine Bemühungen als vergeblich. Sein Untergang kommt von einer Entscheidung, die diejenigen, die nicht im politischen Spiel der Monarchien geschult sind, für belanglos halten könnten: seine Wahl einer Frau.

  haus-des-drachen-episode-2-matt-smith-milly-alcock-hbo
Bild über HBO

VERBUNDEN: „Haus des Drachen“: Haus Hightower erklärt

'The Rogue Prince' spielt etwa sechs Monate nach dem Tod von Königin Aemma ( Sian Brooke ) und Prinz Baelon . Der Druck auf die Hauptstadt von Westeros nimmt weiter zu und es gibt keine Anzeichen von Ruhe am Horizont. Die Dinge haben sich zum Schlechteren gewendet, seit König Viserys beschloss, seinen Bruder ins Tal zu verbannen, nachdem berichtet wurde, dass Daemon ( Matt Smith ) hatte den Tod des kleinen Prinzen in einem der vielen Bordelle von King’s Landing gefeiert. Anstatt jedoch zu tun, was ihm gesagt wurde, nahm Daemon Kurs auf Drachenstein, den eigentlichen Sitz des Hauses Targaryen, und befestigte ihn mit seinen Männern von der Stadtwache. Unterdessen ist in den Stepstones die Miliz der Freien Städte unter der Führung von Prinz Craghas Drahar ( Daniel Scott-Smith ), der Krebsfresser, hat eine Flotte von Lord Corlys’ ( Steve Toussaint ) Schiffe und verfütterte seine Männer an die Krabben.

Die Nerven im kleinen Rat liegen blank: Lord Corlys will die Crabfeeder mit Gewalt zur Strecke bringen – und findet unerwartete Unterstützung bei Prinzessin Rhaenyra ( Milly Alcock ) und Herr Otto ( Rhys Ifans ) besteht darauf, dass der König sofort gegen seinen Bruder vorgeht. Viserys glaubt jedoch, dass er alles aussprechen kann. Und vielleicht hatte er für den Bruchteil einer Sekunde Recht. Leider liegt der Schlüssel zur Zukunft des Hauses Targaryen weder auf dem Schlachtfeld noch in Ratssitzungen, sondern am Altar.

die kuriosen kreationen von christine mcconnell staffel 2

Nachdem Königin Aemma tot ist, setzen die Lords von King’s Landing Viserys unter Druck, eine neue Frau zu nehmen und endlich einen Sohn zu zeugen. Sicher, der König hat vielleicht schon einen Erben ernannt, aber als Prinzessin Rhaenys ( Eva Beste ) erinnert ihre junge Cousine Rhaenyra daran, dass die Lords eher das Reich niederbrennen lassen würden, als einer Frau zu erlauben, auf dem Eisernen Thron zu sitzen. Die Frage der Nachfolge von Viserys wird noch dringlicher, wenn wir die sich verschlechternde Gesundheit des Königs berücksichtigen: Die Wunde, die er in Episode 1 auf seinem Rücken hatte, hat sich jetzt auf seine Hand ausgebreitet, und die Maester wissen immer noch nicht, wie sie heilen können, was auch immer ist Seine Majestät zu quälen.

  haus-des-drachen-episode-2-paddy-considine-nova-mose-foueillis-hbo
Bild über HBO

Es ist eine neue Staffel von Der Junggeselle , King’s Landing Edition muss König Viserys eine Braut auswählen, die seine Rose mit nach Hause nimmt. Lord Corlys und Prinzessin Rhaenys versuchen, indirekt zum Eisernen Thron vorzudringen, und bieten dem König die Hand ihrer Tochter Lady Laena ( Neuer Foueillis-Moses ), nur 12 Jahre alt. Vielleicht zu spüren, dass es selbst für sie zu gruselig wäre, die junge Dame zu heiraten Game of Thrones ’ Standards – Laenas Satz darüber, dass sie den König nicht ins Bett bringen muss, bis sie 14 wird, ist ein großer Huch – Viserys beschließt, seine Rose jemand anderem zu geben, und dieser jemand ist niemand anderes als Lady Alicent Hightower ( Emily Carey ), sehr zur Freude von Lord Otto und zur Überraschung von Prinzessin Rhaenyra.

Die arme Alicent scheint eine süße und freundliche junge Frau zu sein. Ihre Sorge um Rhaenyras Wohlergehen und ihr Bemühen, dem König zu helfen, sich wieder mit seiner Tochter zu verbinden, sind absolut aufrichtig. Selbst als sie den zerbrochenen Steindrachen von König Viserys für ihn reparieren lässt – ein sehr auffälliger Moment verdrehter Vorahnungen – sieht es nicht so aus, als hätte sie irgendwelche Hintergedanken. Leider hat Lord Otto seine eigenen Pläne für seine Tochter und ist es auch sie als Mittel zu benutzen, um mehr Macht für Haus Hightower zu erlangen . Wütend über die Brautwahl des Königs beendet Lord Corlys die Episode weit entfernt vom kleinen Rat und öffnet Prinz Daemon sein Schloss Driftmark. Sein Ziel ist es, den verachteten Erben davon zu überzeugen, auf den Stepstones militärisch gegen die Crabfeeder vorzugehen und König Viserys praktisch den Krieg zu erklären. Wenn man bedenkt, wie konfrontativ der Prinz war, ist es durchaus möglich, dass er die Gelegenheit nutzt.

  haus-des-drachen-episode-2-emily-carey-paddy-considine-hbo
Bild über HBO

Schließlich endet Daemons Wutanfall nicht mit der Einnahme von Dragonstone. Der titelgebende Schurkenprinz der Episode teilt seinem Bruder auch mit, dass er sich eine zweite Frau nehmen soll, wie es in Alt-Valyria Tradition war. Seine Verlobte ist eine ehemalige Prostituierte namens Mysaria ( Sonoya Mizuno ), die auch bei den Spielereien ihres Liebhabers nicht ganz so an Bord zu sein scheint. Mehr noch, er hat fälschlicherweise behauptet, dass seine zukünftige Dame schwanger ist, und ein Drachenei aus King's Landing gestohlen, um es auf die Wiege seines Babys zu legen, wie es die Bräuche des Hauses Targaryen vorschreiben. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, nimmt Daemon nicht irgendein altes Ei: Er wählt das Ei aus, das ausgewählt wurde, um es neben Prinz Baelon zu legen. Wieder einmal ist es der Spott über die Erinnerung an seinen toten Sohn, der König Viserys endgültig die Beherrschung verliert. Wenn der König in den Anfangsszenen der Episode gezeigt wurde, wie er versuchte, den Krieg um jeden Preis zu vermeiden, will er jetzt nichts mehr, als persönlich nach Dragonstone zu fliegen und den Kopf seines Bruders einzuschlagen. Als Lord Otto eine Gefahr für Seine Majestät spürt, überredet er ihn, an Ort und Stelle zu bleiben übernimmt eine kleine Streitmacht unter der Führung von Ser Criston Cole ( Fabien Frankel ), dem kürzlich ernannten Anführer der Königsgarde, zu einem Gespräch mit Prinz Daemon.

Fast bricht ein Krieg aus, als der Prinz sich weigert, Lord Otto das Drachenei zurückzugeben. Schwerter werden gezogen und Daemons Drache fliegt seinem Meister zu Hilfe, sein Kreischen reicht aus, um jedem Schauer durch den Rücken zu jagen. Glücklicherweise kommt Prinzessin Rhaenyra gerade rechtzeitig auf ihrem eigenen Drachen an, um die Streitkräfte ihres Onkels und ihres Vaters daran zu hindern, sich gegenseitig anzugreifen. Wie letzte Woche in „Die Erben des Drachen“ gezeigt wurde, hat Prinz Daemon eine Schwäche für seine Nichte: Er schenkt ihr eine Halskette aus valyrischem Stahl, und die beiden scheinen eine fast komplizenhafte Beziehung zu haben, wobei Rhaenyra lacht, als sie sie findet Onkel sitzt auf dem Eisernen Thron. Als die Prinzessin ihm sagt, dass er sie töten müsste, um König zu werden, gibt Daemon nach und gibt das Ei auf.

Rhaenyra macht sich ohne die Zustimmung ihres Vaters auf den Weg nach Drachenstein, in einer Szene, die ihrem Vorschlag im Kleinen Rat entspricht, Drachenreiter zu schicken, um sich mit dem Krebsfresser und seinen Männern zu befassen. Beide Momente sagen viel über ihre Persönlichkeit aus und erzählen uns von ihrer fast schurkenhaften Unabhängigkeit und von ihrem typischen Targaryen-Verlassen auf Drachen. Bisher haben ihre hitzigen Pläne gut genug funktioniert, um Blutvergießen zu vermeiden, aber mit Lord Corlys und Prince Daemon, der sich zusammenschließt, einer bevorstehenden Hochzeit zwischen ihrem Vater und Lady Alicent und einer letzten Einstellung, die den Zuschauern eine gute Nachricht gibt Schauen Sie sich das Gesicht des Krebsfressers an, es ist schwer zu sagen, wie lange der Erfolg der Prinzessin anhalten wird.

Haus des Drachen wird sonntags auf HBO ausgestrahlt. Folgen können auf HBO Max gestreamt werden.