'Wie es endet' -Rückblick: Apokalypse-Komödie bringt eine angenehme Wendung auf das Ende der Welt | Sonnentanz

Die Cameo-gefüllte Komödie spielt am letzten Tag auf der Erde, ist aber voller super chilliger und angenehmer Charaktere.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

'Es ist das Ende der Welt, wie wir sie kennen, und mir geht es gut.' Einer von R.E.M. Die beliebtesten Songs sind nicht nur ein Knaller, sondern eine Art Motto für die neue Komödie von Autoren / Regisseuren Zoe Lister-Jones und Daryl Wein . Wie es endet findet am letzten Tag auf der Erde statt, als ein Meteor auf uns zukommt und den Planeten um 2 Uhr morgens auslöschen soll. Aber anstatt sich auf Aufruhr, Angst und Frustration zu konzentrieren, Wie es endet ist bevölkert mit angenehmen, sorglosen Charakteren, die nur versuchen, super chillig zu bleiben und ein paar lose Enden zusammenzubinden, bevor alles endet. Und während sich der Film fast anfühlt auch Manchmal locker und leidet unter etwas Unbeholfenheit, weil sie während der Pandemie erschossen wurden. Letztendlich schreiben Lister-Jones und Wein eine erfolgreiche Wohlfühlgeschichte, in der es nicht wirklich um das Ende der Welt geht, sondern darum, zu lernen, sich selbst zu lieben.

Lister-Jones war Co-Autor, Regisseur und Star Wie es endet als zentrale Figur des Films Liza. Als der Film beginnt, unterhält sich Liza mit einem skurrilen Teenager-Mädchen ( Cailee Spaeny ) Wer du bald herausfindest, ist Lizas jüngeres Ich. 'Es ist metaphysisch', erklärt sie und bezeichnet sich selbst als 'YS' oder 'Jüngeres Selbst'. Liza und YS beschließen, dass Liza an ihrem letzten Tag auf der Erde in einigen ihrer Beziehungen nach einem Abschluss suchen wird - ihrem Vater ( Bradley Whitford ), ihrer Mutter ( Helen Hunt ), hier bildet BFF ( Olivia Wilde ), ein skeezy Ex-Freund ( Lamorne Morris ) und ein verträumter Ex-Freund ( Logan Marshall-Green , dessen erste Szene im Film sich wie ein Angriff anfühlt, als er in Zeitlupe mit einem wunderschönen Haar erscheint und zwei entzückende Welpen wiegt).



Als der Tag beginnt, sind Liza und YS schockiert, als sie feststellen, dass Lizas Auto gestohlen wurde. Sie muss zu Fuß durch Los Angeles reisen, um diese getrennten Konfrontationen zu führen - und hier kommen die einzigartigen Filmumstände ins Spiel. Wie es endet wurde mitten in der COVID-19-Pandemie gedreht, und der Film gewinnt seinen Produktionswert nicht durch das Bauen von Sets oder die Arbeit an Soundstages, sondern buchstäblich dadurch, dass Lister-Jones und Spaeny die verlassene Straße nach der verlassenen Straße entlang gehen. Sogar die Interaktionen der Charaktere folgen Sicherheitsprotokollen, da die Charaktere mindestens einen Meter voneinander entfernt sind, was sich in einigen Szenen, um ehrlich zu sein, als etwas ablenkend herausstellt, in anderen finden Lister-Jones und Wein kreative Wege, um Menschen zu trennen.

Aber das Fehlen zufälliger Charaktere oder sich bewegender Autos, die den Hintergrund überfluten, verleiht dem Film tatsächlich eine ätherischere Qualität, die im Gleichschritt mit dem angenehmen und unbeschwerten Ton steht, auf den sich Lister-Jones und Wein einigen. Liza bedauert es zwar, aber dies ist keine stressige verrückte Reise in einem Wettlauf gegen die Zeit. Liza und YS machen auf dem Weg mehrere Umwege, die einige sehr lustige Comedic-Cameos von Leuten wie bieten Fred Armisen , Nick Kroll , Charlie Day , Mary Elizabeth Ellis , Glenn Howerton , und viele mehr. Aber in einer der auffälligsten Szenen des Films stolpern Liza und YS über einen Musiker, der alleine auf einer Straße singt. Die Musikerin erklärt, dass das Lied, das sie singt, als Duett geschrieben wurde, und die drei singen das Lied dann zusammen. Diese tiefe Verbindung mit einem völlig Fremden am letzten Tag auf der Erde ist ein Moment der Schönheit und des Friedens, und es sind Szenen wie diese, die geben Wie es endet emotionales Gewicht neben der Komödie.

In der Tat stellen wir fest, dass Liza und YS einige eigene Dinge zu erledigen haben Wie es endet Es geht weniger darum, dass Liza einen Abschluss mit anderen findet, als vielmehr darum, dass sie sich mit sich selbst verständigt - nämlich mit Selbstliebe. Es ist eine Handlung, mit der so viele von uns zu kämpfen haben und die sie als unwichtig abschütteln, aber wenn es darauf ankommt, ist es eine der wichtigsten Erkenntnisse, sich selbst zu lieben. Besonders wenn es dein letzter Tag auf der Erde ist.

Lister-Jones gibt hier eine wirklich nachdenkliche Leistung und zeigt die Grenze zwischen Komödie und geerdeter Emotion gut, während Spaeny - nach herausragenden Leistungen in Filmen wie Schlechte Zeiten im El Royale und Lister-Jones Das Handwerk: Vermächtnis und insbesondere bei der FX Limited-Serie Entwickler - ist nach wie vor eine der talentiertesten und überzeugendsten jungen Schauspielerinnen, die heute arbeiten. Die Entscheidungen, die sie trifft, sind überraschend und enorm beobachtbar. Und handwerklich gesehen für einen Film, der während einer globalen Pandemie gedreht und fertiggestellt wurde: Wie es endet sieht aus und fühlt sich ziemlich gut an. Ryan Miller Insbesondere die entzückende Partitur ergänzt die Geschichte gut und trägt dazu bei, dass der Ton hell bleibt, ohne dass er sich leichtfertig anfühlt.

Der Film schlängelt sich aufgrund seiner lockeren Struktur ein wenig und einige der Szenen fühlen sich gestelzt oder fehl am Platz an als andere. Einige dauern zu lange, während andere das Gefühl haben, sie hätten insgesamt geschnitten werden können. Aber man stellt sich vor, dass dies ein wesentlicher Bestandteil der Freilaufnatur des Films ist. Wäre es enger gewesen, hätte es sich vielleicht nicht so verträumt oder gemächlich angefühlt wie es.

Es ist schwer, jemanden davon zu überzeugen, einen Film über das Ende der Welt zu sehen jetzt sofort , was macht Wie es endet einzigartig - es ist so unendlich angenehm und freudig, dass es dem Betrachter einen Anschein von Frieden bringt, selbst nach sogenannten 'unsicheren Zeiten'. Dass Lister-Jones und Wein in der Lage sind, eine emotional beeinflussende Geschichte über Selbstliebe in einem „Apokalypse-Comedy“ -Paket einzuspielen, macht Wie es endet umso befriedigender.

Bewertung : B.

Weitere Bewertungen zu Sundance 2021 finden Sie unter den folgenden Links:

Mann im Hochschloss endet
  • John und das Loch
  • Klassenraum
  • Bei drei