Wie aus 'Red Dead Redemption 2' schließlich 'Horrible Boss Simulator' wird

Der seltsame Fall des Holländers Van Der Linde.

Die besten Filme auf directv im Moment

Spoiler voraus für Red Dead Redemption 2.



Eine der faszinierendsten Figuren, die mir in einem Videospiel begegnet sind, ist der Bandenführer Dutch Van Der Linde. Wir haben im ersten einen Blick auf Van Der Linde geworfen Red Dead Redemption aber er fühlt sich fast an die Erzählung gebunden. Er ist der größere Boss, aber da Sie die ersten beiden Acts damit verbringen, Bill Williamson zu jagen, hat es nicht den gleichen Durchschlag, wenn Sie in Act 3 nach Dutch streben. Bestenfalls haben wir erfahren, dass 'Dutch verrückt geworden ist' und jetzt hat er sich mit einigen amerikanischen Ureinwohnern zusammengetan, um als seine Bande zu dienen.



Red Dead Redemption 2 ist ein weitaus prägnanterer Blick in die niederländische Psychologie und macht ihn zu einem faszinierenden Charakter, bis er nur noch wütend wird. Obwohl Sie als Arthur Morgan spielen, ist Dutch der Anführer der Bande und das Spiel beginnt mit ihm als Vaterfigur, die bereit ist, alles zu tun, um „seine Familie“ zu schützen. Er ist jemand, der Streuner aufnimmt, und doch hat er einen Hauch von Rücksichtslosigkeit, bei dem Sie sich fragen, ob er die Menschen, die ihm wichtig sind, heftig beschützt oder ob diese Menschen nur in sein eigenes Ego einfließen.

Nummer eins Film auf Netflix gerade

Bild über Rockstar Games



Im Verlauf des Spiels merkt man, dass es um das Ego der Holländer geht, obwohl seine Entscheidungen auch nach jemandem riechen, der sich jedes Mal verdoppelt, wenn er verliert. Man könnte argumentieren, dass die Bande, wenn Dutch in einem seiner früheren Bestrebungen erfolgreicher gewesen wäre, ein besseres Ende hätte haben können, aber es ist von Anfang an klar, wenn Sie durch den Schnee stapfen und erfahren, dass zwei Ihrer Landsleute bereits sind tot von einem Job, der in Blackwater schief gelaufen ist, dass die Dinge niemals „besser“ werden. Die Grenze schließt sich, der Wilde Westen endet und die niederländische Lösung lautet: 'Stehlen wir genug Geld, um nach Tahiti zu gehen.'

Dutch ist am faszinierendsten, wenn er versucht, andere davon zu überzeugen, dass er einen Moralkodex hat. Er scheint wirklich traurig zu sein, wenn ein Gangmitglied stirbt (die Bewegungserfassung und die Gesichtsanimationen in diesem Spiel sind umwerfend), und wenn er einen Fehler hat, kümmert es ihn zu sehr. Diese Art von Sympathie ist von entscheidender Bedeutung, da wir verstehen müssen, warum Arthur, John und alle anderen jemandem folgen würden, der nicht einmal wie das Gehirn der Operation aussieht (das wäre Hosea, der de facto der Co-Anführer der Bande ist ).

Aber während das Spiel weitergeht und sich die Holländer auflösen, stellt sich die Frage, ob er immer schlecht war oder ob das Unglück ihn dazu gebracht hat, sich zu verirren. Es ist eine interessante Frage, aber eine, die letztendlich irrelevant ist, weil Sie in der zweiten Hälfte des Spiels feststecken, jemandem zu folgen, den Sie nicht respektieren, Jobs erledigen, mit denen Sie nicht einverstanden sind, und sich wünschen, Sie könnten einfach gehen. Für ein Spiel, das angeblich Flucht bietet, ist es bizarr, den Spieler gleich wieder in die Plackerei zu treiben.



Ich stelle mir vor, dass es Leute da draußen geben wird, die einen Job haben, den sie nicht mögen, für einen Chef, den sie nicht mögen, und es muss eine seltsame Erfahrung sein, sich hinzusetzen und zu sagen: „Okay, bin gerade von meiner Schichtarbeit weggekommen für einen Kerl, den ich nicht respektiere. Zeit, die alte PS4 hochzufahren und für einen Mann zu arbeiten, den ich nicht respektiere. ' Wenn sich Niederländisch 'dreht' (und es ist eine langsame, subtile Transformation, bei der Sie glauben und verstehen, warum sich Niederländisch ändert), ist er ziemlich unerträglich. Er ist jetzt völlig anfällig für Micahs Schmeichelei und wird wütend auf etwas anderes als blinden Gehorsam. Sie werden Stunden mit Holländern verbringen, die Arthur für sein 'Zweifeln' züchtigen, obwohl Holländer es immer wieder vermasselt haben.

Lucas verkauft Star Wars an Disney

Es ist eine einzigartige Art von Schurkerei, die sich real und unmittelbar anfühlt, bis zu dem Punkt, an dem Sie sie in Ihrer Freizeit nicht wirklich wollen. Ich mag es, dass Holländer kein schnurrbartwirbelnder Bösewicht mit Plänen der Weltherrschaft sind. Aber seine Schwächen sind für jeden so erkennbar, der erkennt, wie schlechte Führung aussieht. Seine Unfähigkeit, seine Eitelkeit, seine Unsicherheit und seine Dummheit sind klar definiert, schmerzhaft real und wenn Sie fertig werden wollen Red Dead Redemption 2 Sie müssen nur einsteigen und mitfahren.