Isaac Hempstead Wright reagiert auf das Finale der 'Game of Thrones'-Serie

Bran der Zerbrochene hat gesprochen.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Spoiler voraus für diejenigen unter euch, die nicht eingeholt werden Game of Thrones .



Wenn du die Folge der letzten Nacht von gefangen hast Game of Thrones , das zufällig das Serienfinale war, wenn Sie es nicht wissen, wissen Sie, wer derzeit als amtierender Herrscher über Westeros führt. Und es ist nicht jemand, den die meisten Leute erwartet haben. Alles gut, das endet gut für die (verbleibenden Mitglieder der) Stark-Familie mit König Bran dem Zerbrochenen, der jetzt über das Reich und seine Leute herrscht. (Meiner bescheidenen Meinung nach nicht der beste Name, aber immer noch besser als King Bran the Bowlcut. Ehrlich gesagt ist es ein seltenes Vergnügen, eine fiktive Person mit einer körperlichen Behinderung in eine so hohe Position zu bringen, also bin ich einfach glücklich, es zu tun siehst du das.)



das Finale der 100. Staffel 4 erklärt

In einem Post-Finale-Chat mit DAS HIER , Bran selbst Isaac Hempstead Wright sprach über die letzte Staffel des Dramas, die Antwort der Serie auf die ultimative Frage, wer auf dem Eisernen Thron sitzen würde, und seine Reaktionen auf die Entdeckung dieser Antwort. Aber da Bran etwas mehr mit der Haupthandlung dieser achten und letzten Staffel zu tun hatte, musste Hempstead Wright auch auf einige frühere Ereignisse reagieren, wie den antiklimatischen Zusammenstoß gegen den Nachtkönig und die Armee der Toten. Hier ist, was er zu dieser Erfahrung zu sagen hatte:

Es war ziemlich mächtig, diese Nachtaufnahmen zu machen, wenn der Nachtkönig [getötet] wird. Das Ende eines der wichtigsten mächtigen Charaktere geht zu Ende. Es gab einen Moment zwischen Bran und dem Nachtkönig, in dem Bran fast Mitleid mit ihm hat. Er hat nicht darum gebeten, der Nachtkönig zu sein. Wir haben gesehen, wie er an den Baum geschnallt wurde und das Drachenglas in sein Herz gebohrt wurde und er war auf einer höllischen Mission der Zerstörung. Das war wahrscheinlich meine Lieblingsbeschäftigung.



Bild über HBO

Das war vielleicht sein Lieblingsmoment zum Schießen, aber es verblasst im Vergleich dazu, der König zu werden. So erfuhr Hempstead Wright von diesem entscheidenden Moment:

Wird es noch einen Tomb Raider Film geben

Als ich in der letzten Episode zur [Dragonpit-Szene] kam und sie sagten: ‚Was ist mit Bran?‘, musste ich aufstehen und im Raum auf und ab gehen. Ich dachte wirklich, es sei ein Witz-Skript und dass [die Showrunner David Benioff und Dan Weiss] jedem ein Skript mit seinem eigenen Charakter geschickt haben, der auf dem Eisernen Thron landet. ‘Ja, gut, Jungs. Oh s-, ist es tatsächlich echt?’



Aber so wie Bran nicht wirklich König sein wollte (so sagt er, oder so sagte es der mysteriöse Dreiäugige Rabe durch ihn ...), wollte auch Hempstead Wright seine Co-Stars nicht unbedingt überleben:

Ich bin glücklich, obwohl ich irgendwie sterben und in eine gute Todesszene mit explodierendem Kopf oder so eintauchen wollte.

Er weiß auch, dass bei der Entscheidung nicht alle mit an Bord sein werden:

gute filme zum anschauen auf netflix



Nicht jeder wird glücklich sein. Es ist so schwer, eine so beliebte Serie wie diese zu beenden, ohne einige Leute zu verärgern. Ich glaube nicht, dass irgendjemand denken wird, dass es vorhersehbar ist und das ist so viel, wie Sie hoffen können. Die Leute werden wütend. Es wird viele gebrochene Herzen geben. Es ist 'bittersüß', genau wie George R. R. Martin beabsichtigte. Es ist ein passender Abschluss dieser epischen Saga.

Bild über HBO

Und obwohl wir vielleicht noch mehr von Westeros und darüber hinaus sehen, werden wir wahrscheinlich die Herrschaft von König Bran dem Zerbrochenen hinter uns lassen. So sieht Hempstead Wright die Regierungszeit aus:

Ich denke, er wird tatsächlich ein wirklich guter König. Vielleicht fehlt etwas daran, einen echten emotionalen Anführer zu haben, was auch bei einem König oder einer Königin eine nützliche Eigenschaft ist. Gleichzeitig kann man Bran nicht wirklich widersprechen. Er sagt: ‚Nein, ich weiß alles.‘

eine Liga eigener echter Spieler

Und wenn Sie ihn das nächste Mal sehen, hat er vielleicht nur ein neues Schlagwort:

Ich möchte nur schreien: ‚Königsmütter!, obwohl das wahrscheinlich kein kluger Plan ist.

Für mehr von unserer Berichterstattung über alle Dinge Game of Thrones , klicken Sie hier und klicken Sie auch auf die neuesten Links unten

Bild über HBO, Helen Sloan