James Marsden und Idina Menzel kehren zu Disneys 'Enchanted' -Fortsetzung 'Disenchanted' zurück.

Es wird nun bestätigt, dass die vier Hauptdarsteller von Enchanted für die Fortsetzung von Disney + zurückkehren.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Disney hat an einer Fortsetzung seines Live-Action / Animations-Hybrids gearbeitet Verzaubert seit Jahren doch die Fortsetzung mit dem Titel Enttäuscht , war nur Ende letzten Jahres beim Disney Investor Day 2020 bestätigt . Während Disney das angegeben hatte Amy Adams würde für den Disney + -Film zurückkehren, es war nicht klar, wer sonst noch aus dem Originalfilm zurückkehren würde. Jedoch, in einem Live-Stream mit JLGB Virtual , Komponist Alan Menken hat festgestellt, dass beide James Marsden und Idina Menzel würde zurückkehren für Enttäuscht .

Zusätzlich zu Adams 'bestätigter Rückkehr Patrick Dempsey hat auch angekündigt Er wird für die Fortsetzung zurückkommen. Aber während des Live-Streams spielte Menken eine Rolle bei der Oscar-Nominierung Verzaubert Song 'That's How You Know' und gab ein paar Kleinigkeiten darüber Enttäuscht . Menken erklärte, der Film sei 'wirklich gut' und 'es wird gefilmt'. Vor allem aber sagte Menken: »Amy Adams ist dabei. Patrick ist dabei. Idina Menzel ist dabei. James Marsden - sie sind dabei. '

Bild über Disney

Während Adams, Dempsey, Menzel und Marsden die Hauptdarsteller des Originalfilms sind, ist unklar, ob andere Schauspieler aus Verzaubert wird auch in der Fortsetzung erscheinen. Obwohl Susan Sarandon und Timothy Spall die Hauptfiguren in waren Verzaubert Dieser neue Film konzentriert sich möglicherweise nur auf die reale Welt, im Gegensatz zur animierten Welt Andalasiens.

Verzaubert war ein großer Erfolg für Disney, als es 2007 veröffentlicht wurde und über 127 Millionen US-Dollar im Inland und 340 Millionen US-Dollar weltweit einbrachte. Der Film erhielt drei Oscar-Nominierungen in der Kategorie Bester Original-Song und brachte Amy Adams eine Golden Globe-Nominierung als beste Schauspielerin - Filmmusik oder Komödie ein.

Da Disney + seine Filmbibliothek exklusiv für den Streaming-Service erweitert, wie z Hamilton und Seele , Enttäuscht ist ein weiterer wichtiger Film, der dazu beitragen wird, die bereits umfangreiche Angebotsbibliothek des Unternehmens zu erweitern. Enttäuscht ist derzeit in Produktion, noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben.