Jason Statham, Guy Ritchie Reteam für den Spionage-Thriller „Five Eyes“ und „The Hero’s Name Is Wild“.

Sie haben zuvor an „Lock, Stock and Two Smoking Barrels“, „Snatch“, „Revolver“ und dem kommenden Überfallfilm „Wrath of Man“ zusammengearbeitet.

Jason Statham und Guy Ritchie arbeiten an Miramax' Spionage-Thriller wieder zusammen Fünf Augen , was ein passender Titel erscheint, da es die fünfte gemeinsame Zusammenarbeit des Duos sein wird Schloss, Lager und zwei rauchende Fässer , Schnappen , Revolver und das Kommende Zorn des Menschen , früher bekannt als Geldwagen .

Statham wird als – verstehen Sie – Orson Fortune auftreten, ein MI6-Agent, der von der globalen Geheimdienstallianz „Five Eyes“ angeworben wird, um den Verkauf einer tödlichen neuen Waffentechnologie aufzuspüren und zu stoppen, die die Weltordnung zu stören droht. Widerwillig zusammen mit der CIA-Hightech-Expertin Sarah Fidel begibt sich Fortune auf eine weltumspannende Mission, um den milliardenschweren Waffenmakler Greg Simmonds zu finden und seinen engsten Kreis zu infiltrieren.

Ritchie wird nach einem Drehbuch von Regie führen Iwan Atkinson und Marn Davis , der mit dem Filmemacher zusammengearbeitet hat Die Herren und Zorn des Menschen . Ritchie steuerte natürlich seine eigenen Überarbeitungen bei, und Atkinson wird den Film daneben produzieren Rechnungsblock von Miramax, die den Film auch vollständig finanziert. CAA Media Finance hat die Finanzierung arrangiert, und die Produktion soll nächsten Monat in Europa beginnen.

Bild von Warner Bros.

STXfilms hat sich weltweite Vertriebsrechte gesichert und wird direkt in den USA, Großbritannien und Irland vertreiben, und STXinternational wird beim bevorstehenden Toronto International Film Festival den Verkauf an ausländische Käufer starten. Jason ist ein weltweites Boxoffice-Schwergewicht, und wenn er mit Guy Ritchie zusammenarbeitet, ist das eine unwiderstehliche Kombination, sagte STX Adam Fogelson .

Es macht absolut Sinn, dass STX darauf aus ist, danach wieder mit Ritchie ins Geschäft zu kommen Die Herren spielte an den weltweiten Kinokassen 115 Millionen Dollar ein. Und obwohl Matthew McConaughey mag einen Oscar haben, Statham kann der größere Kassenschlager sein, wie Filme wie belegen Die Mega (530 Millionen US-Dollar weltweit) und die Schnell und wütend ausgründen Hobbs und Shaw (759 Millionen US-Dollar). Ritchie ist selbst kein Unbekannter bei Blockbustern, da er Regie geführt hat Sherlock Holmes und Disneys Live-Action Aladdin neu machen. Mehr dazu Zorn des Menschen , Klicke hier .