'Joker': Ist diese Batman-Verbindung real?

Spoiler drinnen!

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Hauptspoiler für Joker folgen Sie unten.

lustige Shows auf Hulu

Während Joker Der Film wurde als eigenständige, völlig separate Version des titelgebenden DC Comics-Bösewichts in Rechnung gestellt. Er enthüllt einige überraschende Enthüllungen in Bezug auf andere berühmte DC-Charaktere - nämlich Bruce Wayne. Aber angesichts der Mehrdeutigkeit, mit der der Film endet Sollen wir diese Offenbarungen als Tatsache betrachten? Darsteller Brett Cullen , der Thomas Wayne in dem rekordverdächtigen Film spielt, hat einige Einblicke.



Joker erzählt die Geschichte eines einsamen, psychisch kranken Mannes namens Arthur Fleck ( Joaquin Phoenix ), der sich langsam in ein verstörenderes und gewalttätigeres Verhalten verwandelt, bis er schließlich den Spitznamen Joker annimmt und mit einer öffentlich gewalttätigen Handlung chaotische Gewalt in allen Straßen von Gotham City auslöst: Er erschießt und tötet Fernsehmoderator Murray Franklin ( Robert De Niro ) leben auf Sendung.

Bild über Warner Bros.

Wie konnte Captain America Thors Hammer aufheben?

Der Schlüssel zu Arthurs Spirale sind neue Informationen, die er von seiner Mutter Penny ( Frances Conroy ), mit dem er lebt. Arthur findet einen Brief, den Penny an Thomas Wayne geschrieben hat und der behauptet, Wayne sei Arthurs richtiger Vater. Als Arthur seine Mutter wegen dieser Informationen konfrontiert, behauptet sie, sie habe für Thomas Wayne gearbeitet, 'einen freundlichen Mann', sagt sie, und die beiden hatten eine Affäre. Aber als sie Arthur hatte, unternahm Thomas - eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens mit politischen Bestrebungen - Schritte, um die Legitimität seiner Vaterschaft zu verbergen.

Arthur konfrontiert schließlich Thomas, der sagt, Penny lügt. Er behauptet, dass sie eine psychisch instabile Frau ist, die eine Fixierung auf ihn hatte und dass er nicht Arthurs Vater ist. Arthur spürt dann die Krankenakten seiner Mutter im Arkham Asylum auf, in denen festgestellt wird, dass er als Kind verlassen und von Penny adoptiert wurde, deren missbräuchlicher Freund sich selbst und Arthur körperlich geschadet hat und ein schweres Trauma verursacht hat. Die Aufzeichnungen behaupten auch, dass Penny an Psychose und zwanghafter Lüge leidet - obwohl Penny später behauptet, dass Thomas diese Aufzeichnungen gefälscht hat, um die Wahrheit seines unehelichen Sohnes weiter zu verbergen.

Joker ist ein Film, der es genießt, die Grenze zwischen Fiktion und Realität zu verwischen, da wir später auch erfahren, dass die Beziehung, die wir gesehen haben, wie Arthur mit seiner Nachbarin Sophie in Kontakt getreten ist ( Zazie Beetz ) war alles in seinem Kopf. Darüber hinaus stellt die letzte Szene des Films den gesamten Film in Frage, da die Möglichkeit besteht, dass wir einfach einen langen „Witz“ gesehen haben, den der Joker einem Psychiater erzählt hat, als er in Arkham Asylum eingesperrt war. Eine 'Multiple Choice' -Ursprungsgeschichte, wenn Sie so wollen.

Bild über Warner Bros.

Was ist also real und was nicht? Ist Joker wirklich Batmans Bruder? Cullen sprach mit THR und enthüllte, dass er, als er seine große Badezimmer-Konfrontationsszene mit Phoenix spielte, sie so spielte, als ob Thomas Wayne ist eigentlich Arthurs Vater:

Amazon Herr der Ringe Besetzung

„Ich war sehr überrascht, als ich die Wendung las. Ich ging zu Todd und fragte: „Spielen wir so, wie ich denke, dass wir das spielen?“ Todd antwortete mit: „Was wäre ein zwingender Grund für den Joker, Batman so sehr zu hassen?“ Die Idee, dass der Joker ist Ein uneheliches Kind, das nichts von der Familie Wayne bekommen hat, ist eine sehr überzeugende Motivation für den Hass seines Charakters. In diesem Film fühlst du dich für Arthur, wenn du siehst, wie er mit seiner Mutter kämpft. Und sie sagt: 'Geh zu Thomas Wayne, er wird uns helfen.' Er ist ein guter Mann. '

Tatsächlich sagt Cullen, dass er der Idee zustimmt, dass Thomas Wayne Pennys Leben nach ihrer Schwangerschaft irreparabel ruiniert hat:

'Ich fragte Todd, wie Thomas Wayne Arthurs Mutter gekannt hätte. Die Hintergrundgeschichte war, dass Arthurs Mutter für Thomas in seinem Haus gearbeitet hatte und sie eine schöne Frau war, von der Thomas angezogen wurde und die zu einer körperlichen Beziehung führte. Später im Leben ist sie in und aus psychiatrischen Anstalten. Und in meinen Gedanken hat Thomas Wayne sie dorthin gebracht. Was ich an dem Film mag, ist, dass es um echte Menschen mit echten Fehlern geht, die Fehler machen. Einige sind aus Schutzgründen gemacht, wie zum Beispiel Arthur und seine Mutter aus dem Bild zu entfernen. “

Bild über Warner Bros.

Dies gibt Joker sicherlich die Motivation, Batmans Erzfeind zu werden, wenn der junge Bruce Wayne irgendwann Umhang und Kapuze anzieht, und es ist eine interessante Ergänzung zu den vielen verschiedenen Iterationen von Jokers Ursprungsgeschichte, die über verschiedene Medien hinweg erzählt wurden. Mit Der dunkle Ritter , Filmemacher Christopher nolan entschieden sich dafür, die Ursprünge des Jokers geheim zu halten und sich ständig zu ändern. Aber Joker ist eine Art Gegensatz zu dieser Idee, da die große Wendung eine sehr reale und dauerhafte Verbindung zwischen den beiden legendären Comicfiguren offenbart.

Kommt Elena für Staffel 8 zurück?

Oder vielleicht auch nicht. Während Cullen sicherlich glaubt, dass Arthur Bruce 'Halbbruder ist, bemüht sich Phillips sehr, sicherzustellen, dass das Publikum alle Informationen hinterfragt, die es erhält, und der Film selbst kommt nicht definitiv auf eine Seite. Also, ähnlich wie der Joker in Der tödliche Witz Das Publikum erhält eine Multiple-Choice-Antwort. Sie können glauben, dass Arthur wirklich Bruce Waynes Halbbruder ist und somit jetzt einen Grund hat, ihn für den Rest seines Lebens zu hassen, oder Sie können glauben, dass Penny verrückt war und Arthur / Joker nur glaubt Er ist Batmans Bruder. In jedem Fall ist der Clown Prince of Crime kein Fan von Baby Bruce, und sollte eine Fortsetzung tatsächlich zum Tragen kommen, wäre dies eine interessante Dynamik.

Für mehr darüber Joker Schauen Sie sich unsere Aufschlüsselung dieses Endes an , was ebenfalls die großen Antworten in den Händen des Publikums lässt.