„Joker“ gewinnt den Hauptpreis beim Camerimage Cinematography Festival

Lawrence Sher könnte auf eine Oscar-Nominierung zusteuern.

Joker hat seinen zweiten großen Preis der Saison gewonnen und den Hauptpreis beim renommiertesten Filmfestival des Jahres erhalten. Todd Phillips “ Die einzigartige, düstere Version des titelgebenden DC-Bösewichts gewann bereits im August bei den Filmfestspielen von Venedig die höchste Auszeichnung, was die Wahrnehmung des Films als ehrlicher Spieler der Preisverleihungssaison erheblich steigerte. Jetzt der Kameramann des Films Lawrence Sher hat den Golden Frog Award bei Camerimage gewonnen, einem jährlichen Festival in Torun, Polen, das die beste Kamera des Jahres auszeichnet.



Es ist schwer, mit dem Sieg zu argumentieren, da Shers Kinematographie im Film ausgezeichnet ist. Joaquin Phoenix 's verrückte Leistung wird in eindringlichen, viszeralen Nahaufnahmen festgehalten und die Aufnahmen behalten immer den verzerrten Blickwinkel von Joker auf subtile Weise bei.

Der Film gewann auch den Publikumspreis des Festivals, und der Gewinn des Goldenen Frosches bedeutet wahrscheinlich, dass Sher auf eine Oscar-Nominierung zusteuert. Drei der letzten sechs Gewinner des Golden Frog erhielten Oscar-Nominierungen für die beste Kamera: Löwe , Ida , und Carol . Sieger des letzten Jahres, Die Festung Sie war bei den Oscars nicht förderfähig, aber 2017 war die Gewinnerin in der Kategorie Kalter Krieg , die für DP eine Oscar-Nominierung einbrachte ukasz al .

Also ja, Joker ist ein ernsthafter, echter Oscar-Anwärter in mehr als einer Kategorie. Hier hofft nun Komponist Hildur Baieadottir verdient Anerkennung für ihre fantastische Punktzahl.



Für mehr auf Joker 's Kinematographie und Musik sehen Sie sich unser aktuelles exklusives erweitertes Interview mit Sher und Guonadottir an. Als nächstes für Sher schießt er die Dwayne Johnso nein -fronted DC-Film Schwarzer Adam .