Jonathan Levine spricht über ALLE JUNGEN, DIE MANDY LANE LIEBEN, und veröffentlicht schließlich den Film und seinen von Seth Rogen produzierten Weihnachts-Stoner-Film

Jonathan Levine spricht über ALLE JUNGEN, DIE MANDY LANE LIEBEN, und veröffentlicht schließlich den Film und seinen von Seth Rogen & Evan Goldberg produzierten Christmas Stoner-Film

Lassen Sie sich nicht vom verspäteten Veröffentlichungsdatum täuschen, wenn Sie an den Horrorfilm denken Alle Jungs lieben Mandy Lane ist kein sehenswerter Film. Es ist grausam, es macht Spaß und es ist in vielerlei Hinsicht unerwartet und es kommt am 11. Oktober endlich in die Kinosth. Als Teenager-Schönheit Mandy Lane ( Amber Heard ) nimmt eine Einladung zum Wochenendausflug eines Klassenkameraden auf einer Ranch in Texas an. Jeder glaubt, dass er in einer wilden Zeit ist, aber wenn sich die Dinge erwärmen, steigt die Anzahl der Körper und sehr schnell ist niemand in Sicherheit.



Während dieses kürzlichen exklusiven Telefoninterviews mit Collider, Regisseur Jonathan Levine sprach darüber, wie es sich anfühlt, den Film endlich auf der Welt zu haben, damit die Leute ihn tatsächlich sehen können (er war auf einer Reise, seit er 2006 zum ersten Mal verkauft wurde), wie anders er jetzt als Filmemacher ist, was die Schauspielerin Amber ausmachte Habe seine Hauptdarstellerin gehört und seine Hoffnung, dass der Film ein zeitloses Gefühl hat. Er sprach auch über den Piloten, den er schrieb und der für die USA Regie führt Eilen und der Weihnachtsfilm für Stoner, für den er geschrieben hat Seth Rogen und Evan Goldberg produzieren. Überprüfen Sie, was er nach dem Sprung zu sagen hatte.



Welche Filme sind auf Disney+

JONATHAN LEVINE: Es ist unglaublich aufregend! Als wir es geschafft haben, waren unsere Erwartungen bescheiden. Wir wollten es nur beenden und es hoffentlich zu einem Festival bringen. Und dann, beim allerersten Festival, haben wir es verkauft, also haben wir uns sehr, sehr darüber gefreut. Seltsamerweise sind wir sechs Jahre später hier. Es ist aufregend und gleichzeitig seltsam. Aber ich bin begeistert, dass die Leute es endlich sehen können.

Fühlt es sich an, als hättest du diesen Film vor einem Leben gemacht? Fühlen Sie sich zu diesem Zeitpunkt wie ein anderer Filmemacher?



LEVINE: Ich fühle mich nicht wie eine andere Person. Jetzt schaue ich es mir an und denke, ich bin anspruchsvoller als die Person, die diesen Film gemacht hat, was mein technisches Wissen über Film betrifft. Gleichzeitig ist es aber auch frisch. Es ist etwas, das ich in jedem Film anstrebe, aber es ist etwas, das dort so organisch war, weil es einfach frisch war. Sie befinden sich in diesem Kontinuum, in dem je mehr Erfahrung Sie haben, desto besser werden Sie, aber desto mehr Angst haben Sie, weil Sie die Regeln lernen und Angst haben, sie zu verletzen. Dieser Film wurde von jemandem gemacht, der die Regeln nicht gut genug kannte, um Angst vor ihnen zu haben, und ich finde das ziemlich cool. Also kann ich es mir ansehen und sagen: „Ich kann nicht glauben, dass ich es so gedreht habe“, aber dann gibt es bestimmte Dinge, bei denen ich gehe: „Wow, ich kann nicht glauben, dass ich einfallsreich genug war, um es zu tun dieser Weg.' Es ist ein zweischneidiges Schwert.

Glaubst du, das wäre ein ganz anderer Film, wenn du ihn zu diesem Zeitpunkt in deiner Karriere geschafft hättest?

Beste Show auf Netflix im Moment

LEVINE: Ja, absolut! Es würde Spaß machen zu sehen, wie das wäre. Ich habe mir vorgestellt, ein Remake davon zu machen. Aber ich finde es ziemlich cool, dass es jetzt das Licht der Welt erblicken wird. Ich bin ziemlich stolz darauf. Und ich bin sehr stolz auf die Arbeit der Besetzung und der Crew. Es ist cool!



LEVINE: Richtig. Es gibt zwei Seiten. Sie werden entweder denken, dass es ein schlechter Film ist, oder er wird den Status einer urbanen Legende dieses erstaunlichen Kult-Dings annehmen, das noch nie das Licht der Welt erblickt hat. Die Last der guten und schlechten Erwartungen wird darauf gelegt, und das ist etwas seltsam. Es besteht die Tendenz zu denken: 'Oh, wie wäre es gewesen, wenn es tatsächlich 2006 herausgekommen wäre?' Ich gönne mir ein bisschen diese Fantasie, aber als wir den Film gemacht haben, haben wir versucht, ihm ein zeitloses Gefühl zu geben. Es war ein Rückfall in die Slasher-Filme der 70er Jahre, der es ihm ermöglicht, zu transzendieren. Hoffentlich fühlt es sich nicht so an, als wäre es dieses alte Ding. Es soll in die Fußstapfen klassischer Horrorfilme treten. Hoffentlich geht es über das Gefühl hinaus, veraltet zu sein.

tolle TV-Shows zum Binge Watch

Ich weiß also nicht, was das Schwierigste daran ist, es jetzt herauszubringen. Ich habe sicherlich nicht das Gefühl, dass die Leute denken, dass es schon lange nicht mehr herausgekommen ist, weil es schlecht ist. Ich versuche zu widerstehen, den gesamten Weg zu erraten, nicht dass ich und die Produzenten viel Entscheidungsfreiheit auf dem Weg zum Bildschirm hatten. Vor allem ist es eine sehr interessante Geschichte darüber, wie es schließlich von der Weinstein Company veröffentlicht wurde. Es ist eine sehr interessante Feuerprobe. Besonders als jemand, der sich bei Independent-Filmen die Zähne geschnitten hat und als jemand, der diese weiterhin macht, habe ich das Gefühl, fünf verschiedene Filmerfahrungen in einer Erfahrung gemacht zu haben, und ich weiß viel mehr darüber, was es braucht, um einen Independent-Film zu machen und Lassen Sie es die richtige Verteilung sehen. Für mich war es eine wirklich faszinierende Erfahrung und ich bin einfach froh, dass es am Ende des Tages herauskommt. Es gibt viele andere Filmemacher, die nicht die gleiche Erfahrung machen.

LEVINE: Außer es gibt ein Handy, das mich wirklich stört.



Ihre Sichtbarkeit ist erst gestiegen, seit Sie diesen Film gedreht haben. Was machte sie damals zu der Schauspielerin, die Sie diese Figur verkörpern wollten?

LEVINE: Es hatte sicherlich nichts mit ihrem Starstatus zu tun. Bestimmte Leute betreten einen Raum und Sie wissen es einfach, besonders die Übereinstimmung zwischen ihr und dieser Rolle. Es gibt nicht so viele Menschen, die so großartig sind wie sie und die technisch so talentiert sind und auch zeigen können, dass unter all dieser Schönheit etwas mehr los ist. Sie ist im wirklichen Leben eine sehr, sehr kluge Person. Ich denke, das kommt auch im Film vor. Ich glaube auch nicht, dass sie viel Scheiße erträgt. Sie ruft dich an und ist definitiv sehr klug und zynisch und lustig. Sie ist großartig!

Wenn Sie einen Film wie diesen besetzen, ist es schwieriger, ihn für bestimmte Typen zu besetzen, oder ist es schwieriger, jemanden für einen Charakter wie die Ranchhand zu besetzen, bei dem Sie nicht wirklich wissen, was Sie von ihm halten sollen?

Haben Sie eine Idee, was Sie als Nächstes tun werden?

LEVINE: Ja. Ich bin dabei, einen Piloten zu leiten, den ich für die USA geschrieben habe. Sie haben das gerade angekündigt und es heißt Eilen . Und ich beende gerade ein Drehbuch, das ich in den nächsten Monaten drehen möchte. Seth Rogen und Evan Goldberg produzieren es, und das ist ein Weihnachtsfeierfilm oder ein Weihnachtsfilm für Stoner. Ich sollte wahrscheinlich nicht einmal darüber sprechen. Es hat keinen Namen. Es kann niemals passieren, also werden wir sehen.

Zusammenfassung von Star Wars Episode 1

Alle Jungs lieben Mandy Lane öffnet am 11. Oktober in den Kinosth.