„The Boys“-Schöpfer darüber, wie Homelander in Episode 4 „den ganzen Weg hätte gehen sollen“.

„Ich bedauere nur ein wenig, dass wir es einfach nicht durchgezogen haben.“

[Anmerkung des Herausgebers: Folgendes enthält Spoiler zum Die jungen , Staffel 2, Folge 4, „So etwas gibt es auf der Welt nicht.“]

Jede Woche, Die jungen Staffel 2 wird immer wilder, mit Episode 4, 'Nothing Like It In the World', mit der Rückkehr eines bekannten Gesichts, einem zärtlichen Wiedersehen, einer großen Enthüllung über Stormfronts ( Aya Cash ) vorbei, und ein Billy Joel singt mit. Darüber hinaus beinhaltete es fast eine der seltsamsten Sexszenen, die jemals im Fernsehen gezeigt wurden, als Doppelganger (gespielt in seiner natürlichen Form von Dan Darin-Zanco ) verwandelt sich in ein Double von Homelander ( Anthony Starr ) und versucht, den berühmtesten Superhelden der Welt als sich selbst zu verführen.

Die Dinge enden tragisch für Doppelgänger, aber im folgenden Interview, Schöpfer Eric Kripke gibt zu, dass er es bedauert, nicht weiter mit der Szene gegangen zu sein. Kripke verrät auch, wie er und sein Team den Weg für die Verwendung von viel mehr geebnet haben Billy Joel in der Zukunft der Prozess hinter dem Zurückbringen Elisabeth Shue als Madelyn Stillwell (irgendwie) und warum genau er keine Angst vor Vergleichen zwischen den „Ehefrauen-Vorsprechen“ hat, die in dieser Folge für The Deep ( chace Crawford ) und angebliche Ereignisse aus dem wirklichen Leben .

Zunächst einmal weiß ich, dass ich nicht alle Wörter von „We Didn’t Start the Fire“ kenne, und ich lebte, als dieser Song herauskam. Wie viel Training brauchten Jack Quaid und Erin Moriarty, um diese Szene zu drehen?

Bild über Amazon

KRIPKE: Ich kenne die Antwort auf diese Frage eigentlich nicht, aber ich schätze, sie mussten sie studieren. Aber es ist eingängig, es ist leicht zu merken, es ist auf eine Melodie eingestellt. Als wir über das Lied nachdachten, das sie singen würden, um ihren klassischen Roadtrip-Moment zu haben, liebte ich die Idee dieses Liedes, einfach weil es so lustig für mich ist, weil es wirklich nur eine Litanei von einfach schrecklichen Dingen ist, die haben passiert, keiner von ihnen ist gut: wie Injektionen am Ufer und AIDS, Crack und Bernie Goetz. Es war einfach so lustig für mich, dass sie sich diese Worte als eine Art Liebeslied vorsingen. Das ist sozusagen das Thema dieser Show, das ist, als hätte die Welt eine Menge Scheiße drin, aber wenn ihr nacheinander greift und versucht, eine Verbindung zu finden, dann wird es dir gut gehen.

Das ist wirklich schön. Generell ist Billy Joel natürlich ein großer Teil der Show. Welche Schwierigkeiten hat Sie das in Bezug auf die Musikrechte bereitet?

Wird es noch einen Transformatorenfilm geben

KRIPKE: Es war eigentlich erschreckend einfach, weil wir sehr früh wussten, dass Billy Joel dieses Jahr eine große Rolle in Hughies Geschichte spielen würde. Im Autorenraum wurde uns irgendwie klar, wie viele emotionale Beats Hughie durchmachte, die durch einen Billy Joel-Song definiert werden könnten. Und wenn man bedenkt, dass es das letzte war, was er zu Robin gesagt hat und er ein Billy Joel-Superfan ist, machte es einfach Sinn. Also haben wir uns sehr früh über unsere Musikbetreuer an Billys Bande gewandt und gesagt: 'Wir haben eine Menge Billy Joel, die wir in diese Staffel einbauen wollen, und können wir die Genehmigung bekommen?' Wir gaben ihnen eine Liste mit Songs und sagten: ‚Können wir einfach alle auf einmal genehmigen lassen und sie dann nach Bedarf verwenden?' Und es sind so viele Songs, dass sie es meines Wissens zu Billy Joel brachten und er war ein guter Sport, sehr zu seiner ewigen Ehre, und er hatte einen Sinn für Humor, und gab seine Zustimmung und gab seine Zustimmung für das Video 'You'. re Only Human“, was ebenfalls beeindruckend ist. Und dann ging es zu den Rennen.

Sie sagen also, Sie haben noch eine ganze Reihe von Billy-Joel-Songs vor sich oder könnten noch kommen?

KRIPKE: Es kommt noch mehr Billy Joel. Es ist nicht der letzte Billy Joel in dieser Saison. Da wird es noch mehr geben.

Die Braut-Vorsprechen sind so ein Spaß Als Harry Sally kennenlernte -ish Motiv für die Folge. Wie war der Prozess, diese Monologe für diese Schauspielerinnen zu entwickeln?

KRIPKE: Wir wurden inspiriert von Als Harry Sally kennenlernte und wenn man sie sich anschaut, kommentieren viele von ihnen die folgenden Szenen. Nicht alle von ihnen. Ich meine, für mich war der von Ed Sheeran einfach urkomisch und lustig. Aber Michael Saltzman, der Autor, der diese geschrieben hat, stützte sie auf das, was danach kommt. Die Eröffnung ist also eine kleine Vignette über schlechte Kommunikation und dann gehen Sie zu Kimiko und Frenchie, die kommunizieren. Und dann spricht eine in der Mitte, Cassandra, die schließlich seine Frau wird, darüber, dass man die Person, die man liebt, niemals loslässt, was übrigens nicht die gesündeste Perspektive ist. Und dann schneidet man auf Butcher, der Becca nicht loslassen kann. Sie wurden also emotional so gestaltet, dass sie eine Art griechischer Refrain der Emotionen der Episode sind.

Auf einer anderen Ebene, wenn Sie solche Elemente einbeziehen – natürlich gibt es in der Staffel überhaupt keinen Kommentar über die Scientology-Kirche, aber wenn Sie ein solches Element einbeziehen, kann das eine tatsächliche Sache widerspiegeln oder auch nicht einem Mitglied der Scientology-Kirche passiert sein könnte oder auch nicht, machen Sie sich darüber Sorgen?

KRIPKE: Nein, ich meine nein, weil es viele Religionen gibt, deren Hauptmotiv darin besteht, ihre Anhänger auszunutzen. Ich denke, es ist ein breiterer Kommentar dazu. Es nutzt Menschen aus, die verwundbar sind, um von ihnen zu profitieren. Es gibt gerade eine große HBO-Dokumentation über all das mit dem Mädchen aus Kleinville , also gibt es mehrere zu parodieren, die wir getroffen haben. Es hat mich nicht wirklich beschäftigt. [Anmerkung der Redaktion: Kripke bezieht sich auf die Serie Der Schwur , Regie: Jehane Noujaim und Karim Amer.]

Bild über Amazon Prime

Schließlich ist eine der großen Schlagzeilen von Episode 4, dass Elisabeth Shue zurückkommt. Was floss in die Entscheidung ein, einen Weg zu finden, den Charakter auf irgendeine Weise zurückzubringen?

KRIPKE: Jemand im Raum hatte die Vorstellung geäußert, dass Homelander, nur als zufällige Idee, inzwischen ziemlich vergessen hat, dass er sie ermordet hat, und dass er sie einfach vermisst, wie ein Kind eine Schmusedecke vermisst. Sie brachte ihm Trost. Und jemand sagte: „Nun, diese Figur Doppelgänger in Staffel 1 nahm ihre Form an. Wir haben eigentlich schon eingerichtet, dass er es wieder tun könnte.’ Aber es kam und ging nur als Idee. Und dann sprach ich zufällig mit Lisa, weil sie gerade viele Folgen der ersten Staffel gesehen hatte, und sie sagte mir, wie sehr sie es liebte und dass ich sie einfach lassen könnte, wenn es eine Möglichkeit gäbe, dass sie zurückkommt wissen, und ich sagte: 'Komisch, dass du das gefragt hast, weil eine Idee aufgeschlagen wurde.' Also ging ich zurück in den Raum und dachte: ‚Wir haben es, wir machen das.' Es hätte offensichtlich nur funktioniert, wenn Lisa dabei gewesen wäre. Und als ich herausfand, dass sie es war, machten wir weiter mit der Idee.

bester film den man gerade sehen kann

Das ist wunderbar. In Bezug auf diese Handlung, wann begann das Gespräch mit Antony über „Übrigens, wir werden es mit dir im Negligé beenden“?

KRIPKE: Ich vermute, er hat es wahrscheinlich nur im Drehbuch gelesen. Ich kann mich nicht erinnern, ihm eine besondere Warnung gegeben zu haben. Ich meine, meine Schauspieler bekommen die Drehbücher sehr früh und wir führen lange Gespräche darüber, lange bevor wir drehen, und ich verwende unglaublich viel ihrer Ideen und ihres Inputs, weil sie die Charaktere kennen. Es ist meine Aufgabe, das ganze Schachbrett zu kennen, aber es ist ihre Aufgabe, ihre einzelne Figur zu kennen, und so finden sie Winkel, die ich nicht kennen muss. Ich bin sicher, wir haben hin und her darüber diskutiert und den richtigen Weg gefunden. Und er ist einfach so unglaublich in dieser Szene. Das ist einfach die verrückteste Leistung. Also ja, es war unglaublich. Ich bedauere nur ein wenig, dass wir es einfach nicht durchgezogen haben und Homelander Oralsex mit Homelander durchführen ließen. Ich habe das Gefühl, dass wir uns in letzter Minute zurückgezogen haben und wir hätten den ganzen Weg gehen sollen.

Ich meine, ich werde nicht sagen, dass ich das nicht sehen will, aber...

KRIPKE: Es schien nur so, als wären wir genau dort und dann bekamen wir irgendwie Angst und wichen zurück.

Das ist ein sehr seltener Moment für diese Show, denke ich.

KRIPKE: Richtig. Nun, wie viele Shows können zeigen, dass ein Typ ein vollkommen perfektes Double hat? Ich meine, es ist etwas, was nur diese Show tun könnte.

Die jungen Staffel 2 wird jetzt auf Amazon gestreamt. Zukünftige Folgen debütieren wöchentlich freitags.