Léa Seydoux und Adèle Exarchopoulos teilen einen Kuss im ersten Clip von BLUE IS THE WARMEST COLOR

Blau ist der wärmste Farbfilmclip. Der erste Clip aus dem Beziehungsdrama Blau ist die wärmste Farbe mit Lea Seydoux & Adele Exarchopoulos

Der erste Clip vom Regisseur Abdellatif Kechiche Episch intimes Drama Blau ist die wärmste Farbe ist online gelandet. Die Geschichte dreht sich um Adele ( Adele Exarchopoulos ), eine junge Frau, die beginnt, ihre Sexualität zu entdecken und sich schließlich in die verführerische Emma verliebt ( Léa Seydoux ). Ich habe den Film bei TIFF gesehen und war umgehauen. Die dreistündige Laufzeit vergeht wie im Fluge, während das Publikum emotional in das Leben von Adele verwickelt wird und ihr bei jedem Schritt des Weges folgt. Es hilft, dass Exarchopoulos und Seydoux zwei faszinierende Darbietungen liefern. Lassen Sie sich nicht von den Schlagzeilen des lesbischen Sex mit NC-17 täuschen. Das ist ein wirklich großartiger Film. Dieser Clip stammt aus einer Szene zu Beginn ihrer Beziehung, da ihre magnetische Anziehungskraft zu einem gestohlenen Kuss führt.



Treffen Sie den Sprung, um den Clip und zu sehen Klicke hier um Matts Rezension zu lesen. Blau ist die wärmste Farbe wird am 25. Oktober in limitierter Auflage eröffnet.



kommt zu Amazon Prime Dezember 2019

Über Die Wiedergabeliste .

Was sind einige großartige Filme auf Netflix?

Hier ist die offizielle Zusammenfassung für Blau ist die wärmste Farbe ::



Der neueste Film des renommierten französischen Filmemachers Abdellatif Kechiche, der auf Julie Marohs Comic basiert, war die Sensation der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes, noch bevor er mit der Palme d'Or ausgezeichnet wurde. Adèle Exarchopoulos ist eine junge Frau, deren Sehnsüchte, Ekstasen und Verluste über einen Zeitraum von mehreren Jahren aufgezeichnet werden. Léa Seydoux (Mitternacht in Paris) ist die ältere Frau, die ihr Verlangen erregt und zur Liebe ihres Lebens wird. Kechiches Film ist wie die Filme von John Cassavetes ein Epos emotionaler Transformation, das mit Gesten, Umarmungen, verstohlenem Austausch und Arien der Freude und Verwüstung pulsiert. Es ist eine zutiefst bewegende Hymne an Liebe und Leben.