Lassen Sie die „Jeepers Creepers“-Franchise einfach schon sterben!

Welcher Film Zu Sehen?
 

Vielleicht sollte der Creeper länger als 23 Jahre verschwinden.

  Der Creeper hält einen Teenager an der Kehle
Bild über United Artists

Jeepers Creepers: Wiedergeboren kommt diese Woche als Neustart der beliebten Horror-Franchise des Filmemachers in die Kinos Viktor Salva . Der Film bringt nicht nur den Creeper zurück, sondern auch Wiedergeboren ist angeblich auch das erste Kapitel in einem neuen Franchise. Es wird viel Geld investiert, um den Creeper zurückzubringen, mit einer neuen Besetzung und Crew, die das Franchise übernehmen und sich so weit wie möglich von Salva fernhalten, einem verurteilten Pädophilen, von dem viele Leute glauben, dass er nicht die angemessene Verurteilung für ihn erhalten hat Verbrechen. All dies führt uns zu der Frage: funktioniert das Jeepers Creepers Franchise braucht wirklich einen Neustart? Oder sollten wir den Creeper einfach sterben lassen? Denn auch wenn Salva in keiner Weise am Neustart beteiligt ist, herrscht reges Treiben Wiedergeboren wird definitiv mehr Menschen dazu bringen, sich die ursprüngliche Trilogie anzusehen, was dem ursprünglichen Regisseur unweigerlich zugute kommt.

Aber sollten wir Salva wirklich weiterhin für seine Verbrechen verurteilen, selbst nachdem er sie gestanden hat, verurteilt wurde und seine Zeit abgesessen hat? Sollten wir nicht den Künstler von der Kunst trennen und die beurteilen Jeepers Creepers Franchise für das, was es tut, ohne an die Geschichte von Salva zu denken? Die Sache ist komplizierter als es klingt, da Salvas Magnum Opus leider einen thematischen Bezug zu seinen Verbrechen hat, was das Vergessen seiner Taten erschwert.

VERBUNDEN: „Jeepers Creepers: Reborn“: Erscheinungsdatum, Trailer und alles, was Sie über den Horror-Neustart wissen müssen

Eine Geschichte der Creeper

Lassen Sie uns diese üble Sache aus dem Weg räumen. 1988 wurde Salva wegen sexuellen Missbrauchs eines 12-jährigen Jungen verurteilt, der im Spielfilmdebüt des Regisseurs mitspielte. Clownhaus . Salva war in einer Machtposition, weil er ein Erwachsener war, der „Boss“ des Jungen und ein enger Freund der Familie des Jungen. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, vergewaltigte Salva den jungen Star nicht nur, sondern zeichnete die Aktion auf. Nachdem der Junge mit seiner Familie über die Misshandlungen gesprochen hatte, die er durch den Filmemacher erlitten hatte, wurde Salva festgenommen und die Polizei fand in seinem Haus Kinderpornografie. Ich denke, es ist fair zu sagen, dass Salva weit davon entfernt ist, ein anständiger Bürger zu sein.

  jeepers-creepers-3

Salva bekannte sich des unzüchtigen und lüsternen Verhaltens, des Oralsex mit einer Person unter 14 Jahren und der Beschaffung eines Kindes für Pornografie schuldig. Für seine Verbrechen wurde der Filmemacher zu drei Jahren Staatsgefängnis verurteilt, eine Strafe, die er nur 18 Monate verbüßte. Seien wir ehrlich, das klingt nicht nach einer verhältnismäßigen Strafe für Salvas Verbrechen. Umso mehr, seit sein Opfer aussagte, dass er sechs Jahre lang von dem Filmemacher belästigt wurde, bevor er den Mut aufbrachte, Hilfe zu suchen. Während Salva für seine Verbrechen von einem Gericht unter Rechtsstaatlichkeit verurteilt und offiziell für seine Verbrechen bezahlt wurde, finden es einige von uns schwierig, den Filmemacher zu unterstützen.

Versteh mich nicht falsch. Das gesamte Justizsystem basiert auf der Überzeugung, dass Kriminelle rehabilitiert werden können und Ex-Sträflinge eine zweite Chance haben sollten, ein funktionsfähiger Teil der Gesellschaft zu werden. Aber in Salvas Fall hinderte ihn seine Geschichte nicht daran, einen Deal mit Disney zu unterzeichnen, um Regie zu führen Pulver nur fünf Jahre nach der Entlassung aus der Haft. Pulver , nur um die Ernsthaftigkeit des Themas zu unterstreichen, ist ein Film über ein verstoßenes Kind. Während Salva also das Recht hatte, sich ein Leben aufzubauen, nachdem er seine Strafe verbüßt ​​hatte, scheint es, gelinde gesagt, seltsam, ihm die Verantwortung für einen Film mit einem Kinderstar zu übertragen.

Zu der Zeit Pulver veröffentlicht wurde, wurden Salvas Verbrechen öffentlich gemacht, als sein Opfer beschloss, vorzutreten und die Leute aufzufordern, den Film zu boykottieren. Die Vergangenheit des Filmemachers blieb dem Publikum jedoch bis zur Veröffentlichung von Salva im Jahr 2017 größtenteils verborgen Jeepers Creepers 3 . Dank der sozialen Medien erreichte die Geschichte von Salva Millionen ahnungsloser Fans. Zu dieser Zeit war der Creeper bereits eine Horror-Ikone. Und während viele zusahen Jeepers Creepers Filme als kompromissloser Horrorspaß – mich eingeschlossen – war nicht mehr zu distanzieren Jeepers Creepers Filme ihres Schöpfers. Und das liegt daran, dass, selbst wenn wir uns dafür entscheiden, an Erlösung und zweite Chancen zu glauben, das ganze Problem mit der Kunst komplizierter wird, einer menschlichen Domäne, die mit der Schaffung und Verbreitung von Ideen arbeitet. Und als die Katze aus dem Sack war und alle von Salvas Vergangenheit erfuhren, beobachteten sie das Jeepers Creepers Filme wurden zu einer schwierigen Aufgabe.

Warum „Jeepers Creepers“ so unbequem ist

  Ocean Navarro in Jeepers Creepers Reborn
Bild über Bildschirmmedien

Jeder Jeepers Creepers Der Film folgt einer uralten Kreatur, die sich von Menschen ernährt, um am Leben zu bleiben. Der Creeper frisst die Organe seiner Opfer und beansprucht sie für sich, ein auf den ersten Blick interessantes Konzept, das erklärt, warum das erste Kapitel von Salvas Trilogie so beliebt war. Es gibt auch eine Aura der Mystik um den Creeper, da er einigen sehr strengen Regeln folgt, die nie erklärt werden. Der Creeper überwintert 23 Jahre lang und nach seinem langen Schlaf jagt er 23 Tage lang, bevor er wieder einschläft. Die Drei Jeepers Creepers Filme, die von Salva geschrieben und inszeniert wurden, finden im selben 23-Tage-Zyklus statt.

Vom allerersten Film an ist es leicht, einige Verhaltensweisen des Creepers unangenehm zu finden. Die Kreatur hat Freude daran, ihren Opfern Angst zu machen, und schnüffelt gerne an schmutziger Kleidung, um zu überprüfen, ob ihr potenzielles Opfer lecker genug ist. Und während der Creeper Menschen jeden Alters fressen und jeden töten wird, der sich ihm in den Weg stellt, ist es leicht zu erkennen, dass das Monster junge Opfer bevorzugt. Im ersten Film, Justin Lange spielt die Rolle des Hauptziels von Creeper, eines College-Studenten, der immer noch seine schmutzige Wäsche zu seiner Mutter bringt. Das erste Opfer des zweiten Films ist ein Kind, nicht älter als Salvas echtes Opfer. Und für den Rest des Films jagt der Creeper einen Bus voller Teenager. Der dritte Film versucht, das Creeper-Menü zu diversifizieren, aber die Hauptzielgruppe sind immer noch Teenager. Wenn wir die Geschichte von Salva kennen, wie können wir uns diese Filme ansehen, ohne uns zu fragen, woher der Filmemacher die Inspiration für sein sehr sexualisiertes Raubtier hatte?

Jeepers Creepers: Wiedergeboren Crew kennt die Probleme rund um Salva und den Creeper selbst. So sehr, dass sie ständig versucht haben, sich vom Schöpfer der Franchise zu distanzieren. Auf Twitter , Wiedergeboren s Direktor Timo Vuorensola ließ die Fans schnell wissen, dass Salva „in keiner Weise mit dieser Produktion verbunden ist und in keiner Weise davon profitiert“. Vuorensola betonte auch, dass „der Creeper und das Skript völlig neue Kreationen“ für den Neustart sind. Sie bringen sogar einen neuen Schauspieler mit, um die Kreatur zu spielen Jarreau Benjamin übernimmt die Rolle ab Jonathan Raymond Breck . Aber wenn sie denselben Namen und dieselbe Überlieferung verwenden und versuchen, den Creeper zurückzubringen, wie weit ist der Neustart von der ursprünglichen Trilogie entfernt?

Wenn das Ziel war, etwas völlig anderes zu schaffen, Wiedergeboren wäre kein Neustart, sondern der Start einer brandneuen Franchise. Stattdessen das Neue Jeepers Creepers versucht, auf den Erfolg des Originalfilms zu setzen, um das Publikum davon zu überzeugen, dass sie dieses Horroruniversum genießen können, ohne sich schuldig zu fühlen. Zusamenfassend, Wiedergeboren will seinen Kuchen haben und ihn auch essen. Was die Frage aufwirft: Wenn sich alle Beteiligten so für die Salva-Verbindung schämen, warum machen sie dann trotzdem mit dem Projekt weiter? Das Jeepers Creepers Das Franchise mag eine gut aussehende Kreatur haben, aber der Creeper selbst enthält zu viel realen Subtext, als dass er jemals die Geschichte seines beunruhigenden Schöpfers übertreffen könnte. Also wäre es vielleicht das Beste, dieses Franchise sterben zu lassen.