Lauren Shuler Donner bestätigt Fox Marvel-Filme auf Eis; Will, dass sich das „X-Men“-Franchise weiterentwickelt

'Ich möchte, dass [X-Men] in eine andere Richtung geht, sehr.'

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Da waren viel Fragen rund um das Schicksal der Marvel-Filme von 20th Century Fox, seit bekannt wurde, dass Disney das Fox-Filmstudio übernehmen würde. In den letzten Jahren war Fox als Konkurrent von Disneys Marvel Studios wirklich erfolgreich und entwickelte individuelle, erfolgreiche Marvel-Comics-Adaptionen wie Totes Schwimmbad und Logan das stand im krassen Gegensatz zu den universumsfreundlichen PG-13 MCU-Filmen. Aber jetzt, da Fox und damit die Marvel-Lizenzen von Fox (einschließlich der X-Men-Charaktere) in den Zuständigkeitsbereich von Disney und Marvel Studios fallen, besteht kein Bedarf mehr an Wettbewerb, und Pläne, weiterhin eigenständige Fox Marvel-Filme zu erstellen, befinden sich in der Schwebe.

Eine Reihe von Fox Marvel-Filmen befanden sich in verschiedenen Stadien der aktiven Entwicklung, als der Verkauf von Disney-Fox angekündigt wurde. Drew Goddard arbeitete daran X-Kraft , was im Grunde eine R-bewertet ist X-Men ; Channing Tatum versuchte immer noch zu bekommen Gambit aus dem Boden; und die hauptsache X-Men Serie dreht sich mit kommenden Filmen wie Dunkler Phönix das gruselige Neue Mutanten .



Da die beiden letztgenannten Filme in der Dose sind und sich alles andere in einem Stadium der Entwicklung befindet, fragte Christina Radish von Collider die Produzentin Lauren Shuler Donner über den aktuellen Stand der Fox Marvel-Filme während eines aktuellen 1:1-Interviews bei den TCAs für die von Donner produzierte FX-Serie Legion . Donner war bei der X-Men Franchise von Anfang an, machte aber danach einen Schritt zurück von der täglichen Produktion der Filme Totes Schwimmbad . Trotzdem weiß sie immer noch, was vor sich geht, und sie bestätigte, dass die Fox Marvel-Filme derzeit ausgesetzt sind, und fügte hinzu, dass sie den Hauptfilm sehen möchte X-Men Franchise gehen danach in eine andere Richtung Dunkler Phönix .

Bild über Marvel Comics

Wir werden wahrscheinlich noch in diesem Jahr eine große Ankündigung über die Pläne der Marvel Studios für die Fox Marvel-Eigenschaften erhalten Avengers: Endgame trifft in die Kinos. Aber jetzt sehen Sie unten, was Donner über die Zukunft der Fox Marvel-Filme zu sagen hatte.

Auf der Filmseite der Dinge sind X-Kraft und Gambit noch Projekte, die laufen, oder ist im Moment alles auf Eis gelegt, bis die Disney-Übernahme abgeschlossen ist?

DONNER: Alles ist auf Eis gelegt, seit Disney übernommen hat. Ehrlich gesagt bin ich danach einen Schritt zurückgetreten Totes Schwimmbad , also war ich überhaupt nicht vorne und in der Mitte für Apokalypse oder Neue Mutanten oder Simon Kinbergs Dunkler Phönix . Er hat übernommen, aber das waren Dinge, die ich eingeführt habe. Mit Gambit , natürlich ist es schade, dass es so lange dauert, weil ich das unbedingt sehen wollte. Es ist so ein toller Charakter. Aber mal sehen. Lass es uns hoffen. Im Moment liegt alles in Disneys Händen. Wir wissen nicht, was sie tun werden. Jetzt geht es an Kevin Feige, der mein Schützling war. Er und ich haben angefangen X-Men zusammen, also vertraue ich ihm nicht nur, weil ich ihn kenne und weiß, wie er die Geschichte so gut kennt, sondern auch auf reinen Beweisen. Bei seinen Filmen ist kein schlechter im Bunde. Er wird es herausfinden. Das Problem liegt darin, wie viele Filme Sie in einem Jahr veröffentlichen können. Ein eigenständiger Film zu sein, hilft, weil es sich nicht um echte Hardcore-Superheldenfilme mit mehreren Charakteren handelt. Sie wollen nicht, dass das Publikum davon satt wird. Sie möchten nicht, dass das Publikum nicht zu diesem geht, weil es vor ein paar Monaten oder letzten Monat bereits einen Superheldenfilm gesehen hat. Das ist der Haken, genau dort.

Hoffen Sie, das Haupt zu sehen? X-Men Franchise weiter, danach Dunkler Phönix ?

DONNER: Ich möchte sehr, dass es in eine andere Richtung geht. Ich denke, wir haben das durchgespielt und es muss sich weiterentwickeln. Ich weiß es nicht. Es gibt viele Geschichten. Es gibt einige großartige Geschichten zu tun, insbesondere mit Cable und mit X-Force. Ich würde es gerne sehen. Ich würde wirklich. Aber ich weiß es nicht.

Bild über 20th Century Fox

Es muss schwer sein zu wissen, dass es noch so viel Geschichte und so viele Möglichkeiten gibt, aber alles in der Schwebe zu sein.

DÖNER: Ja, das ist es. Es ist wirklich schwer. Es fällt allen Beteiligten schwer. Stellen Sie sich die Autoren vor, die es geschrieben haben, und plötzlich haben sie keine Ahnung und müssen einfach aufhören. Also, wir werden sehen. Ich bin sicher, es war sehr frustrierend für sie. Ich glaube, dass die Zukunft von X-Men ist doch gut. Es hängt nur davon ab, was es sein wird und ob es ein Charakter in einer anderen Marvel-Geschichte ist. Der arme Kevin muss die ganze Nacht wach sein und versuchen, es herauszufinden. Das sind viele Charaktere, die sich verflechten und in Geschichten aussenden können.

Möchtest du mehr TV-Serien sehen wie Legion , damit Sie einige der Charaktere auf andere Weise erkunden können?

DONNER: Im X-Men Welt, weil wir viel kleiner sind und wir nicht Marvel sind, müssen wir super vorsichtig sein. Ich denke, man muss es einziehen und es zu einer Ein-Charakter-Serie machen, um die Zuschauer zu ermüden. Sie können diese X-Men-Geschichte nicht immer und immer wieder erzählen. Wir kennen die Geschichte von Charles und Magneto. Wir wissen, wie die X-Men zusammenkamen. Wir kennen die Konflikte im Inneren. Ich weiß nicht, ob wir weitermachen und andere Shows machen werden. Wenn wir das tun, müssen wir in einen anderen Bereich gehen. An einem Punkt haben wir uns die Welt von Legion und X-Statix ​​angesehen und all diese verschiedenen Geschichten, die wir machen könnten. Ich glaube, das ist der richtige Weg, wenn man in eine dieser fabelhaften Geschichten einsteigt, die wir überhaupt nicht auf der Leinwand dargestellt haben.

Schauen Sie sich bald Christinas vollständiges Interview mit Donner auf Collider an.

Bild über 20th Century Fox

Bild über 20th Century Fox