„Mank“: Trent Reznor & Atticus Ross machen erneut die Filmmusik für Finchers Netflix-Bild

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Wir waren wie üblich eingeschüchtert, aber ich denke, jedes gute Projekt beginnt mit einem gewissen Maß an Unbehagen.'

Für diesen Autor einer der stärksten und verlockendsten Aspekte von David Fincher 's Fehlen ist die Tonspur. Es sollte wenig überraschen, dass Fincher wieder einmal ein Oscar-gekröntes Duo ins Boot geholt hat Trent Reznor und Atticus Ross die Musik für sein neustes Projekt zu komponieren Gary Oldmann als Citizen Kane Drehbuchautor Herman Mankiewicz. Die Punktzahl von Reznor und Ross für Fehlen erinnert stark an die 1930er und 40er Jahre. Von der Nachbildung des Big-Band-Sounds, der damals so beliebt war, bis hin zum Mischen des Sounds von Filmmusiken aus dieser Zeit mit ihren eigenen Originalwerken, Reznor and Ross Fehlen Partitur unternimmt jeden erdenklichen Schritt, um Sie in dieses stimmungsvolle historische Stück einzutauchen.

In einem neuen Netflix In einem Behind-the-Scenes-Video blicken Reznor und Ross noch einmal auf den Herstellungsprozess zurück Fehlen Ergebnis eine Realität. Das Video beginnt mit Reznor, der als erster Gefühle bei der Aufgabe beschrieb, eine Filmmusik für einen Film zu erstellen, wie Fehlen „[Ross und ich] waren wie üblich eingeschüchtert, aber ich denke, jedes gute Projekt beginnt mit einem gewissen Maß an Unbehagen“, und fügte hinzu, dass „wir nach etwas suchten, das interessant ist und sich anfühlen würde, wenn es 1940 wäre , wäre ein experimenteller Ansatz, wie es klingen würde.'

Ross teilte auch seine Erkenntnisse über die Herangehensweise des Duos bei der Erstellung der Partitur mit und sagte zu Netflix: „Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Soloklavier ist, nicht sicher, ob es eine Big Band ist, nicht sicher, ob es eine Herman-ähnliche Art von Orchester ist; Als wir anfingen, dachten wir nur: „Probieren wir ein bisschen von allem.“

Bild über Netflix

Von dort aus sieht das Netflix-Feature hinter den Kulissen, wie Reznor und Ross Filmmaterial der Musiker erzählen, die dem Paar Leben eingehaucht haben Fehlen Punktzahl. Das Filmmaterial zeigt, wie diese Musiker zu Hause aufnehmen, weil, wie Reznor verrät, die COVID-19-Pandemie ungefähr zur gleichen Zeit ausbrach Fehlen Partitur war bereit, aufgenommen zu werden. Das Filmmaterial ist erstaunlich, da es zeigt, wie weit jedes Mitglied des Orchesters gegangen ist, um seine Abschnitte für das aufzunehmen Fehlen Punktzahl. Trotz des ungewöhnlichen Aufnahmeverfahrens erinnerte sich Ross daran, als man sich die Rohaufnahmen der anhörte Fehlen Partitur in ihren frühesten Versionen, 'es klang unglaublich.'

Die Punktzahl von Reznor und Ross für Fehlen bleibt auch in seiner endgültigen Version unglaublich. Die reichen, warmen, messingfarbenen Klänge, die die Geschichte untermalen, während wir Mankiewicz durch ein Jahrzehnt voller beruflicher und persönlicher Höhen, Tiefen und Offenbarungen folgen, bereichern nur das Seherlebnis. Kombiniert mit dem Sounddesign des Films , das ebenfalls an Filme der 30er und 40er Jahre erinnert, und einfach zuzuhören Fehlen wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sänger am Samstagabend heute Abend live

Fehlen ist jetzt zum Streamen auf Netflix verfügbar. Beobachten Sie, wie Reznor und Ross darüber sprechen Fehlen Punktzahl für Netflix unten. Weitere Informationen finden Sie in unserem Interview mit Fehlen Sterne Amanda Seyfried mit ihre Gedanken zu Marion Davies und die Beziehung von Herman Mankiewicz und Tom Pelphrey über seine Zoom-Vorsprechen mit Fincher .